Heute ist Dienstag, das heisst die Woche ist quasi schon vorbei und das Wochenende steht vor der Tür. Habt ihr schon Pläne gemacht? Vielleicht ein bisschen früher mit der Arbeit aufhören und ein schönes Sommerwochenende genießen? Vielleicht sogar in Urlaub fahren? Könnt ihr vergessen! Denn

DER

TOTALE CRASH

ÜBERROLLT DIE MENSCHHEIT !!!

Die Hölle auf Erden !

Plötzlich und mit aller Urgewalt. Alles ist möglich. Von gewaltigen Naturkatastrophen bis hin zum nuklearen Weltkrieg.


Jaha! Am Freitag gehts rund. Denn das ist der 13. August – Freitag der 13.!!! Und nicht nur das, auch die Sterne stehen schlecht. Deswegen ja auch die Hölle auf Erden. Herausgefunden hat das der Astrologe Roland Schank. Und wer sich jetzt denkt: Ok, so ein paar Naturkatastrophen oder einen kleinen Weltkrieg sitze ich doch locker in meinem Bunker aus, der hat sich getäuscht:

Monumentale Explosionen aus dem Erdinnern, Massenschicksale, sowie drastische Kollisionen von Meteoriten mit dem Planeten Erde sind denkbar. Der totale Absturz und Zusammenbruch der Währungs- Finanz- und Wirtschaftssysteme weltweit. Alles wird gnadenlos ausgelöscht !!!

Alles! Gnadenlos! Ausgelöscht! Und wem haben wir das alles zu verdanken? Pluto

Im Besonderen sind hier die sogenannten “Übeltäter”- Planten Mars, Saturn, Uranus und Pluto zu erwähnen. Gerade Pluto, dem man in negativer Ausprägung urgewaltige Zerstörungskräfte nachsagt, steht zu dieser Zeit mit sieben anderen Planeten in einem äußerst kritischen Spannungsverhältnis.

Schon wieder Pluto. Ist wohl immer noch angepisst, dass er kein Planet mehr sein darf und rächt sich jetzt mit der gnadenlosen Auslöschung von Allem. Und nicht mal der liebe Jupiter kann mehr helfen:

“Selbst der “Wohltäter” und Glücksplanet Jupiter hat keine positiven Aspekte. Entsprechend muß davon ausgegangen werden, daß am Freitag dem 13.08.2010 um 10:15 Uhr alle disharmonischen Verbindungen ihre vollständige Wirkung entfalten werden.”

Super – nichtmal die Mittagspause werden wir erleben. Ganz toll. Danke Pluto!

i-0d523f6732d2f177bf18da1406b75d05-lolcatdoom.jpg

Naja – aber bevor jetzt alle panisch losrennen sollten wir noch eine zweite Meinung einholen. Zum Beispiel die von Astrid Obersteiner vom “Institut für praxisorientierte Astrologie”. Sie schreibt im aktuellen Wochenhoroskop:

Wochenhoroskop 09.08. – 16.08.2010

Es ist die Zeit für Sinnlichkeit, Genuss und Liebe! Nun befindet sich das Traumpaar – Liebesgöttin Venus und ihr männlicher Part Mars – Hand in Hand im Harmoniezeichen Waage. Geben Sie Ihrer Partnerschaft reichlich Raum und erfrischen Sie diese mit sinnlichen Freuden. Versüßen Sie Ihr Leben, indem Sie sich einen kleinen Luxus erlauben. Diese Woche trägt die Überschrift „Nur die Liebe zählt.”

Am Dienstag ist Neumond im Löwen. Gehen Sie unbedingt auf Schnäppchenjagd! Nun können Sie beispielsweise ein Designerkleid mit edler Tasche zum kleinen Preis ergattern.

Hmm – klingt jetzt nicht unbedingt nach Weltuntergang und der Hölle auf Erden. Aber vielleicht will Frau Obersteiner uns ja auch nur schonen. Noch einmal ordentlich Sex und was Schönes einkaufen, bevor am Freitag dann alles den Bach runtergeht ist ja auch nicht schlecht. Ein Zeichen dafür, dass Frau Obersteiner vom Weltuntergang weiß ist auch das, was für die Löwen (also mich!) diese Woche ansteht:

“Glückwunsch! Sie gehören zu den Gewinnern der Woche.”

Ja – wer sonst als jemand, der regelmäßig über Weltuntergänge bloggt könnte in der Weltuntergangswoche zu den Gewinnern zählen! Verdächtig sind auch die Vorhersagen für die Skorpione:

“Pluto und eine Venus-Mars-Konstellation können Ihnen nun schwierige Aufgaben und Herausforderungen bringen. Gehen Sie diese an! Ausweichen wird zu nichts führen. Ab Donnerstag können Sie wieder aufatmen. Dann sind die Probleme gelöst.”

Ja – wenn am Freitag die Welt untergeht braucht man sich am Donnerstag wirklich keine Sorgen mehr machen. Und den Wassermännern wird geraten:

“Wichtige Gespräche sollten Sie dennoch vor Donnerstag führen.”

Das ist doch alles eindeutig!!! Aber halt – Erika Berger (seit wann macht die denn Horoskope?) hat was ganz anderes über meine Zukunft zu sagen:

“Am Arbeitsplatz gibt es gegen Monatsende beträchtliche Veränderungen, die nur auf den ersten Blick unangenehm erscheinen. Bei näherem Hinsehen werden Sie erkennen, dass die neue Situation einige Vorteile bringt.”

Gegen “Monatsende”?? Da ist doch schon längst alles “gnadenlos ausgelöscht”? Aber auch die Fachzeitschrift “Astroblick” verspricht mir:

“Zum Monatsende werden Sie alle Energien zurückgewonnen haben und sich auch wieder mehr zurauen (sic)”

Gibts etwa doch keinen “totalen Crash”? Die Experten von “Maria-Line” behaupten gar, der September wäre der perfekte Monat für meine Beziehung.

Irgendwas scheine ich da übersehen zu haben. Ach ja – das: Astrologie ist Unsinn!.



Ähnliche
Artikel:

Astrologie

ist Unsinn, Astrologie

ist immer noch Unsinn: eine Nachlese, Zur Begründung der Astrologie, WM
2010 – Astrologische Prognosen
, Wahrsager

haben keinen Anspruch auf Honorar, Österreichs

Wissenschaftsminister und ihr Hang zur Astrologie, DRadio

Wissen und die Astrologie, Fehlstart

von DRadio Wissen, Das

Erdbeben in Haiti und die Astrologen,Psychologische Astrologie und Kindererziehung, Astrologische

Prognosen zur Bundetagswahl, Astrologie

auf Staatskosten – jetzt wirklich, Ein

Astrologe hört auf, Firma

vergibt Jobs anhand von Sternzeichen, Staatlich

finanzierte Astrologie?Astrologe

auf Staatskosten?, Astrologische

Geschenke, Die

Astrologin und der Astronaut, Dieter

Althaus und die Astrologie, Was

die Wissenschaft der Astrologie zu sagen hatAch

– das ist der Grund warum Astrologie nicht funktioniert, Kein

Sex wegen Sonnenfinsternis, Gott

hasst AstrologieAstrologisches

Fundstück, Astrologie-Hotlines

nutzen die Hilflosigkeit der Menschen aus, Bald

glauben wir alle an Astrologie, Keine

Sinnlichkit für Stuttgart,  Die

guten Chancen der Astrologen auf dem Arbeitsmarkt, Astrologische

Beratung für Banken – der Weg aus der Finanzkrise?, Überprüfung

verboten? Astrologische Prognosen dürfen nicht zitiert werden, Zwei

Drittel der Vorarlberger glauben an AstrologieZum

Tag der Astrologie, Warum

die Astrologie ein guter Ratgeber auf dem Weg zum neien Arbeitsplatz
ist
, Astrologe

in Sri Lanka verhaftet“Instant

Karma” oder die “Faulheit des Psychologen”, Astrologie

vs. Klimawandel, Astrologie

führt uns näher zu Gott, Ich

habe schon wieder ein Horoskop bekommen, Suspended:

No Astrology Allowed, Die

Prophezeiung 2009: Wahrsagen auf RTL, Wie man mit einer Sonnenfinsternis Geld verdientÜber

den Umgang mit Pseudowissenschaft und Esoterik, Albert

Einstein und die Astrologie, Astrologie

und Schädeldeutung, Wissenschaft

vs. Astrologie, Brian

Cox und die Astrologen, Wenn
des Herzfrequenzmessgerät im Wassermann steht

Kommentare (219)

  1. #1 hiergiltdiestfu
    10. August 2010

    Och nö, Freitag passt mir jetzt aber gar nicht.

  2. #2 cydonia
    10. August 2010

    Na komm Florian, da macht mal jenmand eine wirklich konkrete Aussage, und Du bist trotzdem nicht zufrieden!

  3. #3 Bullet
    10. August 2010

    Hä? Auf seiner lustigen Seite rennt ein Schriftzug durchs Bild. Ganz oben. Er lautet:

    Absolut gefährlicher Zeitraum von Anfang August bis Mitte Oktober 2010 !!!

    Was zum Geier kann im Oktober noch gefährlich werden, wenn der 13.8. schon Ende Gelände ist?

  4. #4 segfault
    10. August 2010

    Und das ausgerechnet zum Urlaubsanfang.

  5. #5 cydonia
    10. August 2010

    bullet, Dummerchen! Der Mann ist so gut, dessen Prognosen lesen natürlich auch diverse Aliens! Und er hat doch nicht gesagt, dass alle Welten untergehen, oder?

  6. #6 Bullet
    10. August 2010

    Argh. Natürlich. Entschuldige.

    Okay, Florian: wie zur Hölle bist du an diese Adresse gelangt????????????

  7. #7 walim
    10. August 2010

    Ich denke auch ganz ernstlich, der Universumsstulp steht unmittelbar bevor!

  8. #8 Harald Leinweber
    10. August 2010

    … today is the action replay.

  9. #9 Sagittarius
    10. August 2010

    Och nö… Da kann ich doch gar nicht Star Craft II zu ende spielen… Kann man den Pluto nicht irgendwie besänftigen? Durch Astrologen Opferung oder so? XD Nur ein Scherz…

  10. #10 Florian Freistetter
    10. August 2010

    @bullet: “Okay, Florian: wie zur Hölle bist du an diese Adresse gelangt????????????”

    Hu – sowas findet man in den ganz, ganz dunklen Ecken des Internets 😉

  11. #11 celsus
    10. August 2010

    Ach kein Problem. Er schreibt doch:

    “Zu dieser Zeit (auch davor und danach) sollten alle Menschen soweit dies noch möglich ist, besonders vorsichtig sein. Jetzt bedarf es der größtmöglichen Aufmerksamkeit! ”

    Und weil er ja per Interwebz die ganze Welt darauf aufmerksam gemacht hat sind jetzt auch alle ganz größtmöglich aufmerksam und vorsichtig und es wird nichts passieren.

  12. #12 cimddwc
    10. August 2010

    Öha, der Moewig-Mondkalender warnt: “Vorsicht vor Sportarten, die viel Gleichgewichtssinn erfordern” – das kann sich nur auf die ganzen Erderschütterungen beziehen!!11 Sich aufs Wochenende zu freuen ist da bestimmt nur Ablenkung – ebenso dass man einen Grundstein für einen prachtvollen Blumengarten legen soll, denn dem widerspricht der FID-Mondkalender natürlich…

    Na wenigstens haben wir dann am Samstag Platz im Biergarten.

  13. #13 Harald Leinweber
    10. August 2010

    Soll natürlich heißen:
    The world ended yesterday …
    … today is the action replay.

  14. #14 Bullet
    10. August 2010

    Hu – sowas findet man in den ganz, ganz dunklen Ecken des Internets 😉

    Aha. Shocking. Du willst doch nicht etwa … etwa … eine unheilige Allianz mit uns’ Dieter schließen??

