Es ist wieder mal Weltuntergangszeit! Nein, nicht 2012 – diesmal ist es der 21. Mai 2011 der die Leute aufregt und dazu bringt, mir ängstliche Emails zu schreiben. Immerhin ist dieser Tag ja auch schon diesen Samstag! Und das Internet ist voll mit Geschichten die einem detailliert erklären, wie man vermutlich an diesem Tag zu Tode kommen wird.

Diesmal hat es nichts mit den Maya zu tun oder fiesen Planeten, Polsprüngen oder anderen pseudophysikalischen Begründungen. Diesmal ist es wieder ganz klassisch der religiöse Fundamentalismus der sich mit Weltuntergangsprophezeiungen wichtig macht. Es geht um Harold Camping, einen Prediger aus Kalifornien. Er hat angeblich die Bibel analysiert und herausgefunden, dass am 21. Mai 2011 die sogenannte “Entrückung” (engl. “rapture”) stattfinden wird. Das bedeutet, dass alle wahren Gläubigen direkt in den Himmel auffahren werden während die Ungläubigen auf der Erde bleiben müssen, die apokalyptische Endzeit erleben und schließlich sterben und in der Hölle landen. 5 Monate später – am 21. Oktober 2011 – wird Gott dann übrigens das komplette Universum zerstören.

i-07d1e16e82c7e0412d67574cea445486-rapturebus-thumb-500x375.jpg

So weit, so absurd. Es gibt aber tatsächlich Menschen, die sich von so etwas beeindrucken lassen und tatsächlich Angst haben. Ich verstehe zwar nicht, wieso man solchen religiösen Fanatikern irgendetwas glauben soll aber, anscheinend tun das doch einige. Dabei muss man sich nur mal ansehen wie der gute Herr Camping auf dieses Datum gekommen ist.

Die Zahl 5 bedeutet laut Camping “Sühne”, 10 ist die “Vollständigkeit” und 17 steht für “Himmel”. Warum das so sein soll, weiß wohl nur Camping. Aber egal – Jesus jedenfalls soll am 1. April des Jahres 33 gestorben sein. Zählt man die Jahre bis zum 1. April 2011, dann sind das genau 1978. Jetzt multipliziert Camping 1978 mit 365.2422. Warum? Weil 365.2422 laut Camping die Anzahl der Tage in einem tropischen Jahr ist; das ist der Zeitraum zwischen zwei Frühlingstagundnachtgleichen. Ok, das stimmt nicht ganz, der korrekt Wert beträgt 365.24219052 Tage (bzw. 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten, 45,261 Sekunden). Jedenfalls ergibt 1978 x 365.2422 dann die Zahl 722449 (wenn man die Nachkommastellen vernächlässigt). Vom ersten April bis zum 21. Mai sind es 51 Tage. Addiert man 51 zu 722449, dann gibt das 722500. Außerdem ist (5 x 10 x 17) x (5 x 10 x17) ebenfalls gleich 722500. Oder, wie Camping es sagt: “Sühne mal Vollständigkeit mal Himmel zum Quadrat”. Er sagt weiter:

“Fünf mal Zehn mal 17 erzählt eine Geschichte. Es ist die Geschichte der Zeit als Christus für unsere Sünden starb bis zu unserer kompletten Erlösung. Ich sagen ihnen, ich bin fast vom Stuhl gefallen, als ich das entdeckte.”

Ja – und deswegen geht nun am 21. Mai die Welt unter.

Ernsthaft, hebt mal die Hände: wer lässt sich von solchen Zahlenspielereien überzeugen? Mit dieser Methode kann man jeden beliebigen Tag zum Tag des Weltuntergangs errechnen. Das fängt schon mit der relativ willkürlichen Zuweisung der Bedeutungen der Zahlen an und hört bei der ebenso willkürlichen Vernachlässigung von Nachkommastellen auf. Mit “Rechnungen” dieser Art bekommt man jedes Ergebnis das man möchte. Darum sind sie ja auch bei Pseudowissenschaftlern, religiösen Spinnern und Esoterikern ja auch so beliebt.

Ein Beispiel? Gerne. Also: die 4 steht für “Glück” (Kleeblatt!), die 5 steht für “Geben” (Gib mir Fünf!), die 73 für “Herzlichkeit” (bei den Funkern bedeutet 73 “Viele Grüße”) und die 503 steht für “Wünsche die durch Geld erfüllt werden” (503=500+3; also “Geld” – der größte Geldschein, 500€ – und die klassischen drei Wünsche). Jesus wurde am 25. Dezember im Jahr 0 geboren. Bis zum Jahr 2011 sind es 2011 Jahre. Multipliziert man das mit 365,25636 (die Anzahl der Tage in einem siderischen Jahr, dann ergibt das 734530. Um vom 25. Dezember 2011 bis zum 28. Juli 2011 zu kommen, muss man 150 Tage abziehen. 734530 minus 150 ergibt 734380. Und jetzt kommts:
4 x 5 x 73 x 503 ist ebenfalls genau 734380. Vier mal Fünf mal Dreiundsiebzig mal Fünfhundertdrei erzählt also eine Geschichte. Die Geschichte davon, wie ich ganz viel Glück habe, und mir am 28. Juli 2011 ganz viele Menschen ganz viel Geld geben, damit ich mir meine Wünsche erfüllen kann. Ich bin fast vom Sessel gefallen, als ich das herausgefunden haben. Immerhin ist der 25. Dezember der Geburtstag von Jesus und der 28. Juli ist mein Geburtstag! Die Bibel fordert also alle Gläubigen klar und deutlich auf, mir am 28. Juli 2011 ganz viel Geld zu schenken! Erstaunlich…

i-839cfa552e452bf942137752e94fd784-american-fundamentalists-heretical-view-of-jesus.jpg

Aber jetzt ernsthaft: Es gibt keinen Grund, den Unsinn zu glauben, den Camping da verbreitet. Wer so wie er die Bibel wörtlich nimmt und für das absolute Wort Gottes hält – den werde ich sowieso von gar nix überzeugen können und der soll meinetwegen darauf warten dass er am Samstag in den Himmel auffährt. Und die anderen sollten sich fragen, warum sie auf einmal irgendwelchen religiösen Fundamentalisten glauben, obwohl sie das sonst nie tun würden. Der einzige “Beleg” dafür, dass Harold Camping recht hat, ist seine wirre Zahlenspielerei. Aber wie ich sagte: mit solchen “Rechnungen” kann man alles und nichts belegen.

Harold Camping hat übrigens im Jahr 1992 ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel “1994?”. Darin erklärt er, dass im Jahr 1994 die “Entrückung” stattfinden wird und die Gläubigen direkt in den Himmel auffahren während der Rest der Menschheit sterben muss. Klingt bekannt, oder? Camping hat das damals ganz genau “berechnet” (unter anderem aus der Anzahl der Fische die die Jünger am See Genezareth gefangen haben). Heute meint er aber, dass er sich damals geirrt hat – aber das mit dem 21. Mai soll jetzt wirklich stimmen…

Lasst euch von religiösen Fundamentalisten nicht verarschen! Die Welt wird am 21. Mai nicht untergehen!

Lasst euch aber nicht abhalten, mir am 28. Juli ganz viel Geld zu schenken, falls ihr das Bedürfnis dazu spürt 😉

Nachtrag (21.Mai 2011): Ok, mittlerweile ist es in Neuseeland schon nach 18 Uhr und das ist die Zeit laut der nach Camping dort ein gewaltiges Erdbeben den Weltuntergang einleiten hätte sollen. Allerdings ist dort weder was von Erdbeben zu sehen, noch von Gläubigen, die in den Himmel aufsteigen. Camping hat – Überraschung! – großen Unsinn geredet.

Nachtrag (22.Mai 2011): Leider hat der Weltuntergangswahnsinn auch sehr tragische Folgen gehabt.

i-f4566358ba0c522d51db21268d4a8e0f-2012bannerneu-thumb-450x69.jpg

1 / 2 / Auf einer Seite lesen

Kommentare (553)

  1. #1 Roland
    17. Mai 2011

    Heißt das, wir haben ab dem 21.5. endlich mal Ruhe vor allen religiösen Spinnern, weil die ja dann weg sind?

  2. #2 FunkFish
    17. Mai 2011

    Naja so falsch ist das nicht. Ein Bekannter von mir heiratet am Samstag ^^

  3. #3 ali
    17. Mai 2011

    Ha. Jetzt muss ich am 21. über etwas anderes bloggen. Hast du denn keine Geduld, Florian? 😉

  4. #4 Ex-Esoteriker
    17. Mai 2011

    Ohhh…jetzt geht es los, jetzt geht es los…:-)

    Also irgendwie haben die Weltuntergangspropheten ein Faible für den Mai, da war doch was bei Harrald Lesch´s Sendung Alpha Centauri: Da hat Lesch doch auch die Zuschauer gefragt: Wie war ihr 5. Mai??

    Warum Mai, gerade Mai? Da muss was dran sein, es gibt keine Zufälle und es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde,…blablabla. :-D, Habe ich noch was vergessen? Ach ja, ändert bitte eure dogmatisches Scheuklappendenken und werdet offener, denn alles ist mit allem verbunden, die Quantenphysik hats bewiesen. *Hahaha*

    Oh man, immer dieses Geschwurbel, aber es wird immer “komische Vögel” geben, die so ein Mist produzieren.

  5. #5 sicDaniel
    17. Mai 2011

    Worauf ich am meisten gespannt bin, ist die Rechtfertigung, mit der sie erklären werden, warum nix passiert ist, selbstverständlich ohne den geringsten Zweifel an ihrem Glauben zu bekommen, der Effekt ist ja bekannt. Mir fallen drei Möglichkeiten ein. Entweder er hat sich nur verrechnet, das wäre superlangweilig. Zweite Möglichkeit: Sie haben durch ihre Gebete & Missionierungsarbei die Rapture verhindert. Wäre völlig absurd, die Rapture sollte ja im Interesse der Gläubigen sein. Aber diese Art gedanklicher Verrenkung ist ja typisch für Gläubige, deshalb halte ich das durchaus für möglich.
    Die dritte Möglichkeit ist am besten: Die bösen Atheisten haben durch ihren Unglauben die Rapture verhindert. Das wäre endlich mal eine Bestätigung unserer Macht, har har

  6. #6 Heffer
    17. Mai 2011

    Ich hab gelesen, dass das Ganze gegen 18 Uhr an o.g. Datum eintritt. Also hat man noch ein wenig Zeit um Sauberzumachen und Abzuspülen etc.

    Aber mal im Ernst: “Lasst euch von religiösen Fundamentalisten nicht verarschen! Die Welt wird am 21. Mai nicht untergehen! ”

    Da muss es ja vorher relativ viel Feedback gegeben haben, sonst würde das nicht dastehen, oder? Die meisten Leser von Scienceblogs dürften ja eigentlich relativ resistent gegenüber solchem Schwachsinn sein!

  7. #7 Florian Freistetter
    17. Mai 2011

    @ali: “Hast du denn keine Geduld, Florian? 😉 “

    Na nur falls am Samstag doch plötzlich Jesus bei mir vor der Tür steht – da wollte ich das vorher erledigt haben 😉

  8. #8 Ex-Esoteriker
    17. Mai 2011

    @ sicDaniel

    Du hast Nr. 4 vergessen: Einer verkleidet sich als Jesus und wird auf die Leute losgelassen, noch ein paar Uri Geller Tricks und Sai Baba Tricks dazugarniert, noch etwas Beleuchtung, Nebeleffekte sowie bunde Lichter (Diskolichter) dazu, und los gehts,in dem einer ein Film macht, und so tut, als ob er aufgeregt ist, in dem er die Videokamera herrumwackelt, damit es so schön unscharf ausschaut und auf Youtube postet.

    Fertisch ist das Jesusvideo.

  9. #9 Daniel Fischer
    17. Mai 2011

    Dazu gibt’s auch diese herrliche Straßenszene – der Astro-Fan zur Linken irrt allerdings auch (ein bisschen), da man das Ende der Sonne nicht direkt als Explosion bezeichnen kann.

  10. #10 Nebulus
    17. Mai 2011

    Die Welt kann am Samstag nich untergehen, ich habe noch Joghurt im Kühlschrank, der ist bis zum Montag haltbar.

  11. #11 rita.k
    17. Mai 2011

    Lieber Florian,

    nichts für ungut, aber ich werde Dir trotzdem an Deinem Geburtstag kein Geld schicken 😉

  12. #12 Udo
    17. Mai 2011

    Homer Simpson hat sich auch beim ersten Mal mit dem Datum der Entrückung verrechnet. (Anzahl der Personen beim letzten Abendmahl: es waren 13 und nicht 12)
    Beim zweiten Versuch hatte er aber recht. Warum sollte das bei Harold Camping anders sein?

  13. #13 Anec
    17. Mai 2011

    Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen:

    “4 x 5 x 73 x 503 ist ebenfalls genau 734530”

    Müsste natürlich 734380 heißen. Sonst ist es rechnerisch falsch und
    würde sonst auch keinen Sinn ergeben wie du auf deinen Geburtstag kommst. Wahrscheinlich einfach aus Versehen die falsche Zahl kopiert^^

  14. #14 melli
    17. Mai 2011

    hab davon schon etwas gelesen,ich bin ohne bekenntnis,(heide)

    zum glück,dann fahr ich ja in die hölle.na wenigstens ist es dort schön warm 😀

  15. #15 schlappohr
    17. Mai 2011

    Ich frage mich nur, was die Aufgefahrenen von ihrer Errettung für einen Nutzen haben, wenn ein paar Monate später das ganze Universum zerstört wird. Oder ist der Himmel außerhalb des Universums? Ich kapier’s ned. Ich werd wohl dumm sterben am Samstag.

  16. #16 radicchio
    17. Mai 2011

    das ist comedy, oder?

  17. #17 Marco
    17. Mai 2011

    @schlappohr
    Natürlich ist der Himmel außerhalb des Universums. Gott war schließlich auch schon vor der Entstehung des Universums anwesend (er hats ja erschaffen).

    Ich finde es wirklich traurig oder besser beängstigend, dass erwachsene Menschen ihre Zukunft wegen eines solchen Scharlatans wegschmeißen. Manche haben ihre Job gekündigt und allen Besitz verkauft, weil sie tatsächlich an den Blödsinn glauben:

    http://www.npr.org/2011/05/12/136239062/divining-doomsday-an-old-practice-with-new-tricks

    http://www.npr.org/2011/05/07/136053462/is-the-end-nigh-well-know-soon-enough?ps=rs

    Ich frage mich, was diese armen Seelen am 22. machen…

  18. #18 holli
    17. Mai 2011

    Oh mann, nächsten Montag soll meine neue Küche kommen. Ich bestell die einfach ab und trag die Kohle ins Puff.

  19. #19 Oliver Debus
    17. Mai 2011

    Ach Leute, Weltunterang am 21. Mai ist ganz doof. Könnt ihr den nicht verschieben? Da will ich doch mit Schülern beobachten und außerdem, wollt ich ein ruhiges WE verbringen. Daher paßt mir der Termin überhaupt gar nicht. Und was sollen da eigentlich die Mayas sagen, und der Broers und all die anderen, die den Weltuntergang am 21. Dez. 2012 auf dem Terminkalender stehen haben.

    Ganz blöd der Termin 😉

  20. #20 AndreasB
    17. Mai 2011

    Aber egal – Jesus jedenfalls soll am 1. April des Jahres 33 gestorben sein.

    Da sieht man mal wieder wie schnell wichtige Informationen im Lauf der Jahre verloren gehen…

    Jesus, 1. April 33: “April, April!”

    100 Jahre später: “Er ist auferstanden!”

  21. #21 macschomo
    17. Mai 2011

    Jesus just left Chicago. BIIIIIIITTEEEEEE, wir wissen alle dass diese Irren Idioten so was konstant verbreiten. Ich fass es nicht, dass du deine Zeit mit so einem Mist verschwendest.

  22. #22 Martin
    17. Mai 2011

    So ein Mist! Ich wollte mir Donnerstag nächste Woche ‘Die Mondverschwörung’ anschauen …
    Jetzt kommt da sowas dazwischen !!!!

  23. #23 Gringo
    17. Mai 2011

    Ich habe Samstag garkiene Zeit für sowas. Ich muss dem Weltuntergang leider absagen.
    Aber Ende 2012 hab ich wohl Zeit…

  24. #24 Ex-Esoteriker
    17. Mai 2011

    @ Oliver Debus

    *Hahahaha*, sehr schönes “doppeldeutiges Wortspiel”:

    Ganz blöd der Termin 😉

    , würde nur zu gerne wissen, was unser geliebter Markus Termin dazu sagt, ob er wohl das ganze auch so in seiner Astrologie sieht?

    Ach ja, am 21. Mai will ich wieder kräftig an die 100 km radeln, schön die Berge hoch, also, wenn ich Jesus begegnen sollte, frage ich mal nach, warum er an dem Tag wiederkommen will. 😀

  25. #25 Benny
    17. Mai 2011

    Seh ich das richtig? Am Samstag werden die Guten abgeholt. Die Bösen müssen noch nachsitzen bis der Besenwagen kommt?

    Au Backe, da werden ab Sonntag aber einige von den “Guten” Schiss bekommen :)

  26. #26 WolfgangK
    17. Mai 2011

    An meiner Haustüre klebt eine geweihte Plakette vom Hl. Terrasmius (das ist der mit dem Brett vor´m Kopf), und seitdem sind alle Weltuntergänge an mir vorübergegangen. Und anhand von holländischen Damenfahrrädern konnte der niederländische Astronom Cornelis de Jager mit seiner Radosophie bereits viel besser nachweisen, dass Zahlenmystik immer wahr ist. Was also macht Florian nach seinem Geburtstag mit dem vielen Geld?

  27. #27 ares
    17. Mai 2011

    am 21. Oktober 2011 – wird Gott dann übrigens das komplette Universum zerstören.

    muss das sein? da kann ich nämlich nicht, Kindergeburtstag.

  28. #28 Oliver Debus
    17. Mai 2011

    @ Ex-Esoteriker

    *Hahahaha*, sehr schönes “doppeldeutiges Wortspiel”: Ganz blöd der Termin 😉

    leg mir nichts in den Mund, was ich soooo nicht gesagt habe. Tja, blöd wenn man so einen Nachnamen hat. :-)

    @ alle, anläßlich des nun nahestehenden Weltuntergangs lade ich Euch alle zu einer Sonderveranstaltung der AGO ein. Das Thema ist Weltuntergang und findet am 21. Mai ab 9 Uhr statt. Der Weltuntergang wir live kommentiert. Ich bin dabei eine interessante Rednertruppe aufzustellen. Die Veranstaltung findet im Restaurant am Ende des Universums statt.

  29. #29 egal
    17. Mai 2011

    http://www.colbertnation.com/the-colbert-report-videos/385915/may-10-2011/yahweh-or-no-way—-thor-and-apocalypse-billboard

    Ab 4:00 äußert sich auch Herr Colbert dazu und liefert auch direkt Möglichkeiten dem zu entgehen.

  30. #30 Oliver Debus
    17. Mai 2011

    Ach Gott, jetzt seh ich es erst, der Weltuntergang soll am 21. Oktober 2011 kommen, na da habe ich ja noch mal Glück und kann die Sonderveranstaltung in Ruhe planen.

    Was bringt es mir eigentlich, wenn ich am 21. Mai in den Himmel komme, wenn doch am 21. Oktober das ganze Universum hopps geht. Und wo zieht eigentlich Gott hin, wenn es das Universum zerdeppert hat? Und warum fällt dem Herrn keine bessere Alternative ein?

  31. #31 WolfgangK
    17. Mai 2011

    Nachtrag:
    Der nichtfunktionierende Link hier funktionierend:
    Cornelis de Jager/Radosophie

  32. #32 Faustus
    17. Mai 2011

    Jesus failed for your wins!

  33. #33 Astroholl
    17. Mai 2011

    Hallo,

    Mist, verdammter, und ich wollte just an dem Tag zum Sonnenbeobachtertreffen nach Gudensberg fahren!

    Vielleicht sollte ich heute noch einen Kredit abschließen, zurückzuzahlen brauche ich ihn nach dem 21. ja nicht mehr …

    Und ich sag noch: Herr lass Hirne regnen!

    Aber Herr sagt: “Tut mir leid, Hirn ist aus!” …

  34. #34 MartinS
    17. Mai 2011

    Also, ich habe Samstag Gäste.
    Soll ich jetzt für alle einkaufen oder doch besser vorher “Heiligkeitsnachweise” fordern?
    Andererseits: Ich fürchte, ich kenne niemanden von den 200 Mio Menschen, die mit Triumph in den Himmel fahren (Ist das vielleicht eine Werbekampagne einer englischen Motorradmarke?? Und wie bekomme ich auch so ein Gratis-Mopped??)

  35. #35 Bullet
    17. Mai 2011

    Ganz blöd der Termin 😉

    Muahahahahahahahaha

  36. #36 Kuchlbacher Rudolf
    17. Mai 2011

    Apropos “blöder Termin”…
    Gibts irgendwas Relevantes seitens der GröLaZ-Fraktion zum 21.5.?

  37. #37 datengammelstelle
    17. Mai 2011

    Wenn schon Weltuntergang im Mai, dann traditionell seit 1954 bitte am 30. Mai. Also altes geheimes quantenhoroskopisches Urwissen karnevalistischer Schamanen bei Supermond unter Wasser (mit 40% Alc.) ausgependelt. – Und wenn es wieder nicht dieses Jahr wird, freuen wir uns auf das nächste, das übernächste, das überüber…

  38. #38 miesepeter3
    17. Mai 2011

    Inzwischen nehmen die Weltuntergänge ja überhand. Um da (deutsche) Ordnung reinzubringen, habe ich eine Agentur für Weltuntergänge gegründet (Gewerbeanmeldung 05.05.11). Für nur 1.000,00 € Anmeldegebühr bekommt jeder Weltuntergang eine Kennummer und es wird der geregelte Ablauf der Weltuntergänge fachmännisch überwacht. Zum Schluß gibt es ein Zertifikat. Gegen einen geringen Aufpreis von 250,00 € gedruckt auf bei Vollmond handgeschöpften Büttenpapier.
    Bei gleichzeitiger Anmeldung entscheidet das Los.
    Anträgen werden entgegengenommen ab……….. jetzt!!

  39. #39 Fritz97
    17. Mai 2011

    Passt mir ganz gut der Termin. Dann verpass ich die Lateiarbeit;)

  40. #40 noch'n Flo
    17. Mai 2011

    @ FF:

    Na nur falls am Samstag doch plötzlich Jesus bei mir vor der Tür steht – da wollte ich das vorher erledigt haben

    Jesus. Vor Deiner Tür. Am Samstag. Jaaaa, sischa! Träum’ weiter.

    Da steht dann jemand ganz anderes vor Deiner Tür.

  41. #41 nihil jie
    17. Mai 2011

    @FF

    Ein Vorschlag… die EMail Adressen von menschen sammeln die Dir ängstliche Mails schicken und dauern nachfragen, ob es einen Weltuntergang geben wird. Dann immer wenn so ein Datum naht eine Rundmail mit Entwarnung, an all die ängstlichen, schicken :)

  42. #42 nihil jie
    17. Mai 2011

    @melli

    Was habe ich mal geschrieben ??? Gross und Kleinschreibung beachten 😉 Ich habe mich sogar umgestellt weil ich kein schlechtes Beispiel sein wollte und was machst du ? *tztz

  43. #43 Oliver Debus
    17. Mai 2011

    @ Bullet

    Ganz blöd der Termin 😉
    Muahahahahahahahaha

    Das war doch völlig anders gemeint. Da hatte ich wirklich nicht an unseren Herrn OberMegaMeisterAstrolügeundRTWiederleger gedacht. Echt nicht. Aber passen tuts ja 😀

  44. #44 Bjoern
    17. Mai 2011

    Ganz toll finde ich ja die Aufschrift auf der Seite des Busses oben – dass die Welt endet (und nach dem Glauben von Herrn Camping also Milliarden von Menschen grausam sterben), ist “awesome news”… Ein echt tolle “christliche” Einstellung!

