Eine tolle Idee hatte Crispian Jago von Science, Reason and Critical Thinking. Er hat ein Kartenspiel entworfen – mit 26 prominenten Skeptikern aus dem englischen Sprachraum (ob es auf deutsch auch so viele geben würde?). Und noch dazu im Simpsons-Look!

Hier sind ein paar Beispiele:

i-87a49a694e3a4ecb7eb25f9b2f4a2c19-Card James Randi.png
i-8ef1922085d5d2631bbb842b430068c4-Card Penn Teller2.png
i-fc6059e3dfff32b75fc7921ffae34b92-Card Phil Plait2.png
i-0d7048cf5f10b7bb38565ef49cc0c2ba-Card PZ Myers.png

Übrigens: bei Simpsonize Me kann man auch sollte tollen Bilder basteln. Ich versuche mich gerade an mir selbst – klappt aber noch nicht so richtig…

Kommentare (5)

  1. #1 Sim
    3. September 2009

    Kein Dawkins ist ja wohl ein Affront 😉

  2. #2 Andylee
    3. September 2009

    Also Dawkins kann ja noch in den restlichen, nicht gezeigten karten sein….. oder ist er dort auch nicht?

    @Penn & Teller: die zwei sind nicht wirkliche Skeptiker…. ok, sie sind skeptisch für Amerikaner, aber sie sind in ihren Ansichten manchmal auf typisch amerikanische Art und Weise unskeptisch. 😉

  3. #3 Sim
    3. September 2009

    Das würde mich jetzt doch aber interessieren wo Penn & Teller unskeptisch sind. (Was ist überhaupt amerikanische Art unskeptisch?) Mit der Sendung Bullshit! beziehen sie doch einen recht eindeutigen Standpunkt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bullshit!

    Zitat:

    Die Episoden der Show zielen auf die Entlarvung von pseudowissenschaftlichen Ideen (zum Beispiel PSI- und Telekinese – Phänomene, denen jede wissenschaftliche Basis fehlt), supranatürlichen Ansichten wie Religionen, populären Meinungen („Gandhi war ein besserer Mensch als wir alle“) und falschen Vorstellungen („PETA ist eine friedliche Bewegung“) ab.

  4. #4 Sim
    7. September 2009

    Yeah der zweite Teil der Simpsonskarten ist raus, mit Dawkins!

  5. #5 sil
    7. September 2009

    @sim:

    Klasse!
    Ich freu mich riesig über die Ehrung Harriet Halls.