  15. #15 Eviop
    10. August 2010

    Mein Gott. Die schöne Welt geht unter!!!!
    Zum Glück gibt der Autor noch einen guten Tipp für den unausweichlichen Untergang der Menschheit: Man soll besonders vorsichtig sein.

    Ah, OK…

  16. #16 Lei Tung
    10. August 2010

    Ihr hattet alle ausreichend Gelegenheit, euch über die intergalaktische Umgehungsstraße zu informieren, die Unterlagen waren äonenlang einsehbar. Jetzt beschwert euch nicht. Irgendwann muss angefangen werden, zu bauen.

  17. #17 Stefan Hambach
    10. August 2010

    Was ich auch sehr komisch finde ist der Hinweis von Roland Schank direkt unter seinem “Alarmhinweis”
    “Wichtiger Hinweis:
    Zu dieser Zeit (auch davor und danach) sollten alle Menschen soweit dies noch möglich ist, besonders vorsichtig sein. Jetzt bedarf es der größtmöglichen Aufmerksamkeit! ”

    Davor und danach?? Ist das nicht paradox??

    Und dann gaaaaaaaanz am Schluß!!!!
    “Schlußwort: Ich kann an dieser Stelle nur hoffen und wünschen, daß die vorstehenden Aussagen und die daraus resultierenden Vermutungen niemals eintreffen. Im Sinne und zum Wohle der ganzen Menschheit!!!”

    Es sind also doch NUR VERMUTUNGEN!!!

    In diesem Sinne….

  18. #18 MartinS
    10. August 2010

    Es ist doch mal wieder gaaanz typisch für Wissenschaftler! Keiner macht sich die Mühe und liest bis zum bitteren Ende, denn dort finden wir:
    “ Diese Seite wurde erstellt am 05. Februar 2009“!

    DAS nenne ich mal eine ‚mutige’ Prognose – auch wenn die Aussagen im Detail etwas ‚dauerzutreffend’ sind?!:

    „Dieser Transit zeigt plötzliche Schwäche und große Müdigkeit an. Das Schlafbedürfnis und das Verlangen nach Alkohol, Nikotin und sonstigen Giften und Betäubungsmitteln ist um ein Vielfaches höher als sonst. Man ist beeinflußbarer und läuft Gefahr Betrügern auf den Leim zu gehen.“
    „Schwierigkeiten in finanziellen Dingen durch unnötige Ausgaben und gesundheitliche Verstimmung durch zu üppige und fettige Nahrungsaufnahme.“
    „Es drohen Pannen, dumme Mißgeschicke, Leichtsinnsfehler und Unfälle.“
    „Es drohen Machtkämpfe mit weiblichen Personen.“
    „Außerdem droht am Arbeitsplatz Ärger durch weibliche Personen.“
    „Häufig kann es zu einem regelrechten Krieg der Geschlechter kommen.“
    „Das Triebleben ist unter diesem Transit oft dermaßen gesteigert, daß jede Vernunft außer Acht gelassen werden könnte.“
    „Berechnung in Liebesdingen, Unbefriedigtsein, Enttäuschungen und Trennungen.“
    „Böse Absichten und Taten schlagen jedoch in aller Regel auf einen selbst zurück.“
    „Unterdrückte Erregbarkeit führt zu nervösen Störungen, schwer zu beherrschende Leidenschaften stellen auf die Probe.“
    „Im Weiteren drohen riesige Geldverluste durch Fehlinvestitionen und Verschwendung.“
    „Massenansammlungen und gefährliche Gegenden sollten unbedingt vermieden werden,“
    „Es besteht die Neigung sich gegen alles und jedermann aufzulehnen.“
    „Es besteht außerdem die Gefahr von Trennungen, Unfällen, Verletzungen, Bedrohungen und Trauerfällen.“
    „Häufig bekommt man unter diesem Transit aber auch mit niederem Volk zu tun.“

    „Schlußwort: Ich kann an dieser Stelle nur hoffen und wünschen, daß die vorstehenden Aussagen und die daraus resultierenden Vermutungen niemals eintreffen. Im Sinne und zum Wohle der ganzen Menschheit!!!“

    Und für die Schlussansage ackere ich mich seitenweise durch Plattitüden, die mich ‚zu-Tode-ängstigen’ um dann zu erfahren, dass das ja alles vielleicht doch nicht passiert! Ooch Nee!
    Doch kein Weltuntergang! Is das öde!
    :-(

  19. #19 Oliver Debus
    10. August 2010

    So ganz unrecht hat der Astrologe nicht. Tatsächlich geht am Freitag zumindest für die Schüler in Hessen die Welt unter und die Hölle beginnt. Die Ferien sind zu Ende und am Montag beginnt wieder die Schule. Bevor hier also ein Astrologe gesteinigt wird…

    Aber mal ganz ehrlich, der Pluto ist doch gar nicht so böse, wie er immer hingestellt wird. Wenn man sich mal mit ihm beschäftigt zeigt er sich als ein kleiner netter Kerl, der sich auch über etwas liebevolle Zuwendung freut, besonders nachdem er kein Planet mehr sein darf. Also liebe Astrologen seid nicht so fies zu Pluto sondern erkennt endlich seinen wahren Charakter…

  20. #20 Oliver Debus
    10. August 2010

    Noch ein kleiner Zusatz:
    Natürlich sollte man vor allem Donnerstag und Freitag aufpaßen, dass einem keine Meteoriten auf den Kopf donnern. Denn die Perseiden treiben wieder ihr Unwesen und suchen ahnungslose Opfer.

  21. #21 winihuber
    10. August 2010

    Geh, bitte! Der Freitag ist diese Woche der einzige freie Tag für mich. Kann man das nicht irgendwie verschieben? Blöder Pluto, echt!

  22. #22 cimddwc
    10. August 2010

    Irgendwie kann das ja nicht so ganz stimmen – schließlich hat Pluto schon ganz zu Beginn seiner Karriere im Alleingang ein Schiff gerettet(*), und das auch noch vor einer Zeitbombe! Das kann gemäß astrologisch-quantenphilosophischer Analog-Synchronizität (oder so) nur bedeuten, dass er uns auch von dieser symbolischen Zeitbombe retten wird.

    Mist, dann wird’s im Biergarten doch noch voll.


    (*) “Pluto Saves the Ship” (1942) – Plutos erster Comic-Soloauftritt

  23. #23 ddd
    10. August 2010

    Mich tangiert ein Freitag, der 13. nur noch maximal peripher.
    Ich habe letztes Jahr, am Freitag, dem 13.Februar, meine Doktorarbeit abgegeben und 4 Wochen später, am Freitag, dem 13.März, verteidigt!
    Und das Ergebnis?
    Na, ich will jetzt nicht angeben 😉

    War aber lustig, mein Prof hat deswegen extra nochmal nachgefragt, ob ich das auch so will.
    Ging übrigens um Chondrenbildung…

  24. #24 mkraxx
    10. August 2010

    (ironie)

    Ach Leute ihr habt ja alle keinen blassen Schimmer…ja, Astrologie ist fragwürdig, ich stimme euch zu, ABER ich bin von diesem Zug schon lange abgesprungen, seit mich Aloisia berät, ist alles in Ordnung bei mir: Hellfühligkeit, 45 Jahre Lebenserfahrung, Licht & Liebe und 15 Stunden Beratung pro Tag können sich nicht irren…andererseits wäre vielleicht auch Leon mit seiner unglaublichen Qualifikation (auflösen emotionalen Blockaden [sic!]) eine Sünde wert…

    (/ironie)

  25. #25 Lukas
    10. August 2010

    Na Klasse und ich hab da meine praktische Prüfung – soll ich mich jetzt freuen oder ärgern? ^^

  26. #26 GeMa
    10. August 2010

    Na ein Glück. Brauch ich den dämlichn Rasen Samstag nicht mähen.

  27. #27 michael
    10. August 2010

    > Alles ist möglich.

    Das Leben kann so schön sein, ich werde 6 Millionen im Lotto gewinnen (möglichweise).

  28. #28 TheBug
    11. August 2010

    Und wenn ich am Freitag bis 10:30 schlafe, geht für mich dann auch die Welt unter?

  29. #29 DeeCosta
    11. August 2010

    Ach, welch eine Erleichterung! Freitag habe ich ein paar unangenehme Zeitgenossen auf der Arbeit. Und wie gut, dass ich in letzter Zeit immer am liebsten bis 2 schlafe. Dann brauche ich ja gar nicht mehr aufstehen. Danke für die Info! Werde mir das lästige Wäschewaschen am Donnerstag sparen. :)

  30. #30 Stefan W.
    11. August 2010

    Alles ist möglich. Denkbar. Nichts auszuschließen.

    Direktemang vom Harmoniezeichen Waage: Möglicherweise werden alle Astrologen von einer senopsmotischen Hybridinterphalanx in den Sternenhimmel gesogen, und linksverwirbelnd in belebtem Morgentau in den Vulkan Eyakülat gespuckt, wo sie grausig verbrennen, schmelzen und verdampfen.

    Nicht ausgeschlossen werden kann, dass die im Sturzeichen Homöoapathie mit Transpiranzen im Anus geborenen sich in einen klebrig, weißen Schleim verwandeln, und aus Briefkästen tropfen werden, ohne dass man ahnt, wie sie da reinkamen, und dass sie es sind.

    Außer an den “Bah!”-Rufen beim Anblick – daran hätte man es erraten können. Aber am Do. dem 12. wg. 12 Jünger, 12 Gebote und 12-Zylinder und so. Könnt Ihr alles nachlesen, wenn’s jmd. aufschreibt.

    Durch die gregorianische Kalenderreform ist der 13. übrigens eigentlich und in Wahrheit erst am 23., nur leider ist das dann kein Freitag. Damals hat man einfach 10 Tage übersprungen, wodurch auch die ganzen Sternbilder nicht mehr stimmen – wodurch erklärt wäre, warum die so oft falsch lagen.

  31. #31 Henry
    11. August 2010

    Wie kann man sich nur allen ernstes hinstellen und so einen Mist behaupten? Ich mein, wenn mir einer erzählen würde, dass am Freitag die Welt untergeht, würde ich ihm ohne zu zögern den Vogel zeigen. Kann man solche Menschen überhaupt noch ernst nehmen?

  32. #32 Moss
    11. August 2010

    Aha, Freitag ist also alles vorbei sein? Meinetwegen, Urlaub hatte ich ja gerade (bis gestern).

  33. #33 segeln141
    11. August 2010

    ” Alles ist möglich”

    Auf diese Kernaussage muss man erst mal kommen.

  34. #34 Friedel
    11. August 2010

    Hm, Herr Schank macht Werbung für seine “private” Homepage und bietet gleichzeitig seine Dienste auf der “privaten” Homepage gegen schnödes Geld an. Damit ist die Seite nicht mehr “Privat” sondern “gewerblich”. Schade, dass ich kein Anwalt bin und mich mit Abmahnungen beschäftige….

  35. #35 Daniel
    11. August 2010

    Verdammt, wenn ALLES untergeht, wohin soll ich dann mein Datenbankbackup sichern? Denn wenn das verloren geht, dann könnte es doch sein, daß mein Chef böse wird.

  36. #36 Anhaltiner
    11. August 2010

    @Daniel das NUL-Device ist so konstruiert das es einen Weltuntergang locker verkraftet, aber sag nicht den Tip haste von mir!

  37. #37 noch'n Flo
    11. August 2010

    Wie gemein – ich hab ab Donnerstag Urlaub!

    Pluto ist übrigens nur dann richtig böse, wenn Mickey ihn mal wieder zu sehr gezüchtigt hat (oder wahlweise auch, wenn er seinen vergrabenen Knochen nicht mehr wiederfindet).