  45. #45 knorke
    17. Mai 2011

    Florian, jetzt schreibste aber was was mir Angst macht. Ich bin am Samstag in Göppingen zum Handball angucken. Wenn unsere Mädels da verlieren, dann IST das der Weltuntergang.

    Ich verlange umgehehnd dass du mir ausrechnest, dass sie nicht verlieren und ich ein spannendes Spiel erleben werde sonst … ja keine Ahnung, werf ich mit faulen Tomaten nach Dir, wenn wir beiden ab 22.5. in der Hölle schmoren… Oder so… gmbl…

  46. #46 klaus
    17. Mai 2011

  47. #47 noch'n Flo
    17. Mai 2011

    @ knorke:

    Keine Sorge, da kann nichts schiefgehen!

    Beim Handball gibt es 6 Feldspieler(innen), der Samstag ist der 6. Tag der Woche und das Tor beim Handball misst 3x2m, also 6 Quadratmeter Fläche. Also finden wir hier drei Mal die 6, hintereinander also 666, die Zahl des Teufels. Die ist allemal mächtiger als irgendein christlicher Prediger. 1:0 für den Handball.

    Wenn man den Namen der Stadt “Göppingen” numerologisch aufarbeitet, erhält man die 63, Quersumme 9. Wenn man das gleiche mit “Handball” macht, erhält man 27, Quersumme ebenfalls 9. 9+9 ergibt 18, genauso wie 6+6+6. Daraus folgt, dass der Fürst der Unterwelt Euch sicher am Samstag in Göppingen beim Handball vor Jesus & Co beschützen wird.

    Wenn man “Samstag” numerologisch verarbeitet, erhält man 17, Quersumme 8. Wenn man die Zahlen des Datums 21.5. addiert, erhält man ebenfalls die 8. Zwei Achten hintereinander (“88”) sehen ein bisschen so aus, wie ein Kleeblatt. Das muss einfach Glück bringen.

    Noch Fragen?!?

  48. #48 deepsouth
    17. Mai 2011

    Bessere Zahlen:
    Es gibt natürlich auch seriöse (Wahrscheinlichkeits-) Berechnungen über den Weltuntergang – genauer über das Ende unserer Zivilisation.
    Ernsthaft!
    Demnach werden ab heute bis zum Ende der Menschheit mit 95%iger Wahrscheinlichkeit noch zwischen 1 und 2000 Milliarden Kinder geboren.
    (1.000.000.000. – 2.000.000.000.000)
    Das kriegt man nichteinmal mit Gottes Hilfe bis nächsten Samstag hin! 😉
    Wer den ausführlichen Artikel dazu durchlesen möchte, der kann das
    hier tun:
    http://www.final-frontier.ch/Doomsday-Argument

    jetzt noch der Versuch, die Adresse als klickbaren Link einzufügen
    (sorry, wenn’s nicht klappt):
    [url=’http://www.final-frontier.ch/Doomsday-Argument’]Hat die Menschheit eine Zukunft?[/url]
    + + +

  49. #49 nichtschonwieder
    17. Mai 2011

    @ noch` Flo
    Dein Link funzt in Deutschland mal wieder nicht- “Dieses Video enthält Content von SME. Es ist in deinem Land nicht verfügbar- bla bla bla ” Hier mal ein anderer ,der müsste funktionieren.

  50. #50 HaDi
    17. Mai 2011

    Er hat angeblich die Bibel analysiert und herausgefunden, dass am 21. Mai 2011 die sogenannte “Entrückung” (engl. “rapture”) stattfinden wird. Das bedeutet, dass alle wahren Gläubigen direkt in den Himmel auffahren werden während die Ungläubigen auf der Erde bleiben müssen, die apokalyptische Endzeit erleben und schließlich sterben und in der Hölle landen.

    Dann sollte man Mister Camping am 22.5. aufsuchen und fragen, warum er noch da und noch nicht entrückt ist 😉

  51. #51 973
    17. Mai 2011

    Viele Leute die sich zu sehr mit Kranken oder Verr¨uckten besch¨aftigen, werden allm¨ahlich selbst krank oder leidend, zumindest subjektiv, oder plem-plem. Es ist zwar objektiv richtig und lobenswert, den ganzen Bl¨odsinn zu analysieren und zu dementieren. Allerdings sind da keine Grenzen gesetzt, durch Zahlen lassen sich total willk¨urlich immer irgendwelche andere Zahlen bilden und vermeintlich Zusammenh¨ange erkl¨aren, und h¨atte man da zum Dementieren seine ganze Zeit zu opfern und man k¨ame gleichwohl kein St¨uck irgendeinem Ende n¨aher. Nach einiger Zeit w¨urde man vermutlich selbst numerologisch l¨adiert, indem man unwillk¨urlich in und zwischen im Alltagsleben auftauchenden Zahlen (Telefonnummern, Preisen, Hausnummern … ) anf¨angt irgendwelche Zusammenh¨ange zu ‘sehen’ oder auszurechnen. So würde es das Abstrakte schnell schaffen, auch seine Gegner besessen zu machen, ihr konkretes Leben und ihre Zeit mit solchem Blödsinn zu verschwenden. Meine Meinung, man sollte einen großen Bogen um schlechte Sachen, schlechte Leute, schlechte Orte machen, sich beim Dementieren auf Grunds¨atzliches beschr¨anken, sich nicht so detailliert hineinknien und sinnlos seine Zeit verschwenden wie das hier getan wurde.

  52. #52 Kallewirsch
    17. Mai 2011

    Ach nö.
    Samstag passt mir gar nicht. Da wollte ich mit meiner Freundin nach Rust in den Europapark. Aber am darauffolgenden Wochenende hätte ich Zeit! Kann man das nicht verschieben?

  53. #53 Florian Freistetter
    17. Mai 2011

    @973: “Meine Meinung, man sollte einen großen Bogen um schlechte Sachen, schlechte Leute, schlechte Orte machen, sich beim Dementieren auf Grunds¨atzliches beschr¨anken, sich nicht so detailliert hineinknien und sinnlos seine Zeit verschwenden wie das hier getan wurde. “

    Darf ich bitte selbst bestimmen, mit welchen Dingen ich meine Zeit verbringen? Danke schön!

    (Kleiner Hinweis: Wenn man immer davon ausgeht das die ganze Welt so denkt wie man selbst und das z.B. alles “sinnlos” und “Zeitverschwendung” ist, was man selbst für Zeitverschwendung und sinnlos hält, dann ist das nicht nur eine etwas dumme Sicht der Dinge; man macht sich auch wenig Freunde…)

  54. #54 Thomas J
    17. Mai 2011

    @nochflo

    du weisst schon, dass die 88 schon für etwas sehr Unappetittliches und nicht für ein Kleeblatt besetzt ist?

  55. #55 Bjoern
    17. Mai 2011

    @Thomas J: Die 88 ist für alles mögliche besetzt… ich kenne vor allem die Bedeutung vom CB-Funk (aber ich kann mir trotzdem denken, was du mit “unappetitlich” meinst…)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Achtundachtzig

  56. #56 Wookie Monster
    17. Mai 2011

    Steht im Neuen Testament nicht drin, dass kein Mensch wissen wird, an welchem Tag und zu welcher Stunde der Heilige Zombie(TM) zurückkehrt? Damit widerspricht dieser Kerl doch dem Chef persönlich und müsste damit als Ketzer direkt zur Hölle fahren.

    Falls das doch alles stimmen sollte, seid ihr jedenfalls alle zu meinem 30. Geburtstag eingeladen. Kurz vorm Weltuntergang – Party Like There’s No Tomorrow!

  57. #57 noch'n Flo
    17. Mai 2011

    @ Kallewirsch:

    Samstag passt mir gar nicht. Da wollte ich mit meiner Freundin nach Rust in den Europapark.

    Ach nee, wohnst Du etwa im Südwesten?

  58. #58 Thomas J
    17. Mai 2011

    @Bjoern

    Tja, man sollte von siner Beschränktheit nicht auf die Realität schliessen… wusste nicht, dass es soviele Bedeutungen dafür gibt, danke.

  59. #59 Kallewirsch
    17. Mai 2011

    Ach nee, wohnst Du etwa im Südwesten?

    Eher Südosten :-). Über der Grenze. In Österreich.
    Darum geht Samstag ja gar nicht. Das Quartier ist ja schon lange bestellt und ich kann da nicht mehr stornieren.

  60. #60 nana
    17. Mai 2011

    Guter Beitrag! (Bin ja gespannt was die am 22. Mai auf familyradio schreiben^^)

    Allerdings ist bei den Kommastellen der Wurm drin – einmal schreibst du “.” und einmal “,” – hat mich kurz verwirrt:

    365.2422
    365,24219052

  61. #62 Marco
    17. Mai 2011

    @FF

    Unterhaltsamer und angemessener Artikel, Danke! – Wenn auch fast nebensächlich: Mit 1994 hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Für den 06.09.1994 hatte er die Wiederkehr von JC vorgesehen, aber auch schon damals gesagt, dass die Entrückung vermutlich für 2011, zu erwarten sei. – Einfach mal am Sonntag alle durchzählen 😉

    Seine Berechnungen sind interessant, persönlich überzeugender, finde ich aber seinen Werbebus. – Na ja, wenn es am Samstag nicht klappt, gilt wohl noch der Montag als Ausweichtermin. – Wenn auch das schief geht, bleibt noch die kabbalistische, genauer jene, von den Bnei Baruch, vorgesehene Apocalypse. Ob es da wohl Absprachen gab und wenn ja, sind diese kartellrechtlich unbedenklich? 😉 – Vielleicht auch ein Markt für Entrückungs-Versicherungen. – Du wirst jedenfalls noch viel zu schreiben haben.

  62. #63 Mitleser
    17. Mai 2011

    Knorkator wusste es schon vorher:

  63. #64 Roland
    17. Mai 2011

    Vielleicht sollte ich heute noch einen Kredit abschließen, zurückzuzahlen brauche ich ihn nach dem 21. ja nicht mehr …

    Richtig lesen lernen! Am 21. fahren die GUTEN in den Himmel. Du glaubst doch nicht, daß da auch nur ein Banker dabei ist? Die kassieren bis zum Schluß…

  64. #65 973
    17. Mai 2011

    “Darf ich bitte selbst bestimmen, mit welchen Dingen ich meine Zeit verbringen?”

    Nun, einmal so argumentiert, wird dann dir auch jeder Weltuntergangsprophet und -gläubiger das entgegenhalten können, und macht die gesamte Diskusion und ihre Legitimierung fraglich …

    Relevant für die meisten Leser ist, und sollte auch das Fazit aus Threads wie diesem sein – nicht nur für dich sondern für alle Leser – , wie man solchen Spekulationen am zweckmäßigsten gegenüberstehen sollte. Und da ist meine Aussage klar: weit weg bleiben, sich bloß nicht zu sehr mit allem Blödsinn beschäftigen, oder gar jeden detailliert durchkriechen, ernsthaft untersuchen, widerlegen zu wollen, was abgesehen von der Sysiphusarbeit auf die Dauer vermutlich (zurückhaltend formuliert) keine positiven Auswirkungen auf sich selbst haben dürfte.

  65. #66 Gott
    17. Mai 2011

    Ein guter Freund von mir hat leider am 21. Mai keine Zeit. könnten wir das Ganze verschieben?
    hier der doodle-link:

    http://www.doodle.com/bb7wqkmk2b792ph3#table

    Tragt euch bitte ein, ich würde das gerne zeitnah über die Bühne bringen.

  66. #67 Christian (P-chan)
    18. Mai 2011

    @florian:
    ich mache ja gerne mit, aber .. wie ist deine kontonummer? ^_^

    Zum weltuntergang: sorry, mein terminplan ist leider fast voll. Am angesetzten termin wird das nix ….

  67. #68 Stefan W.
    18. Mai 2011

    Zu der Zahlenmystik: Die geht wohl auf die Jüdische Religion zurück. Nicht, dass das irgendwas bessern würde, aber die Zuordnung von Begriffen zu Zahlen ist dort offenbar ziemlich festgelegt – mit Arithmetik u. Radosophie läßt sich daraus freilich alles ableiten.

    Ich habe auch mal etwas rumgerechnet und interpretiert, und es kam ein ganz brauchbares Rezept für Spargel in Schinkenröllchen heraus.

    Als Wertkonservativer bestehe ich allerdings auch auf den 30. Mai als Weltuntergang.

  68. #69 Stefan W.
    18. Mai 2011

    Die Bibel garantiert es!

    muss ich noch kommentieren. Was gibt mir denn die Bibel zurück, wenn es nicht eintrifft? Nun – als Buch kann mir die Bibel natürlich nicht viel zurückgeben. Genauer gesagt: Gar nichts. Sie kann mir auch nichts garantieren. Die Behauptung ist eine leere Versprechung für die, die zu doof sind, das zu erkennen.

    Und sagt mal, der Jesus auf dem Plakat, der hat doch einen Steifen! Das ist doch nicht jugendfrei!

  69. #70 Ex-Esoteriker
    18. Mai 2011

    In den USA ist es doch üblich, alles und jeden auf Schadensersatz zu verklagen, könnte man doch machen, wenn der Weltuntergang nicht eingetreten ist oder? :-)

  70. #71 Stefan H.
    18. Mai 2011

    Und hier alle anderen “verpassten Weltuntergangstermine”
    http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

  71. #72 Christian Berger
    18. Mai 2011

    Das ganze wird in einem Radiosender namens “Family Radio” groß propagiert. Den Sender bekommt man auch in Deutschland über Astra 28,2° Ost, oder per Internet.

    Ich werde mal probieren den aufzuzeichnen.

  72. #73 Ronny
    18. Mai 2011

    (I) Keine Panik !

    (II) Und es wird sein, dass an jenem Tag Gott keine guten Menschen auf Erden findet und Luzi die Hölle schon so voll hat, dass er weitere Kunden abweisen muss.

    (III) Darauf beschließt Gott, den Untergang abzusagen, weils irgendwie keinen Spass macht, wenn nicht eine Gruppe lächelnd den grausamen Tod der anderen Gruppe beobachten kann.

    (IV) So wird es sein. Denn genau das habe ich gestern aus dem Abwickelverhalten meiner Klopapierrolle gelesen.

    PS: Außerdem ist Jesus so im Stress sich auf jeder erdenklichen bewohnten Welt im Universum umbringen zu lassen um sie zu erlösen. Der hat doch gar keine Zeit für sowas.

  73. #74 HinrichD
    18. Mai 2011

    Florian, der Astrologe. Nachdem Du ja nun Dein Horoskop kennst, kannst Du mir ja auch meines errechnen: Geburtstag: 25.5. Und wenn die Welt nicht schon vorher untergegangen ist, flatterst vielleicht ganz doll am 28.7. :)

    Hinrich

  74. #75 Chris
    18. Mai 2011

    Morgen,
    Weltuntergang?
    Hier die Hymne:

  75. #76 knorke
    18. Mai 2011

    @noch’n Flo . 17.05.11 . 18:19 Uhr

    Bestechende Logik. Dann kann ja nix passieren. Aber da Satan mitfrickelt, wirds wohl nur heiße, scharfe Würstchen auch offenem Feuer geben. Da muss ich auf meine Linie achten, ich neige zur Völlerei, und das ist ja auch eine Kardinalssünde. Jedenfalls kann man nach zuviel Würstchen nicht mehr über Wasser gehen, sondern muss ne Dreiviertelstunde warten.

    Was sagt die Numerologie über den Spielausgang? Oder soll ich lieber MT fragen ? ^^

  76. #77 Florian Freistetter
    18. Mai 2011

    @973: “Nun, einmal so argumentiert, wird dann dir auch jeder Weltuntergangsprophet und -gläubiger das entgegenhalten können, und macht die gesamte Diskusion und ihre Legitimierung fraglich”

    Kann es sein, dass du nicht weißt, was das Wort “Kritik” bedeutet? Das heisst nicht “Halt gefälligst die Fresse!”. Das heisst “Ich finde blöd was du sagst, und zwar deswegen:”. Natürlich können die Weltuntergangspropheten ihren Unsinn verbreiten. Es herrscht Meinungsfreiheit. Aber genauso ist es mir erlaubt, das zu kommentieren wenn ich das will. Und nur weil DU das für Zeitverschwendung hälst, heisst das nicht, dass das auch so ist.

    “. Und da ist meine Aussage klar: weit weg bleiben, sich bloß nicht zu sehr mit allem Blödsinn beschäftigen, oder gar jeden detailliert durchkriechen, ernsthaft untersuchen, widerlegen zu wollen”

    Also im Wesentlichen: Nix sagen, nicht regieren, die Panikmacher weiter Panik verbreiten lassen; die Abzocker weiter abzocken lassen und die Scharlatane weiter betrügen ohne ein Wort darüber zu verlieren. Weisst du, deine Einstellung ist durchaus weit verbreitet. Ich kenne viele Leute die meinen, Esoterik, Pseudowissenschaft etc wären “Pfui”-Themen die keiner angreifen sollte und die man totschweigen soll. Ich gehöre aber nicht zu denen. Ich gehöre zu denen, die den Betrügern und Panikmachern nicht einfach widerspruchslos das mediale Feld überlassen wollen. Und das wirst du wohl akzeptieren müssen. Wenn dich meine Texte dazu so sehr stören, dann lies sie nicht. Ansonsten: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/04/was-durfen-scienceblogger.php

  77. #78 Christian (P-chan)
    18. Mai 2011

    Ist das nicht prinzipiell die diskussion von “mach etwas was den leuten gefällt” bzw “was nicht so ist wie es dir gefällt, sondern mache es so und so”?

    Da gabs doch so einen netten spruch der auch auf florians blog und seine esoterik-ecke zutrifft:
    Mache etwas was den leuten gefällt und es wird kein hahn danach krähen.
    Mache etwas was dir gefällt und die leute werden es lieben!

    Was soll die ganze kritisiererei wie man mit irgendwas nun umzugehen hat? Die leute sind verschieden!

  78. #79 wolfo
    18. Mai 2011

    Weltuntergang oder nicht, ich fürchte, von dem Camping werden wir noch länger was hören – seine Kurzwellen-Sendelizenz läuft nämlich erst am 21. Oktober aus. Wie praktisch, zufällig genau an dem Tag, an dem das Universum aufhört zu existieren :)

  79. #80 Alderamin
    18. Mai 2011

    @Ex-Esoteriker

    In den USA ist es doch üblich, alles und jeden auf Schadensersatz zu verklagen, könnte man doch machen, wenn der Weltuntergang nicht eingetreten ist oder? :-)

    Wird aber schwierig werden, einen Schaden nachzuweisen, wenn die Welt nicht untergegangen ist…

  80. #81 Arnd
    18. Mai 2011

    Naja, es gibt ja Leute die alle Brücken hinter sich abgebrochen haben aufgrund davon. Denen ist schon ein Schaden entstanden, der nicht unerheblich ist. Aber ich glaube selbst in Amerika wird soviel Schwachsinn nicht noch von Gerichten belohnt werden.

  81. #82 Yadgar
    18. Mai 2011

    @Thomas J
    “du weisst schon, dass die 88 schon für etwas sehr Unappetittliches und nicht für ein Kleeblatt besetzt ist?”

    Klar, zweimal Kloschüssel mit hochgeklappter Brille… Scheiße ist bekanntlich braun! Und ich kann mir auch vorstellen, wieso die Braunwürste die 88 als Geheimcode verwenden (die Erklärung mit H. H. ist zu einfach): auf dem ehemaligen Rrrrrreichsparrrrrteitagsgelände in Nürnberg sind heute noch die Fundamente von ausgedehnten Toilettenanlagen sichtbar, sozusagen eine Reichsscheißanstalt… und da sich das ästhetische Empfinden von Neonazis nie über das Analstadium hinausentwickelt, war die Klo-Assoziation einfach zwingend!

    Now playing: Slaughter On Tenth Avenue (Larry “Synergy” Fast)

  82. #83 Blaubaer
    18. Mai 2011

    Och Menno, ich hatte doch noch soviel vor…
    Baum pflanzen, Buch schreiben, Sohn zeugen – na ok, zeugen geht ja noch aber ich weiss ja bis Samstag gar nicht ob’s ein Sohn wird…
    Ich plädiere für ein Ausweichdatum.

  83. #84 Oliver Debus
    18. Mai 2011

    Eigentlich ist das doch alles gar nicht so schlimm. Das ich in den Himmel komme, daran besteht gar kein Zweifel, bei all meinen Guten Taten ist der Platz mir absolut sicher (MHD, Kirchengemeinde etc.). Und ich denke Florian und alle Mitkommentatoren, die hier nicht grölend, beleidigen und Unsinn schreiben auffallen oder gar gesperrt wurden schaffen es auch in den Himmel. Da können wir dann endlich ungestört über die wirklich wichtigen Dinge diskutieren. Nur das mit dem 21. Oktober find ich nicht okay. Über was wollen wir noch diskutieren, wenn der Alte aus lauter Wut wieder mal alles zerdeppert hat? So im Himmel zu sitzen und nix mehr machen zu können, da nix mehr da ist, stell ich mir langweilig vor und das dann noch für allen Ewigkeit. Wirklich prikelnd ist die Aussicht nicht. Und überhaupt, wenn doch das ganze Universum futsch ist, ist da nicht auch mit dem Himmel vorbei?

  84. #85 Anhaltiner
    18. Mai 2011

    Kann jemand mal die Weltuntergänge durchnummerieren? Ich blick da langsam nicht mehr durch… Muss ich jetzt Aluhüte oder Alukreuze basteln? (ich glaub ich mach beides, wenn ich Zeit habe)
    Konnte ja nicht ahnen das die Fußballweisheit auch hier gilt: “Nach dem Weltuntergang ist vor dem Weltuntergang”
    Aber kein Wunder das die Weltuntergänge gerne in den Mai fallen: die Absteiger aus Liga eins und zwei stehen fest – wenn das mal kein Weltuntergang ist, was dann???

  85. #86 formorer
    18. Mai 2011

    Dazu, gerade in Berlin :):
    http://frm.li/EveWR

  86. #87 antiangst
    18. Mai 2011

    Aber doch eine erfolgreiche Methode, den Lebensunterhalt zu bestreiten. Ohne Kunden gäbe es diese Propheten nicht.

  87. #88 Mausi
    18. Mai 2011

    Also wenn wir am Samstag nicht in den Himmel auffahren (wie auch immer), d.h. wenn wir den Samstag auf Erden bleiben, dann sind wir wohl am 21. Oktober dran…
    Komisch, daß nur dieser einer Mann (klar ein Amy!) die Bibel analysiert hat… alle anderen Milliarden Gläubiger haben keine Ahnung! ???? Oder verschweigt uns der nette Dorfpfarrer und Papst da was …..?????

  88. #89 973
    18. Mai 2011

    FF: Versteh’ mich nicht falsch. Es ist prinzipiell ganz korrekt, Irrlehren zu bekämpfen, oder besser gesagt, die Öffentlichkeit zu informieren. Das war schon vor langer Zeit mit dem Unsinn von Däneken so. Man sollte aber auch dann nicht solche Irrlehren über ein gewisses Maß hinaus viel ernster nehmen, als sie es verdienen. Insbesondere sie noch weiter nach Einzelheiten zu durchkriechen, wenn schon bzgl. dem Groben sichtbar ist dass es sich um Unfug handelt.

    Ich hatte mal einen Bekannten, der gute fachliche Kenntnisse hat, und auch Irrlehren bekämpfte. Er war ein regelrechter Spezialist bzgl. solcher, wußte zu jeder Irrlehre ganz genau alle Details, ihre ‘Logik’, die Bedeutung aller Symbole usw usf. Aber sowohl ich als auch andere Bekannte haben stark gefühlt, daß er damit dies weiter zu vertiefen, sich selbst in die falsche Richtung bewegt und Schaden nehmen wird (Gruß von Goethe’s Faust). Ich habe ihm auch mehrmals gesagt, anstatt sich weiter noch mehr detaillierteste Kenntnisse hunderter Irrlehren zu lernen nur um sie zu widerlegen, also sich letztlich mit Unsinn zu füllen, besser in der korrekten Physik weiterzulernen.

