Man kennt das ja: man sitzt im Büro und möchte eigentlich schön fleissig vor sich hin prokrastinieren – aber man weiß nicht wie! Aber keine Angst – ihr müsst nicht anfangen zu arbeiten. Hier gibts die Lösung!

Auf PhysicsGames.net findet man eine wunderbare Zusammenstellung netter kleiner Spiele mit physikalischen Hintergrund.

Also Spiele, bei denen die physikalischen Gesetze eine wichtige Rolle spielen. So muss man zum Beispiel bei Collider “positive” und “negative” Kugel so in der Landschaft platzieren, dass sie auf die richtige Art und Weise aufeinander zurollen um sich in einer Kollision selbst zu zerstören. Die Kugel halten sich dabei natürlich an die gewohnten Naturgesetze.

Sehr nett gemacht ist Bridge Craft. Hier muss man ein paar knuffigen Aliens dabei helfen, von A nach B zu gelangen und ihnen diverse Brücken bauen (die nach Möglichkeit nicht einstürzen sollten!).

Das äußerst coole Spiel Magic Pen habe ich ja schon mal in einem extra Beitrag vorgestellt – bei Physic Games findet man jede Menge Variationen. Zum Beispiel Splitter. Hier muss man mit nem Messer und geschickten Schnitten dafür sorgen, dass die Kugel in die richtige Richtung kullert und bei Wake Up the Box wartet eine schlafende Kiste darauf, durch die richtigen Konstruktionsmanöver aufgeweckt zu werden.

Bei Insurgo kann man coole Türme bauen und in Hujes Adventure muss man einen sympathischen Schleimkluppen durch eine Welt voller Hindernissen steuern.

Und es gibt noch viele weitere tolle Spiele mit denen sich prima Zeit vertun läßt. Fangt am besten gleich damit an! Am besten mit “Blosics” (das gefällt mir gerade am besten; da kann man sich so richtig schön abreagieren):

Kommentare (27)

  1. #1 Micha
    24. Februar 2010

    Hi Florian,
    danke für diese tolle Seite. Ich hab nun dass Problem, dass ich meinen Sohn (9) nicht mehr vom rechner weg bekomme !! LOL 😉

  2. #2 Florian Freistetter
    24. Februar 2010

    @Micha: Na besser diese Spiele als irgendwelche bösen “Killerspiele” 😉

  3. #3 derari
    24. Februar 2010

    Blosics 2
    http://armorgames.com/play/5393/blosics-2
    Gibts in ein paar Tage bestimmt auch auf physicsgames

  4. #4 Stargazer
    24. Februar 2010

    Arghhh, ich wollte heute eigentlich früh schlafen gehen. 🙂

  5. #5 NickCave
    24. Februar 2010

    Wenn wir schon bei Physikspielchen sind, mich beschäftigten gerade zwei Fragen.
    1. Der absolute Nullpunkt ist -273,15 Grad, gibt es auch das “Gegenteil”, die maximal zu erreichende Temperatur?
    2. Warum ist es leichter wesentlich höhere +Temperaturen zu erreichen als -Temperaturen, z. B. wieso ist bei -273,15 Schluss wieso nicht bei -2.000.000 Grad?

  6. #6 derari
    24. Februar 2010

    @NickCave:
    Temperatur ist ein Maß für die mittlere Bewegung der Teilchen. Ein einzelnes Teilchen hat gewissermaßen keine Temperatur, sondern nur eine Geschwindigkeit.

    2. 0 Kelvin ist der Punkt des absoluten Stillstands. Langsamer als stehen geht halt nicht. Und für “normale” chemische Prozesse und Strukturen ist es auch hilfreich, wenn die Teilchen nicht allzusehr rumzappeln, deshalb spielt sich unser Leben im relativ kalten Bereich ab.

    1. Für die Obergrenze gilt, dass sich ein Teilchen höchstens mit Lichtgeschwindigkeit bewegen kann, was man theoretisch auch in eine Temperatur umrechnen könnte. Hat jemand Lust?

  7. #7 Stargazer
    25. Februar 2010

    Wo wir schon bei so hübschen Fragen sind: Welche Temperatur hat (bzw. hätte) eigentlich ein absolutes Vakuum? Wenn ich mich nicht völlig falsch an die Erklärung eines befreundeten Physikers erinnere, wird Temperatur definiert als durchschnittliche Bewegungsenergie pro Teilchen – oder so ähnlich, auf jeden Fall müßte man an irgendeiner Stelle durch Null dividieren, was ja nun mal nicht geht. Da nun aber ein Thermometer nichts von Mathe weiß – was würde ein Thermometer im absoluten Vakuum messen? Logischerweise eigentlich 0° Kelvin, oder?