  38. #38 StarWolf
    11. August 2010

    Gegen den bösen Pluto hilft nur Homöopathie, vorzugsweise vom tollwütigem Hund, vielleicht beruhigt er sich wieder.

  39. #39 Lilly
    11. August 2010

    ey ich bin am 08.08. 20 geworden und wollte mir noch am freitag schön mit meiner freundin ein trinken, alles vorbei :( Kein Alk

    ohhh man es fängt schon langsam an, russland wird verbrennen, pakistan wird überflutet, china Erdrutsch *zitter*

    aber jetzt mal spass bei seite, ich glaube nicht, dass etwas derartiges passieren wird.
    Und wenn es passieren würd, dann können wir eh nichts machen. wir sind ein furz im universum und auf der erde, damit müssen wir uns abfinden.

    Aber keine Angst, es wird schon nichts passieren 😛
    Es mag schon sein, dass er negative auswirkung hat, aber dass die welt untergeht denke ich nich :)

  40. #40 Lilly
    11. August 2010

    was denkt denn unser Florian darüber, würd mich mal gerne interessieren!! 😛

  41. #41 falsch
    11. August 2010

    Paraskavedekatriaphobie /-:
    Was soll der Scheiss: Ist doch mein Geburtstag am Freitag.
    Kann schon sein das der für mich in einer persönlichen
    Katastrophe endet. Ist ja auch noch mein 33igster. Argggh!#

  42. #42 Bullet
    11. August 2010

    Es mag schon sein, dass er negative auswirkung hat

    Wer jetzt?

  43. #43 lilly
    11. August 2010

    ich meine es

  44. #44 Bullet
    11. August 2010

    okay: WAS?

  45. #45 MartinS
    11. August 2010

    Welches ‘es’ denn schon wieder?
    ‘Er’ war ja noch klar! Entweder der Alc oder der Weltuntergang!

  46. #46 lilly
    11. August 2010

    ohhh man, mit wat man uns immer kommen will ey . ich hab es satt 😛

    weltuntergang hin und her, mal dann, dann wieder doch nicht…
    am besten jeden Tag

    wenn dann 2010, wenn doch nicht geklappt hat dann halt 2012, oohhh schon wieder nicht geklappt, dann ebend 2015, 2029, 2036 hahaha alle sowas von dumm ne

    die erde ist schon bestraft genug, weil es menschen gibt, die nur scheiße machen
    und erzählen.

    selbst solche menschen sind schon bestraft genug, weil sie somit die aufmerksamkeit an sich reißen wollen, weil sie sonst keine bekommen hahaa, lächerlich 😛

  47. #47 MartinS
    11. August 2010

    Und Lilly: Im Vertrauen: Stör Florian nicht!
    Er sitzt in seinem Kämmerlein und schraubt am Weltuntergang! Musst Du verstehen: Termindruck! Der depperte Astrologe hat ihm nicht rechtzeitig Bescheid gegeben, dass es schon übermorgen so weit ist! Florian ist immer von 2012 oder viiieeel später ausgegangen, so etwa in Milliarden Jahren gedacht!
    Äh…und lies Dir noch mal den Artikel von Florian durch, wg Deiner Frage (ich empfehle: bis ganz zum Ende)!

  48. #48 lilly
    11. August 2010

    der alte weiß ya noch nichtmal was passieren wird, ich hab auch viele phantasien von einen realen weltuntergang, aber wenn man noch nicht mal weiß was passieren wird, dann sollte man sich seinen mund nicht zu voll nehmen.

    ya klar und ein weltkrieg passiert von heute auf morgen, alles klar. es muss doch erstmal zu einen kommen oder?

    Naturkatastrophe ist eh schon überall und kometen oder asteoriden müsste man auch schon lägst gesichtet haben, wenns der fall wäre.

    und außerdem ist freitag der 13. überhaupt kein schlechter oder negativer tag, es kommt drauf an wie man den tag gestalltet.

  49. #49 MartinS
    11. August 2010

    @Lilly
    Bullet und ich warten noch auf Deine Antwort:
    er – Wer
    es – Was

    Wie denn nun?

  50. #50 lilly
    11. August 2010

    naturkatastrophen auswirkung auf unsere erde haben, das meine ich.

    tja habs so mit meiner beschreibung was 😛

  51. #51 cydonia
    11. August 2010

    Hmja. lilly, warst Du schon mal in einem Tornadogebiet? Oder in einem Überschwemmungsgebiet? Es gibt Auswirkungen, tatsächlich, ohne Scheiß jetzt.
    Hast Du etwa heute morgen schon mit Deiner Party angefangen, und kannst nicht mehr gerade stehen, geschweige denn denken?

  52. #52 lilly
    11. August 2010

    hää was jetzt

  53. #53 Bullet
    11. August 2010

    qed

  54. #54 Oli
    11. August 2010

    @all

    ich glaub lilly meint dass der 13. Augsut der auf einen Freitag fällt negative Auswirkungen hat, aber es sicher zu keinem Weltuntergang kommt.

    @lilly was für negative Auswirkungen? Verstopfungen auf dem Klo?

  55. #55 lilly
    11. August 2010

    oli, das meinte ich sicherlich nicht, ließ dir bitte mal alles durch, dann würdest du auch verstehen 😛

  56. #56 MartinS
    11. August 2010

    @Oli
    Am

    13. Augsut
    der auf einen Freitag fällt

    hätte ich auch Angst, dass mir der Himmel auf den Kopf fällt! Ist das schon wieder aus dem Maya-Kalender?
    😉

  57. #57 noch'n Flo
    11. August 2010

    “der 13. Augsut der auf einen Freitag fällt ”

    Oha! Dann ist der arme Freitag aber ganz schön geplättet. Da wird Robinson Crusoe aber traurig sein.

  58. #58 MartinS
    11. August 2010

    @noch’n Flo
    Hurra! Es hat jemand verstanden!
    :-)
    Aber was hat Robinson Crusoe mit den Mayas zu tun?
    (Mir ist auch keine Erklärung eingefallen!)
    :-(

  59. #59 GeMa
    11. August 2010

    @MartinS
    Den Kalauer kannste auch noch erklärt bekommen :
    der 13. August fällt auf Freitag (nach dem 1. bis 12., was mal sehr viele Auguste sind, für so einen einzelnen Freitag, hoffentlich sind die nicht alle auf ihm liegen geblieben)
    Du Tarzan – ich Jane. Ich Freitag – Du Robin.

  60. #60 MartinS
    11. August 2010

    @GeMa
    Ähem chch… Wenn Du 4 Posts nach oben gehst (incl Deinem) könntest Du feststellen, das der ‘Kalauer’ von mir kam! Und Du hast ihn sogar noch ‘versaut’ indem Du aus dem “Augsut” (den ich als Monat den Mayas zugerechnet hatte) korrekter Weise den August gemacht hast. Ich hatte mein Zitat sogar noch extra zweizeilig gemacht, damit Maya-Monat und auf wen der fällt “KLAR” getrennt ist!
    Als @noch’n FLo dann Robinson in’s Spiel brachte, habe ich den Ball aufgenommen (in der Hoffnung, dass er zurück gespielt wird)!

    Unseeliger Weise tauchtest Du dann auf!
    Ich werde mich bemühen in Zukunft die Pointe vor dem Witz zu erklären! Scheint ja doch wichtig zu sein.
    😉

  61. #61 ilona
    11. August 2010

    also freitag vormittag.. ne, das geht garnicht, zwei stunden danach hab ich ja nen zahnarzttermin auf den ich 2 wochen warten musste. muss also ausfallen.

  62. #62 MartinS
    11. August 2010

    @ilona
    Mach Dir keinen Kopf!
    Das einzige, was Freitag ausfällt, sind Deine Zähne!
    Überleg mal, was Du dabei für die Ewigkeit sparst!
    Das reicht doch garantiert für Party bis zum Jüngsten Gericht!
    OK, was DANACH ist, hängt natürlich von deinem Benehmen während der Dauerparty ab (das kann einem den Spaß ganz schön vermiesen, was?!)
    Irgendwie ist ER eine garstige Spassbremse!
    :-)

  63. #63 noch'n Flo
    12. August 2010

    So, und nun liegen 13 (“dumme”?) Auguste auf dem armen Freitag. Was wird das hier denn nun? ‘Ne Massenvergewaltigung mit schwulen Clowns?? (Was die weitere Frage aufwirft: arbeitet Robinson neuerdings als Zuhälter?)

  64. #64 noch'n Flo
    12. August 2010

    @ GeMa: “Ich Freitag – Du Robin.”

    Da bringst Du jetzt aber was durcheinander. Entweder Du Freitag – Ich RobinSON oder Du Robin – Ich Batman. Habe ich es doch geahnt: die Fledermaus rettet mal wieder die Welt (vor dem dummen August, a.k.a. “Joker”).

    Weiss jetzt egentlich schon jemand, wann genau der Pluto morgen auf die Erde fällt?

  65. #65 MartinS
    12. August 2010

    Wenn jemand seinen Knochen aus dem Fenster im dritten Stock wirft!
    😉

  66. #66 noch'n Flo
    12. August 2010

    Und das macht dann der Florian? (Ist die Armageddon-Maschine eigentlich schon fertig?)

  67. #67 MartinS
    12. August 2010

    Frage 1: Ja! Irgendwas kann er ja auch mal tun! Immer nur Kohle bei der NASA, der NWO & all. abholen – geht nun gar nicht!
    😉
    Frage 2: Ich denke, er ist fertig! Testlauf ist irgendwann heute noch vorgesehen. Also Erdbeben, Tsunamis in der Kölner Bucht, Froschregen in Frankreich und Katzen- und junge Hunde-Regen in China, die Ägypter kriegen wieder ihre Heuschrecken (die ziehen allerdings von da in den Iran), die Amis bekommen eine geballte Ladung Musikantenstadl eingespielt – also, das volle HAARP-Programm (aber nicht weitersagen!)
    😉

  68. #68 noch'n Flo
    12. August 2010

    Froschregen in Frankreich – lecker, da hole ich doch gleich schon einmal Messer und Gabel (ist ja bei mir quasi um die Ecke). Hat jemand vielleicht zufällig etwas Barbecue-Sauce?

    Übrigens ist Dein ständiges Zwinkern “;-)” manchmal etwas nervig – ist das ein Nervenleiden oder versuchst Du etwa, mich anzubaggern? 😛

  69. #69 noch'n Flo
    12. August 2010

    Kann man die Maschine eigentlich auch auf Vulkanausbrüche unter Hühnerfarmen und Kartoffeläckern einstellen – dann würde es auch mal Pommes und McNuggets regnen.

  70. #70 MartinS
    12. August 2010

    Wird wohl ein Nervenleiden sein. Ich werde mich um Verhinderung bemühen.
    An anderer Stelle hat man mir schon Hormonstau unterstellt! Und nur weil ich die Mondlandung geleugnet habe. Lächerlich!
    Und Du unterstellst mir ‘anbaggern’!
    Denk ja nicht, dass Du nochmal Insiderwissen von mir bekommst!
    Ein Volk ist das hier!

  71. #71 noch'n Flo
    12. August 2010

    Wer hat denn behauptet, dass ich von Dir überhaupt Insiderwissen haben will?

    ICH bin ER! (Und Du bist ein Verräter und wirst noch vor Ablauf des Tages mittels des kleinen Kontrollchips, den WIR Dir bei der Schweinegrippeimpfung implantiert haben, terminiert. Immerhin: der Weltuntergang morgen bleibt Dir damit erspart (dafür gibt’s aber ein paar Jahrhunderte im Fegefeuer – könnte lustig werden)).

    Muhahahaha!!!!!