    Die anfänglichen detaillierten Kenntnisse in diesem blog, was die Zahl X in Irrlehre Y bedeutet usw, hatten mich leider an ihn erinnert.

    Dementieren ja. Aber in angemessenem Maß. Sich nicht viel mehr mit Irrlehren auseinandersetzen als bis dahin, wo sowieso schon klar ist daß es sich um Unsinn handelt, um sich und seine Zeit damit nicht über das was solchen Theorien gebührt hinaus aufhalten zu lassen (zBsp, in der Astrologie, ‘um sie besser widerlegen zu können’, Erstellung und Deutung von Horoskopen in allen Details zu lernen).

  89. #90 Florian Freistetter
    18. Mai 2011

    @973: Tja, ich werd dann aber doch weiterhin in meinem Blog das schreiben, was ich für interessant erachte. Und ich werde weiterhin selbst entscheiden, was das für “angemessene Maß” ist, sich mit Dingen auseinanderzusetzen. Damit wirst du wohl leben müssen.

  90. #91 John
    18. Mai 2011

    Wird mal wieder Zeit für einen Nibiru Artikel.
    Denn siehe: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,763386,00.html
    ihrer sind so viele 😉

  91. #92 Florian Freistetter
    18. Mai 2011

    Na gut, dann veröffentliche ich den Artikel doch schon heute: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/05/ein-himmel-voller-planeten.php
    Eigentlich wäre er ja erst morgen früh dran gewesen. Jetzt müsst ihr morgen ohne neuen Artikel im Blog auskommen 😉

  92. #93 Wolfgang Flamme
    18. Mai 2011

    Die Bibel fordert also alle Gläubigen klar und deutlich auf, mir am 28. Juli 2011 ganz viel Geld zu schenken!

    Guter Versuch!

  93. #94 TheBug
    18. Mai 2011

    Der Vorteil an diesem Weltuntergang ist ja, dass man ab Sonntag dazu niemanden mehr beruhigen muss, zumindest so lange Matt Flanders noch da ist und nicht unerklärlich aufgestiegen…

  94. #95 junia
    19. Mai 2011

    Florian,

    in DEINER Rechnung ist ein gravierender Fehler: Jesus ist nicht am 25. Dezember geboren. Das hat die Katholische Kirche sich nur ausgedacht.

    Der 25. Dezember ist die Geburt Mithras und anderer Götter des kürzesten Tages im Jahr vor der Wende und war der Heiden Lieblingsfest. Weil die Kirche wusste, dass das Volk auf dieses Fest nicht verzichten würde, hat sie dem Fest einen christlichen Grund übergestülpt und einfach den Tag als Geburtstag des Herrn erkoren.

  95. #96 noch'n Flo
    19. Mai 2011

    @ Blaubaer:

    Och Menno, ich hatte doch noch soviel vor…
    Baum pflanzen, Buch schreiben, Sohn zeugen

    Du hast da etwas falsch verstanden:

    Ein Mann sollte in seinem Leben:
    – einen Baum fällen
    – ein Haus abreissen
    – einen Sohn abtreiben

    (So original aus der 80er Sponti-Szene… wobei mir noch niemand erklären konnte, wie ein Mann einen Sohn abtreiben soll…)

  96. #98 nenä
    19. Mai 2011

    @TheBug: “Matt Flanders”?!?! mann mann mann….du sünder wanderst in die hölle 😉

  97. #99 Florian Freistetter
    19. Mai 2011

    @junia: “Florian, in DEINER Rechnung ist ein gravierender Fehler:”

    Echt jetzt? 😉 Das war durchaus Absicht – Es gab ja auch kein Jahr “0”. (Und selbst das es “Jesus” gab, ist umstritten). Aber solche faktischen Fehler und schlecht recherchierte Angaben sind auch eine Standardzutat jeder numerologischen Rechnung 😉

  98. #100 gast
    19. Mai 2011

    Also wenns laut Bibel geht geht die welt erst dann unter wenn der koenig des Nordens (Russland) den iran angreift…da der iran zuvor mit Atomrakten andre länder angegriffen hat…steht hier im unteren Teil. http://christian090676.wordpress.com/2010/09/15/prophet-daniel-prophet-der-weltgeschichte-persien-bzw-iran/

  99. #101 gast
    19. Mai 2011

    die Prophezeiung die da am ende erwähnt wird…da gehts hierum:
    http://kath-zdw.ch/maria/garabandal.html

    Natürlich ist all das nicht belegbar…aber interessant zu lesen. Dadurch dass dort auch die vergangene Geschichte sehr gnau ausgelegt wird von diesem Christian aus Oesterreich klingt manches recht plausibel

  100. #102 Blaubart
    19. Mai 2011

    @gast,

    also, bei aller Liebe, aber plausibel ist da gar nix.
    Erstens kann man die “Texte” kaum zwischen den Zitaten finden und zum anderen sind die, mal wieder, völlig willkürlich gewürfelt.
    West-Rom als Reich des Südens und Ost-Rom als Reich des Nordens zu sehen halte ich schon aus geografischen Gesichtspunkten für mehr mehr gewagt. Es kann sein das hier eine andere Karte verwendet worden ist, aber so weit mir bekannt liegt Rom leicht nördlich von Istanbul.
    So was nennt man wohl Cherrypicking

  101. #103 gast
    19. Mai 2011

    in der bibel geht weniger um geografie. Es geht mehr um Gegenspieler in Bezug auf Kräftemessen, Macht und Stärke. Der eine Pol der zum andern Pol ein Gegegewicht darstellt im symbolischen Sinne…USA ist ja auch nicht direkt im Süden 😉
    und USA und Rußland sind noch nachwievor die beiden stärksten Parteien, auch wenn china stark im Kommen ist.
    wie gesagt, ist eh halt alles Auslegungssache. Und ja der Autor hat manche Passagen an der falschen stelle…muß man erstmal bissle ordnen.

  102. #104 Bullet
    19. Mai 2011

    @gast:

    wie gesagt, ist eh halt alles Auslegungssache.

    Eben. Und deshalb ein Scheunentor für confirmation bias>/i>. Besonders in biblischen Texten wird von allem Möglichen gesprochen, wovon heute keiner mehr eine Ahnung hat. Deswegen ist diese Loseblattsammlung ja auch notorisch unzuverlässig.

  103. #105 gast
    19. Mai 2011

    Zumindest egal wie mans dreht sollte sich das Ganze bald aufklären. In der Prophezeiung wird ja auch gesagt dass der blinde Amerikaner Joey Lomangino zum Eintreffen des Wunders sein Augenlicht wieder erhalte. Damals war er rund 30 und müßte nun über 80 sein. Wenn die Prophezeiung stimmt wird er entweder sehr alt oder es müßte bald geschehn. Conchita Gonzales ist nun auch in den 60igern…sie sodarf ja laut der hl. Jungfrau Maria das Datum verkünden 8 Tage bevor es eintrifft.
    die Ereignisse bei denen aber russland und Iran eine rolle spielen beginnen zeitlich davor….wie lange davor weiß niemand….evtl. 1 jahr, oder 1 monat..oder 5 jahre…
    evtl. auch 2012, oder 2013..wer weiß. Laut Prophezeiung sterben jedenfalls ca. 1/3tel der Menschheit durch die Erscheinungen des Krieges, hungersnoete usw…dann nochmal 1/3 durch das juengste Gericht (insofern die Menscheit nicht anfängt zu glauben.) gotte soll als erstes Zeichen eine Warnung senden, dann kommt in Nordspanien das Wunder und als 3tes Ereignis erst die Strafe.

  104. #106 Volldepp
    19. Mai 2011

    Nee…nicht am 21. Mai sondern am 30. Mai:

  105. #107 TheBug
    19. Mai 2011

    @nenä: Das will ich doch schwer hoffen :)

    @all: Countdown läuft, mit dieser Weltuntergangstheorie kann man sich noch zwei Tage lächerlich machen. Danach beginnt die nächste Runde :)

  106. #108 testkaninchen
    19. Mai 2011

    dann wird ja der kirchentag recht übersichtlich ausfallen

    http://www.kirchentag.de/

  107. #109 cimddwc
    19. Mai 2011

    Und wenn der Kirchentag dann doch voll wird, sollte jemand all den ach so Gläubigen mal unter die Nase reiben, dass sie nicht entrückt wurden… :)

  108. #110 Opa
    19. Mai 2011

    Was mich eigentlich interessiert ist seine Ausrede warum doch nichts Passiert ist.

    😉

  109. #111 nihil jie
    19. Mai 2011

    @TheBug

    Der 21 ist auch ein Samstag… und das ist eindeutig am Wochenende. Wochenende passt mir aber absolut nicht. Aus diesem Grund wurde der Termin abgesagt… aber das haben diese Komiker noch gar nicht mitbekommen 😉

    *g

  110. #112 Roland
    19. Mai 2011

    est-Rom als Reich des Südens und Ost-Rom als Reich des Nordens zu sehen halte ich schon aus geografischen Gesichtspunkten für mehr mehr gewagt. Es kann sein das hier eine andere Karte verwendet worden ist, aber so weit mir bekannt liegt Rom leicht nördlich von Istanbul.

    im mittelalter waren die Karten tatsächlich nicht Nord-Süd-orientiert wie heute, sondern Jerusalem lag meines Wissens am oberen Kartenrand.
    Wenn man die Karte entsprechend dreht, läge Ostrom tatsächlich “nördlich” von Westrom – wobei Norden und Süden aber natürlich auch damals genaus verwendet wurden wie heute, aber wer mit heutiger Vorprägung (und sehr wenig Geographiekenntissen im Kopf) auf so eine Karte schaut, könnte das tatsächlich anders sehen.

  111. #113 LuchaLibre
    19. Mai 2011

    Mal schauen was die Leute bei Kanal Telemedial dazu sagen zum 21 mai den weltuntergang was eigentlich nurn samstag ist und ich eig ins schwimmbad geh 😀

  112. #114 CaptnJack
    19. Mai 2011

    Es ist mir unbegreiflich wie die Menschheit das “Millenium” überleben konnte. Sogar die Zeugen Jehovas haben tapfer einen weiteren Weltuntergang überlebt. Was anderes als Clicks kann man wohl von solchen pseudowissenschaftlichen Themen erwarten?

  113. #115 Koch
    19. Mai 2011

    Das letzte mal so laut gelacht wie bei der Lektüre hab ich bei Helge Schneider live 😀

  114. #116 Gino
    20. Mai 2011

    Man Man Man.. Euch Gehts Echt Nicht Gut.. Ihr Verspotted gott usw.
    Alter was macht ihr witze darüber.. ja oke ich glaube selbst nicht dran.. aber ihr wollt ja nur hier auf Lustig machen dies das.. Naja Dumme Kiddys hier anwesend..

  115. #117 Stefan W.
    20. Mai 2011

    Ehm – Roland: Wenn ich mir mit der Bohrmaschine ein Loch in den Kopf bohre, und dann das halbe Hirn mit dem Staubsauger absauge, und mir dann ein Kaleidoskop vor die Augen halte, und Kopfhörer aufsetze mit Wildegger Herzbuam, dann sehe ich die Lage wohl auch so ähnlich. Sicher. Das wäre wahrlich eindrucksvoll.

  116. #118 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Gino: “Ihr Verspotted gott usw. Alter was macht ihr witze darüber.”

    Also erstmal verspottet hier niemand Gott. Sondern nur ein paar Fundamentalisten die rumlaufen und behaupten, dass die Welt untergeht. Und zweitens: warum soll man sich nicht über Gott lustig machen dürfen?

  117. #119 gast
    20. Mai 2011
  118. #120 Mausi
    20. Mai 2011

    Gut, dass ich noch 6 Stunden länger zu leben habe als ihr in Deutschland, da ich mich gerade in den USA aufhalte. Man mag solche Fundamentalisten verspotten… aber allein es live mitzubekommen, dass es solche Menschen wirklich gibt, ist es schon wert, dass sie existieren und so etwas verbeiten! Es ist beispielsweise unbegreiflich, dass amerikanische Priester in ländlichen Gegenden predigen können, sie haben von Gott selbst eine Nachricht bekommen, dass es mehrere Menschen in der Gemeinda gäbe, die heute über 100 Dollar spenden können und keiner wundert sich darüber, sondern versucht sein letztes Geld zusammenzukratzen… Ein unbegreifliches Erlebnis für mich, wie vieles andere auch… Wir glauben Deutschland habe ein Bildungsproblem, wie sollte man den Zustand in den USA beschreiben?

  119. #121 Christian A.
    20. Mai 2011

    Gino! Dein Gott ist ein jämmerlicher Weichling, wenn ein bißchen Spott ihn schon so tief trifft!

  120. #122 Qilara
    20. Mai 2011

    Och, ich glaube, Gott sitzt irgendwo und lacht sich scheckig drüber – oder meint ihr wirklich, sie sei so eine alte, humorlose Schachtel?

  121. #123 derda
    20. Mai 2011

    Also ehrlich ich les jetz schon seit einiger zeit eure blogs und ich finds eig meistens interessant und spannend aber gerade wenn das thema gott oder übersinnliches ins spiel kommt benhemen sich alle wie kleinkinder und müssen sofort ihre begrenzte sicht der dinge posten.
    ich nehm mal an 90% hier sind atheisten und der rest unterhaltet euch weil ihr sie fertig machen könnt…
    ich finde bei einem solchen thema hat jeder das recht auf freie meinung und gerade bei der wissenschaft finde ich es wichtig jedes thema aus verschiedenen blickwinkeln zu betrachten und nicht immer alles andere schlecht machen

  122. #124 Koch
    20. Mai 2011

    Hab im Schweizer “Tages-Anzeiger” ne kleine Meldung dazu gefunden:

    “Heim für Tiere nach Weltuntergang”

    Angesichts des am Samstag drohenden ‘Weltuntergangs’ habend hunderte Gläubige ein US-Unternehmen dafür bezahlt, sich anschliessend um ihre Haustiere zu kümmern. Die Firma Eternal Earth-Bound Pets verspricht gegen eine Zahlung von rund 110 Franken, sich um Haustiere zu kümmern, deren Herrchen oder Frauchen in den Himmel gerufen werden. Nach dem Glauben einiger christlicher Fundamentalisten wird Jesus am 21. Mai auf die Erde zurückkehren, um über das Schicksal der Menschen zu entscheiden. Bereits 259 Christen haben nach Angaben der Firma ihre Dienste in Anspruch genommen. Das Versprechen der Firma ist, dass ihre Angestellten auf der Erde bleiben werden, da sie als Atheisten nicht in den Himmel kommen. (SDA)”

    Ist so ein Angebot tatsächlich legal? Ich hab gar nix dagegen, es ist nur so offensichtlich unsinnig….aber wenn man doof genug ist, da wriklich zu bezahlen, ist man wohl selber schuld.

    Mal davon abgesehen: Zur Errettung der Gläubigen gehört doch, wenn ich richtig informiert bin, auch die Vernichtung der ungläubigen, oder? Und wer kümmert sich dann um die armen Tiere?

  123. #125 Marek
    20. Mai 2011

    5 Monate später – am 21. Oktober 2011 – wird Gott dann übrigens das komplette Universum zerstören.

    An meinem Geburtstag – der spinnt wohl!

  124. #126 Roland
    20. Mai 2011

    Das hat er in seiner Allweisheit natürlich vorausgesehen und will dir nur ein Superfeuerwerk gönnen an deinem Geburtstag!

  125. #127 Koch
    20. Mai 2011

    Siehs doch mal positiv Marek. Mach ne grosse Party und versprech den Gästen das geilste Feuerwerk aller Zeiten. Und alles für umsonst. Du solltest Jesus dankbar sein 😀

  126. #128 noch'n Flo
    20. Mai 2011

    @ Marek:

    Hey, Du bist doch ein Glückspilz – du darfst die allerletzte Geburtstagsparty aller Zeiten schmeissen. Daran werden wir uns im Fegefeuer ewig erinnern. Aber wehe, die Party wird nicht gut!

  127. #129 Werner Tresor
    20. Mai 2011

    Am 11.05.11 gab es in Spanien ein Erdbeben. Vor etwa 50 Jahren hat ein italienischer Geologe und “Seher” dieses vorausgesgt. Nostradamus lieferte dazu einen Vers und viele dachten … das es ein Edbeben in Italien wird. Leider nicht, sondern Spanien. Voraussagen sind 1:1 zu werten, aber es gibt dazu noch Fehlinterpretationen. Immerhin hat es dieses Beben in Europa/Spanien gegeben. Punktlandung durch “seherische Kraft”. Punkt.

  128. #130 gast
    20. Mai 2011

    Bei Prophezeiungen gehts doch generell um grundsätzliches:
    – Glaubt man an schicksal oder glaubt man daran dass die Geschichte imgrunde schon fest geschrieben steht…irgendwo. Prophezeiungen koennen nur dann stimmen wenn alle Ereignisse vorherbestimmt sind….das führt einen da zu einer 2ten Frage
    – glaubt man an einen “Schoepfer” (ich sage mal bewußt nicht gott) oder nicht

    Das Universum ist unvorstellbar groß…meiner Ansicht nach wäre es ziemliche Platzverschwendung wenn es außer uns sonst nichtsmehr gäbe. Mal ganz allg. formuliert.
    Die Natur hat sich bisher immer als sehr effizient dargestellt. Ein System in dem die Kreisläufe funktionieren und einen Sinn ergeben. Nur der Mensch allein begreift nicht alle Zusammenhänge und forscht deshalb in alle Richtungen.
    Aber dann soll der Mensch die einzige Spezies sein, oder das einzige Lebewesen ? Es soll keinen geben der den Überblick über alles hat ? Ich denke mal eher nicht…
    Es wird einen Grund geben weshalb es uns gibt, das Universum, alles Leben und sterben um uns rum. Alles hat Zyklen, lebt, stirbt, wird neu geboren….und für alles gibt es die richtige Zeit. Wir verstehn einfach nur nicht alles….

  129. #131 nobbi
    20. Mai 2011

    Wann, an welchem Tag, gibt es auf der Erde mal kein Beben?
    Wenn es nicht Spanien gewesen wäre, dann die Türkei usw….
    Wenn es nicht der 11.5. gewesen wäre, dann halt einen Tag später….!

    Also bitte, man kann sich echt alles so hinbiegen, wie man es braucht!

    Wo ist da eine “seherische Kraft”. Das ist absoluter Mist !!
    Wenn der genaue Zeitpunkt und der genaue Ort verhergesagt würden würde,
    dann könnte man sich darüber unterhalten.
    Aber so ist es einfach eine hinkende Interpretation.

  130. #132 caesar
    20. Mai 2011
  131. #133 caesar
    20. Mai 2011

    Nachtrag: Ich würde sogar nicht nur sagen aufgegriffen, sondern abgeschrieben. Oder auch geguttenbergt, denn ein Verweis auf diesen schönen Artikel hier fehlt leider.

  132. #134 cimddwc
    20. Mai 2011

    Zum Beben: Na in diesem Fall wurde ja zumindest der Tag und der genaue Ort (Rom) vorhergesagt(*) – und nix war’s mit einem beachtenswerten Beben. Das war höchstens ‘ne Punktlandung im Abseits und ein weiteres Beispiel, dass “seherische Kraft” nur darin besteht, “Vorhersagen” hinterher so hinzubiegen, wie’s einem passt. Was mit Nostradamus-Versen ja auch schon immer gemacht wird.

    (*) oder eigentlich nicht, denn weder war der Geologe das, was gemeinhin als “Seher” bezeichnet wird, noch stammt diese “Vorhersage” offenbar überhaupt von ihm…

  133. #135 gast
    20. Mai 2011

    und genau das ist das was die menschen immer wollen: genaue Daten, genaue zeitangaben, immer alles 3fach bestätigt zu haben um richtig sicher sein zu koennen. Beweise, Beweise und wieder Beweise…sonst glaubt man das nicht.

    Genau das ist aber der Unterschied etwas zu glauben, oder zu wissen. Momentan koennen die Menschen bei ganz vielen Dingen nur glauben das koennte so sein, oder so, dann nähert man sich in manchen Bereichen mathematisch an, erstellt Theorien, usw…usw….nur langsam wandelt sich dann das Vermutete in echtes Wissen um. Manchmal erkennt man auch dass man grade erst am Anfang steht obwohl man dachte man wäre in der zielgraden.

    Und das ist jedem selbst überlassen an etwas zu glauben was man “noch” nicht belegen kann…oder nicht.

    Ich glaube z.b. dass wir in 100 Jahren alle eine komplett andre Weltanschauung haben als heute…aber belegen kann ich das nicht. Man kann aber aus der Vergangenheit lernen….und da gabs schon jemand ganz schlauen der mal vor langer Zeit sagte: ich weiß dass ich nichts weiß 😉

  134. #136 noch'n Flo
    20. Mai 2011

    @ Werner Tresor:

    Der selbsternannte “Seher” hat die Zerstörung von Rom vorhergesagt. Trotzdem steht die Stadt noch. Komisch, was?

    Und hätte die Erde nicht in Spanien gebebt, sondern z.B. in den USA würden jetzt die Wahrsagegläubigen wahrscheinlich das knape Dutzend von “Rom”s, die es in Nordamerika gibt, anführen. Irgendwie muss man sich die Lügen ja wahr reden.

  135. #137 gast
    20. Mai 2011

    Dieses Teil hier ist in meinen Augen z.B. schon ein echtes Wunder:
    http://www.spektrum.de/artikel/1065416&_z=798888

    Solche der entsprechenden Zeit angemessenen Geistesblitze hat die Menscheit nur ganz, ganz selten.

  136. #138 Stephan
    20. Mai 2011

    @Florian: Glückwunsch zu dem Artikel im Spiegel.

  137. #139 testkaninchen
    20. Mai 2011

    @ caesar: hav a look at “DER AUTOR” :-)

  138. #140 Matthias
    20. Mai 2011

    Ebenfalls Glückwunsch!
    Das wird deinem Kampf gegen die Dummheit ein paar Unterstützer mehr bringen.

  139. #141 Marek
    20. Mai 2011

    @Roland, Koch, noch’n Flo

    Recht habt ihr. Ich sollte mich an Douglas Adams halten: Das Restaurant am Ende des Universums. Alle Ungläubigen sind herzlich eingeladen; wird ´n Heidenspaß. :-)

  140. #142 nenä
    20. Mai 2011

    ich finde es sollten mehr artikel von Florian Freistetter bei spon veröffentlicht werden.

  141. #143 buchstaeblich
    20. Mai 2011

    nenä,
    reichen Sie eine Liste ‘rum? Ich würd’ gern unterschreiben.

  142. #144 Tommi
    20. Mai 2011

    Puh – da bin ich aber froh dass ich das nun alles gelesen hab!

    Ich bin froh, dass ich jetzt noch 5 Monate Zeit habe mich so richtig auszutoben!

  143. #145 ZetaOri
    20. Mai 2011

    Nach all der Spöttelei hier, jetzt mal ein Beispiel von wahrer Prophetie:
    Der kölsche Kräzches-Sänger Karl Berbuer (1900-1977) hat den Herrn Camping schon 1954 (!) in einem Lied mit dem Titel “Camping-Leed” (!) verewigt, in dem er wahrhaft apokalyptische Zustände beschreibt. Der Refrain beginnt bezeichnenderweise mit der Ankündigung einer bestialischen Todesart:

    “Do laachs do dich kapott, dat nennt mer Camping, … “

    Wer´s nicht kennt, hier der Originaltext (sogar mit deutscher Übersetzung, damit auch Nichtkölschophone den Horror richtig mitbekommen):
    http://koelschakademie.finbot.com/liederserver/index.php?inc=0&id=891&lied=&interpret=&texter=Berbuer&album=&verlag=&kategorie=0&seite=10&erw=&suchen=suchen
    >;->

  144. #146 Nairolf
    20. Mai 2011

    Der Mechanismus von Antikythera
    http://www.spektrum.de/artikel/1065416&_z=798888

    Ein schönes Buch mit einem ähnlichen Thema

    Lucio Russo: “Die vergessene Revolution oder die Wiedergeburt des antiken Wissens”

    Russo behaupte dass es vor der Erobrung durch Rom in Griechenland 
    schon hochentwickelte Technik und Wissenschaft gegeben hat, 
    die dann aber vergessen wurde. 
    Das könnte eine Warnung an unsere Zeit sein.
    
