In unserem Sonnensystem haben ja nur die Gasriesen Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun Ringe (und eventuell der Mars). Wir auf der Erde müssen uns mit einem Mond zufrieden geben. Das ist schade – denn wenn die Erde Ringe hätte, würde das so richtig cool aussehen:

Kommentare (25)

  1. #1 KleinerOnkel
    21. November 2009

    ich find den beitrag langweilig, du Herr der Ringe! 😉

  2. #2 Spaceman_Spiff
    21. November 2009

    hmm da der Mond ja nicht sonderlich interesant ist (finde ich zumindest) könnte man ihn doch zermörsern/sprengen/nen fetten kometen reinlenken um soo unmengen an Staub und schlussentlich Ringe zu erzeugen. Mach mal ne Facebookgruppe auf “wenn diese Gruppe 10000000 Mitglieder hat wird die NASA den Mond Sprengen” Ich bin jetzt mal optimistisch und schätze noch 20 Jahre und schluss is mit Ebbe und Flut.

  3. #3 Lucomo
    21. November 2009

    Ob der Ringschatten – vor allem am Äquator – nennenswerte Auswirkungen auf die Atmosphäre, aufs Klima und die Biosphäre hätte? Würde der Ringschatten gar für einen kleinen Streifen eine Art andauernde “Nacht” am Tage bedeuten?

  4. #4 Jan
    21. November 2009

    einfach nur cool!

  5. #5 Sephira
    21. November 2009

    Hui
    Den Film hab ich mal gleich zu meinen Favoriten gemacht :)

  6. #6 Kapi
    21. November 2009

    Die Kanzlerin findets auch knorke und fängt schonmal an…Click

  7. #7 Karsten
    21. November 2009

    Und was machen wir dann mit unserem geliebten GPS?

  8. #8 Korrd
    21. November 2009

    hübsch. mich hätte aber auch die Schattenseite interessiert

  9. #9 Francis Fortune
    21. November 2009

    Warum gibt es diese Ringe überhaupt? Ich meine, wenn die aus Staub und Gesteinsbrocken bestehen und da so auf ihrer Bahn kreisen, warum “klumpen” die denn nicht zusammen und bilden neue Monde?

  10. #10 Sebastian
    21. November 2009

    @Francis Fortune:

    Die Ringe liegen in einem Abstand vom Planeten, wo die Gezeitenkräfte des Planeten so groß sind, daß sie gravitative Zusammenklumpungen verhindern. (Daher der Ausdruck “Roche limit” am Ende des Videos.)

    Die Gezeitenkräfte zerstören auch größere, gravitativ zusammengehaltene Himmelskörper. Evtl. sind die Ringe um den Saturn so entstanden, daß Monde durch die Gezeitenkräfte des Planeten zermahlen wurden.

  11. #11 Gelmir
    21. November 2009

    Wenn weiterhin bzw. in der näheren oder auch ferneren Zukunft nichts für eine Beseitigung des Raumschrotts im Erdorbit getan wird, der schon vorhandene durch weitere ausgediente Satelliten, Raketenstufen usw. und deren durch immer öfters stattfindende Kollisionen sich vermehrende Trümmerstücke weiter zunimmt – dann wird es einmal bestimmt tatsächlich ein sogar vom Erdboden aus sichtbares Ringsystem geben. Zwar sicher nicht so prachtvoll wie in dem Video und auch sicher nicht mehr für unsere Generation erlebbar.

  12. #12 Odysseus
    22. November 2009

    So ein Ringsystem mag ja unpraktisch sein (Schatten auf der Erdoberfläche, Hindernisse für die Raumfahrt etc.), aber toll sieht es wirklich aus. Will ich haben! Und dann kaufe ich mir eine Wohnung und Quito und eine in Norwegen… nur Köln sieht irgendwie immer hässlich aus, selbst mit Ringen im Hintergrund XP

  13. #13 Oliver
    22. November 2009

    :-)))))

    Na ich finde das sieht Lustig aus.
    Wie bekommt man denn so Ringe????