  72. #72 MartinS
    12. August 2010

    Na in der Eifel vielleicht – es muss ja wenigstens eine Plume mit Magma vorhanden sein. Ist eigentlich eine gute Menü-Idee. Sollte man Florian mal vorschlagen!
    Allerdings könnte er HAARP ja auch so programmieren, dass Du nur *glaubst* Du würdest Pommes und Nuggets essen, während Du auf Deinen Socken rum kaust.

    Na das hab ich gern! Ich mach mir hier einen Kopf um Deine Nahrungsbedürfnisse und Du schickst mich dafür ins Fegefeuer! Muss ich wirklich wieder nach Hause?

  73. #73 noch'n Flo
    12. August 2010

    Ab ins Körbchen, Cerberus. Sofort!

  74. #74 MartinS
    12. August 2010

    Mimimimi…
    Ich armer Hund! – Aber ich sag Dir eins: DU komms hir nedd rein!

  75. #75 noch'n Flo
    12. August 2010

    Ich bin doch schon drin (in Deinem Gehirn). Und mal ehrlich: was haste nur für versaute Gedanken, also nee! (Meine Spekulation über die Orgie mit den schwulen Clowns scheint Dich ja richtig heiss gemacht zu haben.)

  76. #76 noch'n Flo
    12. August 2010

    btw

    @ Florian:

    O.K., ich bin mir bewusst, dass unsere VT hier jetzt ein wenig OT ist, aber bei RS und Konsorten denk ich mir einfach nur LMAA, denn diese AGD (1) gehen mir einfach nur auf den GIT. Da hab ich lieber einfach nur Spass!

    (1) AGD = Absonderungen geistiger Dünnsäure; Hauptbestandteil von VTs und Esoterikforen, besonders hochkonzentriert bei Politikern und HP-Jüngern zu finden (wobei letztere aber ständig behaupten, wenn man’s nur ausreichend verdünnt, wird das schon wieder). Masseinheit SDI (Standard-Dünnschiss-Index). Vorsicht: als Sondermüll zu entsorgen. Extrem hohe Halbwertzeit (in einem Menschenleben praktisch nicht abbaubar, wird nicht selten auch in der Familie vererbt).

  77. #77 noch'n Flo
    12. August 2010

    Ach, ich vergass: niemals in die Kanalisation gelangen lassen – sie dient dort Trollen als ergiebige Nahrungsquelle.

  78. #78 MartinS
    12. August 2010

    @noch’n Flo 12.08.10 · 14:52 Uhr
    Ich muss unbedingt Florian Deine Reaktion mitteilen.
    Seine neueste Erfindung auf dem Weg zur Weltherrschaft hat bei Dir funktioniert! Der SEXATOR! Induziert via HAARP rattenscharfe Phantasien, die das Opfer langsam um den Verstand bringen (siehe AGD & SDI), extremer Suchtfaktor und nach der kostenlosen Einführungsphase, verdient er an den willenlosen Sex-Zombies auch noch richtig Geld!

  79. #79 Thomas J
    12. August 2010

    *räusper*

  80. #80 noch'n Flo
    12. August 2010

    Was denn?

  81. #81 Bullet
    12. August 2010

    Da war ein Wort mit “x” am Ende, und man fürchtet, ich würde was dazu sagen. 😛

  82. #82 Thomas J
    12. August 2010

    die heutige Jugend *seufz*

  83. #83 noch'n Flo
    12. August 2010

    Ey Alter, hastn Problem?

  84. #84 Anhaltiner
    12. August 2010

    Und alles klar für morgen?
    Bunker noch mal durchgefegt?
    Popcorn bereitgestellt? Bier im Kühlschrank?
    Genügend Alufolie für die Helme bereitgelegt?
    Handtuch gewaschen und gebügelt?

    Nadann wünsche allen einen schönen und erholsamen Weltuntergang.

    Man sieht sich im nächsten Universum.

  85. #85 noch'n Flo
    12. August 2010

    Verdammt, ich hab schon den ganzen Tag den “Daumen” in Betrieb, aber im ganzen Sonnensystem ist nicht ein einziges verzarktes Schiff zu finden. Allmählich würde ich sogar freiwillig bei den Vogonen mitfliegen.

  86. #86 Matthies, Hans-Dieter
    12. August 2010

    zum Thema “Pluto” :

    Da wird schon ´was dran sein – ich mag die Töle meines Nachbarn auch gar nicht: der knurrt immer wo´s nix zu Knurren gibt – bellet ohne für mich ersichtlichen Grund, und was das Schlimmste ist, er – der Hund – sch…. immer vor meine Tür. Allerdings glaube ich nicht, daß davon die Welt untergeht – sie stinkt mir halt nur – die Welt.

  87. #87 MartinS
    12. August 2010

    @Matthies, Hans-Dieter
    Kleiner Tip:
    Ein, zwei Hundehaufen in Zeitungspapier packen, zur Haustüre des Nachbarn tragen, dortselbst anzünden und klingeln.
    Aus ‘wurfsicherer’ Entfernung das Stampfen und Fluchen genießen!
    Viel Vergnügen!

  88. #88 noch'n Flo
    12. August 2010

    Und wenn das nicht ausreicht: Walter Moers’ “Kleines Arschloch” hatte da doch diese nette Idee mit dem Reflextest unter Extrembedingungen. Einfach dem Viech eine Wurst mit LSD geben, es dann auf eine vielbefahrene Strasse setzen und abwarten.

  89. #89 MartinS
    12. August 2010

    @noch’n Flo
    Also wenn Du das mit Hardcore-Eso’s machst, dann kann ich das ja noch verstehen (die können ja rechtzeitig den Dimensionssprung vollziehen) aber die arme Töle doch nicht! Gib dem Hund doch ein paar Persil-Glaubulis. Das schäumt schön und vielleicht läßt sein Herrchen ihn ja ….

  90. #90 XyloCephalus
    12. August 2010

    Hey, @noch’n Flo, was bist’n du für’n Floh(?), du könntest dich mit cydonia zusammentun, der/die schreibt, argumentiert und klingt so ähnlich! Von wegen subversive Ideen, Trolle klatschen und ähnlich.
     
    Merke: nur der Flo.Frei. ist der echte Frei-Floh! und außerdem lässiger.

  91. #91 noch'n Flo
    12. August 2010

    @ XyloCephalus: “Merke: nur der Flo.Frei. ist der echte Frei-Floh! und außerdem lässiger.”

    Mist, hat Dich meine coole Blues-Brothers-Sonnenbrille also gar nicht beeindruckt!?

  92. #92 XyloCephalus
    12. August 2010

    @noch’n Flo: Häh? Nöö, ich sehe nichts…

    Entschuldigt, wenn ich blödele, aber der Topic war ja, dass morgen am Friday 13-th alles vorbei sein soll. Falls wir dennoch bis morgen Mittag durchhalten, haben wir dann irgendwas gewonnen?

  93. #93 S.S.T.
    12. August 2010

    Wie was das nochmal?

    Was hat vier Beine und einen Arm?
    .
    .
    .
    .
    .
    Pluto auf dem Kinderspielplatz.

    (Exklusiv für die wenigen Mitleser, die diesen noch nicht kennen; andere bitte weitergehen.)

  94. #94 noch'n Flo
    12. August 2010

    @ XyloCephalus: “Falls wir dennoch bis morgen Mittag durchhalten, haben wir dann irgendwas gewonnen?”

    Ja, eine solarbetriebene Waschmaschine und eine Familienpackung von diesen niedlichen Eso-Alu-Abschirmhütchen. Und wer jetzt sofort anruft bekommt von mir meinen patentierten Satire-Detektor gratis dazu (um in diesem Forum nie mehr aus Versehen etwas zu ernst zu nehmen). Und damit treibe ich mich selbst in den Ruin!

  95. #95 Diner Nina
    12. August 2010

    Die krankhafte Angst vor einem Freitag dem 13 wird Paraskavedekatriaphobie genannt. In der Psychologie gibt es sogar einen Fachausdruck dafür: Triskaidekaphobie. Dieses Phänomen kann im Einzelfall so weit führen, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag den 13 nicht aus dem Bett trauen. Ebenfalls, gibt es jede Menge Bücher über dieses Thema. Darüber wurde viel geschrieben und geredet, ich bin aber der Meinung dass der Mensch alleine für das was ihm passiert verantwortlich ist.
    So wie Marie Curie sagte: „Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss alles verstehen.

  96. #96 Ioana
    12. August 2010

    Die krankhafte Angst vor einem Freitag dem 13 wird Paraskavedekatriaphobie genannt. In der Psychologie gibt es sogar einen Fachausdruck dafür: Triskaidekaphobie. Dieses Phänomen kann im Einzelfall so weit führen, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag den 13 nicht aus dem Bett trauen. Ebenfalls, gibt es jede Menge Bücher über dieses Thema. Darüber wurde viel geschrieben und geredet, ich bin aber der Meinung dass der Mensch alleine für das was ihm passiert verantwortlich ist.
    So wie Marie Curie sagte: „Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss alles verstehen.

  97. #97 lilly
    12. August 2010

    Tages-Horoskop am 12.08.2010
    für Löwe (Kurzfassung)
    Im Alltag auftanken
    Heute zählen die kleinen, unauffälligen Dinge des Alltags. Sie suchen und finden Wohlbefinden vor allem dann, wenn Sie die Anforderungen des Tages tadellos bewältigen können. Die materielle Existenz steht im Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit. Übersicht und Ordnung sind Ihnen wichtig.

    UUUUHhhHHHH hört sich ganz verdächtig an 😛
    Macht euch bereit, die Zeit läuft 😛

    Der untergang steht euch bevor
    UUUUUUHHHHHHHHHHHHH XD

  98. #98 context
    12. August 2010

    23Uhr, besser ich husch ins körbchen und verpass den weltunergang im schlaf.
    die letzten mails sind raus, noch was vergessen, was wichtiges?..hmm..nö…

    na dann, war nett mit und bei euch.

  99. #99 lilly
    12. August 2010

    @context

    soll das nicht um 10.15 uhr geschehen, ich würd dir raten nicht soo früh schlafen zu gehen, sonst könnte es passieren, dass du genau dann wach wirst 😛

  100. #100 lilly
    12. August 2010

    ey wieso kommen immer alle auf den gedanken, dass wenn die welt untergeht, dann um 00:00 uhr genau untergeht?????

    Check ich net

  101. #101 TheBug
    13. August 2010

    Ich geh jetzt schlafen, allgemein fröhliches Untergehen dann morgen früh…

  102. #102 Oliver
    13. August 2010

    Wie??? Was???
    Jetzt geht die Welt zwei mal unter?
    Also Heute und am 21.12.2012 hmmmmmmmmmmm

    Na ich gehe jetzt schlafen wünsche euch einen schönen Weltuntergang.

  103. #103 Lei Tung
    13. August 2010

    T minus …

  104. #104 wolfgang
    13. August 2010

    Freitag ist doch Frühschluss- diesmal bereits um 10:15

  105. #105 Gluecypher
    13. August 2010

    FReitag, 13.08.2010, 10:15 a.m.

    HAHA, LETZTER!!!! Das wird dann wohl endgültig der letzte Beitrag auf Astrodic….

  106. #106 Florian Freistetter
    13. August 2010

    Also ich merk nix…

  107. #107 lilly
    13. August 2010

    ICH lebe noch, wie kann das sein???
    Gnadenlos ausgelöscht, ya ya am arsch ne 😛

  108. #108 MartinS
    13. August 2010

    @Florian
    Ist doch klar, dass DU nix merkst! Hast Du überhaupt Deine Arbeitsabläufe beachtet?
    Siehe hier und ff:
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/08/am-freitag-dem-13-wird-alles-gnadenlos-ausgeloscht.php#comment133896

  109. #109 noch'n Flo
    13. August 2010

    Nicht mal mehr auf den Weltuntergang kann man sich heute noch verlassen! Ich hatte heute extra meinen Wecken nicht gestellt. Und wo bleibt eigentlich der versprochene Froschregen – ich hab jetzt allmählich ganz schön Hunger.