  145. #147 s.s.t.
    20. Mai 2011

    @Florian

    Dein Artikel hat bei SpOn innerhalb weniger Stunden schon zu mehr als 200 Kommentare ermuntert, manche davon sind recht humorvoll. Sog. Spinner sind kaum dabei.

  146. #148 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Werner Tresor: “Punktlandung durch “seherische Kraft”. Punkt. “

    Nur das halt ein Erdbeben in Spanien nicht wirklich als “Punktlandung” angesehen werden kann wenn die Prophezeiung die Zerstörung von Rom betroffen hat. Zur Problematik solcher “Vorhersagen” habe ich hier was geschrieben: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/04/warum-statistik-wichtig-ist.php

  147. #149 deze
    20. Mai 2011

    @gast

    und genau das ist das was die menschen immer wollen: genaue Daten, genaue zeitangaben, immer alles 3fach bestätigt zu haben um richtig sicher sein zu koennen

    Nun ja, dieses hat ja dem Anschein nach, der sogenannte Seher ja auch getan. Er hat für seine Vorhersage genau angegeben: WANN und WO das Beben stattfindet.
    Und eben falsch gelegen. Nur weils am 11.05.2011 in Spanien gewackelt hat, hat er deswegen noch lang nicht recht gehabt.

    Meine Güte, ehrlich! Wenn ich mir jetzt eine Uzi hernehme und auf ein 20 m weit entferntes Ziel, das ganze Magazin verballere und zwei- drei Pojektile zuuuuufällig ins Ziel gehen — hab ich ja auch irgendwie das Ding getroffen. Bin ich dann doch auch ein ausgezeichneter Schütze! Tze!

  148. #150 s.s.t.
    20. Mai 2011

    “Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.”

    Tja, Fußballer sind da etwas offener.

  149. #151 deze
    20. Mai 2011

    @s.s.t
    Wie kannst Du nur!!einself
    Das ist jetzt Wasser auf die Mühlen der Esos und selbst ernannten Seher. Auf solch einen Beweis, dass soch Alles mit Allem zusammenhängt und jeder Recht hat, haben die nur gewartet. :-)

    Der Andi Moeller wird jetzt zum neuen Maskottchen der Propheten 😉

  150. #152 Tommi
    20. Mai 2011

    Ich hab mir mal die Webseite von dem Herrn Camper angeschaut…. aua … mich wundert es wirklich nicht, dass nicht viele in den Himmel auffahren werden – so einen Käse kann kein normaler Mensch glauben, aber gibt’s eben auch.
    Ich wollte das Kontaktformular der Seite benutzen, um zu Fragen, warum oder für wen noch Spenden gesammelt werden.. ab morgen braucht man’s doch eh’ nimmer – aber das Formular tut’s irgenwie net :(

  151. #153 noch'n Flo
    20. Mai 2011

    @ s.s.t.:

    Genau, jetzt bloss nicht den Sand in den Kopf stecken!

  152. #154 Nairolf
    20. Mai 2011

    Hab mal auf http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=7884062 geschaut,
    und komme gern wieder zu astrodicticum zurück.
    Hier sind die netten Menschen.

  153. #155 melli
    20. Mai 2011

    Ahhhhhhhh Morgen ist es soweit oder nicht?
    währ ja schön,hab nächste woche Mathe Schularbeit :-(

  154. #156 ZetaOri
    20. Mai 2011

    @ Nairolf· 20.05.11 · 14:26 Uhr

    Russo behaupte dass es vor der Erobrung durch Rom in Griechenland
    schon hochentwickelte Technik und Wissenschaft gegeben hat, die dann aber vergessen wurde.

    Jo, und die Tempel waren Kurzwellensender, hat schon der berühmte Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl vor über 10 Jahren entdeckt.
    http://www.meyl.eu/go/index.php?dir=30_Books&page=10&sublevel=2
    Vielleicht sollten die Griechen die wieder in Betrieb nehmen. Die niedrigen Betriebskosten könnten dem Staatssäckel zugute kommen.
    >;->

  155. #157 Nairolf
    20. Mai 2011

    @ZetaOri
    Nein so extrem behauptet er das nicht. Aber Russo meint
    das schon einiges Wissen verlorengegangen ist das erst
    1000 Jahre später wieder entdeckt worden ist.

  156. #158 ZetaOri
    20. Mai 2011

    @ Nairolf· 20.05.11 · 15:51 Uhr

    Aber Russo meint das schon einiges Wissen verlorengegangen ist das erst 1000 Jahre später wieder entdeckt worden ist.

    Klar, es geht fortlaufend Wissen verloren. Z.B. weil´s nicht mehr gebraucht wird. Manches wird später “wiederentdeckt”: Eine Bekannte hat sich vor Jahren ein Spinnrad angeschafft. ;-D

  157. #159 Roland
    20. Mai 2011

    @gast

    und genau das ist das was die menschen immer wollen: genaue Daten, genaue zeitangaben, immer alles 3fach bestätigt zu haben um richtig sicher sein zu koennen. Beweise, Beweise und wieder Beweise…sonst glaubt man das nicht.

    Wenn ich “Beweise, Beweise, Beweise” habe, brauche ich nichts zu glauben. Was soll eine Vorhersage wert sein, wenn sie ohne Daten und Zeitangaben erfolgt? Dann betätige ich mich auch mal als Wahrsager:
    In nächster Zeit passiert irgendwo irgendwas.
    Wetten, daß ich recht habe?
    Bei allen Vorhersagen, die auch nur annähernd eintrafen, handelte es sich entweder um Trivialitäten ohne Details, die irgendwann sowieso passieren, und/oder die Angaben wurden hin- und hergebogen, bis irgendwas auch nur annähernd passte. Zehn oder zwanzig Jahre daneben? Macht nichts, so genau nimmt man es nicht. Anderer Ort? Maht nichts, kann ja mal vorkommen? Anderes Ereignis? Na ja, irgendwie war es schon so was Ähnliches…

    @Nairolf: Die Mixtur des griechischen Feuers oder sowas? Rezepte, Patente können schon mal untergehen – was wurde alles während der Christianisierung und im allerchristlichsten Mittelalter vergessen oder ausgelöscht? Da braucht es nicht mal Katastrophen, Mission reicht.

  158. #160 Stephan
    20. Mai 2011

    Na ja, natürlich gibt es bei SPON doch einige Spinner, man lese folgenden Kommentar (nicht von mir!!!):

    Lächerlich
    Soll das nun ein Witz sein , oder was ?
    Scienceblogs gehört zur sogenannten ‘Skeptikerszene’ , die generell alle kontroversen Themen wegleugnen und die Dinge die sich nicht wegleugnen lassen einfach ignorieren.
    Nichts für Ungut, aber dieses Blog hat mit seriöser Wissenschaft etwa soviel zu tun der Islam mit Frieden.

    Das dem ‘allwissenden Astronomen’ hier auch noch ein Forum geboten wird grenzt schon bald an unfreiwillige Komik.
    Man muss sich dazu nur ansehen was Herr Freistätter so zu anderen Themen vom Stapel lässt.
    Militärische Bunkeranlagen gibt es nach seiner Auffassung natürlich nicht, obwohl selbst Grundwehrdienstleistende in integrierten Verbänden diese kennenlernen. Dann sieht man sich Bilder von Freistätter an und kommt nicht umhin zu erkennen das jemand mit einem solch gravierenden Übergewicht und extrmer Kurzsichtigkeit wohl kaum über die geringste militärische Erfharung verfügen kann , aber scheinbar in alles restlos eingeweiht ist.

    Die Skeptikerszene ist noch viel schlimmer als die Verschwörungstheoretikerszene , denn sie gibt sich selbst einen beinahe lächerlichen wissenschaftlichen Anstrich

  159. #161 Stephan
    20. Mai 2011

    oder dieser Kommentar ist auch spitze, ich betone, daß ich zitiere aus dem SPON Forum:

    “naja
    Natürlich hat Freistetter recht, aber es ist eben auch einfach, an den Haaren herbeigezogene Weltuntergangsszenarien lächerlich zu machen. Die eigentliche Frage ist ja: Warum lassen sich so viele Leute von Scharlatanen überzeugen? Ist “die Wissenschaft”, die voll von Lügen, Betrug und überzogenen Allmachtsphantasien ist, wirklich die Antwort auf die wirklich wichtigen Fragen im Leben? Herr Freistetter hat auf diese Fragen in seinem Blog auch keine Antworten, ausser die permanent zur Schau gestellte Überlegenheit gegenüber allen Menschen, die nicht seinen “wissenschaftlichen” Ansprüchen genügen. Einen großen Unterschied zu religiösen Fanatikern kann ich (wenn ich mir nur die Wissenschaftsskandale der letzten paar Jahre anschaue) nicht erkennen. Eigentlich tut er mir sogar leid.”

  160. #162 Stephan
    20. Mai 2011

    Dieser Kommentar ist auch zum schießen, lol, rofl…ich kann nicht mehr…

    Zitat:
    “Ausserhalb von Raum und Zeit
    Es gibt nur eine letzte universelle Instanz, die das Datum des Endes unserer Welt zum jetzigen Zeitpunkt bereits kennt > das ist Gott.
    Durch Gott war der Anfang und durch Gott wird das Ende sein.
    Von nichts kommt nichts und die ach so schlauen Wissenschaftsjünger sollen mir endlich erklären, wie das Leben entsteht!
    Bitte harte Fakten, keine Theorien, danke.”

  161. #163 Stephan
    20. Mai 2011

    waaaaaaaaa…ich mach mir echt gleich in die Hose vor lachen…immer noch SPON Forum:

    Zitat:
    “Hellsehen gibt es schon. Nur sind eben solche Rechner, wie Harold Camping, nichts als Materialisten, obwohl sie sich “Gläubige” nennen. Glaube hat mit Spiritualität zu tun, also mit der inneren Entwicklung der Menschen. Mit dem Erlangen einer gewissen Reife. Dann erst wird etwas auch äusserlich sich wandeln. Schon Jesus sagte:”Von dem Tag und der Stunde, weiß niemand”- also nicht einmal er…”

  162. #164 deze
    20. Mai 2011

    @Stephan

    Wann hat Herr Freistetter oder Florian Freistetter (soviel anstand man kann doch schon erwarten) behauptet das es keine militärischen Bunkeranlagen gibt?

    Und hast Du noch irgendetwas Konstruktives beizusteuern? Etwas, das über plumpe Behauptungen und sinnlosem Ergehen über Körpergewicht und Sehkraft, hinausgeht?
    Nein? Dachte ich mir.

  163. #165 deze
    20. Mai 2011

    @Stephan
    Nachtrag: Copy&Paste aus irgendwelcher Zitate, sind keine Belege. Es zeigt nur, dass Du allenfalls im Stande bist nachzuplappern.

  164. #166 deze
    20. Mai 2011

    @Stephan:
    Nehme alles zurück, hab zu spät gelesen das die Komms nicht von Dir sind. Tu uns alle einen Gefallen und markiere doch, was nicht Deine Worte sind.
    zB. so:

    Dieser Kommentar ist auch zum schießen, lol, rofl…ich kann nicht mehr…

    Sorry, sorry, sorry….mea cupla :-)

  165. #167 deze
    20. Mai 2011

    Das macht das Lesen halt einfacher und man geht Missverständnissen aus dem Weg.

  166. #168 Stephan
    20. Mai 2011

    @deze: Hä? WTF?
    Ich habe absurde Zitate von Spinnern aus dem Spiegel Online Forum gebracht. DIES SIND NICHT MEINE WORTE!!!
    Florians Artikel wurde auch auf SPON veröffentlicht und ich habe mir gerade einmal die über 270 Kommentare durchgelesen bzw. überflogen und dies waren die absurdesten.

    Ich wollte hier für ein paar Lacher sorgen.

    Jetzt verstanden?

  167. #169 Chrstian
    20. Mai 2011

    Obwohl mit der Verfettung von Freistätter und mit den kurzsichtigen Schwieneäuglein triffts schon. Finde ich!

  168. #170 deze
    20. Mai 2011

    @Stephan:

    Jajajajajaaaaaaaaaaaaaa! Ich hab mich doch schon entschuldigt.
    Hatte es zuspät vernommen.
    Schuldigung.
    Blei aber dabei, dass Du aufenfreundlicher Weise, Deine Zitate markieren könntest.

    Und jetzt ganz nach noch’n Flo:
    *enteundeinband*

  169. #171 deze
    20. Mai 2011

    @Stephan:

    Jajajajjaaaaaaaaaaaaaa! Ich hab mich doch schon entschuldigt.
    Hatte es zuspät vernommen.
    Schuldigung.

    Bleib aber dabei, das Du doch augenfreundlicher Weise, Zitate entsprechend markieren
    könntest.

    und….um es mit noch’n Flo’s Worten aus zu drüclen *entenundeinband*

  170. #172 deze
    20. Mai 2011

    @Christian

    Obwohl mit der Verfettung von Freistätter und mit den kurzsichtigen Schwieneäuglein triffts schon. Finde ich!

    Na, Du ziehst mir jetzt aber den Kopf aus der Schlinge! Somit war mein Post von 16:28 Uhr, ja nicht umsonst. Der gilt dann jetzt für Dich! Insbesondere auch die korrekte Schreibweise von Namen. Soviel Zeit kann man sich schon nehmen.

  171. #173 Bullet
    20. Mai 2011

    @deze, Stephan: ich hab die auch gelesen. Und ich hab auch gut gekichert. :)

  172. #174 deze
    20. Mai 2011

    @Bullet

    Köstlich fand ich das auch. Nachdem ich geschnallt hab, dass Stephan die hier, nur der allgemeinen Belustigung wegen, zum Besten gibt. Tschuldigung nochmal! Nix für ungut @Stephan.

  173. #175 Stephan
    20. Mai 2011

    @deze

    kein problem, war ja auch meine schuld, obwohl du schon sehr schlecht liest, ich habe es (fast) überall dazugeschrieben, daß ich zitiere.

    wie geht das mit dem zitieren? [quote] und [/quote] oder wie?

  174. #176 gast
    20. Mai 2011

    Hallo!

    Ich bin ziemlich ängstlich und panisch wegen morgen.
    Woher wissen wir, das er nicht recht hat?

  175. #177 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    extrmer Kurzsichtigkeit

    Gibts denn nun auch schon ne App mit der man die Dioptrinstärke einer Brille durch das Betrachten eines Fotos im Internet bestimmen kann? Der Fortschritt macht anscheinend nicht halt…

  176. #178 niki02
    20. Mai 2011

    Leute, könnt ihr mir helfen ? Morgen soll vllt die Erde untergehen aber ich hab Angst bin grade erst 13 bin total am verzweifeln. Bitte helft mir!

  177. #179 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @gast: “Ich bin ziemlich ängstlich und panisch wegen morgen. Woher wissen wir, das er nicht recht hat? “

    Was bringt dich denn dazu, den “Prophezeiungen” von Camping zu glauben? Hast du dir seine “Argumente” angesehen? Glaubst du jedem einfach mal so, der dir erzählt, die Welt würde untergehen?

  178. #180 Bullet
    20. Mai 2011

    @Stephan: fast. Nimm spitze Klammern. Und “blockquote”

  179. #181 Stephan
    20. Mai 2011

    Moment…

    danke, geht doch 😉

  180. #182 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @niki02: “Morgen soll vllt die Erde untergehen aber ich hab Angst bin grade erst 13 bin total am verzweifeln. Bitte helft mir!”

    Hast du denn den Artikel hier über den Kommentaren schon mal gelesen? Das die Welt untergeht, hat sich ein religiöser Spinner aus den USA mit absurden Zahlenspielereien aus der Bibel zurechtgebastel. Das gleiche hat er auch schon früher getan, da hat er gemeint, die Welt würde 1994 untergehen. Es gibt keinen Grund, solchen religiösen Fundamentalisten zu glauben; da ist absolut nichts, dass man ernst nehmen müsste. Die Welt wird morgen NICHT untergehen.

  181. #183 Tara
    20. Mai 2011

    Ihr lieben Leute, die ihr hier alle reinschreibt und euch aufregt.
    Wer die Bibel liest, weiß, dass man das genau Datum, wann Jesus wiederkommt, nicht festlegen kann, denn “der Tag des Herrn wird kommen wie ein Dieb in der Nacht” (1. Thessalonicher 5,2) Die ganzen Rechnerein ect. sind nicht biblisch fundiert. Schade, dass manche Menschen es immer wieder versuchen und somit die Welt in Aufruhr bringen. Eine gute Sache hat es: Dann beschäftigt ihr bzw. DU damit. So ganz egal, kann es dir ja nicht sein, sonst würdest du hier nicht reinschreiben.
    Ich finde es allerdings schade, dass ihr nur kritisiert wird, aber nicht selber in der Bibel nachgeschaut wird, wie es wirklich ist. Schlagt mal eure Bibeln auf, sofern ihr eine habt, ansonsten kauft euch eine oder lest es im Internet. Da stehen so viele interessante Dinge drin.
    Auch wenn ihr es nicht glauben wollt: Es wird der Tag kommen, an dem die Christen entrückt werden, an dem Jesus wieder kommt. Ihr könnt euch das nicht vorstellen, aber dieser Tag wird kommen. Und dann fragt ihr: “Warum hat uns niemand gewarnt? Hätte ich das gewusst, dann hätte ich mich mit Jesus beschäftigt, hätte in der Bibel gelesen und mein Leben mit ihm gelebt.” Aber dann ist es zu spät.
    Vielleicht lachen jetzt wieder welche von euch. Spätestens dann wird euch nicht mehr zu lachen sein. Jetzt hättet ihr gern die Christen weg – aber was, wenn wir wirklich weg sind? Stellt euch vor, ein Pilot, der Christ ist, fliegt grad übern Ozean und es ist die Zeit der Entrückung – auf einmal ist ein Flugzeug ohne Pilot und die Maschine geht ins Meer. Was dann? Nur ein Beispiel…ihr könnt euch selber Dinge überlegen. Aber ich sag euch eins: Es wird ein Chaos herrschen auf der Welt.
    Ich will euch hier nicht irgendwie Angst machen oder euch etwas vorschreiben.
    Ich möchte euch ermutigen ganze Sache mit Jesus zu machen. Nach seinem Willen zu fragen, euer Leben mit ihm gestalten. Nur das ist sinnvolles und echtes Leben!
    Ich kann hier nicht viel reinschreiben. Und überzeugen kann ich euch auch nicht. Nur Jesus allein, sein Geist, kann euch verändern. Er weiß wer du bist und was du von ihm denkst. Er weiß wie du lebst. Gott lässt sich nicht spotten!
    Ich wünsche Dir so sehr, dass Du erkennst, wer er ist.
    Wenn ich vielleicht bei dir Interesse geweckt habe und du genaueres wissen willst, wer Jesus ist, dann nimm eine Bibel und schlag das Johannesevangelium auf. Ist im Neuen Testament, das dritte Buch.
    Ich bete für euch!! Bleibt nicht weiter blind, sondern macht eure Augen auf!!!
    Jesus lebt! Er ist real! Er ist erfahrbar. Wenn du es ernst meinst, dann kannst du Jesus auch sagen, dass du ihn erfahren möchtest. Ich bin überzeugt, dass er sich dir zeigt (durch andere Menschen(u.a Christen), durch Umstände, durch Träume, ect. Gott ist kreativ!). Aber mecker nicht wieder, wenn du nichts erlebst. Du musst Jesus wirklich erfahren wollen! Auf Spott lässt er sich nicht ein.
    Gottes Segen euch!!

  182. #184 niki02
    20. Mai 2011

    aber woher willst du wissen ob der nur ein spinner mit so einer zahlenspielerei ist? und woher weisst du darüber so viel,dass die erde nicht untergehen wird? auch wie bei 2012?

  183. #185 ZetaOri
    20. Mai 2011

    @ gast· 20.05.11 · 17:11 Uhr

    Ich bin ziemlich ängstlich und panisch wegen morgen.
    Woher wissen wir, das er nicht recht hat?

    Tja, das wissen wir natürlich nicht. Bleibt Dir also nur, Dich unter einen stabilen Tisch zu setzen. Vorher legst Du noch ein paar heilige Bücher oben drauf (Bibel, Koran, etc.), alles was Du kriegen kannst und hoffst, dass das richtige dabei ist (und die falschen übersehen werden). Das solltest Du vorsichtshalber sofort machen und auch bis übermorgen durchhalten, wegen Rundungsfehlern und so bei der Berechnung.
    Es sei denn, das ist Dir angesichts der Wahrscheinlichkeit von 1:10^666 dass die Welt gerade morgen (+/- Rundungsfehler) untergeht doch zu unbequem.
    Und gegen Panik hilft z.B. ein guter SIngle-Malt, je nach Symptomstärke auch 2 … 22. Nimm an Besten gleich 3 Flaschen und handele Rabatt aus. Immer noch billiger als 10+ heilige Bücher. Wenn Du danach wieder aufwachst hast Du´s definitiv hinter Dir!
    So . . . oder so! >;->

  184. #186 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @niki02: “aber woher willst du wissen ob der nur ein spinner mit so einer zahlenspielerei ist?”

    Wieso glaubst du denn, dass der Mann recht hat? Glaubst du einfach jedem, der behauptet die Welt würde untergehen? Camping hat absolut keine Argumente die irgendwie glaubwürdig wäre. Alles was er tut ist, wahllos Zahlen aus der Bibel zu multiplizieren und zu behaupten, dass morgen Jesus zurück auf die Erde kommt (lies doch mal den Artikel hier oben drüber genau). Und das hat er nicht das erste Mal gemacht – er hat ja schon früher so “gerechnet” und damals behauptet, die Welt würde 1994 untergehen. Was ist es, dass solche Aussagen für dich glaubwürdig macht?

  185. #187 niki02
    20. Mai 2011

    Naja man sieht im im Internet,Google,Youtube usw. das er so den Untergang vorhersagt und naja…

  186. #188 Stephan
    20. Mai 2011

    Also hier noch einmal die schönen Zitate aus dem SPON Forum zusammengefasst mit kleinen Kommentaren:

    Lächerlich
    Soll das nun ein Witz sein , oder was ?
    Scienceblogs gehört zur sogenannten ‘Skeptikerszene’ , die generell alle kontroversen Themen wegleugnen und die Dinge die sich nicht wegleugnen lassen einfach ignorieren.
    Nichts für Ungut, aber dieses Blog hat mit seriöser Wissenschaft etwa soviel zu tun der Islam mit Frieden.
    Das dem ‘allwissenden Astronomen’ hier auch noch ein Forum geboten wird grenzt schon bald an unfreiwillige Komik.
    Man muss sich dazu nur ansehen was Herr Freistätter so zu anderen Themen vom Stapel lässt.
    Militärische Bunkeranlagen gibt es nach seiner Auffassung natürlich nicht, obwohl selbst Grundwehrdienstleistende in integrierten Verbänden diese kennenlernen. Dann sieht man sich Bilder von Freistätter an und kommt nicht umhin zu erkennen das jemand mit einem solch gravierenden Übergewicht und extrmer Kurzsichtigkeit wohl kaum über die geringste militärische Erfharung verfügen kann , aber scheinbar in alles restlos eingeweiht ist.
    Die Skeptikerszene ist noch viel schlimmer als die Verschwörungstheoretikerszene , denn sie gibt sich selbst einen beinahe lächerlichen wissenschaftlichen Anstrich

    Also mit der Skeptikerszene hat er ja noch halbwegs Recht, jeder gute Wissenschaftler sollte (zumindest zu einem gewissen Grad) ein Skeptiker sein.
    Das war es aber dann schon. Sein ad hominem ist schon sehr einfallslos. Seinem Schreibstil nach hält er sich für schlau und clever, ich tippe auf einen Astrologen.

    naja
    Natürlich hat Freistetter recht, aber es ist eben auch einfach, an den Haaren herbeigezogene Weltuntergangsszenarien lächerlich zu machen. Die eigentliche Frage ist ja: Warum lassen sich so viele Leute von Scharlatanen überzeugen? Ist “die Wissenschaft”, die voll von Lügen, Betrug und überzogenen Allmachtsphantasien ist, wirklich die Antwort auf die wirklich wichtigen Fragen im Leben? Herr Freistetter hat auf diese Fragen in seinem Blog auch keine Antworten, ausser die permanent zur Schau gestellte Überlegenheit gegenüber allen Menschen, die nicht seinen “wissenschaftlichen” Ansprüchen genügen. Einen großen Unterschied zu religiösen Fanatikern kann ich (wenn ich mir nur die Wissenschaftsskandale der letzten paar Jahre anschaue) nicht erkennen. Eigentlich tut er mir sogar leid.

    wow, Wissenschaft ist voll von Lügen, Betrug und Allmachtsphantasien. Ablenken und Nebelkerzen zünden…ich tippe auf einen Homöopathen, wer bietet mehr?

