i-c3848846054d33999bbc9deb5bb9559a-blogteleskop.jpg

Das ist die erste Ausgabe des “Blog-Teleskop”. Hier soll in Zusammenarbeit mit den anderen deutschsprachigen Astronomie-Blogs darüber berichtet werden, was sich in letzter Zeit in den diversen Blogs getan hat. Als Initiator dieses Projekts macht Astrodicticum Simplex den Anfang und richtet das Teleskop auf die anderen Blogs; auf der Suche nach interessanten Artikel. In 2 Wochen wird das Teleskop dann bei einem der anderen Blogs aufgestellt.


Fürs erste soll das Blog-Teleskop alle zwei Wochen stattfinden. Ich werde daher heute die vergangenen zwei Wochen untersuchen:

  • Auf nach Rathenow!” empfiehlt Susanne Hoffmann von Uhura Uraniae. Dort befindet sich nämlich der “Optikpark Rathenow” der durchaus sehenswert zu sein scheint.

Soweit zu den Beiträgen der letzten zwei Wochen in den astronomischen Blogs. Natürlich gibt es auch noch die Astronomie-Foren (astronomie.de, astrotreff.de). Da fehlt mir aber noch ein bisschen der Überblick (diese Foren sind seeehr umfangreich). Mal schauen, vielleicht können wir ja noch aktive Leute aus diesen Foren zur Mitarbeit bewegen – die wissen besser Bescheid, was dort gerade aktuell und interessant ist. Beim kurzen Durchsehen der Beiträge ist mir allerdings diese interessante Diskussion aufgefallen: Welche ist die dunkelste Stelle des Mondes?.

So – das wars vom ersten Blog-Teleskop! Ich hoffe, es war interessant und ich würde mich über Feedback und Verbesserungsvorschläge freuen! Außerdem würde ich auch alle Blogger, die sich aktiv beteiligen wollen darum bitten, ihre Leserinnen und Leser in ihren Blogs zu informieren und auf diesen Beitrag hier zu verlinken (die Vernetzung und die Zusammenführung der Leserinnen und Leser ist ja der Zweck dieser Aktion). Ich würde mich auch freuen, wenn sich bald jemand meldet, der die zweite Ausgabe des Blog-Teleskops beherbergen möchte – die sollte in 2 Wochen (muss nicht auf den Tag genau sein 😉 ) erscheinen. Vielleicht können wir ja überhaupt gleich einen Plan aufstellen – wer sich also für einen Termin in 4, 6, 8, … Wochen melden möchte, kann das auch tun! Dann werde ich ein entsprechendes Programm zusammenstellen. Und wenn es noch Fragen gibt, dann nur zu!

Kommentare (9)

  1. #1 Marc Scheloske
    2. Juni 2008

    Ich erlaube mir als Nicht-Astronomieblogger dennoch den ersten Kommentar zu schreiben. Denn: ich finde Deine bzw. Eure Idee großartig.
    Eine kleine Zusammenfassung, eine Auslese der bemerkenswertesten Blogposts der letzten Tage – das ist eine lupenreine Win-Win-Angelegenheit. Für die (erwähnten) Blogger und die Leser des Blogteleskops. Auf viele weitere Ausgaben, an vielen anderen Orten.

  2. #2 florian
    2. Juni 2008

    Danke für das Lob! Leider hält sich das Feedback der restlichen Astroblogger noch in Grenzen – aber gestern war ja auch Wochenende 😉 Ich hoffe noch auf zahlreiche Kommentare im Lauf der Woche…

  3. #3 L. Carone
    2. Juni 2008

    Ja ja. ist ja schon gut 😉

    Also mein Traffic hat sich durch Deine Verlinkung deutlich erhöht. Das Konzept scheint also aufzugehen.

  4. #4 florian
    2. Juni 2008

    Sehr schön! Ich hoff ja noch auf eine rege Beteiligung der Kosmologger – die machen ja die Mehrheit aus; ohne die wär die Veranstaltung ein wenig witzlos.

    P.S. Das “Blogteleskop-Logo” kann übrigens jeder gerne für eigene Beiträge und Ankündigungen verwenden! (Vielleicht hat ja auch wer Lust, ein schöneres zu basteln? In Ermangelung vernünftiger Grafikprogramme hab ich gestern nur ein sehr simples Logo gebastelt)

  5. #5 Beatrice Lugger
    2. Juni 2008

    Eine Supersache! Und der Titel gefällt mir auch sehr gut – kam von Kamenin, wenn ich mich recht erinnere. Ich freue mich schon auf die nächsten Ausgaben und wünsche allen Astronomie-Bloggern regen Austausch durch diese neue großartige Idee.

  6. #6 florian
    2. Juni 2008

    @Beatrice: Ja, Kamenin! Hab ganz vergessen ihm für den Namen zu danken…

    Also jetzt hier: Vielen Dank! :)

  7. #7 Andreas Müller
    3. Juni 2008

    Lieber Florian,

    ich finde Deine Initiative ebenfalls sehr gut und bin gerne dabei. Lasse mir doch bitte Deine freien Termine (am besten per E-Mail) zukommen und ich lasse Dich dann wissen, wann es passt.

    Ciao,
    Andreas Müller
    (KOSMOlogs – Einsteins Kosmos)

  8. #8 Jan Hattenbach
    4. Juni 2008

    Hallo Florian,

    prima, freut mich, dass es los geht. Ich hab auch gleich mal in meinem Blog auf die erste Ausgabe hingewiesen!

    Viele Gruesse,

    Jan

    http://www.kosmologs.de/kosmo/blog/himmelslichter

  9. #9 Rainer Gerhards
    4. Juni 2008

    Hallo Florian,

    tolle Idee, wird sicher was geben. Ich habe Erfahrung mit einem ähnlichen US Carnival zur Raumfahrt gesammelt, das war für alle Beteiligten (inkl. der Leser) höchst fruchtbar. Für mich kommt es obendrein zur rechten Zeit, ich muss anfangen, die Saturnnacht 2009 bekannt zu machen. Das wird in den nächsten Wochen sicherlich sehr spannend…

    Viele Grüße,
    Rainer