  110. #110 Mithos
    13. August 2010

    Mist, jetzt habe ich doch tatsächlich den Weltuntergang verpasst.

    Aber wahrscheinlich muss man um eine Wiederholung nicht lange betteln: Da sind ja sicherlich bereits einige Wiederholungs-Termine angekündigt.

  111. #111 MartinS
    13. August 2010

    @noch’n Flo
    Beschwer dich doch beim Chef von et janze! Wenn der als durchtriebener, böser Wissenschaftler seinen Pflichten nicht nachkommt!
    Ich finde es hochgradig enttäuschend, dass erst großartige Ankündigungen gemacht werden – und dann fällt wieder alles aus! Die Esos haben Recht – man kann diesen Wissenschaftslakaien einfach nicht trauen!
    Hat jemand eine Ahnung wann der nächste Termin sein könnte (innerhalb 3 Monaten – sonst sind die ganzen Chips verfallen!)

  112. #112 rolak
    13. August 2010

    Was heißt hier ‘der nächste Termin’, MartinS – der war doch schon schlimm genug: Um kurz vor 10 hatte ich noch ein schönes Frühstück vor mir stehen und jetzt ist es weg, wie ausgelöscht. Das ist doch eindeutig ein Zeichen für den Untergang…

  113. #113 Matthias
    13. August 2010

    MIST! Ich hab den Weltuntergang verschlafen! Och man!

    Muss ich jetzt sterben?

    😀

  114. #114 sicDaniel
    13. August 2010

    Tja, war wohl nix. Mein Horoskop inner Tageszeitung hat mir heute morgen auch verraten, dass Merkur und Venus eine Überraschung für mich vorbereitet hätten! Das ist nicht nur ein sehr lustiges mental image, sondern ein herrliches Beispiel für die alberne Beliebigkeit astrologischer Aussagen. Ich lese das Horoskop jetzt regelmäßig, seit da mal drin stand: “Heute sind sie anhänglich wegen einem Pluto-Transit” oder so. Das musste ich dann erstmal googeln, noch nie gehört. Kam dann direkt in son Forum und wurde direkt fürstlich unterhalten. “Zahnarzttermin für meinen Sohn auf Mondkalender abstimmen?” und “ich lasse mir die Haare immer im Steinbockmond schneiden, dann werden sie kräftiger” wtf

  115. #115 Anhaltiner
    13. August 2010

    Willkommen in der nächsten Dimension!

    Ja wir sind jetzt alle aufgestiegen…

    Wie ihr merkt das nicht? Na wer hat denn gesagt das unser neues Universum sich vom alten Unterscheidet.

    (Das war ja nur eine Probe für 2012)

  116. #116 Matthias
    13. August 2010

    @Mithos:

    Da sind ja sicherlich bereits einige Wiederholungs-Termine angekündigt.

    Termin monatlich wiederholen (j/n)?

    😉

  117. #117 Lei Tung
    13. August 2010

    Ja, ja, lacht ihr nur. Ihr habt ja keine Ahnung, wie knapp das war *schweißabwisch*

  118. #118 noch'n Flo
    13. August 2010

    Also, da es in diesen Blogkommentaren doch immer so schön heisst “viele Experten glauben” und die Meinung vieler Spinner oftmals wichtiger genommen wird (zumindest von einer kleinen Zahl der Blogbesucher) als die weniger Experten, bin ich dafür, über den nächsten Termin einfach mal ganz basisdemokratisch abzustimmen. Aber nicht zu früh – wir wollen ja den guten Florian nicht zu sehr unter Druck setzen.

    Und ich warte immer noch auf den Froschregen! GRRRRRRRR!!! (das war mein Magenknurren – das wird immer lauter)

  119. #119 Lei Tung
    13. August 2010

    Du isst Frösche? *argh*

  120. #120 JV
    13. August 2010

    Also, HIER ist die Welt untergegangen….

  121. #121 noch'n Flo
    13. August 2010

    @ Lei Tung:

    Wieso? Deinem Nick zufolge dürftest Du ja im Gegenzug Hunde und Katzen nicht verschmähen… 😉

    Aber ganz im Vertrauen: ich esse eigentlich keine Frösche – die dienen nur als Köder für die Störche. Und wenn die Störche sich dann an den Fröschen gütlich tun, lassen sie die ganzen Babies unbeaufsichtigt, und die esse ich dann. (Scheisse, jetzt krieg ich Hunger auf gegrillten Neugeborenenschenkel mit Pfeffersauce.)

  122. #122 MartinS
    13. August 2010

    @all
    Habt ihr nicht auch den Eindruck, dass mit FF irgendwas nicht stimmt?!

    Schon in dem Perseiden-Bericht fehlte der ‘echte Biss’!
    Kein Wort von “Meteoriten-Hagel”, “wird die Welt im kosmischen Schutt untergehen?”, “Gott schießt mit Schrot!” – nichts von wahrheitsliebender Berichterstattung!
    Und jetzt auch noch die unterlassene Hilfeleistung beim Weltuntergang!

    Da ist was faul, ich sag es euch!

  123. #123 MartinS
    13. August 2010

    @noch’n Flo
    An anderer Stelle hattest Du Stellung genommen zur Mondlandungslüge. Ich muß Dir da energisch widersprechen. Lies hier: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/07/fussspuren-am-mond-lro-fotografiert-den-landeplatz-von-apollo-16.php#comment127368

  124. #124 noch'n Flo
    13. August 2010

    Also, ich schlage jetzt einmal den 22.9.2010, 17 Uhr vor. Das ist genau 9 Jahre und 11 Tage nach dem 11.September. wenn man 2010 umdreht erhält man 0102 – dazu addiert man die Uhrzeit (17), das gibt dann 119 – oder umgekehrt eben wieder 911. Die “9” im Datum ist von beiden Seiten umzingelt von der “2”, wenn man diese zur “9” addiert, dann ergibt das wieder “11”, was beweist, dass zwischen den beiden Zahlen schon immer eine mystische Verbindung besteht. Und wenn ich “9” und “11” wiederum addiere, ergibt das “20”, damit beginnen in diesem Jahrhundert alle Jahreszahlen. Das ist ein Zeichen!

    Und hat schon einmal einer von Euch versucht, in den USA “911” anzurufen und denen dann von dieser Verschwörung erzählt? Da kommen dann immer ganz schnell grosse starke Männer in weisser Kleidung und nehmen einen mit – und dann wird man für ganz lange Zeit in einem Raum mit ganz weichen Wänden eingesperrt. Das beweist es doch: DIE haben etwas zu verbergen.

    Ihr alle seid jetzt Mitwisser – also passt gut auf Euch auf! SIE werden kommen!! Früher oder später!!! SIE sind überall!!!!!

  125. #125 jitpleecheep
    13. August 2010

    Leute, Leute, Leute.
    Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!

    Ich hab hier eben schon so ein leichtes vibrieren im Büro gehabt…

    Da kommt noch was.

  126. #126 noch'n Flo
    13. August 2010

    @ MartinS: Stimmt, Deinen Hormonstau hatte ich schon fast vergessen. Aber Du hast ja recht: die Mondlandung war ein Fake. Gedreht in den geheimen NASA-Studios auf dem Mars (damit alle glauben, die Menschheit benutzt für ihre Reisen durchs All noch immer primitive Strahltriebwerke). Neil Armstrong war in Wirklichkeit Elvis und der berühmte Satz lautete eigentlich “Ein kleiner Spass für einen Menschen, aber eine Riesenverarsche für die ganze Menschheit”. Und das angebliche “Mondgestein”, dass die Astronauten zur Erde zurückgebracht haben, stammt in Wirklichkeit aus den Minen von Vega 7 – die Zwerge dort machen richtig gute Repliken von Mineralien aus dem ganzen Universum.

  127. #127 MartinS
    13. August 2010

    @noch’n Flo
    So bestechend Deine Argumentation auch scheinen mag – sie ist falsch (vermute ich)! Meinen eigenen bescheidenen Forschungen zufolge wird es der 06-04-2012 sein.
    Du hast zwar den Mystizismus auf Deiner Seite und ich nur harte Fakten – nun was glaubst Du wem man trauen wird?
    NEIN – ich meine nicht: Dir!
    List du hier:
    http://www.horribile-dictu.de/2010/07/26/lhc-wird-2012-abgeschaltet/#comment-1905

  128. #128 MartinS
    13. August 2010

    @noch’n Flo
    Ich tu’s wirklich nicht gerne – aber Deine Informationen sind schon wieder falsch!
    Wie Du meiner Antwort an Florian W. entnehmen kannst (in der Folge zu dem obigen Link), kenne ich die Wahrheit (TM)!
    Sie ist erschütternd!
    😉

  129. #129 radicchio
    13. August 2010

    münchen: niesel.

    es ist die hölle auf erden.

  130. #130 noch'n Flo
    13. August 2010

    @ MartinS: Tja, schade, dann sind bis zum nächsten Termin Deine Chips ja doch verfallen. Ist mir aber auch ganz recht, dann habe ich noch ein wenig Zeit, meine geheime Rakete fertig zu bauen. Ihr alle dürft mir dann gerne zusehen, wenn ich abhaue (und dabei gemütlich Chips knabbere – meine sind nämlich wesentlich länger haltbar als Martins), während die Welt untergeht (und Ihr mit ihr). Ihr habt ja noch nicht mal geschnallt, dass ich den LHC längst umprogrammiert habe, damit er mir schön viel Antimaterie als Treibstoff für meine Rakete herstellt.

    Ich lasse Euch die Wahrheit (TM), sie ist ja schliesslich nicht besser als meine eigene Realität.

  131. #131 noch'n Flo
    13. August 2010

    @ radicchio: “münchen: niesel. es ist die hölle auf erden.”

    Hauptsache, die Frisur hält (dank 3-Wetter-Taft).

  132. #132 noch'n Flo
    13. August 2010

    Können wir wg dem Weltuntergangs-Datum nicht ganz einfach mal Krake Paul fragen?

  133. #133 Klaus
    13. August 2010

    Wer hat Angst vorm 13. Gehalt?

  134. #134 walim
    13. August 2010

    Ist die Welt denn nun inzwischen untergegangen? Ich habe die Nachrichten heute nicht so verfolgt und bin da nicht ganz auf dem Laufenden.

  135. #135 sch421
    13. August 2010

    @walim

    Es kam noch nichts im Radio, aber vielleicht fanden die das ja auch nur nicht so wichtig.

  136. #136 JV
    13. August 2010

    Es wäre ja sehr interessant, was denn eigentlich Prophet Schank zur Begründung anführt, warum es doch nicht gerumst hat. Aber da wird ja natürlich nichts kommen – und wenn doch was käme, wäre es Wischiwaschi…

  137. #137 noch'n Flo
    13. August 2010

    Gemäss der “Vielweltentheorie” sollte es genügend Universen geben, in denen die Welt heute tatsächlich untergegangen ist. also seid mit dem armen Mann nicht zu streng (immerhin sind dann in diesen Welten auch die ganzen Spinner mit untergegangen).

  138. #138 segeln141
    13. August 2010

    @ alle
    ganz ruhig,wir haben ja noch ein paar stunden zeit “unterzugehen”.

    wir verpassen nichts!!

    “et kütt wie et kütt” sagen die rheinländer hier.

    (“es kommt wie es kommt ” für die hochdeutschen)

  139. #139 segeln141
    13. August 2010

    “Paraskavedekatriaphobie ”

    ich hoffe,ich habe noch zeit genug ,diesen begriff zu verstehen und zu verinnerlichen.

    wenn ich schon untergehe, dann bitte aber “gebildet”

  140. #140 noch'n Flo
    13. August 2010

    Jawoll, und man muss auch “jönne könne” (und wenn das Rheinland untergeht, habe ich so gar kein Problem damit, solange es nicht zu einer gigantischen Flutwelle flussaufwärts kommt… obwohl: da wär dann erstmal vor allem mein Arbeitgeber weg… O.K., der Tsunami darf kommen).

