Kommentare (13)

  1. #1 Complex
    25. Juli 2009

    Der “brown dwarf star” Gag ist genial 😀

  2. #2 Cavon
    25. Juli 2009

    Penn & Teller!
    Da fällt mir vor Lachen immer der Aluhut vom Kopf! :-)

  3. #3 rolak
    25. Juli 2009

    Da ist so eine Art Fehler im Text zu mokieren: Penn&Teller als Komiker einzusortieren, ist meiner Meinung nach #@!<zensiert> – sie sind begnadete (Des)Illusionisten, als kleines Beispiel für die Variante ohne Klammer die überaus poetischen =»Shadows.

  4. #4 Florian Freistetter
    25. Juli 2009

    @rolak: Ja, mir ist auf die schnelle kein passenderes Wort eingefallen…

  5. #5 Alexander
    25. Juli 2009

    “Earthquakes bigger than the Richter scale”?!? Ich dachte die wäre nach oben offen. Naja, diese Medien lügen doch eh immer… LOL

    Und die Karte auf der sie hin und her fliegen ist perfekt 😉

  6. #6 rolak
    25. Juli 2009

    Da fällt mir auf: Nicht, daß ich sagen wollte, daß sie keine Komiker wären – nur eben nicht ausschließlich. Ist Sarkasmus eine zusätzliche Kategorie? Ich warte schon auf ‘Organic Food’ ^^falls dabei wieder so etwas wie der Edelwasser-Test bei herauskommen sollte :-)
    @Alexander: Da ich einige äh Kleinigkeiten erst beim 2. oder 3. Anschauen wahrgenommen habe, weiß ich nicht, ob ich schon alle Gags der Serie kenne…

  7. #7 Thomas R.
    26. Juli 2009

    Penn&Teller sind so eine Sache…

    ich fand sie immer nicht nur unterhaltsam, sondern geradezu brilliant. Bis ich dann auf eine der Bullshit!-Shows gestoßen sind, in der sie einfach unrecht hatten. Wenn sie sich bei einem Thema verrennen (das kommt selten vor, zugegeben, aber es kommt vor).

    Und dann ist ihre ätzende Art unerträglich. Das Konzept des sarkastischen Vorführens funktioniert eben nur, wenn man Recht hat. Hat man Unrecht und der Zuschauer merkt das… das ist schlecht.

    Man sehe sich bloß die Folge über Conspiracy Theories an, um zu sehen, was ich meine.
    In der Sache sicher ein diskutierbares Themenfeld, vieles ist absolut hanebüchen, das will ich garnicht bestreiten, aber die Abarbeitung des Themas erfolgt auf dem intellektuellen Niveau eines Vorschülers, und ich ziehe in Betracht, da noch zu großzügig zu urteilen. Klar, bitterböse und undifferenziert zu sein gehört zum Konzept der Show. Aber dann sollte man doch bitte versuchen, selber keinen Bullshit! zu verbreiten.

  8. #8 Florian Freistetter
    26. Juli 2009

    @Thomas: “Bis ich dann auf eine der Bullshit!-Shows gestoßen sind, in der sie einfach unrecht hatten.”

    Welche Sendung meinst du denn? Die 9/11-Folge? Die hab ich gesehen und mir wäre jetzt so auf die Schnelle nix aufgefallen, wo sie Unrecht hatten.

  9. #9 Saidiph ex omnes
    26. Juli 2009

    Wenn der Mayakalender abläuft, warum machen die dann nicht das, was alle machen, wenn der Kalender zu Ende ist?

    Sich den nächsten kaufen und Silvester feiern? Meinetwegen auch als Mottosylvester in Mayaverkleidung.

  10. #10 rolak
    26. Juli 2009

    @Saidiph ex omnes: Weil es da viel zu viele Problemchen gibt: Zum einen gibt es den Kalender nur in der unhandlichen Massivversion [hey, es gibt tatsächlich ein Wort mit Doppel-v^^] oder als Bausatz in Form von Hammer, Meißel und LKW; dann ist der Termin etwas zu früh für Silvester; dann ist es furchtbar selten; dann ist der typische heutige Lebensraum etwas zu eng für eine ordentliche Pyramide – und zu guter letzt: Wer meldet sich schon freiwillig für das frühmorgendliche Sonnenopfer? Nicht nur wg der nachtschlafenen Zeit, es ist auch ein ziemlich herzloses Schauspiel…

  11. #11 Pia
    9. Januar 2010

    Hallo.Also ich finde deine Beiträge zum Thema 2012 wirklich sehr interessant und es hat mir auch meine eigentlichen Fragen beantwortet.Ich bin ja nun nicht wirklich abergläubisch, aber wenn es um Volksverdummung geht, dann bin ich mit dabei.Keine Ahnung warum ich mir da immer ne Platte mache, vllei hab ich einfach zuviel Angst vorm Tod oder so.Aber aufjedenfall habe ich dennoch Angst vor diesem Datum. Ok, die Welt sollte schon 2000 untergehen, ist auch nichts passiert..aber jetzt?Kannste mir irgendwie meine Angst nehmen,dass ich da keine Panik kriege?Wäre wirklich gut..=)

  12. #12 Florian Freistetter
    9. Januar 2010

    @Pia: “Kannste mir irgendwie meine Angst nehmen,dass ich da keine Panik kriege?”

    Die Angst kannst du dir nur selber nehmen. Ich kann dir nur die nötigen Informationen dazu geben. Hier sollte alles wissenswerte stehen: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php

  13. #13 Oliver Debus
    10. Januar 2010

    Die Videos bringen es auf den Punkt. :-))