Was uns hier beschäftigt Wette(r)n, dass ... Freitag, September 19, 2014

Wette(r)n, dass ...

Es wurde im vorigen Klimawette-2014-Thread schon von einigen Diskutanden angekündigt: Nein, es steht gar nicht gut um meine Klimawette 2014. Dieses Jahr 2014 nämlich sollte, so habe ich gewettet, das wärmste Jahr seit Beginn der globalen Temperaturmessungen sein, also je nach dem jeweiligen Messnetz und mathematischen Verfahren seit 1880 oder gar seit 1850. Erst sah…

Ein immer wieder bemühtes ultima ratio-Argument von Gegnern einer Klimaschutzpolitik (wenn sie also mit den “Argumenten”, dass es den Klimawandel nicht gebe oder dass er sowieso eine ganz natürliche Angelegenheit sei, nicht weiter kommen) ist, dass Maßnahmen zur Bekämpfung eines drohenden oder bereits stattfindenen globalen Klimawandels zu teuer und darum unbezahlbar oder unsinnig seien. Einer…

... der vergleichsweise kühle Juli dieses Sommers auch nichts daran ändern wird, dass global und auf längere Sicht sich das Erdklima erwärmt? Georg Hoffmann wird, wenn es so weiter geht, zwar vielleicht seine diesjährige Klimawette verlieren, denn der Juli kann die Durchschnitsswerte unter die Rekordmarke drücken, aber das heißt nicht, dass der Klimawandel abgesagt ist (Primaklima). Aber die gute Nachricht ist, dass die Maßnahmen gegen den Klimawandel, die von Kritikern gerne als unbezahlbar teuer abgelehnt werden, gar nicht sehr viel teurer sein müssen als die auch so schon ziemlich teure Fortführung der herkömmlichen Energiepolitik (GeoGraffitico).

Foto: Mufaddalqn via Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Kategorien

Naturwissenschaften

(Demnächst gibt es wieder einen Kraken-Freitag – versprochen! Aber heute muss ich für meine kleinen Lieblinge, die Wale, schreiben.)   Walfang ist gerade (mal) wieder ein Thema. Japanische Fischer schlachten ganze Delphinherden in der Bucht von Taiji ab – trotz internationaler Proteste. Der Japanische „Forschungs“-Walfang ist von einem UN-Gericht für unrechtmäßig erklärt worden – weil…

Ein kleines Stück Theorie fehlt uns noch, um das KAM-Theorem verstehen zu können. Nach der Erklärung des Phasenraums in der vorletzten Folge und der Untersuchung des Pendels in der letzten Folge, betrachten wir heute einen Donut. Der kann uns verraten, wie sich die Grenze zwischen Ordnung und Chaos im Laufe der Zeit verändert und warum…

Zugegeben, die Schlagzeile im Titel ist nicht echt. Ich habe sie mir soeben ausgedacht. Eine plötzliche Verhundertfachung der Eisbedeckung hätte wohl jeder mitbekommen, da bleibt nicht mehr viel freier Ozean. Der Titel gibt aber einen Vorgeschmack darauf, wie eine echte Schlagzeile in vielleicht 20 Jahren aussehen könnte. Wie komme ich darauf? Wieso ist diese Prozentzahl so…

Medizin

Dieser Gastartikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb. Alle eingereichten Beiträge werden im Lauf des Septembers hier im Blog vorgestellt. Danach werden sie von einer Jury bewertet. Aber auch alle Leserinnen und Leser können mitmachen. Wie ihr eure Wertung abgeben könnt, erfahrt ihr hier. Dieser Beitrag wurde von Halec eingereicht. ———————————————————————————————————————– Von November 2010 bis…

Manche Scienceblogsleser kennen Dr. Hans-Werner Bertelsen sicher bereits als Gastautor auf dem Blog „Kritisch gedacht“. Er hat sich dort kritisch zum Thema Esoterik geäußert. Nun gibt es hier bei Gesundheits-Check einen Gastbeitrag von ihm, der eine Initiative zum Verbot von Alkoholwerbung im Sport vorstellt. Dass ausgerechnet beim Sport für Alkohol geworben wird, ist in der…

In diesem Blog wurde in den letzten zwei Jahren mehrfach das exotische Treiben am Institut für Transkulturelle Gesundheitswissenschaften (INTRAG) an der Viadrina in Frankfurt/Oder diskutiert. Auslöser war eine etwas eigenartige Masterarbeit, die von Prof. Walach unter anderem mit dem Argument verteidigt wurde, eine Masterarbeit sei eine Qualifizierungsarbeit und noch keine richtige wissenschaftliche Arbeit. Jetzt darf…

Kultur

Gerade hat Belgien einen weiteren Schritt in Richtung Humanität getan und den Abstand zum ohnehin abgehängten Deutschland noch weiter vergrößert aber auch verdeutlicht: in Belgien erhielt nun ein psychisch schwer und unheilbar kranker Häftling das Recht zu sterben. Er darf seinem Leben unter ärztlicher Überwachung selbst ein Ende setzen, obgleich sein körperlicher Zustand ein Weiterleben…

    Ich habe mich mal entschlossen, hier zum Thema der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und ihrer Forderung nach einer Abstimmung am 9. November zu schreiben. Zum einen bin ich relativ nah dran (also ein Pseudoexperte), und zum anderen zeigt die öffentliche Diskussion in Katalonien mittlerweile alle Anzeichen eines durchdrehenden Nationalismus, von dem wir ja in letzter…