  141. #141 MartinS
    13. August 2010

    Hallo segeln!
    Hier geht wenigstens die Welt unter – und nicht nur ein Thread wie bei a.t.
    😉

  142. #142 Oliver Debus
    13. August 2010

    War wohl nix mit dem Weltuntergang.
    Drücken wir mal die Daumen, dass der nächste sich nicht auch verspätet.

  143. #143 noch'n Flo
    13. August 2010

    “Drücken wir mal die Daumen, dass der nächste sich nicht auch verspätet.”

    Jetzt hab ich’s: hinter ALLEM steckt die Deutsche Bahn AG.

  144. #144 Lei Tung
    13. August 2010

    @ JV:

    Es wäre ja sehr interessant, was denn eigentlich Prophet Schank zur Begründung anführt, warum es doch nicht gerumst hat.

    Weil er ein echt echter Prophet ist, weiß – und sagt – er: “Alles ist möglich!”

    Noch Fragen? *ggg*

  145. #145 segeln141
    13. August 2010

    @MartinS· 13.08.10 · 14:20 Uhr

    Hallo segeln!
    Hier geht wenigstens die Welt unter – und nicht nur ein Thread wie bei a.t.
    😉

    hallo martin,sei auch gegrüßt hier.

    zu dem thread von a.t. fäält mir nichts mehr ein.

  146. #146 segeln141
    13. August 2010

    @MartinS· 13.08.10 · 14:20 Uhr

    Hallo segeln!
    Hier geht wenigstens die Welt unter – und nicht nur ein Thread wie bei a.t.
    😉

    hallo martin,sei auch gegrüßt hier.

    zu dem thread von a.t. fällt mir nichts mehr ein.

  147. #147 segeln141
    13. August 2010

    @ martinS
    “Hier geht wenigstens die Welt unter – und nicht nur ein Thread wie bei a.t.”
    übrigens ein schönes bonmot!

  148. #148 noch'n Flo
    13. August 2010

    Apropos Phobien: meine Lieblingsphobie ist ja Keraunothnetophobie – die Angst, von einem herabstürzenden Satelliten erschlagen zu werden. Und für Coulrophobie – die Angst vor Clowns – gibt es ja sogar prominente Beispiele (Daniel Radcliffe, Robbie Williams etc.). Ach, und nicht zu vergessen: Anatidaephobie – die Angst, irgendwie, irgendwo von einer Ente beobachtet zu werden (wurde eigentlich von Gary Larson für einen Cartoon erfunden, aber das wird sogar von manchen Medizinern und Psychologen immer wieder vergessen).

    Noch mehr lustige Möglichkeiten, Angst zu haben findet man unter:

    http://www.onlineberatung-therapie.de/stoerung/angst/phobien/arachnaphobie-arachibutyrophobie.html

    Da ist doch für jeden etwas Passendes dabei.

  149. #149 beka
    13. August 2010

    Bei solch einem bewegenden Thema hätte ich doch ein wenig mehr Ernsthaftigkeit erwartet.

  150. #150 noch'n Flo
    13. August 2010

    @ beka: Netter Link, meine Sicherheitssoftware hat den Zugriff ganz panisch verhindert…

  151. #151 noch'n Flo
    13. August 2010

    Hilfe! Hier geht zwar gerade nicht die Welt unter, aber dafür die Sonne! Was soll ich tun??? Ich finde mein Alu-Hütchen nicht! Soll ich es mit “duck and cover” versuchen, wenn der Sonnenball auf den Horizont prallt? Hilft das etwas? Oder muss ich irgendein geheimes Himmelsritual durchführen?

    Bitte helft mir schnell – die Zeit wird knapp!!!

  152. #152 beka
    13. August 2010

    Was soll ich tun???

    Mach dich nackich !

  153. #153 noch'n Flo
    13. August 2010

    “Mach dich nackich!”

    Und das hilft dann?

    Ich wollte eigentlich nicht, dass der Mond aufgeht, sondern den Sonnenuntergang verhindern.

  154. #154 Syntronica
    13. August 2010

    Wann ist es denn endlich so weit?

  155. #155 Nele
    13. August 2010

    Allmählich wird das Warten etwas langweilig. :)

    A propos, wo sind eigentlich die ganzen Esos, die solche Prophezeiungen i.d.R. für plausibel halten?

  156. #156 michael
    13. August 2010

    > A propos, wo sind eigentlich die ganzen Esos, die solche Prophezeiungen i.d.R. für plausibel halten?

    Sitzen in der Kneipe und spielen Doppelkopf.

  157. #157 noch'n Flo
    13. August 2010

    – immer noch kein Weltuntergang…

  158. #158 Christian Weihs
    13. August 2010

    Zwar kein Weltuntergang, aber hier sind grad jede Menge Eisbrocken runtergegangen. Aber es is ein schönes Gewitter :)

  159. #159 Symax
    13. August 2010

    Ich frage mich echt ob die Esos das echt glauben was die sagen? Kann mich jemand aufklären? Bekommen die überhaupt Gehalt? Wenn ja, von wem? Fragen über Fragen.

    Da wir schon bei den Esos sind, ich glaube die sitzen echt im Keller, oder auf der seltsamen Insel (wo war der Artikel vom Florian nochmal).

  160. #160 Pete
    13. August 2010

    In ein paar Minuten ist der 13. vorbei und die Welt ist immer noch nicht untergegangen.

    Am Ende ist sie es doch, nur habe ich es nicht bemerkt, weil die Realitaet doch nur das Ergebnis einer gestoerten Wahrnehmung ist 😉

    Pete

  161. #161 Symax
    13. August 2010

    Was tut man, wenn einem der Jupiter auf den Kopf fällt?
    ….schade, jetzt bleibt die Hoffnung nurnoch auf 2012 hängen 😉

  162. #162 segeln141
    14. August 2010

    @ florian
    das war ja wohl nichts mit deiner überschrift. 😉 😉 ;).

    hast aber gut 100 poster in angst und schrecken versetzt,weil sie dir blind glauben,da

    du eine gute reputation hier hast.

    “jetz iss se fott” (jetzt ist sie weg,für nichtrheinländer).

    falls du mein augenzwinkern in den smilies nicht erkannt haben solltest,nimm einfach

    bildzeitung D30 (gegen deine ignoranz)

    erinnerst du dich noch an impotenz D30 ?

  163. #163 segeln141
    14. August 2010

    da ich den eindruck habe,florian ist nicht so ganz humorfest(schade),

    hier eine erläuterung zu “bildzeitungD30” :

    seine ignoranz bezieht sich auf das evtl. nicht erkennen meiner smilies.

    da bildzeitung “gesunde” ignorant macht,sollte sie bei florian mit seinen symptomen

    der ignoranz ihn davon heilen.

    und so ganz btw seine gestörte vitalkraft wiederherstellen,damit er weiter über

    homöopsychopathie bloggen kann.

  164. #164 michael
    14. August 2010

    Jaja, das schöne Rheinland .

    Hat nicht Ronald Reagan darüber gesagt, man solle es zubetonieren und daraus einen großen Parkplatz machen ?

  165. #165 TheBug
    14. August 2010

    Gilt Scheißwetter als Vorbote des Weltuntergangs?

    Ich will endlich die Perseiden sehen, sonst kann von mir aus die Welt auch untergehen.

  166. #166 Florian Freistetter
    14. August 2010

    @segeln: “da ich den eindruck habe,florian ist nicht so ganz humorfest(schade),”

    Wie kommst du darauf?

  167. #167 segeln141
    14. August 2010

    @florian
    “Vielleicht sag ich: Hmm, da hab ich mich wohl geirrt. Oder ich sage: Ist völlig egal – denn Homöopathie wirkt nicht und wir brauchen jetzt echt nicht darüber diskutieren,(m.e. nach meinem hinweis auf “falsches denken etwas wirsch”,das ganze posten über das thema “schwanger durch h.” kann man doch nur ironisch und mit viel humor ertragen) ob verdünntes Sperma schneller schwanger macht.

    “nein,Sperma C30 ist schwangerschaftsinduzierend.”

    Meinst du das ernst?”( hast meine ironie nicht erkannt)

    darufhin habe ich dir coffeinD30 empfohlen,um gut zu schlafen und dein gehirn humoroffener zu machen.

    ich freue MICH,daß DU gestern nicht “gnadenlos gelöscht” worden bist.

    freust DU dich auch für MICH,florian?

  168. #168 segeln141
    14. August 2010

    @michael
    klar,ein großer parkplatz,damit deine einparkprobleme gelöst werden können.

    wieviel platz brauchst du für dein auto(10 oder 20 parkplätze oder mehr)?

    da die rheinländer “jönne könne” helfen wir dier gerne

  169. #169 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ segeln141: Also für mich bitte einen gaaanz grossen Parkplatz für mein Raumschiff (mit dem ich mich dann beim ECHTEN Weltuntergang verdrücken werde).

    Und zum Thema Bildzeitung D30: meinst Du wirklich, die Potenz reicht schon aus?

    Apropos HP: ich hatte letzte Woche einen Anruf eines besorgten Vaters, der fragte, ob es schlimm wäre, dass seine 4jährige Tochter ca. 40-50 Globuli auf einmal geschluckt hätte. Ich habe mir dann folgendes überlegt:

    Laut HP nimmt die Wirksamkeit zu, je stärker man verdünnt. Daraus folgt, je mehr Wirkstoff gegeben wird, umso unwirksamer wird das Ganze – was auch bedeutet, das prinzipiell die Globuli ihr eigenes Antidot sein müssten, man muss sie dann einfach nur “überdosieren”.

    Nicht dass ich an HP glauben würde, aber gemäss den Grundlagen müsste mein Gedankengang doch logisch sein, oder?

    Ich habe dem Vater dann übrigens gesagt, er müsse sich keine Sorgen machen, Globuli könne man nicht überdosieren – das hat ihn dann doch sehr beruhigt.

    Warum gehen die eigentlich wegen allem Scheiss zu ihrem Heiler, aber wenn’s brennt rufen sie dann doch als erstes bei mir an?

    Sorry wg OT.

  170. #170 klaus
    14. August 2010

    noch`n Floh
    Sie können vielleicht Fragen stellen!

  171. #171 noch'n Flo
    14. August 2010

    Genau dafür bin ich hier.

  172. #172 segeln141
    14. August 2010

    @noch`ne Flo

    “Und zum Thema Bildzeitung D30: meinst Du wirklich, die Potenz reicht schon aus?”

    bei florian kann ich das nicht beurteilen,bei mir jedenfalls hat es ausgereicht,nach

    meinung meiner frau.

    ein wenig probieren geht dann über studieren.

    Apropos HP: ich hatte letzte Woche einen Anruf eines besorgten Vaters, der fragte, ob es schlimm wäre, dass seine 4jährige Tochter ca. 40-50 Globuli auf einmal geschluckt hätte. Ich habe mir dann folgendes überlegt:

    Laut HP nimmt die Wirksamkeit zu, je stärker man verdünnt. Daraus folgt, je mehr Wirkstoff gegeben wird, umso unwirksamer wird das Ganze – was auch bedeutet, das prinzipiell die Globuli ihr eigenes Antidot sein müssten, man muss sie dann einfach nur “überdosieren”.