    Ausserhalb von Raum und Zeit
    Es gibt nur eine letzte universelle Instanz, die das Datum des Endes unserer Welt zum jetzigen Zeitpunkt bereits kennt > das ist Gott.
    Durch Gott war der Anfang und durch Gott wird das Ende sein.
    Von nichts kommt nichts und die ach so schlauen Wissenschaftsjünger sollen mir endlich erklären, wie das Leben entsteht!
    Bitte harte Fakten, keine Theorien, danke.

    hmm…mal überlegen…hmm…von nichts kommt nichts…Wissenschaftsjünger, d.h. er lehnt wahrscheinlich intellektuelle Menschen eher ab, da er sich in dieser Hinsicht nicht gewachsen fühlt (würde mir meine Laienpsychologie sagen).
    Wie das Leben entsteht? Harte Fakten, keine Theorien?
    Wow, er hat von Wissenschaft echt keine Ahnung, benutzt das Wort “Theorie” offensichtlich umgangssprachlich und natürlich das klassische “argument from ignorance”, weil ICH nicht weiß und mir erklären kann, wie Leben entsteht, gibt es Gott!
    Da passt schon fast das hier wieder dazu: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/01/als-ein-kreationist-einmal-fast-die-sonne-entdeckt-hatte.php

    Hellsehen gibt es schon. Nur sind eben solche Rechner, wie Harold Camping, nichts als Materialisten, obwohl sie sich “Gläubige” nennen. Glaube hat mit Spiritualität zu tun, also mit der inneren Entwicklung der Menschen. Mit dem Erlangen einer gewissen Reife. Dann erst wird etwas auch äusserlich sich wandeln. Schon Jesus sagte:”Von dem Tag und der Stunde, weiß niemand”- also nicht einmal er…

    Ja, Hellsehen gibt es selbstverständlich, deswegen hat er ja auch schon mehrere Nobelpreise eingeheimst und die eine Million Dollar bei James Randi gewonnen.

  187. #189 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Tara: “Ich finde es allerdings schade, dass ihr nur kritisiert wird, aber nicht selber in der Bibel nachgeschaut wird, wie es wirklich ist.”

    Ich hab ne Bibel und sie zweimal gelesen. Sogar den ganzen langweiligen Kram im alten Testament.

    “Auch wenn ihr es nicht glauben wollt: Es wird der Tag kommen, an dem die Christen entrückt werden, an dem Jesus wieder kommt. Ihr könnt euch das nicht vorstellen, aber dieser Tag wird kommen.”

    Es geht nicht ums “glauben wollen”. Es geht ums “sollen”. Warum SOLL ich irgendwas von dem glauben, was in der Bibel steht? Warum soll ich nicht lieber an Ragnarök glauben. Das steht immerhin auch in “heiligen” Texten?

    “Stellt euch vor, ein Pilot, der Christ ist, fliegt grad übern Ozean und es ist die Zeit der Entrückung – auf einmal ist ein Flugzeug ohne Pilot und die Maschine geht ins Meer. Was dann? Nur ein Beispiel…ihr könnt euch selber Dinge überlegen. Aber ich sag euch eins: Es wird ein Chaos herrschen auf der Welt. Ich will euch hier nicht irgendwie Angst machen oder euch etwas vorschreiben.”

    Nein du willst gaaar keine Angst machen, nicht wahr. Du erzählst uns hier nur schön ausführlich, wie schrecklich alles werden wird und das wir doch bitte alle an Jesus glauben müssen, damits nicht so schrecklich wird.

    “Nur das ist sinnvolles und echtes Leben! “

    Also jeder der nicht an deine spezielle Religion glaubt, lebt ein sinnloses Leben. Wunderbar… und warum meinst du nochmal soll mich so eine elitäre und menschenverachtende Weltsicht überzeugen?

    “Du musst Jesus wirklich erfahren wollen!”

    Also mit nem Typen der haufenweise Leute umbringt, nur weil sie ihn nicht toll finden, will ich nichts zu tun haben.

  188. #190 niki02
    20. Mai 2011

    Ich sehe ihn immer im Internet das er den Untergang vorhersagt(Youtube,Google). Und woher weisst du dass er nur so Zahlen aus der Bibel mal nimmt?

  189. #191 Tommi
    20. Mai 2011

    @tara
    Ich möchte Dich ja nicht verletzen, durch aber die Absurdität Deines Beispiels mit dem Flugzeug, drängt sich mir unweigerlich der Verdacht auf, dass manche Menschen anscheinend vor lauter ‘Glauben’ nicht (mehr) im Stande sind eigenständig zu denken – und das, ob wohl ‘Gott’ dem Mensch die Möglichkeit dazu gegeben hat.

    Ich bin zwar katholisch erzogen worden, glaube aber trotzdem nicht an Gott und bin vor einigen Jahren ausgetreten – aber daran ist Gott selbst schuld!!
    Er hätte besseres Bodenpersonal einstellen sollen!

  190. #192 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @niki02: “Und woher weisst du dass er nur so Zahlen aus der Bibel mal nimmt? “

    BITTE, lies doch einfach mal den Artikel, der hier über den ganzen Kommentaren steht. Da hab ich das alles ganz genau erklärt.

  191. #193 Stephan
    20. Mai 2011

    @Tara
    Mal ganz ernsthaft, ist das ein Fake? Willst du testen, wie dir geantwortet wird? Wolltest du hier dein Glaubensbekenntnis loswerden und dann nach einem Beitrag wieder verschwinden? Oder willst du diskutieren und andere davon überzeugen, was du für richtig hältst? Meinst du das wirklich ernst, was du da schreibst?

  192. #194 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    Militärische Bunkeranlagen gibt es nach seiner Auffassung natürlich nicht

    Nur fürs Protokoll: das hab ich natürlich nicht behauptet. Ich erinnere mich aber noch, dass hier im Blog mal irgendso eine absurde Diskussion stattgefunden hat mit nem Typen der mir einreden wollte, alle bauen jetzt ob des kommenden Weltuntergangs irgendwelche geheimen Bunker – was ich ein wenig angezweifelt habe.

    wohl kaum über die geringste militärische Erfharung verfügen kann

    Ha! Ich war sogar “Militärwissenschaftlicher Experte” 😉 (Ernsthaft jetzt! So hieß das tatsächlich…)

  193. #195 Stephan
    20. Mai 2011

    @Tara
    Auch wenn ich darauf wetten würde, daß du die folgenden beiden Bücher niemals lesen wirst, ich empfehle sie DIR von ganzem Herzen, bitte lies diese beiden Bücher:

    http://www.amazon.de/Denn-wissen-nicht-glauben-redlicherweise/dp/3932710770
    und
    http://www.amazon.de/Jesuswahn-erschufen-Entzauberung-Weltreligion-wissenschaftliche/dp/3828824358

  194. #196 niki02
    20. Mai 2011

    ja ich hab doch alles, was da steht, gelesen, aber ich glaube ich verstehe das nicht so ganz kannst du nochmal schnell zusammenfassen warum das so ein quatsch ist?

  195. #197 Bullet
    20. Mai 2011

    ja nee, is klar.

  196. #198 Stephan
    20. Mai 2011

    @Tara
    Wie kannst du es wagen, weiterhin mit der Apokalypse und der Hölle anderen Menschen Angst zu machen. Das ist kein gutes ethisches Verhalten, du solltest dich wirklich schämen und 333 Rosenkränze und 666 Vater unser beten.

    Danach liest du zur Strafe “Der Gotteswahn” von Richard Dawkins und zwar mindestens 7 mal!

  197. #199 Tommi
    20. Mai 2011

    @niki02

    wenn DU das nicht verstanden hast, frage ich mich wie Du überhaupt schreiben kannst –

    Bitte suche Deinen örtlichen Seelsorger auf – der weiss es!

  198. #200 Stephan
    20. Mai 2011

    @niki02:

    wenn lesen nicht so deins ist, dann schau dir diese 2 videos an, vielleicht verstehst du es dann:


    und

  199. #201 melli
    20. Mai 2011

    @niki02
    das hat so ein spinner angeblich aus der bibel ,der sagt den weltuntergang vorher guck
    Harold Camping, einen Prediger aus Kalifornien <— guck dir mal sein bild an also wenn der den weltuntergang sieht werde ich am 22 papst,der sieht hallos aber mehr auch nicht

  200. #202 niki02
    20. Mai 2011

    wie soll das mir jetzt weiterhelfen?

  201. #203 melli
    20. Mai 2011

    wenn der noch weiß wo er wohnt ist es ein wunder
    ich hab die bibel auch analysiert ich sag wir haben morgen alle kopfweh :-))
    glaub nicht dran,ich glaub auch alles mach den selben fehler noch immer
    aber was Florian schreibt glaub ich eher als so nen dati

  202. #204 Tara
    20. Mai 2011

    Hallo Florian,
    das freut mich, dass du die Bibel schon mal gelesen hast. Aber wenn du so sprichst, darf ich mal fragen, ob du sie verstanden hast?
    Du fragst, warum du das glauben sollst. Du musst es nicht. Und Jesus sagt auch, dass du es nicht musst. Es ist ein Angebot. Allerdings das beste, dass es auf der Welt gibt!
    Stimmt, du hast recht. Dieses Beispiel war schon Angsteinjagend. Tut mir leid. Aber so wird es tatsächlich werden. Hab vielleicht ein zu krasses Beispiel gewählt. Nein, ich will damit nicht bezwecken, dass ihr an Jesus glauben sollt, damit so schreckliche Dinge nicht passieren. Die werden ohnehin passieren. Meine Absicht war und ist es, euch zu zeigen, dass es einen besseren Weg gibt. Warum du an Jesus glauben “sollst”? Jesus sagt: “Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben!”
    Ich würde gerne weg von dem Wort “Religion” kommen. Wenn ich das Wort höre, denk ich immer an leisten müssen, Werke tun, dort mithelfen, ect. Weiteroben hab ich gelesen, dass jemand glaubt, deswegen in Himmel zu kommen. In Himmel kommen aber nur die, die an Jesus glauben.
    Menschenverachtend… hm.. Darf ich dir eine Geschichte von einem Künstler erzählen? Dieser Mann machte lauter kleine Holzfiguren. Als sie fertig waren, durften sie sich frei in dem Holzdorf bewegen. Dort gab es viel Ärger, Streit, Rivalitäten, Konkurenzdenken, Eifersucht, Habsucht. Es gab auch schöne Momente, die aber schnell wieder verpufften. Ein Holzfigürchen (nennen wir es Karl) kam aber immer wieder zu seinem Künstler, der ihn gemacht hat. Er genoss die Gemeinschaft mit ihm. Er lud andere dazu ein mitzukommen. Aber die hatten so viele andere Dinge zu tun. Sie fragten sich, warum soll ich zu dem gehen? Ich hab hier doch meinen Spaß. Mir geht es doch gut.
    Meine Frage an dich Florian: Warum sollte der Künstler den Holzfiguren versprechen, dass sie immer bei ihm sein können? Karl suchte die Beziehung zu dem Künstler. Der Künstler hätte auch gern eine Beziehung zu den anderen Holzfiguren – er hat sie ja gebaut. Wenn du etwas baust und es dir gelungen ist, freust du dich doch auch daran, oder? Wenn du jetzt nicht sehr sozial engagiert bist, würdest du doch nicht einfach irgendeinen fremden Menschen dein Haus aufmachen und ihn einladen, oder? Warum sollte Gott das tun?
    Wahrscheinlich hast du schon gemerkt, dass es sich hier um Gott und uns Menschen handelt. Gott möchte eine Beziehung zu dir haben. Du fragst dich, wie das geht? In dem du in der Bibel liest. Dadurch spricht Gott zu dir!
    Mit “toll finden” hat das ganze nichts zu tun. Es ist ja deine Entscheidung wie du lebst. Gott lässt dir da auch die freie Wahl. Er zwingt sich keinem auf. Aber er freut sich riesig, wenn du zu ihm kommst.

  203. #205 niki02
    20. Mai 2011

    Aber wenn Camping nur so ein Quatsch erzählt, warum stehen dann auf so viele Seiten,dass die Welt untergeht?

  204. #206 Tara
    20. Mai 2011

    @Stefan:
    Ja, ich mein alles genau so wie es hier steht!

  205. #207 melli
    20. Mai 2011

    @niki02
    weil es ihnen spaß macht den leueten angst machen
    Florian kannst du glauben wirst sehn das morgen nichts pasiert

  206. #208 niki02
    20. Mai 2011

    @melli
    aber ist das eigentlich legall, dürfen sie so etwas?

  207. #209 Tara
    20. Mai 2011

    Ich hab euch hier noch eine Homepage: http://onlyjesus-online.de/themen/146
    Dort werden einige Dinge erklärt. Da ich jetzt keine Zeit mehr habe (geh gleich weg), könnt ihr euch dort mal umsehen. Wenn es euch wirklich interessiert, was es mit dem Glauben wirklich auf sich hat, dann könnt ihr euch auch dort an Thomas oder Dodo wenden. Sorry, aber ich muss dann gehen. Vielleicht schau ich später nochmal vorbei.

  208. #210 Bjoern
    20. Mai 2011

    @Tara:

    Warum du an Jesus glauben “sollst”? Jesus sagt: “Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben!”

    Fangen wir mal bei ganz grundlegenden Sachen an: (1) Woher willst du wissen, ob Jesus das wirklich so gesagt hat? Das Johannes-Evangelium wurde mindestens 50 Jahre nach Jesu Tod geschrieben – und die allermeisten Neutestament-Theologen sind sich einig, dass Johannes sich da sehr viel aus den Fingern gesogen hat, statt authentische Quellen zu benutzen. (2) Selbst wenn Jesus das wirklich gesagt haben sollte – woher willst du wissen, dass er damit recht hatte?

  209. #211 melli
    20. Mai 2011

    @niki02
    leider ja,und es werden immer welche rum laufen und sagen die welt geht unter
    und man kann gegen die nichts machen.
    lass dich einfach nicht verarschen die welt bleibt da wo sie ist

  210. #212 ZetaOri
    20. Mai 2011

    @ melli· 20.05.11 · 18:35 Uhr

    @niki02
    leider ja,und es werden immer welche rum laufen und sagen die welt geht unter
    und man kann gegen die nichts machen.
    lass dich einfach nicht verarschen die welt bleibt da wo sie ist

    Ich gebe Dir (und allen anderen) Deinen guten Rat zurück:

    lass dich einfach nicht verarschen

    !

  211. #213 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Tara: “Dieses Beispiel war schon Angsteinjagend. Tut mir leid. Aber so wird es tatsächlich werden”

    Das Problem ist halt nur: es gibt keinerlei Belege dafür, dass IRGENDWAS aus der Bibel wahr ist. Wenn du gerne an einen Gott glauben möchtest, der alle leiden lässt und umbringt, die ihn nicht toll finden, ist das deine Sache. Ich finde das ziemlich abscheulich.

    “Jesus sagt: “Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben!””

    Ja, und jede Menge andere Götter sagen andere Dinge. Warum soll ich an Jesus glauben und nicht an Allah, Thor, Ra oder Quetzalcoatl?

    “Aber er freut sich riesig, wenn du zu ihm kommst”

    Ja, und wenn ich es nicht tue, dann bringt er mich kaltblütig um, nur weil ich so dumm war, mich am Tag der Entrückung in einen Flieger mit christlichen Piloten zu setzen. Ne danke – so ein Gott kann mir gestohlen bleiben.

  212. #214 SSA
    20. Mai 2011

    Wann wird endlich extreme Religösität als die Geisteskrankheit anerkannt, die sie ist ?
    Besonders beängstigend ist es, wenn man bedenkt, dass solche Leute Kontrolle über Nuklearwaffen haben (USA , Pakistan etc.) .
    Zwar ist jede Diskussion mit Religösen sinnlos (und ich spreche aus leidvoller Erfahrung) da sie entweder zu stur oder zu dumm sind, logische Argumente anzuerkennen. Aber für alle, die noch einen Rest Verstand haben kann ich ‘GOD the failed Hypthosis von V Stenger und ‘The Non Existance of God von N Everitt empfehlen. Diese legen überzeugend und Zweifelsfrei dar, dass der Gott der BIbel (und des Korans , Thora) sowohl physikalisch als auch logisch völlig unmöglich ist (ein allmächtiger Gott schließt namlich ebenso die Möglichkeit ein Nicht Allmächtig und Nicht-Gott zu sein.) God killed by logic.

  213. #215 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    In Tonga ist es übrigens mittlerweile schon fast 7 Uhr morgens am 21. Mai (http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/05/weltuntergang-am-21-mai-2011.php). Aber soweit ich weiß, verschwinden dort weder die Christen in den Himmel noch ist der Messias in Sicht. Aber vielleicht kommt er ja auch nur nach Amerika, wer weiß…

  214. #217 Unwissend
    20. Mai 2011

    http://emergency.cdc.gov/socialmedia/zombies_blog.asp

    bhhhhhhhhhhhhh

    Am besten

    Sanitation and Hygiene (household bleach, soap, towels, etc.)

    Ja ein Handtuch sollte man immer dabei haben.

  215. #218 tami
    20. Mai 2011

    hey… und nun wie schautz aus leute???

  216. #219 fcgm
    20. Mai 2011

    hätte er vorher, wie behauptet, die bibel analysiert, hätte er lesen müssen dass in der bibel steht das keiner, nicht einmal jesus selbst, weiß wann gott kommen wird uns seine kirche abholen wird, und erst recht nicht wann der weltuntergang stattfinden wird. ausserdem steht auch in der bibel dass es falsche propheten und christuse geben wird, also, wär ich mir gar nicht so sicher dass am 21.mai die welt untergeht.
    und zu guter letzt: gott kann jederzeit kommen und seine kirche abholen, also seien wir bereit, nicht nur am 21.mai! 😉

  217. #220 Sarah Grey
    20. Mai 2011

    Eeeeeh das geht nicht – ich hab morgen Geburtstag! Aber ich glaub ncht dran. Püüh die Welt konnte auch vor 15 millionen jahren untergehen. egal xD

  218. #221 LadyPrincess
    20. Mai 2011

    Wow jetzt schon? Eigentlich hab ich geplant kurz vor dem 21. Dezember 2012 mit meiner Tante auf die Terasse zu gehen und auf diesem Komet zu warte :( leider wird damit nichts mehr wie viel mal soll die welt noch untergehen? Die Welt bleibt für immer Heil zumindest 2-3 Jahre *_* 😉 Leute werdet Erwachsen 😀 Meine Freundin ist christin geworden und ist verrückt dannach schon passieren solche sachen ^^ Bestimmt it sie daran schuld 😛 Und falls die welt doch unteregehen sollte ich liebe euch alle auch meine feindinen 😀
    LG
    Lady Princessischen

  219. #222 mrpludei
    20. Mai 2011

    das passirt eh nur in der U.S.A wie in den filmen auch

  220. #223 ulf_der_freak
    20. Mai 2011

    @Tara: Ich habe die Bibel auch gelesen. Aber nicht verstanden. Die Wahnwelten von Psychotikern verstehen nur die Psychotiker selbst.

  221. #224 Gino
    20. Mai 2011

    Also.. Ab Morgen Soll die Apokalypse Anfangen..
    Viele Denken Es Wird alles auf einmal passieren..
    ich weiß jetzt nicht was ich denken soll..
    Aber Leute macht euch darüber nicht witzig..
    Beim Ersten Mal Hatte er Nicht recht..
    Jetzt is der sich 100% sicher..
    Wenns nicht passiert.. was dann?.. Er hats ja nicht umsonst gemacht!.

  222. #225 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Gino: “Aber Leute macht euch darüber nicht witzig.. Beim Ersten Mal Hatte er Nicht recht.. Jetzt is der sich 100% sicher.. “

    Und? Ich bin mir 100% sicher, dass morgen rosa Drachen aus dem Inneren des Mondes auf der Erde einfallen und uns alle auffressen. Wenn du darauf bestehst, dann erklär ich dir auch gerne, wie man das aus der Bibel ableiten kann. Und wehe du machst dich jetzt darüber witzig.

    Ernsthaft: ich bin immer wieder schockiert, wie einfach es ist, manchen Menschen Angst einzujagen. Einfach rufen “Die Welt wird untergehen!!!”. Man braucht dafür nichtmal Belege…

  223. #226 Steffiiy.<3
    20. Mai 2011

    woohoo..das heißt keine döner mehr..omq..nene so’n rotz !! xD

  224. #227 tami
    20. Mai 2011

    hey

    florian aber ich möchte gerne echt wissen was dich so sicher macht!!!?? man kann es ja wirklich nicht wissen!!! oder???

  225. #228 tami
    20. Mai 2011

    es ist nur soch möchte auch so eine denkensweise wie du haben ehrlich!!! HAB SCHON a bissi angst da!!!

  226. #229 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @tami: Nein, man kann es nicht wissen. Wenn mir aber einer erzählt, dass morgen Jesus auf die Erde kommt und die Ungläubigen umbringt – dann bin ich ein bisschen skeptisch. Und der Herr Camping behauptet ja, er wüsste es sicher. Und anscheinend reicht das schon aus, damit ihm haufenweise Leute glauben.

    “HAB SCHON a bissi angst da!”

    Warum? Warum meinst du denn, dass das Zeug was der so erzählt, glaubwürdig ist? Glaubst du jedem, der einfach so behauptet, dass die Welt untergeht?

    Hast den den Artikel gelesen den ich geschrieben habe? Erscheinen dir Campings “Argumente” nicht ein klein wenig zweifelhaft? Irritiert es dich nicht, dass er schon 1994 den Weltuntergang – falsch – vorhergesagt hat?

  227. #230 Gino
    20. Mai 2011

    @Florian Freistetter:
    Wenn du darauf bestehst, dann erklär ich dir auch gerne, wie man das aus der Bibel ableiten kann. Und wehe du machst dich jetzt darüber witzig.

    Ernsthaft: ich bin immer wieder schockiert, wie einfach es ist, manchen Menschen Angst einzujagen. Einfach rufen “Die Welt wird untergehen!!!”. Man braucht dafür nichtmal Belege…

    So 1. ich glaub nicht daran.. 2. ich weiß nicht was ich glauben soll.. weil vieles dafür & Dagegen spricht!

  228. #231 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Gino: “2. ich weiß nicht was ich glauben soll.. weil vieles dafür & Dagegen spricht!”

    Das interessiert mich jetzt doch: Was spricht für die These, dass morgen Jesus zurück auf die Erde kommt und die Ungläubigen sterben werden?