Dieser Gastartikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb. Alle eingereichten Beiträge werden im Lauf des Septembers hier im Blog vorgestellt. Danach werden sie von einer Jury bewertet. Aber auch alle Leserinnen und Leser können mitmachen. Wie ihr eure Wertung abgeben könnt, erfahrt ihr hier. Dieser Beitrag wurde von Marcus Döpel eingereicht. ———————————————————————————————————————– Laut erklingt der…

Geistes- & Sozialwissenschaften

Dieser Gastartikel ist ein Beitrag zum ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb. Alle eingereichten Beiträge werden im Lauf des Septembers hier im Blog vorgestellt. Danach werden sie von einer Jury bewertet. Aber auch alle Leserinnen und Leser können mitmachen. Wie ihr eure Wertung abgeben könnt, erfahrt ihr hier. Dieser Beitrag wurde von Niklas Götz eingereicht. ———————————————————————————————————————– Als der von…

Ob die Wissenschaft frei von Werten sein soll oder sein kann, ist ein altes Thema der Wissenschaftstheorie. Klar, eine politisch oder religiös eingefärbte Wissenschaft und die Wahrheit passen nicht zueinander. Galileo hatte recht, die Erde dreht sich. Lyssenkos Genetik war falsch und wird auch durch die heutige Epigenetik nicht wahr. Vom Sollen auf das Sein…

Einen veritablen Skandal hat Gowers’s Weblog aufgedeckt: von den vierzehn seit 2000 gekürten Trägern der Fieldsmedaille gehören sieben zur selben Gruppe, nämlich zur Gruppe der Menschen, deren Vor- und Nachname mit demselben Buchstaben beginnt. (Es handelt sich um Laurent Lafforgue, Vladimir Voevodsky, Terence Tao, Wendelin Werner, Stanislav Smirnov, Artur Avila und Maryam Mirzakhani.) Unbestätigten Berichten…

Politik

Die Prävention, so heißt es immer wieder, sei ganz wichtig. In einer alternden Gesellschaft – oder wie man neuerdings freundlicher formuliert: einer „Gesellschaft des langen Lebens“ – sei mehr Prävention unverzichtbar. Für die Lebensqualität im Alter einerseits, und damit die Kosten für die Gesundheitsversorgung nicht aus dem Ruder laufen, andererseits. Ein guter Vorsatz, dem leider…

Ich will hier nicht auf die Enthauptungsvideos verlinken, die nun leider unausweichlich durch unsere Nachrichtenwelten spuken, und ich bitte meine Leserinnen und Leser schon jetzt, in eventuellen Kommentaren keine zu verlinken. Ich denke, jede(r) weiß auch so, worum es hier geht, und ich selbst beispielsweise habe es bisher konsequent vermieden, mir solche Videos anzusehen. Nicht…

Geschafft – der 11. September liegt hinter mir. In der Vergangenheit hatte ich diesen Tag zum Anlass genommen, ein paar Gedanken zu den Anschlägen des 11.9.2001 aufzuschreiben, auch wenn sie schon länger nicht mehr so gedenkbereit klangen. Und ab diesem Jahr bin ich entschlossen, wenn schon nicht einfach zu vergessen, was an jenem Tag in…

Technik

Leichte Kost im flugundzeit-Blog fürs Wochenende. (Vorsicht streckenweise Humor!) Wir stehen alle im Ziel der Marktforschung. Was wir und wann wir was tun, ist bestens untersucht und katalogisiert – damit Werbung möglichst perfekt an den Mann und die Frau gelangt. Eine Großstudie der vier Verlage: Axel Springer, Burda, Bauer sowie Gruner + Jahr enthält nun…

Ein italienisches Ehepaar brachte 2006 vier Nachbarn um. Im Gefängnis tauschten sie verschlüsselte Notizen aus – doch das geheime Kommunikationssystem wurde entdeckt.

Autowerkstätten, die Mechanik und Diagnostik anbieten, kennt man auch aus Deutschland. Autowerkstätten, die Geometrie anbieten, habe ich in Deutschland noch nicht gesehen, sind in Polen aber recht häufig. Gemeint ist vermutlich Fahrwerksgeometrie? Aufgenommen irgendwo zwischen Świnoujście und Koszalin.

Umwelt

Zugegeben, die Schlagzeile im Titel ist nicht echt. Ich habe sie mir soeben ausgedacht. Eine plötzliche Verhundertfachung der Eisbedeckung hätte wohl jeder mitbekommen, da bleibt nicht mehr viel freier Ozean. Der Titel gibt aber einen Vorgeschmack darauf, wie eine echte Schlagzeile in vielleicht 20 Jahren aussehen könnte. Wie komme ich darauf? Wieso ist diese Prozentzahl so…

Ein immer wieder bemühtes ultima ratio-Argument von Gegnern einer Klimaschutzpolitik (wenn sie also mit den “Argumenten”, dass es den Klimawandel nicht gebe oder dass er sowieso eine ganz natürliche Angelegenheit sei, nicht weiter kommen) ist, dass Maßnahmen zur Bekämpfung eines drohenden oder bereits stattfindenen globalen Klimawandels zu teuer und darum unbezahlbar oder unsinnig seien. Einer…

Meine Klimareise nähert sich ihrem Ende. Morgen fahre ich wieder zurück nach Hause. Zum Abschluss möchte ich euch aber noch ein paar Foto zeigen. Ich habe unterwegs viel gelernt, viel erlebt und vor allem sehr viel gesehen. Meine Reise begann in Lüneburg; einer wirklich sehr schönen Stadt mit vielen schönen und alten Häusern. Das Wetter…