    Nicht dass ich an HP glauben würde, aber gemäss den Grundlagen müsste mein Gedankengang doch logisch sein, oder?

    hört sich in der tat sehr logisch an und ist superinteressant.

    lass mir bitte etwas zeit,um das auf fehler zu überprüfen.

    bin heute viel unterwegs.

    apropos “verdünnen”:

    oppjepass (aufgepasst)!!!

    der homöopath verdünnt UND schüttelt,dann erst ist das mittel potenziert.

    ich sage nur oppjepass,damit dir das nicht ein homöopath um die ohren haut und du

    als ignorant beschimpft wirst.

    aber dann kannst du ihn ja nach bildzeitungD ??(na,wie viel bei dir??) fragen.

  173. #173 segeln141
    14. August 2010

    @ noch`ne Floh
    “…aber wenn’s brennt rufen sie dann doch als erstes bei mir an?”

    bist du etwa auch arzt?

    falls das rheinland zu klein ist für dein raumschiff.lass es mich wissen.

    denn dann müssten wir ja evtl. noch andere länder um einbetonierung bitten.

    aber das machst du dann bitte.

  174. #174 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ segeln141: “bist du etwa auch arzt?”

    Yep, Allgemeinmediziner.

  175. #175 noch'n Flo
    14. August 2010

    “der homöopath verdünnt UND schüttelt,dann erst ist das mittel potenziert.”

    Ja, und damit werden die Patienten verDUMMT und mich schüttelt’s dann…

  176. #176 segeln141
    14. August 2010

    @noch’n Flo

    damit (“mich schüttelt’s” ) bist du dann potenziert und kannst “wirken”,auf unsere

    verDUMMTen patienten.

    good luck!

  177. #177 Christian A.
    14. August 2010

    segeln141, ich kann mir nicht helfen, aber musst du häufiger mal Witze erklären?

  178. #178 winihuber
    14. August 2010

    Auf einen Freitag den 13. folgt immer ein Samstag der 14.
    Selbst wenn man in einem Bunker in Norwegen sitzt weil gestern die Welt untergegangen ist. Die Schleusen geehen hier erst wieder nach 3 Jahren auf.
    Aber ich hab ja das Internet.

  179. #179 segeln141
    14. August 2010

    @christian A

    “segeln141, ich kann mir nicht helfen, aber musst du häufiger mal Witze erklären?”

    welchen witz habe ich denn erklärt?

    nimm bitte die posts hier ernst,wir erleben dies alles als realität und nicht als witz.

  180. #180 segeln141
    14. August 2010

    gut,der weltuntergang war ein witz,aber erst seit heute 00:01 uhr als solcher

    erkenntlich.

    vorher befürchteten wir den weltuntergang als realität,die auf uns zukommt.

  181. #181 klaus
    14. August 2010

    Gemach Gemach und immer schön Tranquille. Der absolute Zusammenbruch findet statt. Definitiv.
    Wer sich überzeugen möchte, hier:

    http://astrologieklassisch.wordpress.com/2010/08/14/astrologe-arch-crawford-sieht-crash-august-bis-oktober/

    Oh jau!
    Mal ganz im Vertrauen. Manchmal glaube ich dass die “Falschen” in der Klappse sind….

  182. #182 MartinS
    14. August 2010

    @segeln141
    @noch’n Flo
    Meint ihr nicht, dass es reichen würde 1 gemeinsame große Mauer um Köln und Düsseldorf zu errichten, um das ‘rheinische Problem’ zu beseitigen?
    Wenn hingegen betoniert würde, dann hätten die Narren eine noch viel größere ‘Plattform’ und würden sich dann auch noch karnickelartig vermehren! (Ähemm, das wäre ja, was Herr Sarrazin möchte: mehr Eingeborene! Ob das unter den Voraussetzungen wünschenswert wäre?)
    Ich schlage vor, Holland zu betonieren: dann können die dort ausgiebig ihr Fahrtraining mit ihren Wohnwagen machen und brauchen das nicht mehr auf unseren Autobahnen zu absolvieren! Ist ja nur ein Vorschlag.

  183. #183 MartinS
    14. August 2010

    @klaus
    Also – nee! Dein Link hat ja so gar nichts dramatisches.
    Kein vernünftiger Weltuntergang ohne Erdbeben, Mega-Vulkanen, Meteoren, Weltraumstrahlen, NWO etc!
    Du hast ja nur den totalen Zusammenbruch des Weltwirtschaftsystems zu bieten!
    Öde! Den erlebe ich jeden Monat am 15ten.

  184. #184 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ MartinS: ‘ne Mauer um Köln UND Düsseldorf? Mann, Du bist ja Hardcore.

    Aber vielleicht gar keine schlechte Idee: wir bauen einfach jede Menge Kameras innerhalb der Mauern auf und verkaufen es einfach an RTL2 als “Ultimate BigBrother”.

    “Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.” ^^

  185. #185 segeln141
    14. August 2010

    @MartinS
    Meint ihr nicht, dass es reichen würde 1 gemeinsame große Mauer um Köln und Düsseldorf zu errichten, um das ‘rheinische Problem’ zu beseitigen?

    das “rheinische problem” liegt nicht bei UNS,IHR habt das problem.

    ansonsten,der holland vorschlag ist ok.

  186. #186 noch'n Flo
    14. August 2010

    Oh ja, lasst uns ein bisschen “Käsköppe bashen” spielen.

    Ich fange mal mit meinem Lieblings-Holländer-Witz an:

    Was macht ein Holländer, nachdem er Fussballweltmeister geworden ist?
    Er schaltet die Playstation wieder ab.

  187. #187 segeln141
    14. August 2010

    @klaus

    “Mal ganz im Vertrauen. Manchmal glaube ich dass die “Falschen” in der Klappse sind….”

    psychiater manfred lütz sagt dies nicht “im vertrauen” sondern im buch: IRRE ! wir

    behandeln die falschen unser problem sind die normalen ISBN 978-3-579-06879-4

  188. #188 segeln141
    14. August 2010

    @noch`n Floh

    “Oh ja, lasst uns ein bisschen “Käsköppe bashen” spielen.”

    sorry,aber poltisch korrekt heißt das “KAASköppe.

    bitte ein wenig respekt vor unsern nachbarn im wohnwagen.

  189. #189 MartinS
    14. August 2010

    @segeln141
    Solltest Du innerhalb der Mauer leben, müsste natürlich in Fällen wie Deinem, der Internetzugang auch geschlossen werden! Hast Du hingegen das Glück, wie ich, ausserhalb zu leben, dann kann die Mauer nur von Vorteil sein. (Einschränkend: Das düsseldorfer Alt würde ich schon vermissen – die kölsche Mäusepisse hingegen nicht!) Und spart euch jetzt das “Nestbeschmutzer!”-Geschrei!

    @noch’n Flo
    Die Idee mit Big Brother ist klasse! Bundesweit können dann alle kopfkranken jeden Tag Karneval erleben und brauchen dafür nicht mehr den “Bericht aus Berlin” einschalten. Der hat zwar eine ähnliche Qualität, aber ist langweiliger, weil sich ehe nichts ändert – der hat so einen Wiederholungscharakter!
    Vielleicht sollte man doch eine Mauer um ganz D bauen, und wir suchen uns ein paar Mathematiker, die unser Gebiet dann einfach als ‘Draußen’ definieren! Der Rest der Welt ist dann eingemauert!

    @winihuber
    Wini, was machst Du in Schweden? Bist Du doch noch auf die Weltuntergangseuphorie reingefallen? Wie spielt ihr eigentlich im Bunker Fußball?
    Mit feinstofflichen Softbällen? Ich meine, weil Du als Tor ja noch leer bist.

  190. #190 MartinS
    14. August 2010

    Vorsicht Flo – ich fürchte segeln hat auch einen Wohnwagen! Das geradezu militante Einschreiten, lässt tief blicken!

  191. #191 MartinS
    14. August 2010

    @Florian
    Ohne Ironie!
    Danke, dass wir hier mal ausgiebig kindlichen Unsinn treiben dürfen!
    :-)

  192. #192 segeln141
    14. August 2010

    @martinS
    “Einschränkend: Das düsseldorfer Alt würde ich schon vermissen – die kölsche Mäusepisse hingegen nicht!) Und spart euch jetzt das “Nestbeschmutzer!”-Geschrei!”

    typisch: rosinenpicken vom “feind”.

    “Nestbeschmutzer”??

    du beschmutzt doch DEIN EIGENES nest.

    also ,wie so schön mit den herbeigerufenen mathematikern beschrieben,

    du da “draussen” beschmutzt es selber. zu uns kommst du ja nicht rein(siehe “mauer”)

    oder du bist aus D,dann : mitgefangen-mitgehangen

  193. #193 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ MartinS: “Vielleicht sollte man doch eine Mauer um ganz D bauen, und wir suchen uns ein paar Mathematiker, die unser Gebiet dann einfach als ‘Draußen’ definieren! Der Rest der Welt ist dann eingemauert!”

    Das erinnert mich an Wonko den Verständigen aus “Machts gut, und danke für den Fisch!” Der hat doch auch die ganze Welt eingemauert, weil sie ein Irrenhaus ist.

    “Danke, dass wir hier mal ausgiebig kindlichen Unsinn treiben dürfen!”

    Ich wäre sowieso für einen OT-Bereich, wo wir uns nach Herzenslust über Esos, VTler und Konsorten lustig machen dürfen – dann passiert das nicht ständig, dass in den “ernsten” Diskussionen der Blogs der Sarkasmus mit uns durchgeht.

  194. #194 MartinS
    14. August 2010

    segeln, segeln, segeln – Du enttäuscht mich! Diese blöde Logik-Tour mit drinnen/draussen. Und nein, bin nicht aus D, ich hause vor den Toren Kölns (ausserhalb der kritischen Zone).

  195. #195 segeln141
    14. August 2010

    @noch`n Floh

    “Danke, dass wir hier mal ausgiebig kindlichen Unsinn treiben dürfen!”

    Ich wäre sowieso für einen OT-Bereich, wo wir uns nach Herzenslust über Esos, VTler und Konsorten lustig machen dürfen – dann passiert das nicht ständig, dass in den “ernsten” Diskussionen der Blogs der Sarkasmus mit uns durchgeht.”

    schliesse mich sofort an.

  196. #196 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ MarinS: STOP! Bitte erstmal kurz definieren: steht “D” bei Dir als Abkürzung für

    a) (Deut)Schland
    b) Düsseldorf
    c) Deppenhausen
    d) Dünndarm
    e) alles ist richtig
    ?

    Ich fürchte nämlich, wir reden hier gerade aneinander vorbei… obwohl: nur gerade?

  197. #197 winihuber
    14. August 2010

    @MartinS

    Was du hier praktizierst ist ja schon threadübergreifender Unsinn! Nichts gegen den alten Goethe! Bin übrigens im Norwegen im Bunker. Ich sehe hier auch nur Tore(arme) Habe mich übrigens selbst intensiv mit der Zahl 13 beschäftigt (meine digitale Visitenkarte habe ich im obigen Kommentar via Nickname verlinkt)

  198. #198 segeln141
    14. August 2010

    @martinS
    “segeln, segeln, segeln – Du enttäuscht mich! Diese blöde Logik-Tour mit drinnen/draussen.”

    du hast ja so recht,hier bei den weltuntergansapokalyptikern und anderen esos ist

    meine logik-tour nicht nur blöd,sondern saublöd.

    “Und nein, bin nicht aus D, ich hause vor den Toren Kölns (ausserhalb der kritischen Zone).”

    du hast aber “hausend vor den toren kölns” nicht bemerkt,dass du selbst

    die “kritische zone” bist.

    du bist doch noch für die drinnen/draussen-logik zugänglich,oder alles weg ?

  199. #199 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ winihuber: Ja, “13” war eines der besten Alben der “Ärzte”.

  200. #200 Florian Freistetter
    14. August 2010

    @Martin “Danke, dass wir hier mal ausgiebig kindlichen Unsinn treiben dürfen!”

    Kein Problem – hier gehts ja auch um Unsinn. Aber es wäre nett, wenn ihr den Unsinn auf einen Artikel beschränken würdet. Zum Perseiden-Artikel passt der Unsinn z.B. nicht wirklich.