  229. #232 Chris
    20. Mai 2011

    Was hat denn der Typ davon??? Wird berühmt??? Wow, heutzutage wird man von so vielen unnötigen Dingen berühmt :) Hab heute gehört, ein alter Mann in Russland verkauft Hunde für 150 Dollar, die einen Weltuntergang fühlen, aj aj aj, es muss doch echt wehtun….mit 2012 haben die Esoteriker usw schon einiges an Bücher etc verkauft…. bin gespannt, was uns noch so erwartet…..

  230. #233 Steffi
    20. Mai 2011

    Dumme, einfach nur dumm. (;

  231. #234 tami
    20. Mai 2011

    @ florian: ja ich habe deinen artikel gelesen!! und sicher ja das ist doch alles quatsch was der sagt leuchtet ja auch ein!!! aber ich vertseh einfach nicht warum sorry immer so viel scheisse verbreitet wir das die menschen angst haben!!! solln sies einfach lassen weil wie du schon sagtest wir können es nicht wissen…. bin halt aber so eine ängstliche person das bei jeder böden weltuntergangssache kleich die panik bekommt … wusste ja gar nix da vom 21. mai 2011 aber hab ja wider mal nachrichten heute geschaut auf orf1 und da kam das und ich halt wider wie ich bin mich gleich da ins internet gestüzt …. und ich muss schon sagen und immer wider wenn ich auf deine seite komme dann geht es mir ein klein stück besser…. weis auch nicht woher diese mega panik kommt will es ja gar nicht … aber es überrollt mich bekomm bauch weg , nagel kauen und herzrasen… schlimm schlimm… jetz war immer wegen 2012 und jetz wegen 21.mai wann wird das mal aufhören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ja mich Irritieren schon de ganzen weltuntergänge da hätte ja schon viel passieren müssen…. aber naja muss de ängste da mal unter kontrolle bekommen… :-( lg

  232. #235 Chris
    20. Mai 2011

    Und was auch vollkommen absurd ist, zuerst wird gesagt die Welt soll am 21. Mai untergehen aber irgendwie soll es dann noch bis zum 21. Oktober weitergehen? Also auf eins muss dieser Mann sich dann doch bitteschön festlegen 😀 Ich denke, er hat nicht damit gerechnet das Jahr 2011 noch mutzuerleben, ist ja nicht mehr der jüngste, deswegen hat er vielleicht den Untergang von 94 mal auf 2011 verschoben :)

    Und @ Gino

    1. Dagegen spricht das die Bibel nicht von Gott sondern von Menschen geschrieben wurde und ein Mensch ist kein Hellseher sonst würden wir viele Millionäre unter uns haben, die regelmäßig den Jackpot knacken 😀

    1. Keiner weiß, ob es Gott wirklich gibt aber wenn es ihn gibt, würde er ja wohl nicht so fies sein und uns alle durch ein Feuer umbringen 😉

  233. #236 Christian A.
    20. Mai 2011

    @tami: Ok, wenn die Welt übermorgen noch da ist, versprichst du mir dann, dass du keine Angst mehr vor zukünftigen “Prophezeiungen” hast? Und wenn dann übermorgen die Welt noch steht, meinst du, du kannst nachvollziehen, warum Leute wie Florian, Bullet, Stephan (und so weiter – ihr wisst, wer ihr seid :) ) keine Angst vor Weltuntergängen haben?

    Als Vorbereitung darauf: Hier ist eine unvollständige Liste von Weltuntergangsterminen. Wie zuverlässig eine solche Prophezeiung ist, kann man unter anderem daran erkennen, dass die allermeisten Termine in der Vergangenheit liegen.
    Ernsthaft, selbst wenn sowas wie der morgige angebliche Weltuntergangstermin nichts weiter als dumme Numerologie wäre, dann hätte man immer noch eine eindrucksvolle und immer länger werdende Liste an Terminen, die verstrichen ohne das irgendwas passiert ist.
    Du sagst:

    aber ich vertseh einfach nicht warum sorry immer so viel scheisse verbreitet wir das die menschen angst haben!!!

    Manche Leute *hust* Dieter *hust* verkaufen Bücher damit. Manche findens geil, wenn sie eine Gefolgschaft haben, die ihnen wegen ihrer “Prophezeiungen” zuhört. Manche haben auch nur einen an der Klatsche. Und Weltuntergänge sind etwas, mit denen man Menschen anziehen kann. Geht ja schließlich um Alles. Aber lehn dich zurück, genieß den Tag morgen und ich garantiere dir, Sonntag ist schon alles vergessen und du wirst dem nächsten Termin gelassen entgegen gehen.

    aber naja muss de ängste da mal unter kontrolle bekommen…

    Hast du mal daran gedacht, zu einem Psychotherapeuten zu gehen?

  234. #237 Chris
    20. Mai 2011

    @ Tami:

    Ganz einfach, die Menschen die solch einen Quatsch verbreiten wollen so viel mit ihrem Scheiss (sorry) verkaufen wie es nur möglich ist, denn es gibt super viele Menschen die von diesen Untergangsdreck höllische Angst haben und sich deswegen deren Bücher uns DvD´s kaufen. Beispiel 2012: Sogar ein Kinofilm wurde produziert und? Was war das Ergebniss? Hohe Besucherzahlen und den Reggiseur hats gefreut aber die Angst der Menschen ist geblieben, bei manchen sogar gewachsen. Ich kann dir noch andere Fakten nennen, die gegen Weltuntergänge sprechen aber Florian hat es durch seine etlichen Berichte schon super hingekriegt!!!! Also keine Panik Tami, glaub nicht solch einen Quatsch, setzt dich mit der Realität auseinander! Die Bibel wurde von Menschen geschrieben, die bestimmt keine Hellseher waren 😉 Und die unsinnige Zahlenspielerei, auch nicht ernst nehmen, Florian hatte auch hier mal nen Artikel drüber geschrieben.

  235. #238 Tara
    20. Mai 2011

    Wenn ich mich wieder einschalten darf…
    Florian, du schreibst ständig, dass Jesus die anderen umbringen wird. Das stimmt so aber nicht. Nachdem die Christen entrückt sind, wird es noch 3,5 Jahre Chaos geben und dann beginnt ein Friedensreich, in welchem es den Menschen seehr gut gehen wird. Die Bibel berichtet, dass es mehrere Ernten im Jahr gibt, keine Kriege, … ich stell mir es schon auch schön vor. Eine Frage, die ich dir nun stellen will: würdest du dann an Gott glauben, wenn es kein Leid mehr gäbe?
    Hab ihr schon mehrmals gelesen, dass ihr Fakten wollte, Belege, dass das stimmt, was in der Bibel steht. Z.B. steht in der Bibel, dass es gegen Ende, d.h. bevor Jesus wiederkommt, viele Naturkatastrophen und Kriege, Hungersnöte ect. geben wird. Was seht ihr, wenn ihr auf die Welt schaut? Genau das. Schaut euch Japan an, die Aufstände in Nordafrika und wo sie alle sind, … Jetzt kommt bestimmt die Frage, wie kann Gott das zulassen? Dem sollen wir glauben, der so etwas zulässt? Das kann ich nicht. Der ist doch blöd… Seht es als eine Erinnerung an. Gott erinnert die Menschheit, dass es ihn gibt! Er lässt die Menschen nicht einfach so “untergehen”. Aber er muss ja auch ihre Aufmerksamkeit bekommen. Wenn sie auf friedlichem Weg nicht hören, vielleicht hört man dann auf krasse Dinge?! Welzt nicht alle Verantwortung auf Gott ab. Jeder Mensch ist selber verantwortlich. Du hast es in der Hand.
    Ein Beispiel: Wie willst du wissen, ob der Stuhl, auf den du dich gleich setzen willst hält? Du kannst es nur wissen, wenn du dich drauf setzt. Genauso ist es mit dem Christsein und der Bibel. Du kannst erst wissen, ob es wirklich so ist, wenn du es erlebst. Les in der Bibel – bete, dass Gott es dir verständlich macht (das tu ich auch. Ich versteh auch nicht immer alles gleich). Ich bin zu 100% überzeugt, dass Gott zu dir sprechen wird, dir zeigen wird, dass er real ist. Ich kann euch hier viel erzählen und es wird auseinandergenommen, hinterfragt. Das ist einerseits super – so könnt ihr euch eine Meinung bilden. Andererseits ist es traurig. Ich kann echt nur empfehlen euch mal auf den “Stuhl” zu setzen. Dann wisst ihr, ob es real ist.
    Nochmal zu dem Thema Leid… Ich weiß nicht, ob das denken bei euch ist, dass ein Christ (weil er ja zu Jesus gehört) nichts schlimmes erfährt. Gott straft ja nur die anderen. Nein! Da muss ich euer Bild zerstören. Ich habe eine körperliche Behinderung – kann nicht richtig laufen. Vor einigen Jahren hab ich so mit Gott gestritten. Ich hab ihm solche Vorwürfe gemacht. Ich war mega sauer auf ihn. Ich hab es einfach nicht verstanden, wie so ein angeblich lieber Gott das zulässt. Heute kann ich sagen, Gott musste das so zulassen, damit ich heute an ihn glauben kann. Ich kann zwar immer noch nicht richtig gehen, aber ich weiß, dass ein Sinn dahinter war. Und er gebraucht mich so wie ich bin.
    Wünsch euch eine gute Nacht!

  236. #239 Paul
    20. Mai 2011

    ich hab gerade vor meinem haus ein art meteorit gesehen das sah schon echt komisch aus naja ich mach mir da nicht so die großen gedanken drauß aber ein bischen grübel ich auch schon …

  237. #240 tami
    20. Mai 2011

    ja ok wenn echt nix is ok ich glaub es ja schon immer mehr ja ok dann versprech ich es dir!!! und dann kann ich euch wircklich sehr verstehen warum und wiso ihr das nicht glaubt!!! is ja so auf einer seite glaub ich das echt nicht aber das angstgefühl is halt leider immer stärker…. ja das is schon so die wissen einfach wo sie die menschen haben können und nunja es klappt auch sehr gut lese ja auch wie viele da angst haben im internet…. schlimm schlimm!!!

    Hast du mal daran gedacht, zu einem Psychotherapeuten zu gehen?

    ja das hab ich mir schon öffters gedacht aber dann denk ich mir ja immer bin ja kein psycho!!! ABER ich weds sicher mal versuchen wenns echt nicht aufhört… is ja ka leben so mit denn ängsten da …. das kann keiner vertehen der es nicht hat !!!

    a ja noch schnell a frage dann lass ich dich wider in rühe ok ;-))

    wann sollte es denn so weit dein der weltuntergang 21.mai 2011 ??? welche uhrzeit weil du sagst das am sonntag die welt noch steht…. hab gedacht das wäre jetzt dann bald heute um mitternacht häääää????also wann denn???

  238. #241 Tamara
    20. Mai 2011

    Oh man so langsam wirds unheimlich 2 leute die angeblich so etwas wie einen meteoriten gesehen haben und bei mir am fenster war grad was helles und das fenster geht in meinen garten …..

  239. #242 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Tara: “Florian, du schreibst ständig, dass Jesus die anderen umbringen wird. Das stimmt so aber nicht.”

    DU erzählst doch ständig von irgendwelchen Flugzeugabstürzen und anderen Katastrophen die dank der Entrückung stattfinden werden.

    “Nachdem die Christen entrückt sind, wird es noch 3,5 Jahre Chaos geben und dann beginnt ein Friedensreich, in welchem es den Menschen seehr gut gehen wird. “

    Naja, bis auf die Ungläubigen halt, auf die wartet die ewige Verdammnis (steht ja auch in der Bibel)

    “Z.B. steht in der Bibel, dass es gegen Ende, d.h. bevor Jesus wiederkommt, viele Naturkatastrophen und Kriege, Hungersnöte ect. geben wird. Was seht ihr, wenn ihr auf die Welt schaut? Genau das”

    Klar – weil es ja in den Jahren davor NIE Kriege, Hungersnöte und Naturkatastrophen gab. Die sind ein ganz neues Phänomen, das gibts erst seit 2011.

    “Heute kann ich sagen, Gott musste das so zulassen, damit ich heute an ihn glauben kann.”

    Du tust mir leid.

  240. #243 Jonas
    20. Mai 2011

    darf man hier ein öffentlichen chat room öffnen

  241. #244 Tatjana
    20. Mai 2011

    @ Christian A. und Florian:

    DANKEEEE EUCH BEIDEN FÜR EURE ANTWORTEN!!!! Bin froh das es diese Seite gibt, Als ich vom Weltuntergang schon morgen gelesen hab, kam wieder die Angst in mir hoch und @ Tami: als ich deinen Bericht las, dachte ich das ist ein Bericht den ich geschrieben habe. Mir geht es genauso wie dir!!! Und ich bin in einer Therapie, wegen etwas anderem aber ich habe dort auch meine Angst vor Weltuntergängen angesprochen und sie meinte, ich solle aufhören Dinge die im Internet stehen zu lesen. Dann soll ich mir Weltuntergangstermine suchen, die nicht stattgefunden haben aber Christian A. hat dir ja schon einen Link geschickt, super!! Leider musst du dich daran gewöhnen, dass uns noch einige Weltuntergangsvoraussagungen bevorstehen aber wir müssen anfangen, uns wie Florian zu verhalten 😀

  242. #245 Florian Freistetter
    20. Mai 2011

    @Tamara: “Veröffentlicht Oh man so langsam wirds unheimlich 2 leute die angeblich so etwas wie einen meteoriten gesehen haben und bei mir am fenster war grad was helles und das fenster geht in meinen garten”

    Also der eine der was gesehen hat, war ein Typ der mir schon die ganze Zeit das Blog mit dummen Sprüchen vollspammt, den kannst du ignorieren. Ansonsten: was ist an Sternschnuppen so besonders? Die siehst du jeden Tag, wenn du danach schaust. Und was “Helles am Fenster” kann alles mögliche sein.

    Leute: kriegt euch mal wieder ein! Da sitzt in den USA ein 89jähriger religiöser Fundamentalist der unsinnige Zahlenspielereien mit der Bibel anstellt – und ihr glaubt ihm einfach mal so? Seid ihr echt alle so leichtgläubig? Glaubt ihr einfach so jeden Mist den irgendwo irgendwer erzählt, einfach nur weils angst-einflößend klingt? Verfallt nicht gleich immer sofort in Panik sondern denkt vorher ein klein wenig nach! Im Rest eures Lebens glaubt ihr ja auch nicht alles, was euch irgendwer erzählt, oder? Warum nehmt ihr jetzt auf einmal nen religiösen Spinner ernst?

    Merkt euch genau, wie ihr euch jetzt fühlt! Und morgen abend, wenn der Weltuntergang nicht stattgefunden hat, dann denkt nochmal genau über die ganze Sache nach. Und darüber, dass es vielleicht doch Sinn macht, nicht einfach alles blind zu glauben, auch wenn man vielleicht große Angst davor hat!

  243. #247 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Tatjana: “Dann soll ich mir Weltuntergangstermine suchen, die nicht stattgefunden habe”

    Hier gibts noch jede Menge verpasste Weltuntergänge:

    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/04/jede-menge-weltuntergange.php

  244. #248 LetsHackMario
    21. Mai 2011

    Ich lebe noch 😀

  245. #249 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ Florian:

    Der Typ meinte doch, dass es sich angeblich noch bis zum 21.Oktober hinziehen soll und DANN erst der Untergang stattfindet, sollen die Menschen dann 5 Monate Angst haben oder was????

    Ich kopiere mal:
    Hab ihr schon mehrmals gelesen, dass ihr Fakten wollte, Belege, dass das stimmt, was in der Bibel steht. Z.B. steht in der Bibel, dass es gegen Ende, d.h. bevor Jesus wiederkommt, viele Naturkatastrophen und Kriege, Hungersnöte ect. geben wird. Was seht ihr, wenn ihr auf die Welt schaut?

    Steht das wirklich in der Bibel???? Aber Hunger und Kriege und Naturkatastrophen gibt es doch schon hunderte von Jahre, dann muss sich das Ende oder Jesus Erscheinung ja lange hinziehen. Vor kurzem pralte doch jemand, glaub ein Ami war es, dass Jesus übers Internet auf Youtube oder Facebook erscheint, also ich bin da täglich, hab ihn nicht gesehen

  246. #250 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Tamara/Paul: Ok, lass den Mist du Spinner! Hör auf mir mein Blog mit deinem Zeugs vollzuspammen. Sonst kriegst du Ärger.

  247. #251 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Tatjana: “Der Typ meinte doch, dass es sich angeblich noch bis zum 21.Oktober hinziehen soll und DANN erst der Untergang stattfindet, sollen die Menschen dann 5 Monate Angst haben oder was???”

    Naja – der “Weltuntergang” soll ja morgen schon mit nem Erdbeben in Neuseeland losgehen und dann nonstop bis Oktober weitergehen. Wenn morgen nix passiert dann kann man den Unsinn getrost als widerlegt betrachten…

  248. #252 Tatjana
    21. Mai 2011

    Apropo Erdbeben und Vorhersage. Ganz aktuell die Vorhersage für Rom, fand nicht statt aber dafür mehrere kleinere Erdbeben in Italien und nicht zu vergessen, das Erdbeben in Spanien. Woher wusste der Typ von Erdbeben überhaupt, die fanden ja in Italien statt und seine Vorhersagen stammen aus den 70ern…. wenn überhaupt, da zweifeln ja auch viele das dieser Mann gar keine Vorhersagen gemacht hat. Er hätte ja angeblich dies mit Planeten usw. zusammengebracht

  249. #253 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Tatjana: Niemand hat da irgendwas vorhergesagt. Dieser Astrologe meinte, Rom würde durch ein Erdbeben zerstört werden. Aber die Stadt steht noch, oder? Ein Beben in Spanien hat nichts damit zu tun. Wenn ich die “Vorhersage” mache: “Am 22. 5 gibt es einen Autounfall in Paris”, wäre dann ein Zusammenstoß in Wien eine “Bestätigung”? Nein, oder? Ansonsten lies mal das hier: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/04/warum-statistik-wichtig-ist.php

  250. #254 Tatjana
    21. Mai 2011

    Fand halt nur diese kleineren Erdbeben in Italien und dann das in Spanien an genau dem selben Datum so komisch….

    P.S Hör mir gerade dein Radiointerview an, schön auch mal eine Stimme zu dem Verfasser der tollen Berichte und hilfreichen Antworten zu hören :)

    LG

  251. #255 Oliver
    21. Mai 2011

    hallo florian,
    auf der einen Seite steht der naturwissenschafltich-mathematisch geprägte Verstand, irgendwo tief drin steckt dann aber dann doch noch das fünfjährige kind, das nachts nicht in den Keller geht, weil dort der schwarze Mann lauert und “sicherheitshalber” jeden Abend ein Gebet nach oben schickt. Ich hoffe, dass sich bei all den Anhängern Campings nach der morgigen “Enttäuschung” ersteres durchsetzt.
    ich hab auf meinem kleinen Blog auch was darüber geschrieben und auf deinen Blog verwiesen: http://schreibomat.de/weltuntergang-am-21-mai-2011/

  252. #256 Kathl
    21. Mai 2011

    Florian woher willst du das wissen ob dAs Weltuntergang nicht statt findet??

  253. #257 Sim
    21. Mai 2011

    @ Tara

    Gott erinnert die Menschheit, dass es ihn gibt! Er lässt die Menschen nicht einfach so “untergehen”. Aber er muss ja auch ihre Aufmerksamkeit bekommen. Wenn sie auf friedlichem Weg nicht hören, vielleicht hört man dann auf krasse Dinge?!

    Wow, wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du hier die gesammte Theodizee völlig negiert und stellst die Exitenz des Übels in der Welt eins einen Beweis für die Existenz Gottes dar? Das ist wirklich ziemlich abgefahren. Und diesem angeblich allmächtigen fällt da auch kein besserer Weg ein sich bemerkbar zu machen?

    Tut mir Leid Tara, aber ich muss dir leider sagen, dass dieser Gott von dem du da sprichst nicht existiert, der existiert nur in deinem Kopf aber er ist nicht real. Ich mein das ernst, es gibt ihn einfach nicht. Das ist nämlich der wahre Grund wieso er sich nicht blicken lässt. Du brauchst auch für Niemanden zu beten, weil das nichts besser macht, leg dich lieber hin und chill eine Runde.

  254. #258 Nils
    21. Mai 2011

    Einen fröhlichen Weltuntergang, allerseits 😀

  255. #259 Chris
    21. Mai 2011

    @ Kathl

    DER Weltuntergang, also, darüber können wir ja morgen reden :) Kannst du mir mal sagen, wie so ein Untergang aussehen soll??? Feuerball, wie es dieser alte Ami vorgestellt hat? Und woher soll der kommen? Vielleicht vergessen Millionen Amis, ihren Her auszuschalten 😉 Wer lesen kann ist klar von Vorteil, also wäre die sinnvollste Lösung Florians Artikel ZU LESEN!!!!!!!!!

    @ Nils:

    Danke dir auch, schreiben wir uns morgen wieder? hehehe

  256. #260 Gino
    21. Mai 2011

    @Florian Freistetter
    Also Das mit dem Jesus kommt wieder Zurück glaub ich selber nicht <.<.. Aber Es Spricht Halt Sehr Viel Dafür und Dagegen Keine Ahnung .. Sagt Mir Bitte was ich Glauben soll 😛

  257. #261 virtuell Entrückter
    21. Mai 2011

    Sensation! Es beginnt!

    Die Familyradio-Unterseite FACTS about May 21 ist bereits entrückt!

    Klickt man drauf, erscheint “404 Not found – The requested URL /en/may_21/ was not found on this server.”

    😀

  258. #262 Ein Schüler
    21. Mai 2011

    Ein neuer Tag entwickelt sich, Vögel ziehen ihre Bahn erfüllen den Raum mit erfreulichen Gesang, die Geschäftigkeit nimmt seinen üblichen Lauf aber keine Sorge es wird nichts geschehen denn die Welt wird erst untergehen wenn unsere Sonne erlischt.

    Jesus kann prinzipiell nicht wieder erscheinen da seine physische Person einzigartig war angepasst an jene Zeit und an jenem Ort, aber in einer erneuten Inkarnation wirkt “ER” bereits seit über 30 Jahren auf diesen Planeten und viele haben ihm bereits stillschweigend erkannt.

    “ER” hat mit Religion(en) so gar nichts am Hut, daher lassen wir jedes Konzept hinter uns und folgen dem Augenblick, bleiben wir wachsam denn es wird sehr spannend die nächste Zeit.

    Weitere Jahre werden folgen, so kann auch kein Mayakalender den vermeintlichen Lauf der Zeit beenden nur unser letzte Atemzug.

    Also lasst uns geniessen jeden Atemzug zur Bewusstwerdung, es wird passieren wenn es soweit ist als jene individuelle Begegnung des inneren Spiegels projiziert in des Meisters Form.

    Verborgene Sehnsucht wurde nun Wirklichkeit, Dein freier Wille soll sein sei bereit für Deinen Auftrag. 😉

  259. #263 Ex-Esoteriker
    21. Mai 2011

    Hohoho…ich wünsche euch allen einen frohen Weltuntergang :-)

    Ach nee, dass ist ja interessant, ich lebe ja noch, Jesus ist nicht aufgetaucht und Heute wird es regnen.

    @ Tara

    Gott erinnert die Menschheit, dass es ihn gibt! Er lässt die Menschen nicht einfach so “untergehen”. Aber er muss ja auch ihre Aufmerksamkeit bekommen. Wenn sie auf friedlichem Weg nicht hören, vielleicht hört man dann auf krasse Dinge?!

    Wenn Gott geben würde, währe das ein ziemlich bösartiger dazu, anstatt stärkere, aber keine Katasrtophalen, Hinweise seiner Exisdenz zu geben, tötet er gleich Menschen (allg. Lebewesen).

    Wenn ich Gott währe, würde ich irgendwelche Muster, Zeichen, “seltsame” Begebenheiten auslösen, wenn ich will, dass die Menschen mir glauben sollen.

    Z.B. würde ich dafür sorgen, dass fast jder Christ sog. Stigmata hat oder ich würde mit Hilfe vom Polarlicht ein riesen Kreuz am Himmel projezieren.