    Dann basteln wir welche :-)

  14. #14 Odysseus
    22. November 2009

    Da fragt man sich eigentlich. *warum* die Erde keine Ringe hat: Im Laufe der letzten Milliarden Jahre müsste sich doch genügend Geröll in das Gebiet innerhalb der Roche-Grenze verirrt haben. Anscheinend muss es wohl einen “Reinigungsmechanismus” geben, der Objekte aus dieser Zone allmählich entfernt. Auch die anderen inneren Planeten sind ja ziemlich ringfrei. Was ist da los? Eine Verschwörung der Gasplaneten, um uns unser rechtmäßiges Ringsystem vorzuenthalten?

  15. #15 ezra
    22. November 2009

    Ich hätte erwartet, dass der Ring auch einen riesen Schatten auf die Erde wirft? Also dass es da dann auch dunkel ist??? Natürlich nicht in allen Neigungen der er hätte.

    denk ich da falsch?

  16. #16 BigBen
    22. November 2009

    Interessant wäre es, wie sich die Mythen und Legenden unserer Vorväter entwickelt hätten, gäbe es das Ringsystem.

  17. #17 Bernd Loscher
    22. November 2009

    @ kapi – Das war echt grauenhaft, jetzt kann ich garnichts mehr essen !!!

  18. #18 armalyte
    22. November 2009

    Und wenn wir wirklich ein Ringsystem hätten, würde das Video fragen was wäre wenn wir ein Mond hätten.
    Und wir wir würden die Mondphasen voll cool finden :)

  19. #19 Bundesratte
    22. November 2009

    @Florian:
    >denn wenn die Erde Ringe hätte, würde das so richtig cool aussehen

    Nunja, Geschmackssache. Ich persönlich hätte ja gerne ein paar Ringe weniger. Wenn ich dafür einen kleinen Mond bekäme, fänd ich das ziemlich cool.

    Grüße
    Bundesratte

  20. #20 Sebastian
    24. November 2009

    @ezra:

    Ich hätte erwartet, dass der Ring auch einen riesen Schatten auf die Erde wirft? Also dass es da dann auch dunkel ist???

    Natürlich, tun die Ringe beim Saturn ja auch. Ist sogar in diesem Video zu sehen. Nur ist es natürlich nicht überall dunkel, wo Du die Ringe siehst, genau wie nicht überall Sonnenfinsternis ist, wo man den Mond sieht 😉

    Wie dunkel es wäre, hängt vom Standpunkt ab und natürlich von der Größe und Zusammensetzung des Ringsystems. Da man ja weiß, was für katastrophale Fehlernten allein durch Vulkanausbrüche ausgelöst werden können, kann man sich vorstellen, daß unser Klima ganz allgemein ein anderes wäre, nämlich ein verdammt kaltes. (Aber da ja Pflanzenevolution und Landwirtschaft von jeher darauf eingestellt wären, würde es deswegen wohl keine Hungersnöte geben.) Jerome Pearson, der Erfinder des Weltraumlifts (oder zumindest fleißigster Verfechter der Idee), hat vorgeschlagen, die Erderwärung mit einem künstlichen Ringsystem zu bekämpfen. Was kann schon schiefgehen?

  21. #21 Flüge
    20. Februar 2010

    Vielen Dank für das Video! :-) Ich bin auch dafür, dass wir die Ringe einfach basteln! Wann und wo? 😉

  22. #22 Konstantin
    31. Oktober 2010

    Klasse ANimation. Okay, woher bekommen wir jetzt so einen? :-)

  23. #23 noch'n Flo
    Schoggiland
    12. April 2013

    Habe mich heute morgen spontan an diese geniale Animation erinnert und musste sie doch (nach langer Zeit) mal wieder anschauen. Einfach nur klasse!

  24. #24 clemens
    gnesta
    23. März 2015

    Wir haben doch schon ringe :satelliten man muss nur den weltraum schrott im ring an ordnen und schon haben wir ringe die ringe des saturns bestehen aus eis also mond sprengen hilft nicht

  25. #25 Jan
    Bad Kissingen
    15. Juni 2015

    Ich finde es würde unheimlich aussehen und selbst wenn nicht sie würden auseinander fliegen weil die erde keine schäferhundmonde besitzt! Die erdachse würde auserdem daruter leiden, sie würde instabil werden wie die des mars (ungefähr) was im klartexst heist leben ist unmöglich!