  201. #201 segeln141
    14. August 2010

    @martinS
    “Vorsicht Flo – ich fürchte segeln hat auch einen Wohnwagen! Das geradezu militante Einschreiten, lässt tief blicken!”

    geh mal zum augenarzt,der wird dir deinen tiefen blick als sehfehler erklären.

    dann siehst du mich plötzlich als pazifist,nein als zyniker (,der die welt so sieht wie sie

    ist und nicht ,wie sie sein sollte)

  202. #202 noch'n Flo
    14. August 2010

    @ Florian F.: “Kein Problem – hier gehts ja auch um Unsinn. Aber es wäre nett, wenn ihr den Unsinn auf einen Artikel beschränken würdet. Zum Perseiden-Artikel passt der Unsinn z.B. nicht wirklich.”

    Hast ja recht, sorry wg OT in einem ernsten Blog.

    Ich kopiere dann mal einfach das letzte Stichwort hierher (s.u.), dann bleibt der andere Kommentarbereich künftig “sauber”.

    ————— Moved: ——————-

    @ segeln141: “wenn du als arbeitender arzt weniger verdienst als ein hartz IV-ler”

    Ist das in (Deut)Schland nicht schon längst der Fall? (Sorry, bin nicht mehr ganz auf dem Laufenden, seit ich mich in die Schweiz abgesetzt habe.)

    Aber wenn das Arztgehalt immer weiter verdünnt (siehe letzte Gesundheitsreform) und dabei auch gründlich geschüttelt wird (Gesundheitsfonds), müsste dies doch allmählich zu unglaublichem Wohlstand bei Schlands Weisskitteln führen?!? (Deshalb ist wohl in den Median immer von den reichen und unersättlichen Doktores die Rede, die immer so auf hohem Niveau jammern – ich hätte wohl doch nicht weggehen sollen.)

  203. #203 noch'n Flo
    14. August 2010

    Ach, im Kommentarbereich vom “Wenn wir alles wissen würden…”-Blog haben wir ja heute auch schon gewütet…

  204. #205 noch'n Flo
    14. August 2010

    Danke! Darauf habe ich gewartet!! *Florianumarm”

  205. #206 winihuber
    14. August 2010

    @noch´n Flo

    Habe ein Brettspiel entwickelt, das mit dieser Zahl zu tun hat.
    Musikalische Mediziner? Ccool!

  206. #207 noch'n Flo
    14. August 2010

    Ich möchte nochmals nachdrücklich die anstehende Abstimmung über das nächste Weltuntergangsdatum in Erinnerung bringen. die Kandidaten:

    1. 22.9.2010 (s.o.)
    2. 31.11.2010 (wie auch immer)
    3. 31.12.2010 (Sylvester geht immer gut)
    4. 1.1.2011 (wenn es am Tag zuvor schon nicht geklappt hat)
    5. 29.2.2011 (und jetzt sage bloss keiner, den Tag gibt es nicht – ich weiss es besser!)
    6. 21.12.2012 (oh, wie langweilig)

    Bitte abstimmen!

  207. #208 MartinS
    14. August 2010

    @noch’n Flo
    1. Jeder Terminwunsch hat begründet zu werden! Unbedingt mit Belegen!
    2. Bei berechtigten Zweifeln, bzw bei Vorliegen außerordentlicher Informationen (BELEGE!) können noch weitere Termine zur Disposition gestellt werden.
    3. Der gewählte Termin hat dann auch eingehalten zu werden! (Also keine Entschuldigungen wie in der Schule! “Meine Omma ist zum dritten mal gestorben” oder “Geht nicht – dringender Zahnarzt-Termin!”) Der Termin (also das DATUM – nicht der andere Termin!) steht fest und es ist darauf zu achten, dass er auch vollzogen wird! (Ggf mit einer “Untergangsparty” in Jena – oder wo auch immer die Welt untergeht!)

    Also ich entscheide mich für 1 oder 2. Da bin ich flexibel. Belege kann ich nicht liefern, aber Gründe!
    Solange sind meine Chips, die ich für gestern gekauft hatte noch haltbar! Und: ich kann es kaum noch erwarten! Immer diese leeren Versprechungen. Ach Gott, bin ich aufgeregt!

  208. #209 noch'n Flo
    14. August 2010

    Sorry, aber auf Deine Chips können WIR leider keine Rücksicht nehmen!!!

    Ich habe aber den WAHREN (TM) Termin herausgefunden: es ist der 47.15.31092 (selbstverständlich nach andorianischem Kalender)!

    Tja, damit hattet Ihr jetzt nicht gerechnet!!!

  209. #210 Bullet
    8. September 2010

    Nur der Vollständigkeit halber:
    “http://www.astrologe-roland-schank.de/Kritisch 04.html” ist 404. :)

  210. #211 rolak
    8. September 2010

    Daß er die Seite aus seiner site entfernt hat,ist ja wohl sonnenklar, man beachte allein den Lauftext^^ – im googligen cache ist aber noch einiges vorhanden.

  211. #212 Astrologe Roland Schank
    7. Januar 2011

    Hallo Leute,

    ich melde mich mal aus meiner Versenkung, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Seit dem Tag, an dem ich diese “Weltuntergangsprognosen” von mir ins Netz gestellt habe, war bei mir persönlich und auf allen Leitungen die “wahre Hölle” los. Schon lange davor habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie man es wohl fertig bringt, das Interesse der Menschen anhand eines bestimmten Themas total zu stimmulieren. Es ist mir mehr als gelungen!

    Ich gebe zu, ich habe ganz schön in die Vollen gegriffen und nur ganz Wenige (!) haben den tieferen Sinn dieser Botschaft richtig erkannt und gedeutet. Eigentlich schade.

    Im Moment ist meine Seite im Umbau. Bald wird es wieder Neues zu lesen geben und man darf gespannt sein. Allerdings wird es solche grassen Beiträge von mir nicht mehr geben. Jedenfalls bis auf Weiteres nicht.

    Und nun noch Etwas für alle die noch nicht wissen was Astrologie eigentlich ist und kann. Ich mach´s kurz: Astrologie ist die Erforschung der eigenen oder einer anderen Persönlichkeit, wie Talente, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen, Glück und Erfolg usw. und kann im weiteren Sinne, abgeleitet von dem Horoskopbild des Einzelnen oder dem eines Ereignisses in gewissem Umfang Vorhersagen treffen. Mehr aber auch nicht. Auf keinen Fall ist Astrologie das, was man überall in zwei, drei kurzen Sätzen in Illustrierten, im TV oder auf Internetseiten zu lesen bekommt. Hier geht es nur um undefinierbare Schönfärberei (Vorhersagen?). Und dieses ist in den Köpfen der Menschen. Horoskop? Astrologie? Nein Danke! Sehr schade, ja sehr sehr schade. Ich kann diejenigen Menschen, welche das Thema Astrologie und alles was damit zusammenhängt verneinen, obwohl sie sich noch nie richtig damit befasst haben, nur bedauern.

    Dafür allerdings habe ich volles Verständnis. Und an dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Klienten im In- und Ausland bedanken, daß sie mir schon jahrelang die Treue gehalten haben. Und damit bin ich mehr als zufrieden!

    Nun der Schluss:

    Meine WebSite wird in Kürze wieder Online sein. Wer Interesse hat, kann sich bei mir sehr detailliert über das Thema Astrologie informieren. Es wird wieder viel Neues zu lesen geben. Man darf gespannt sein ….

    Für Fragen, Meinungen aber auch Kritik bin ich jederzeit offen. Nur eines hätte ich doch gerne berücksichtigt: Wer ordentlich was fragt oder schreibt, der wird auch eine ordentliche und freundliche Antwort bekommen. Dumme Sprüche, orientierungslose Kommentare und dergleichen, werden ausnahmslos gelöscht und sind deshalb auch nicht erwünscht.

    Für Eure Aufmerksamkeit und Eure kostbare Zeit, an dieser Stelle
    HERZLICHEN DANK !

    Und nichts für ungut, aber der “Totalcrash” wird sich dennoch nicht vermeiden lassen …

    Herzliche Grüße
    Euer ergebener Astrologe
    Roland Schank

    ps: Nochwas, fast hätt ich´s vergessen: Astronomen sind keine Astrologen und umgekehrt, sorry dafür …

  212. #213 Ronny
    7. Januar 2011


    Echt ? Ich dachte das wäre die Psychologie. Man lernt nie aus.

  213. #214 stoffel
    7. Januar 2011

    Lieber Herr Schank,

    bitte erlauben Sie, Ihren Kommentar kurz zusammenzufassen:

    1.) Boah, der Werbegag mit dem Weltuntergang war ein voller Erfolg. Ich kann mich vor lauter neuen Kunden kaum retten.
    2.) Falls sich zufälligerweise Astrologiegläubige hierher verirrt haben, bitte kommt alle zu mir. Ich hab jetzt zwar viel zu tun (siehe 1.), aber mehr Geld für keine Arbeit kann ich immer brauchen.
    3.) Bitte lasst mich mit Eurer Astronomie in Ruhe. Astrologie hat sowieso nichts mit Wissenschaft zu tun, sondern mit dem psychologischen Fingerspitzengefühl, den Leuten genau das zu erzählen, was sie hören wollen.

  214. #215 Florian Freistetter
    7. Januar 2011

    @Schank: “nur ganz Wenige (!) haben den tieferen Sinn dieser Botschaft richtig erkannt und gedeutet. Eigentlich schade.”

    Ach so. Das war gar keine echte Vorhersage. War alles nicht so gemeint. War nur ein Test. Jaja – so klingt einer, der sich geirrt hat und das nicht eingestehen will 😉

    “Und nun noch Etwas für alle die noch nicht wissen was Astrologie eigentlich ist und kann.”

    Ach, das weiß ich: Astrologie ist Unsinn und kann nichts von dem was die Astrologen behaupten.

    “Auf keinen Fall ist Astrologie das, was man überall in zwei, drei kurzen Sätzen in Illustrierten, im TV oder auf Internetseiten zu lesen bekommt. “

    Nein, nein! Um Himmels Willen – wir wollen uns ja nicht mit unseriösen Astrologen beschäftigen!! Auf keinen Fall. Solche Typen die einfach irgendwas prophezeien; Weltuntergänge und ähnliches zum Beispiel – die kann ich auch nicht leiden; da haben sie ganz Recht!

    “Astronomen sind keine Astrologen und umgekehrt, sorry dafür … “

    Ach, dafür müssen sie sich nicht entschuldigen, dass ist schon ganz gut so 😉

  215. #216 Gunnar
    7. Januar 2011

    “Dumme Sprüche, orientierungslose Kommentare und dergleichen, werden ausnahmslos gelöscht und sind deshalb auch nicht erwünscht.”

    Seltsam, was er selber nicht wünscht, mutet er aber ohne Bedenken anderen zu.

  216. #217 Max
    8. Januar 2011

    Mensch Florian, woher du nur diese Leute bekommst?! Sehr der Unterhaltung dienlich wie ich finde. Eigentlich bezeichnend, dass man sich meist mehr auf die kommenden Kommentare freut, als auf den Artikel selber. Auch wenn es manchmal das Vertrauen in die Menschheit zerbröseln lassen kann. 😉

    Hallo Gunnar, schön dich kennen zu lernen.

  217. #218 Schuster Wilhelm Leonhard
    22. Juli 2011

    @FF Ich habe überhaupt nichts gelesen, nur überflogen.Argumentiere aber:
    Die Astrologie ist die Mutter der Astronomie.
    Und wer Vater und Mutter nicht ehrt………………………….!

  218. #219 michael
    22. Juli 2011

    @Schuster

    Wenn die Mutter tot ist, muss man sie beerdigen. Alles andere ist pietätlos.