Archives for Juli, 2008

Ein Traktorstrahl zur Asteroidenabwehr

Die Fans des Raumschiff Enterprise wissen was ein Traktorstrahl ist: im Prinzip so etwas wie das Abschleppseil der Zukunft mit dem sich ganz einfach Raumschiffe oder andere Objekte im Weltall einfangen, ziehen oder schieben lassen. Meine Lexikon der Enterprise-Technik (ja, als Teenager hab ich mir mal sowas gekauft ) liegt irgendwo auf einem österreichischen Dachboden,…

Alltag eines arbeitslosen Astronomen

In letzter Zeit gab es hier bei Astrodicticum Simplex nicht ganz so viele Posts wie früher. Das hat verschiedene Gründe. Erstmal hab ich in naher Zukunft zwei Deadlines für zwei Artikel. Bei einem geht es um die Dynamik eines extrasolaren Planetensystems und die Wahrscheinlichkeit dort vielleicht noch weitere Planeten entdecken zu können. Der zweite Artikel…

Das Blog-Teleskop #5

Die fünfte Ausgabe des Blogteleskops ist online! Das Teleskop parkt immer noch bei den Kosmologs: diesmal ist Andreas Müller von Einsteins Kosmos dran, sich mit den Astroblogs der vergangenen 2 Wochen zu beschäftigen. Und wer auch mal eine Ausgabe des Teleskops beherbergen möchte, der soll mir Bescheid sagen. Die fünfte Ausgabe des Blogteleskops ist online!…

Der Stern zum Wochenende: Heute nicht!

Diesen Samstag gibt es keinen Stern zum Wochenende. Letzte Woche hatte ich ja festgestellt, dass diese Beiträge zu den am wenigsten gelesenen gehören und hatte meine Leserinnen und Leser gefragt, ob ich stattdessen lieber etwas anderes bringen soll. Denn eine wöchentlich Serie, die sich explizit mit Astronomie beschäftigt hätte ich schon weiterhin gerne in meinem…

Homöopathie am LKH Klagenfurt

Vor kurzem gab es bei Scienceblogs schon eine heiße Diskussion um die kürzlich geschaffene “Homöopathie-Professur” an der Charité Berlin. Claudia Witt wird dort nun – bezahlt von der Carstens-Stiftung (deren Ziel u.a. die Förderung der Homöopathie ist) – über Homöopathie und andere alternative Heilmethoden forschen; mit dem Ziel diese Lehren in den normalen medizinischen Betrieb…

Die Mondlandungslüge stirbt nicht

Vergangenen Sonntag hat sich die erste bemannte Landung auf dem Mond zum 3929ten Mal gejährt. Die ersten Schritte die Neil Armstrong auf der Mondoberfläche machte sind einer der größten Triumphe der Wissenschaft und der Raumfahrt. Dennoch gibt es genügend Leute, die das alles nur für eine Inszenierung der NASA halten; die hinter der Apollo 11…

Glückliche, tanzende Menschen

Gerade beim Astronomy Picture of the Day gefunden: Matt Harding ist um die Welt gereist und hat getanzt. Dabei hat er sich und die Einheimischen gefilmt. Das entstandene Video ist sehr schön – und macht irgendwie glücklich Where the Hell is Matt? (2008) from Matthew Harding on Vimeo. The video is perhaps a dramatic example…

Der Stern zum Wochenende: Nunki

Ich möchte diesmal den Stern mit dem hübschen Namen Nunki vorstellen. Nunki (oder auch Sigma Sagitarii) ist ein recht heller Stern zweiter Größe (seine Magnitude beträgt 2,01 mag). Sein Spektraltyp ist B3 – und damit ist er auch deutlich größer und heißer als die Sonne: er ist fünfmal größer und siebenmal schwerer als die Sonne.…

Ich stöbere ja sehr gerne in den alten astronomischen Zeitschriften. Das man dabei oft auf sehr interessante Sachen stößt, habe ich ja letztens schon gezeigt. Gerade die alten Ausgaben der astronomischen Fachzeitschriften haben den Vorteil, das ihre Inhalte oft vollständig digitalisiert und vor allem frei im Internet erhältlich sind. Die Datenbank ADS (Astrophysics Data System)…

Reise- und Lesetipps

Am Wochenende fahre ich nach Österreich. Und in den nächsten Tagen muss ich einiges vorbereiten und komme wahrscheinlich auch nur selten vor den Computer. Also nicht wundern, wenn es hier bis nächste Woche ein wenig ruhiger zugeht. Reisetipps Dieses Wochenende mache ich endlich wieder mal einen kurzen Abstecher in meine Heimatstadt: Krems an der Donau.…