    Aber meine Art der Hinweise währen friedlicher Natur, um die Menchen zum Glauben zu bekehren.

  260. #264 diessoli
    21. Mai 2011

    Fuer die neuesten Erdbeben hier in NZ:
    http://www.geonet.org.nz/earthquake/quakes/recent_quakes.html
    Im Moment wackelt’s noch nicht:)

    D.

  261. #265 melli
    21. Mai 2011

    hurraaaaa wir leben noch??????? was ist da schief gelaufen????
    na gut der tag ist ja noch lang 😀

  262. #266 Sim
    21. Mai 2011

    Mich würde jetzt wirklich mal interessieren was die Leute machen die mit “Das Ende ist Nah”-Schildern durch die Gegend gezogen sind. Warten die heute echt darauf, dass etwas passiert? Haben sich vielleicht nen neuen Anzug oder Kleid gekauft? Und sitzen auf der Wiese? Oder Zu Hause?

    Ich frag mich was passiert wenn die merken, dass die gar nicht weggebeamt werden. Ich kann mir schon vorstellen, dass die erstmal einen richtigen Schreck bekommen, weil die denken, dass sie doch auf der Erde bleiben müssen und dann in die Hölle geworfen werden.

  263. #267 Helax
    21. Mai 2011

    noch 30 Minuten… Habe mein Koffer gepackt. 😀

  264. #268 Bjoern
    21. Mai 2011

    @Tara: Hast du meine Fragen übersehen oder absichtlich ignoriert? Schau’ noch mal nach weiter oben – Kommentar gestern um 18:30 Uhr.

    Florian, du schreibst ständig, dass Jesus die anderen umbringen wird. Das stimmt so aber nicht. Nachdem die Christen entrückt sind, wird es noch 3,5 Jahre Chaos geben…

    Das fällt zwar nicht unter direkt umbringen – aber doch zumindest unter “zulassen, dass Menschen sterben”, wenn nicht sogar unter “indirekt dazu beitragen” (siehe dein Beispiel mit dem entrückten Piloten…)

    Die Bibel berichtet, dass es mehrere Ernten im Jahr gibt, keine Kriege, …

    Der Unterschied zwischen “berichtet” und “behauptet” ist dir also nicht klar…?

    Eine Frage, die ich dir nun stellen will: würdest du dann an Gott glauben, wenn es kein Leid mehr gäbe?

    Warum sollte man dann an den christlichen Gott glauben? Dass es kein Leid mehr gibt, ist z. B. auch das Hauptziel des Buddhismus. Warum sollte man also Christ und nicht Buddhist werden, wenn es kein Leid mehr gäbe?

    Hab ihr schon mehrmals gelesen, dass ihr Fakten wollte, Belege, dass das stimmt, was in der Bibel steht. Z.B. steht in der Bibel, dass es gegen Ende, d.h. bevor Jesus wiederkommt, viele Naturkatastrophen und Kriege, Hungersnöte ect. geben wird. Was seht ihr, wenn ihr auf die Welt schaut? Genau das. Schaut euch Japan an, die Aufstände in Nordafrika und wo sie alle sind, …

    Wie schon Florian bemerkte: Hungersnöte, Naturkatastrophen usw. gab es schon immer in der Menschheitsgeschichte. Falls du behaupten willst, es seien mehr geworden, dann belege diese Behauptung (und nein, “ach, schaut euch doch einfach mal an, wie oft darüber in den Medien berichtet wird!” ist kein Beleg – das ist schlicht selektive Wahrnehmung)

    Jetzt kommt bestimmt die Frage, wie kann Gott das zulassen? Dem sollen wir glauben, der so etwas zulässt? Das kann ich nicht. Der ist doch blöd…

    So ähnlich. Deine Fragestellung setzt ja voraus, dass Gott existiert. Ein Atheist würde so formulieren: “Wie kann es einen omnipotenten, omnibenevolenten, omniscienten Gott geben, wenn es Leid in der Welt gibt?”

    Seht es als eine Erinnerung an. Gott erinnert die Menschheit, dass es ihn gibt!

    Äh, aber den Menschen, die bei den (angeblich) von Gott zugelassenen Naturkatastrophen etc. drauf gehen, bringt die Erinnerung doch nichts!

    Und wenn dein Gott wirklich so allmächtig ist: warum bringt er es nicht hin, die Menschen an sich zu erinnern, ohne dabei Leid zu verursachen?

    Er lässt die Menschen nicht einfach so “untergehen”. Aber er muss ja auch ihre Aufmerksamkeit bekommen.

    Toll. Dein Gott bekommt unsere Aufmerksamkeit, indem er Leute umbringt (bzw. zulässt, dass sie sterben)? Und das bezeichnest du als “gütigen” Gott?!? Sonst geht’s noch?

    Wenn sie auf friedlichem Weg nicht hören, vielleicht hört man dann auf krasse Dinge?!

    Dass es noch -zig tausende von “friedlichen” Wegen gäbe, auf sich aufmerksam zu machen, die dein Gott noch gar nicht versucht hat, ist dir also noch nicht aufgefallen?

    Ein Beispiel: Wie willst du wissen, ob der Stuhl, auf den du dich gleich setzen willst hält? Du kannst es nur wissen, wenn du dich drauf setzt.

    Nö. Ich könnte z. B. jemand gleich schweres darum bitten, sich drauf zu setzen. Oder auch einfach einen gleich schweren Gegenstand drauf stellen. Oder ich könnte den Stuhl genau untersuchen (Material, Verbindungen usw.) und daraus seine Festigkeit folgern. usw. usf.

    Und schon bricht deine Analogie zusammen…

    Genauso ist es mit dem Christsein und der Bibel. Du kannst erst wissen, ob es wirklich so ist, wenn du es erlebst.

    Das ist das Standard-Argument von so ziemlich allen Religiösen, Esoterikern usw. usf. – und schlichtweg falsch. Eigenes Erleben ist eben gerade nicht ein verlässliches Kriterium, um festzustellen, ob etwas stimmt oder nicht (weil Menschen sich nun mal sehr leicht täuschen können!!!). Das einzige halbwegs verlässliche Kriterium sind möglichst objektive Analysen.

    Les in der Bibel – bete, dass Gott es dir verständlich macht (das tu ich auch. Ich versteh auch nicht immer alles gleich).

    Hab’ ich getan – mehrere Jahre lang. Ergebnis dieses eigenen Erlebnis: die Bibel stimmt nicht, den christlichen Gott gibt es nicht.

    So, und jetzt erklär’ mal, warum dein Erlebnis stimmt, meins aber nicht…

    Ich bin zu 100% überzeugt, dass Gott zu dir sprechen wird, dir zeigen wird, dass er real ist.

    Tja, falsch getippt. Hat er nicht getan.

    Ich kann echt nur empfehlen euch mal auf den “Stuhl” zu setzen. Dann wisst ihr, ob es real ist.

    Habe ich. Ergebnis: es ist nicht real.

    Ich habe eine körperliche Behinderung – kann nicht richtig laufen. Vor einigen Jahren hab ich so mit Gott gestritten. Ich hab ihm solche Vorwürfe gemacht. Ich war mega sauer auf ihn. Ich hab es einfach nicht verstanden, wie so ein angeblich lieber Gott das zulässt. Heute kann ich sagen, Gott musste das so zulassen, damit ich heute an ihn glauben kann. Ich kann zwar immer noch nicht richtig gehen, aber ich weiß, dass ein Sinn dahinter war. Und er gebraucht mich so wie ich bin.

    Tara: du hast ein echt krankes Gottesbild. Jemand, der allmächtig und allgütig wäre, würde so etwas nicht mit irgend einem “Sinn” begründen oder einfach “zulassen”, nur damit die Leute an ihn glauben – sondern er würde etwas dagegen tun!

    Wie ausführlich hast du dich schon mit dem Theodizee-Problem beschäftigt? Probier’s doch mal hier:
    http://irenenickelreligionskritik.beepworld.de/theodizee_meinung.htm

  265. #269 melli
    21. Mai 2011

    ich glaub nicht an jesus, an etwas anderes auch nicht.es gibt so viele tierqueler kinderschänder,mörder kriege ,wo ist jesus da? mein onkel hat gesagt wir bezahlen kirchensteuer,für solche die uns dann so einen mist vorsetzen,warum soll ich an etwas glauben wenn auch so schlimmes pasierrt

  266. #270 Klaus
    21. Mai 2011

    Gott wird am 21.Oktober das Universum zerstören?
    Aber an dem Tag hat doch mein Vater Geburtstag :-(

    -Happy Birthday Dad-

  267. #271 melli
    21. Mai 2011

    ich frag mich wie er das universum zerstört,bin mal gespannt wie er das macht 😀

  268. #272 Christian A.
    21. Mai 2011

    @Tami: Du sagtest:

    ja das hab ich mir schon öffters gedacht aber dann denk ich mir ja immer bin ja kein psycho!!!

    Neeeiiiiinn!!! In Deutschland ist das leider so, dass Leute, die zu einer Psychotherapie gehen, als blöd (“psycho”) bezeichnet werden, als Idioten, irgendwas. Sie werden stigmatisiert. Aber das ist die falsche Einstellung. Zum Psychotherapeuten geht man, weil man eine Störung hat. Das ist nichts weiter als eine Krankheit (wenn man denn mit dieser Störung nicht leben will), und sollte auch so angesehen werden. Und sie sind häufig behandelbar.

    Falls es dich tröstet, ich habe selber mal für ein Jahr eine psychotherapeutische Maßnahme mitgemacht, und das Ergebnis ist exzellent. Eine gigantische Verbesserung meiner Lebensqualität.

    @Tara: Hier nimmt ein christlicher Blogger die Left Behind-Bücher auseinander. In kurz: Diese Ideologie vom Rapture ist miese Theologie.

  269. #273 niki02
    21. Mai 2011

    also wie siehts aus? geht die welt morgen um 02.00 unter oder nicht? ich konnte heut nacht nicht schlafen werde ich heute vllt auch nicht

  270. #274 Christian A.
    21. Mai 2011

    @Bjoern:

    Toll. Dein Gott bekommt unsere Aufmerksamkeit, indem er Leute umbringt (bzw. zulässt, dass sie sterben)? Und das bezeichnest du als “gütigen” Gott?!? Sonst geht’s noch?

    Dazu kommt noch, dass diese Haltung unglaublich egozentrisch ist. Das schmerzt fast. Ich kann mir nicht vorstellen dass man an sowas glauben kann ohne dass man diese anderen Menschen (diejenigen, die sterben) entmenschlicht. Sie werden zu Objekten, die Gott manipuliert damit ich wieder/fester an ihn glaube.

  271. #275 Grundumsatz
    21. Mai 2011

    Wann gehts denn los?

  272. #276 Chris
    21. Mai 2011

    Guten Morgen,
    @Gino schrieb

    Also Das mit dem Jesus kommt wieder Zurück glaub ich selber nicht Aber Es Spricht Halt Sehr Viel Dafür und Dagegen Keine Ahnung ..
    Sagt Mir Bitte was ich Glauben soll 😛

    Was spricht denn deiner Meinung nach DAFÜR?

    @Tara

    Schaut euch Japan an, die Aufstände in Nordafrika und wo sie alle sind, … Jetzt kommt bestimmt die Frage, wie kann Gott das zulassen?

    Was ist an den Aufständen in Nordafrika so schlimm, dass man die Welt gleich untergehen lassen müsste? Mal vom Blutvergießen und der Grausamkeit eines Bürgerkrieges abgesehen, empfindest du die Aufstände dort als Strafe für die Menschheit?

    Warum hat Gott wenn er/sie/es Frieden und Freiheit wollte nicht einfach den Machthabern einen Blitz während dem Klogang geschickt und sich dann wörtlich gemeldet?
    Oder einen Brocken auf ihre Paläste geschmissen in denen seine Worte für jeden verständlich eingraviert sind?
    Warum meint Gott wir bräuchten eine Pfaffenkaste die diese Worte falsch(!) übersetzt als seine/ihre ausgibt?

  273. #277 Marc Scheffler
    21. Mai 2011

    @Grundumsatz

    Dauert noch ein wenig.
    Gott steckt noch im Stau auf der A 40.

  274. #278 Tommi
    21. Mai 2011

    Moin!

    Also ich habe bisher noch nix gemerkt, keine Anzeichen – rein gar nix.
    Vielleicht liegt’s auch daran, dass ich vor 4 Jahren schon ‘entrückt’ bin nach Gran Canaria… die Sonne scheint wie verückt!!

    Nur meine Katzen sind heute echt komisch… total unruhig und so… ob die was merken?
    Sagt man ja, das Tiere Katastrophen spüren bevor sie überhaupt da sind…
    Ach neee!! DIe haben bloß Hunger :)

  275. #279 niki02
    21. Mai 2011

    na, wie siehts aus, geht die welt nun unter oder nicht? ich will ein fazit

  276. #280 ladybeetle
    21. Mai 2011

    Gefällt mir 😀

  277. #281 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Gino: “Aber Es Spricht Halt Sehr Viel Dafür und Dagegen Keine Ahnung ..”

    WAS spricht dafür? WAS? Du sagst das dauern, aber du erzählst nie, was das denn sein soll

    “Sagt Mir Bitte was ich Glauben soll :P”

    Du sollst gar nix glauben, so sollst selber denken!

  278. #282 Tommi
    21. Mai 2011

    WELTUNTERGANG ABGESAGT!!

    Tja, fällt aus wegen isnich…

    Ich zitiere vom telegraph.co.uk


    nhabitants of New Zealand, scheduled to be among the first to meet the apocalypse according to a US fundamentalist preacher, this morning confirmed they were still in existence as the appointed time was reached in their time zone.

    There were also unconfirmed reports that Tonga has, thus far, failed to boil into the Pacific.

    Eighty-nine-year-old tele-evangelist Harold Camping had prophesied that the “Rapture” would begin with powerful earthquakes at 6pm in each of the world’s regions, after which the good would be beamed up to heaven.

    This morning, Kiwis confirmed there were no signs of the dead rising from the grave, nor of the living ascending into the clouds to meet Jesus Christ.

  279. #283 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @Tommi: Ja, in Neuseeland ists ja auch schon nach 18:00. Dort hätte der Weltuntergang schon vor etwa 2 Stunden beginnen sollen.

  280. #284 diessoli
    21. Mai 2011

    “This morning, Kiwis confirmed…”

    Jupp. Hier steht noch alles.
    Was wird wohl die Begruendung fuer den Fehlschlag sein? Mein Tipp ist dass der Herr Camping auf einmal einen Fehler in seiner Berechnung findet und der Untergang dann doch spaeter stattfinden soll.

    D.

  281. #285 Roland
    21. Mai 2011

    Nicht so voreilig – da stand keine Uhrzeit dabei. Fristen laufen meistens auch erst um 24 Uhr ab.

  282. #286 Roland
    21. Mai 2011

    Und natürlich bezieht sich der Camper bestimmt auf kalifornische Ortszeit.

  283. #287 Tommi
    21. Mai 2011

    Ich finde das alles mehr als peinlich…

    Aber da sieht man doch mal wieder wie leicht leider viel zu viele Menschen beeinflussbar sind. Nur gut, dass der keine anderen ideologischen Ziele hat, die böse enden hätten können…

    @alle Nichtselberdenker:

    Schäääämt Euch!

  284. #288 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ diessoli

    Ich verstehe da auf der Seite nicht sehr viel…. waren nun Erdeben in Neuseeland????

  285. #289 hosamiii
    21. Mai 2011

    hahahahahahh also ich glaub kein stück davon ey es muss sowie so noch weltkriege geben

  286. #290 Gast
    21. Mai 2011

    Ich verstehe nicht, warum die Welt um 18 Uhr untergehen soll? Wo soll der Weltuntergang beginnen, um 18 Uhr in den USA? Ich verstehe garnichts mehr?

  287. #291 Gast
    21. Mai 2011

    Ich verstehe nicht, warum die Welt um 18 Uhr untergehen soll? Wo soll der Weltuntergang beginnen, um 18 Uhr in den USA? Ich verstehe garnichts mehr?

  288. #292 diessoli
    21. Mai 2011

    @Tatjana

    In Neuseeland sind staendig Erdbeben. Darum ist es auch so einfach die vorherzusagen (wie Florian in einem aelteren Artikel erklaert).

    D.

  289. #293 Gino
    21. Mai 2011

    Mir tuhen die leute leid, die ihren job aufgegeben haben :S

  290. #294 lena
    21. Mai 2011

    Hallo, ein stilistisch sehr schön geschriebener Artikel, der mich zwar nicht dazu verleitet die Geld zu schicken, aber wunderbar zu lesen war.
    Danke

  291. #295 Chris
    21. Mai 2011

    @ Lena:

    Dir ist schon klar das Florian nur Witze macht!?

  292. #296 Matthias
    21. Mai 2011

    Für alle Hysteriker, die kein Englisch sprechen nochmal zur Beruhigung zusammengefasst:

    Camper behauptet, dass heute (21. Mai 2011) jeweils um 18 Uhr Ortszeit (also mit je einer Stunde Abstand reihum in jeder Zeitzone um den Globus) der Weltuntergang beginnt. Und zwar nicht mit irgendwelchen mickrigen Erdbebchen, sondern mit NIE DAGEWESENEN Erdbeben, so dass laut Camper KEINERLEI Zweifel besteht.

    Nun liegt Neuseeland ja auf der anderen Seite der Erde und daher sind sie uns mehrere Stunden voraus. Dort war es schon 18 Uhr – und wie zu erwarten war ist dort NICHTS DERGLEICHEN passiert. Der Weltuntergang findet nicht statt.

    —> Es war der selbe Schwindel wie ALLE anderen Prophezeiungen davor auch. < --- Wie ein Vorredner schon gesagt hat: Natürlich gab es dort Erdbeben. Dort gibt es fast jeden Tag Erdbeben, weil unter Neuseeland zwei Kontinentalplatten aufeinander stoßen. Das ist so normal wie der Sonnenaufgang. Der springende Punkt ist aber, dass Camper nicht nur irgendein Erdbeben prophezeite, sondern ein so gigantisches, dass keinerlei Zweifel mehr besteht. Die beiden Erdbeben heute waren mit Magnitude 2,5 und 3 jedoch nur kleine Rülpser. Da erwarte ich von einem Gott schon was DEUTLICH anderes. Auf der bereits geposteten Seite ( http://www.geonet.org.nz/earthquake/quakes/recent_quakes.html ) sieht man übrigens wunderbar, dass Erdbeben nichts besonderes sind und dort fast täglich stattfinden. Dazu einfach mal nach unten scrollen und die Einträge sowie deren Daten anschauen.

    Was haben wir also daraus gelernt?
    Lasst euch nicht von jedem daher gelaufenen Spinner in den Panikmodus versetzen. Denk selber nach. Trinkt eine Tasse Tee und lehnt euch entspannt zurück.

    Wenn einer die Welt zerstört, wird es eh Cthulhu sein! Fhtagn! 😉

  293. #297 Chris
    21. Mai 2011

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Erdbeben_in_Neuseeland

    Auch nochmal schön beschrieben, zwar kurz aber auf deutsch :) Ich denke, dass dieser alte Spinner deswegen Neuseeland gewählt hat, weil ja dort wie gesagt Beben an der Tagesordnung stehen….

  294. #298 Rico
    21. Mai 2011

    Sooooo ALLE Kommentare durchgelesen :)
    Erstens! beruhigt doch mal den kleinen/die kleine Niki02.
    Nein die Welt geht doch erst in 5 Monaten unter, wenn heute was passiert, dann dass milionen von Menschen auf einmal auf unerklärliche Weise in den Himmel auf steigen!

    Zweitens! öhm…

    Drittens! Ich muss nun auch los, schönes Wetter, keine Wolken , keine aufsteigenden Menschen, da muss ich den Grill anheizen =) Ich schau morgen früh nochmal rein 😀

  295. #299 Matthias
    21. Mai 2011

    Oh, bitte nicht missverstehen! Camper hat nicht Neuseeland “gewählt”. Laut Camper sollten diese Erdbeben in JEDER Zeitzone um 18 Uhr stattfinden. Neuseeland ist nur eines der Länder, das zeitlich am weitesten vorne liegt, da es – mehr oder weniger – kurz hinter der Datumsgrenze liegt. ( https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Datumsgrenze )
    Einige Pazifikinseln hätten sogar noch früher im Meer versinken sollen – und taten dies natürlich NICHT.

    Aber noch was anderes:
    Scheinbar gibt es ja genügend Menschen, die den Weltuntergang gar nicht schnell genug haben können. Ich kann das zwar nicht nachvollziehen – mir gefällt es hier – aber jeder nach seinen Vorlieben. Doch wenn schon, dann sollte man das ganze doch bitteschön wissenschaftlich machen! Wartet nicht darauf, dass ein rosa Elefant die Erde auffrisst oder ein imaginärer Skydaddy Pech und Schwefel regnen lässt, sondern schaut euch plausible Szenarien an!
    Ein empfehlenswertes Buch zu diesem Thema stammt vom “Bad Astronomer” Phil Plait und hat den Titel “Death from the Skies!: The Science Behind the End of the World”. Das Buch gibt es inzwischen auch auf Deutsch: “Tod aus dem All: Wie die Welt einmal untergeht”. Für 11 Euro ein echtes Schnäppchen und man lernt dabei noch etwas handfestes.

  296. #300 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ Matthias

    Also das zweite Buch lese ich mir besser nicht durch sonst bekomme ich Panik. Aber ich muss dir recht geben! Wenn ein Weltuntergang uns irgendwann mal bevorsteht, dann durch einen Einschlag eines sehr großen Himmelskörper! Anders kann ich mir das Ende unserer Welt nicht vorstellen! Für 2012 gibt es ja genügend Szenarien aber dank dem Astronomen Florian, der sich ja mit Wissenschaft auskennt, wurde dies Gott sei Dank widerlegt!

  297. #301 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ Peter

    Ich würde zuerst mal auf deine Wortwahl achten!

    Zweitens gibt es Erdbeben schon seit eh und je, nicht erst 2011 oder 2010…. lies dir mal die Statistik über Erdbeben durch, auch Florian hat einen Artikel darüber geschrieben….

  298. #302 annett
    21. Mai 2011

    Neee, jetzt muß ich mal was sagen. Was wurde schon alles im Name Gottes angerichtet Kriege, Folter, Hexen wurden verbrant u.u.u. das alles in Name Gottes ? Wenn ich Gott wäre ,ich würde die Hände überm Kopf zusammen schlagen und vor Scharm im Erdboden versinken.

  299. #303 Matthias
    21. Mai 2011

    @Peter:
    1. Laut Camper wurde Japan tatsächlich noch nicht genug “gefickt”, nein.
    2. Die Erdbeben vor Japan waren nicht am 21. Mai 2001 um 18 Uhr Ortszeit. Somit haben sie nichts mit Campers “Rapture” zu tun.

    @…:
    “…” hat hier Kommentarverbot wenn es um Atomkrieg geht. Das haben wir alles im anderen Thread diskutiert. “…” hat kein Interesse an einem ernsthaften Gespräch, er will nur seine Angst vor einem Atomkrieg bestätigt bekommen.

    @Tatjana:
    Du brauchst vor dem Buch keine Angst zu haben. Darin werden nur denkbare – jedoch sehr unwahrscheinliche – Untergangsszenarien beschrieben. Phil Plait ist ein sehr lustiger Wissenschaftler (einfach mal auf YouTube nach seinem Namen oder “Bad Astronomer” suchen) und er hat das Buch schon so geschrieben, dass er dir die Ängste nimmt, dir dabei jedoch auch etwas Wissenschaft vermittelt.
    Und ganz nebenbei: “Augen zu” ist keine gute Lösung, um mit deinen Ängsten klar zu kommen. Informier dich lieber und denke selbst. Wer nichts weiß muss alles glauben.

  300. #304 niki02
    21. Mai 2011

    irgendetwas neues ausm osten oder von camping?