  8. #8 ka
    25. Februar 2010

    zeitkiller

  9. #9 Stryke
    25. Februar 2010

    Geniales Spiel, ich wollte eigentlich früh ins Bett aber jetzt habe ich Blosics 1 und Blosics 2 durchgespielt 😀

    Der zweite Teil ist noch wesentlich besser und kniffliger. Bei einigen Levels bin ich fast ausgerastet ^^

  10. #10 MartinB
    25. Februar 2010

    @derari
    Nein, man kann die Lichtgeschwindigkeit nicht direkt in eine Temperatur umrechnen. Zwar nimmt die Geschwindigkeit immer weniger zu, je stärker man sich der LG nähert, aber die kinetische Energie wächst trotzdem weiter, und die ist es, die über die Temperatur entscheidet. Insofern ist die Skala nach oben offen.

    Allerdings kann man (in bestimmten Systemen) Temperaturen erreichen, die jenseits von unendlich liegen und die dann rechnerisch als negativ herauskommen. (Google mal nach “negativer Temperatur”)

    @Stargazer
    Ein absolutes Vakuum (in dem auch keine Strahlung und sonst nix ist) hätte Temperatur 0K. Wenn ich ein Thermometer reinpacke, dann kühlt das (durch Strahlungsverluste) immer weiter ab, wenn die Strahlung ins unendliche verschwindet, kühlt es halt immer weiter ab. Wenn ich es richtig sehe, müsste man aber unendlich lange warten, bis man bei Null Kelvin ankommt. Wichtig ist, dass man generell auch die Strahlung berücksichtigt, in unserem Universum hat man auch im absoluten Leerraum ja immer noch die berühmte Hintergrundstrahlung und das Vakuum hat kuschelige 2,7 Kelvin.

  11. #11 Des wahnsinns knuspriger Hosenträger
    25. Februar 2010

    GOTTSEIDANK hat BridgeCraft nur 30 levels!!!

  12. #12 derari
    25. Februar 2010

    @MartinB
    Vielleicht nähert sich aber auch die Temperatur einem konstanten Wert, während die spezifische Wärmekapazität ins unendliche steigt?
    Nein im Ernst, ich verstehe was du meinst. Ich glaube in diesem Energiebereich sollte man auch eher ein sinnvolles mathematisches Modell statt seiner Anschauung benutzen.

    @Stargazer, MartinB:
    Was das Thermometer messen würde wäre aber nicht die Temperatur des Vakuums, sondern seine eigene. Wenn man Temperatur von Materie abhängig mach, dürfte Vakuum einfach keine haben. Anderseits könnte man jetzt natürlich noch die virtuellen Teilchen mit einbeziehen… spannendspannendspannend.

  13. #13 koz
    25. Februar 2010

    Noch ein Spieletipp:

    http://www.crayonphysics.com/

    Schon die Demo hat mich ziemlich gefesselt.

  14. #14 Stargazer
    25. Februar 2010

    @derari: Strenggenommen mißt aber jedes Thermometer nur seine eigene Temperatur. 😉

    Ärgerlich übrigens, daß man bei Blosics keine Hilfslinien einzeichnen kann, das wär manchmal nützlich. *auf dem Monitor herumkritzel*

  15. #15 Christian A.
    25. Februar 2010

    Bin grad bei Blosics 2 bei Level 21. Wunderbares Ding! Ich könnt mir das Treiben auf dem Bildschirm den ganzen Tag (die ganze Nacht, hö hö hö … autsch) zuschauen

  16. #16 Sarah
    2. März 2010

    so.. Blosis zwei durchgespielt.. samt allen Challenges.. was hat das Zeit gekostet.. Ich trau mich nicht, noch ein Spiel aufzumachen.

  17. #17 henning
    3. März 2010

    @koz
    Das sieht aber fast genauso aus wie “Magic Pen”, was Florian hier auch verlinkt hat…. und Magic Pen kostet nichts.

    @Florian
    Danke für die schlaflosen Nächte!!! 😉

  18. #18 Christian A.
    3. März 2010

    @Sarah: Meine Meinung nach hat Blosics 2 noch zu wenig Level ^^

  19. #19 Spielwunder
    20. Januar 2011

    Physikalische Spiele sind besser für die grauen Gehirnzellen. Werde mich gleich mal schlau machen.

