In der seltsamen Welt der Quantenmechanik können Teilchen an mehreren Orten zugleich sein, sie befinden sich in einer Überlagerung verschiedener Orte (oder anderer Zustände), beschrieben durch eine Wellenfunktion. Erst wenn jemand den Ort nachmisst, soll die Wellenfunktion zu dem Ort hin “kollabieren”, an dem das Teilchen auftaucht. Eine Theorie für diesen Kollaps gibt es nicht…

Die Sterne sind für uns derzeit unerreichbar. Wir haben keine Chance, eine Raumsonde dorthin zu fliegen und die dortigen Planeten und Asteroiden aus der Nähe zu studieren. Aber in Form von interstellaren Kometen oder Asteroiden, die etwa durch einen großen Planeten oder von einem vorbeifliegenden Stern in den interstellaren (d.h. zwischen den Sternen befindlichen) Raum…

Sir Roger Penrose ist nicht irgendwer. Nach dem mittlerweile 88jährigen Physiker (Jahrgang 1931) sind eine Menge Dinge benannt: die Moore-Penrose-Pseudoinverse einer Matrix. Die Penrose-Parkettierung, ein Kachelmuster, mit dem man eine Fläche auslegen kann, ohne dass sich ein Grundmuster wiederholt. Die Penrose-Diagramme zur Darstellung von Unendlichkeiten. Der Penrose-Prozess, über den Schwarze Löcher Rotationsenergie verlieren können. Die…

Am 31. Juli 2019 hatte der iranische Technologie- und Kommunikationsminister Azari bekannt gegeben, dass der Iran Mitte August den Kommunikationssatelliten Nahid 1 (Nahid bedeutet “Venus”) mit einer iranischen Safir-1B-Rakete in einen niedrigen Erdorbit zu starten plane. Am 24. August zeigten Aufnahmen eines kommerziellen Satelliten, dass die Startvorbereitungen am Imam Khomeini Spaceport im Nordiran im Gange…