  20. #20 Hermann Domarius
    Halle (Saale)
    1. März 2016

    Hi, wo bzw. wie kann ich meine erreichten Level speichern?
    Ich spiele das ganz gern, aber immer wieder von vorne anfangen ist doof.

  21. #21 Hermann Domarius
    16. März 2016

    Habe ich mit dieser Frage blamiert, weil die Antwort so einfach ist oder weiß es keiner

  22. #22 Vortex
    16. März 2016

    @Hermann Domarius:

    Aha, physikalische Spielchen,… also diese Seite kannte ich noch gar nicht, hab gleich Blosics getestet und komme nur auf Level 8 (die 2 Ziegelwände sind haarig, die roten müssen ja auf der Plattform bleiben).

    Aber rechts oben die erste Zahl muß mindestens 100 sein, (100/100) dann erst kommt man in den nächsten Level, das Ergebnis dauerhaft speichern geht leider nicht, ist ja nur ein einfaches Online-Spiel,… hm, es sei denn man fährt den Computer nicht runter sondern geht auf Ruhezustand oder Standby-Modus (LED blinkt) und läßt die Seite mit den Spiel offen, nach dem Hochfahren müßte es ganz normal weiter gehen, wo man eben zuletzt aufgehört hatte, inkl. des bereits erreichten Levels.

    Also gleich als Lesezeichen markiert, für zwischendurch ganz entspannend und intelligent. 🙂

  23. #23 Hermann Domarius
    Halle (Saale)
    20. März 2016

    Danke Vortex,
    dann müsste ich aber den Rechner 24 h/d und 7 Tage pro Woche – also ständig – laufen lassen (im Ruhezustand oder Standby verbraucht er ja auch Energie und belastet die elektronischen Geräte ohne Unterbrechung)
    Das wollte ich aber eigentlich auch nicht.

    Ich dachte eher an die blöden Cookies. Die habe ich alle (oder zum großen Teil) abgeschaltet.
    Ich finde aber auf diesem Weg auch keine Lösung.

    Die Spiele sind z.T. recht interessant, aber langwierig. Und dann immer wieder von vorn anfangen ist nicht so prickelnd.

  24. #24 Vortex
    21. März 2016

    @Hermann Domarius:

    Habe meine Antwort hier gepostet, (muß erst Freigeschaltet werden!) ein längerer Text mit Links zu KI-Spielen wird hier leider nicht angenommen, sind ja keine physikalischen Spiele.

  25. #25 Vortex
    13. Juni 2016

    Korrektur zu #24:

    Neue Infos und Level für Blosics 2

  26. #26 Vortex
    Für verregnete Sommertage
    9. August 2016

    @Alle Blosisc 2 Physik Spiele Fans:

    Anstatt unter #25 den umständlichen Link zu benützen, nun gleich hier die
    neuen Level für Blosics 2, also Level 31 und Level 32 jetzt direkt verlinkt.

    Wichtig!
    ——————————————————————————————————————————————–
    Um die zwei neuen Level überhaupt erfolgreich absolvieren zu können, müssen
    natürlich erst alle vorhergehenden Level 1 bis 30 siegreich durchgespielt werden!

    Übrigends bleiben die Level 1 bis 30 danach automatisch offen und können in
    beliebiger Reihenfolge erneut gespielt werden, aber nur solange man das
    Internetcache im Browser nicht gelöscht hat!
    ——————————————————————————————————————————————–

    Mit Hilfe des Blosics 2 Level Editors könnte man nach etlichen Stunden selber einen neuen Level erstellen, oder gleich hier die zwei neuen Level sofort ausprobieren.

    Blosics 2 Spielcode: Level 31 – Chaos

    Blosics 2 Spielcode: Level 32 – Spiral

    Anmerkung: Code kopieren und bei Blosics 2 unter “Load Level” einfügen,
    und dann starten, und nun viel Spaß auf dem Weg zur Lösung. 🙂

  27. #27 Vortex
    9. August 2016

    @Alle Curiosity-Fans

    Die NASA feierte am 6. August bereits den 4. Geburtstag des Mars-Rovers Curiosity, vmtl. zur Freude über die gelungene wissenschaftliche Mission gibt es dazu
    eine niedliche Spiele App, das Mars Rover Game.

    Nur wer langsam mit dem Mars-Rover fährt, kommt hier zum Ziel. 😉