  301. #305 Slammer
    21. Mai 2011

    Heute morgen nach dem Aufstehen war ich erstmal felsenfest davon überzeugt, daß Campers recht hat und die Welt doch untergeht: ES WAR KEIN KAFFEE MEHR IM HAUS! Was ist da im Vergleich schon so ein Erdbeben? Aber ein netter Nachbar konnte in letzter Sekunde das Schlimmste verhindern…

    Aber mal im Ernst: die Welt soll (vermutlich seit der letzten Eiszeit, auch wenn Höhlenmalereien nicht wirklich ‘n vernünftiger Beleg sind) regelmäßig zumindest ein- oder zweimal pro Jahr untergehen, wenn man den diversen Propheten glaubt. Im Internet gibt es ja einige mehr oder weniger vollständige Listen dazu, z.B. hier. Und ich frage mich ernsthaft, wieso Leute nach dem 3486. Fehlalarm immer noch der Überzeugung sind, daß es ausgerechnet diesmal anders sein könnte, anstelle den jeweiligen Verkünder lauthals lachend dahin zu schicken, wo der Pfeffer wächst. Es käme doch (hoffe ich zumindest) auch niemand auf die Idee, 200 mal hintereinander an den gleichen elektrischen Weidezaun zu fassen, in der Hoffnung, daß ihn die Stromhexe diesmal vielleicht doch nicht in die Finger beißt…

  302. #306 Marco
    21. Mai 2011

    @Slammer:

    ADHS und Lernresistenz, siehe Simpsons Folge, in der Lisa ein Experiment für die Schule durchführt, in dem sie Lustgewinn (frei zugängliche Belohnung) mit Elektroschocks kombiniert, um zu klären, wer “dümmer” sei, Bart oder ihr Hamster. – Wenn Du aber auf dieser Ebene bleibst, stellst Du nicht die Frage, welches Bedürfnis hier befriedigt wird.

  303. #307 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ Matthias

    Es stimmt, wenn man keine Ahnung von Wissenschaft hat steht man echt blöd da…. aber ich kann mich einfach nur bei Florian und seinen unzähligen Artikeln bedanken, habe schon viele durchgelesen, auch die über Asteroiden und natürlich über 2012….. und finde seine hilfreichen Links auch immer super, z.B. die von der Nasa, auch wenn mein Englisch nicht so der Renner ist :)

  304. #308 JV
    21. Mai 2011

    Das Schlimme ist, dass Camping und Konsorten heute abend einfach schulterzuckend einen neuen Termin aus der Bibel filtern werden. Der stimmt dann auch ganz sicher…

  305. #309 Slammer
    21. Mai 2011

    @Marco:

    Wenn Du aber auf dieser Ebene bleibst, stellst Du nicht die Frage, welches Bedürfnis hier befriedigt wird.

    Na ja, ich habe da schon eine (küchenpsychologische 😉 ) Theorie. Und zwar bin ich bis zum Beweis des Gegenteils davon überzeugt, daß viele Menschen unbewusst etwas brauchen, vor dem sie sich fürchten können. Irgend eine diffuse Gefahr, die im Hintergrund lauert – ansonsten fühlen sie sich (so widersinnig das klingt) unwohl. Und je diffuser und unklarer, desto besser – nur nichts Fassbares oder Hinterfragbares. Was früher Geister und Dämonen waren, sind heute zB Gene, Atome, Mindcontrol – oder um mal on-topic zu bleben, Bedrohungen aus dem All á la Niribu. Und schafft man es, jemandem die Angst vor irgend etwas davon zu nehmen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich derjenige etwas anderes sucht, vor dem er sich gruseln kann. Das Muster ist immer das gleiche und entspricht meinem Eindruck nach dem, auf dem auch praktisch alle Religionen aufbauen. Keine Ahnung, ob das im Gehirn evolutionsbedingt festverdrahtet ist.

    Oder meintest Du das Bedürfnis beim jeweiligen Propheten? Dort dürfte in mindestens 90% der Fälle die Antwort schlicht aus einer beliebigen Kombination von Aufmerksamkeit, Macht und Reichtum bestehen…

  306. #310 ...
    21. Mai 2011

    Doch ich hätte schon interesse an einem ernsthaften gespräch,aber ihr lässt mich ja nicht zu wort kommen ,und nein ich will bestimmt nicht bestätigt haben das ein atomkrieg droht,im gegenteil.

  307. #311 Oliver Debus
    21. Mai 2011

    Ja, kommt da noch was? Der Termin ist doch schon rum oder? Es ist gleich 15 Uhr und da sollten doch schon die wirklich gläubigen Christen entrückt sein? Da frage ich natürlich, warum vorhin noch der Papst mit den Astronauten auf der ISS gesprochen hat und sich nicht von ihnen verabschiedete. Sollte er nicht einer der ersten sein, die entrückt werden? Und mit ihm gleich der ganze Vatikan? Hat einer von Euch etwas davon gehört, dass der Vatikan entvölkert wurde und dass die ganzen Bischöfe und Kardinäle, Pfarrer etc noch auf der Erde weilen? Naja, warten wir einfach auf den nächsten Termin. (Auch wenn er wieder ziemlich blöd sein wird ;-))

  308. #312 Gino
    21. Mai 2011

    trotzdem versteh ich nicht warum er sowas erfindet..
    Weil er 89 ist und 2011 nicht überleben wird??

    wenn der papst stirbt dann glaub ich das er ist ja der gläubige..

  309. #313 Marco
    21. Mai 2011

    @Slammer

    Um bei Angst, als einem genannten Bestandteil, zu bleiben, würde ich als Bedürfnis eher die Angstfreiheit, besser Sicherheit, sehen. Wenn ich auf alles „anspringe“, dass meine eigene Unsicherheit spiegelt, lebe ich mit einer, zumindest unterschwelligen, Bedrohungserwartung. Ich muss also geprägt sein, von dem frühen Erlebnis, einer „höheren“ (im Sinne von ausgeliefert sein) Macht und daraus erwachsenen, kindlichen (verletzbaren) Abwehrstrategien. Einer potentiellen Bedrohung im direkten Umfeld, kann ich mit Zwängen, Manipulation und Kontrolle, begegnen. Ich muss dann aber auch zwangsläufig, immer wieder mit der Ohnmacht, einer nicht kontrollierbaren „Gefahr“, konfrontiert werden, um zu erkennen, dass ich ein solches Vertrauensdefizit habe und dieses mit keinem, persönlich erreichbaren, „Sicherheitskonzept“ erlösen kann. Dumm nur, dass ich, gerade das, aus der eigenen Perspektive dann nicht erkennen kann.

    Soviel zu meiner küchenpschologischen Theorie 😉

  310. #314 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @…“Doch ich hätte schon interesse an einem ernsthaften gespräch,aber ihr lässt mich ja nicht zu wort kommen “

    Wie lange haben die Leute mit dir im anderen Thread diskutieret? Wieviele Antworten hast du dort bekommen? Waren es mehr als hundert? Oder noch mehr? Sorry, aber bei einem Gespräch muss man auch mal hören, was der andere sagt. Und nicht nur Links posten und “Oh Gott! Oh Gott! Jetzt kommt doch sicher der Atomkrieg?!” schreien (das hast du ja auch beim LHC so gemacht). Du hattest lang genug Zeit zum reden. (Und spar dir bitte ne ANtwort auf diesen Kommentar)

  311. #315 Slammer
    21. Mai 2011

    @Marco:
    Klingt auch nach ‘ner plausiblen Variante – wie gesagt, von Psychologie verstehe ich so viel wie das sprichwörtliche Schwein vom Stabhochsprung 😉 Offensichtlich ist für mich halt nur das immer wiederkehrende Muster, ob nun im “wirklichen” Leben oder im Internet. Gibt es eventuell bei SB Psychologen, die sich des Themas in einem Artikel einmal annehmen könnten?

  312. #316 niki02
    21. Mai 2011

    also wie ist das jetzt? kommt um 02.00 dieser erdbeben oder was anderes? ich möchte heute sorgenfrei schlafen

  313. #317 Oliver Debus
    21. Mai 2011

    @ Slammer

    aber kein wahrer Christ zu finden, der einer Entrückung würdig wäre

    Eigentlich schade – ich höre gerade die Kirchenglocken von Dornholzhausen (Waldenserkirche) der Pfarrer ist also auch noch da, war also dann auch kein wahrer Christ – hätte mich schon gefreut, wenn alle Gläubigen so mit einem mal der Welt entrückt worden wären. Vielleicht würde es dann etwas ruhiger werden. Wer definiert eigentlich wer ein wahrer Christ ist und was ist das eigentlich? Jemand, der blind glaubt oder jemand der kritisch seinen Glauben hinterfragt?

  314. #318 Christian A.
    21. Mai 2011

    @Oliver Debus: So bescheuert das klingt, aber für die Rapture Ready-Crew sind Katholiken und GANZ BESONDERS der Papst keine richtigen Christen, ganz im Gegenteil. Siehe auch Dispensationalismus.

  315. #319 tami
    21. Mai 2011

    @ niki02 : warum um 2.00 uhr mogens da is ja schon der 22.5 bei uns!!!

  316. #320 niki02
    21. Mai 2011

    @tami
    na weil dann in kalifornien dann 18.00 uhr ist

  317. #321 cbr900
    21. Mai 2011

    hieß es nicht “jeweils 18 Uhr Ortszeit ” ??

  318. #322 tami
    21. Mai 2011

    das kann aber nit sein bei uns is es gleich 16 uhr und in californien gleich 07.00 bis 18 uhr sind es dann 11 stunden!! und bei uns von 16uhr bis 2 uhr 10 stunden also muss es dann wenn es nicht ist mal angenommen !! um 3.00 morgens sein!!! oder

  319. #323 anna
    21. Mai 2011

    meine fresse ,könnt ihre es nicht abwarten bis 2012 ?Voralem steht die welt doch noch und wieso muss die den schon wieder untergehen ,;(

    man , ich wollte doch noch paar sachen machen ;/

    voralem ,ich bin ja auh gläubich , aber so ein mist haha ;D
    die sind nicht gläubich ,die fexieren sich nur auf die bibel ,mehr nicht.Aber dan noch so ein scheiß aus der bibel zu entnehmen ,ist ja das letzte !In der bibel steht :Das auch wen man nur kurz vor seinem tode an gott glaubt ,man ion den himmel kommtund gott dir diene sünden verzeiht .Also ,dan denk ich mal wird es jeder verstehen und alle kommen in den himmel.
    Das hauptthema ist , nur gott weiß wan es aus ist.Das kann kein mensch wissen ,egal was er zusammen rechnet .Bestes beispiel:Affen können zwar sachen machen um an ihr futte ranzukommen aber sie könnten niemals einen computer fernseher autos oder sowas bauen. Gott kann ALLES weiß ALLES und wir könnten sowas niemals ! Deswegen sind wir menschen und er gott ,und sowas wie den weltuntergang zu hervorsagen ist für mich definitiv gotteslästerungen. Zwar ist die bibel gottes buch aber da steht im wesentlichen nur drinne was gott für uns tuhen wird ,ja möglich das da steht wan es aus ist ,aber diese fackten kann nur gott wissen !Den vllt muss man ja auch jeden zweiten buchstaben zusamen rechnen .. Wer weiß 😉 Also ,sollte die welt wirklich heute untergehen ,dan wünsch ich euch den himmel :-)

  320. #324 Wookie Monster
    21. Mai 2011

    Mist, hatte mich schon so darauf gefreut, dass all die scheinheiligen Fundamentalisten gen Himmel abhauen und uns endlich in Ruhe lassen. Naja, vielleicht nächstes Jahr;)

  321. #325 Christian A.
    21. Mai 2011

    @Oliver Debus: Ich habs zwar schonmal gepostet hier, aber ich werds nochmal tun. Es gibt von einem christlichen Blogger namens Fred Clark eine, wie ich finde, gute und einsichten schaffende Kritik an den Left Behind-Büchern, den schlechtesten Büchern der Welt. Der Witz ist eben, dass Clark selber auch über seinen Glauben bloggt, und trotzdem die Bücher und die Theologie dahinter für Schund hält, und auch gute Argumente für beides liefert. Zu finden ist die komplette Kritik aufgelistet hier: Right Behind: Index to Slactivist’s Left Behind, und dann ab “Main Index of Fred Clark’s Left Behind criticism” (darüber wird das zweite Buch besprochen). Neben dem Zerfetzen der Bücher werden auch Einsichten über diese Entrücker vermittelt. Man liest das zwar nicht an einem Nachmittag, dafür ist man hinterher aber wirklich schlauer.

  322. #326 Zgjim..
    21. Mai 2011

    Man diese Menschen machen immer kleinen kindern angst die tuen mir voll leid aber die juckt das nicht hauptsache sie sind im tv

  323. #327 niki02
    21. Mai 2011

    @tami kannst du nochmal wiederholen da warn zu viele fehler hab nicht verstanden 😉

  324. #328 VaniloVegas
    21. Mai 2011

    Heute um 18 Uhr Mitteleuropäischer-SommerZeit soll es in Deutschland und Nachbarkländern Erdbeben geben. Am 21.10.2011 geht die Welt dann entgültig unter.

  325. #329 Kathl
    21. Mai 2011

    Wird sie nun untergehen oder nicht???ich hab Angst und Florian stimmt das wirklich was in spiegel steht??????

  326. #330 niki02
    21. Mai 2011

    @vanilovegas hä wieso ich dachte in deutschland kanns kein erdbeben geben?

  327. #331 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    Was ich ja besonders schön fand, war die Meldung im Pro7-Videotext. Dort hiess es, die Welt gehe unter, “wenn es in verschiedenen Zeitzonen 18 Uhr ist”.

    Aha, also dröselt sich erstmal die Erde zu einer Scheibe auf, damit es überall gleichzeitig früher Abend sein kann. Und dann werden wir sehen, woran die Unterweltler in der Hohlwelt all die Jahre gearbeitet haben: 4 Elefanten und eine Schildkröte! Das Ende der Welt, wie wir sie kennen, und die grosse Wiederkehr des allmächtigen Propheten T.P.

    Ich muss dringend mal meinen Disorganizer programmieren…

  328. #332 Gino
    21. Mai 2011

    Es Wird Kein Erdbeben in Deutschland geben , wer labbert diesen mist -.-?

  329. #333 niki02
    21. Mai 2011

    wird es erdebeben oder nicht ich hab angst

  330. #334 Stefan W.
    21. Mai 2011

    Tja – was soll ich sagen, hier in Berlin hat der Weltuntergang bereits begonnen. Die schwarze Antimaterie oder ein schwarzes Loch macht sich gerade über mein Sofa her – nein, nicht die Erdnusdose! Oh Shit!

    schnell – …

    – ich schreibe dies von meinem Android, ich radle gerade gen Westen. Die Straßen verstopft – alles flieht, Hinter uns die Polen werden nach und nach verschluckt, und rutschen mit einem ‘schlurp’ in den Rachen des Abgrunds – mach mal Platz! Weg da! – pardon – so – hier rüber…

    Also wer hätte das gedacht! Hatten die Esospinner doch recht. Hätte ich mal das Buch gekauft! Ich melde mich wieder wenn ich in Pots

  331. #335 niki02
    21. Mai 2011

    florian wird um 18.00 uhr etwas passieren oder erdbeben geben oder wenn in kalifornien 18.00 uhr ist?

  332. #336 Gino
    21. Mai 2011

    @niki02 hab keine angst 😛
    Aufjedenfall musst du dir 2 frage stellen…
    Seid wann können menschen Weltuntergang vorher sagen?
    Oder Woher will “Harold Camping” Wissen um wieviel uhr es statt findet..
    1. Sag ich dir.. Glaub nicht dran.. er macht vielen angst.. “LeichtGläubige” halt..

  333. #337 Unwissend
    21. Mai 2011

    “Seid wann können menschen Weltuntergang vorher sagen?”

    Noch nie.

  334. #338 niki02
    21. Mai 2011

    also jeweils um 18.00 uhr weltuntergang oder erdbeben? und was ist mit den asiaten? leben die denn noch?

  335. #339 nenä
    21. Mai 2011

    mist.familyradio.com ist nicht erreichbar(vermutlich überlastete server)

  336. #340 Gino
    21. Mai 2011

    @niki02 haha ich glaube die asiaten leben noch… Ein Weltuntergang passiert nicht so wie du denkst alles aufeinmal.. Sondern es würde heute mit einem erdbeben anfangen!
    “Angeblich” Und Die Christen Fahren Hoch Zum Himmel um die 200mille ka..
    Aufjedenfall Bleiben Die Ungläubigen hier und werden 5monate gequält.. Aber ist halt nicht so.. warum genau um 18:00 und nicht 17`? Meine Nachbarin hat gehört das es am 17Uhr anfängt.. Ist einfach eine lüge

  337. #341 nenä
    21. Mai 2011
  338. #342 Sirona
    21. Mai 2011

    KEINE PANIK!

    Wir sind vorbereitet und sehen uns auf Rupert.

    Bis denne
    http://imageshack.us/photo/my-images/864/keinepanik.jpg/

  339. #343 jakummalla
    21. Mai 2011

    Also bei der deutschen Variante von familyradio.com ist sogar schon das Programm von morgen, dem 22.5. abufbar. Da hat wohl ein Mitarbeiter was verpennt:
    http://fsiarchive1.familyradio.org/difs/german/german_mp3.cgi

  340. #344 nenä
    21. Mai 2011
  341. #345 luisa-stefaniee
    21. Mai 2011

    wird jetzt was passieren oder nicht??

  342. #346 niki02
    21. Mai 2011

    soll jetzt um 18.00 uhr oder 2.00 die erde untergehen?

  343. #347 Gino
    21. Mai 2011

    Florian mach den Leuten Bewusst das dass nicht stimmt 😛

  344. #348 niki02
    21. Mai 2011

    gibts da einen deutschen weltuntergangs-countdown-party-und-dann-lachen-wir-camping-aus-und-dann-aftershow-party-server im ts3?

  345. #349 dalibor
    21. Mai 2011

    blödsiin herst glaubts ned an das.. gluabts miaa.. machts was aus eueren leben.. seits ned depat und glaubts an das…!!

  346. #350 TheEnd
    21. Mai 2011

    Es steht geschrieben :

    “Wahrlich ich sage euch, wer die Bibel zweimal liest und ihre Botschaft nicht versteht wird auf ewigiglich von Esodämonen heimgesucht werden.

    Er wird nicht mehr unterscheiden können zwischen Wahrheit und Lüge und wird den ewigandauernden Qualen des Wahnsinns verfallen.”

    Also hat die Bibel doch wieder einmal recht behalten.

  347. #351 caro
    21. Mai 2011

    ich habe jetzt daraus verstanden dass sie nicht untergehen wird.. aber wird sie dann 2012 untergehen??

    bitte um antwort!

    lg

  348. #352 nenä
    21. Mai 2011

    @caro:nein.

  349. #353 caro
    21. Mai 2011

    @nenä
    danke <3

  350. #355 niki02
    21. Mai 2011

    also wie ist das jetzt? geht die welt unter? in 5 minuten oder monaten?

  351. #356 Stefan W.
    21. Mai 2011

    Gut – Entwarnung. Ein Übersetzungsfehler: Erdbeeren, gibt es hier, nicht Erdbeben. Mhm. Und mit Sahne. Also – nehmt wieder Platz, und schaut DFB-Finale. Weltuntergang dann nicht mehr vor Oktober 2011, aber der Countdown läuft bereits.

  352. #357 Paula
    21. Mai 2011

    Noch 3min bis zum großen Showdown. Solange kann ich noch im Web surfen! Vorhin hat hier unsre Erde im Garten schonmal “vorgebebt”, aber nur weil der freche Neffe einen schweren Ziegel auf den Terassenboden geschleudert hat. Junge, so kommste nicht in den Himmel.

  353. #358 Gino
    21. Mai 2011

    18:00 :S

  354. #359 Ex-Esoteriker
    21. Mai 2011

    Soo liebe Leute,

    Live und in Farbe, JETZT, der WELTUNTERGANG…ach ne, ich bin ja immer noch hier
    :-(

    Naja, werde ich jetzt mein Bier weiterhin genießen und euch allen ein schönes Wochenende.

  355. #360 niki02
    21. Mai 2011

    ICH LEBE NOCH! ICH LEBE! DANKE GOTT!

  356. #361 Sirona
    21. Mai 2011

    21.05.2011 18:01 Uhr – Menno … immer diese leeren Versprechungen :-((((

  357. #362 Joja
    21. Mai 2011

    Haha voll die verarsche aber auch ;D

  358. #363 Antonio
    21. Mai 2011

    @niki02: Na siehst du Niki???

  359. #364 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    @ niki02:

    Du hast das falsch verstanden. Der Umstand, dass Du noch da bist, bedeutet, dass Du nicht in den Himmel aufgefahren bist. Also gehörst Du zu den Bösen, die von Gott verdammt wurden. Die Guten sind jetzt seit 5 Minuten bei Gott. 😉

  360. #365 niki02
    21. Mai 2011

    naja ok aber wie ist das jetzt mit dem 21 oktober?

  361. #366 Peter
    21. Mai 2011

    DAS IST 2 UHR NACHTS!!!!!!!!

  362. #367 Unwissend
    21. Mai 2011

    @ noch’n Flo

    Ach deswegen bist du noch hier.
    Tz tz tz

  363. #368 niki02
    21. Mai 2011

    oder mit US-zeit 18.00 uhr? ich will noch alpha protocol spielen!

  364. #369 Ex-Esoteriker
    21. Mai 2011

    @ Floh

    Ich auch:

    Der Umstand, dass Du noch da bist, bedeutet, dass Du nicht in den Himmel aufgefahren bist. Also gehörst Du zu den Bösen, die von Gott verdammt wurden. Die Guten sind jetzt seit 5 Minuten bei Gott. 😉

    Also wenn wir schon zur Hölle fahren, dann mit Spaß und guter Laune :-),

    lasst uns ne riesen Orgie feiern, mit Wein, Weib und Gesang. Ihr bekommt den Wein, ich die Weiber und den Rest dürft ihr unter euch aufteilen. :-) Ich nehme stattdessen lieber Bier.

  365. #370 cbr900
    21. Mai 2011

    genau, bleibt noch 18 Uhr in Kalifornien

  366. #371 Tatjana
    21. Mai 2011

    Ich freu mich auf Florians Kommentaren oder vielleicht nen extra Artikel, würd nämlich gerne mal wissen ob es neue Infos und Prophezeiungen von Camper gibt…. müssten ja jetzt ne Millionen Menschen weniger auf der Erde sein :)

  367. #372 Sirona
    21. Mai 2011

    Mensch … was bin ich enttäuscht :-(((((((

    Wir hatten alles vorbereitet:
    – Bier getrunken
    – gesalzene Erdnüsse gegessen (ein Päckchen zusätzlich für die Reise eingepackt)
    – jede/r sein Handtuch geschnappt
    – den Daumen raus gehalten …

    … und dann passiert gaaaar NICHTS – … menno… das ist UNFAIR … ich bin echt SAUER!

    Jetzt muss ich am Montag doch arbeiten gehen usw.

    HÖRT MAL, ihr religiösen Fanatiker! SOOO GEHT DAS NICHT!
    Ein Versprechen muss man auch halten.

    Ich gehe jetzt schmollen – … habt ihr jetzt davon!

  368. #373 Ex-Esoteriker
    21. Mai 2011

    @ Sirona

    *Mit drohender Stimme*

    Duuu bist auch zu den “unauerwählten” :-)

    Lust bei meiner Orgie mitzufeiern?

  369. #374 niki02
    21. Mai 2011

    aber ich finde das mit der prophezeiung von camping war einfach unnötig, ich wette es haben viele menschen bereits selbstmord gemacht (und wie bei 1992) nur weil ein ingoranter p***er sich einen scherz erlauben musste -.- f*** dich du mieses a******ch, hast mir meinen wochenende versaut

  370. #375 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    Hey, wir haben noch 40 Minuten, bevor wir die Prophezeiung endgültig in die Tonne treten. Camping meinte selbstverständlich 18 Uhr MEZ – dass die Sommerzeit Teufelswerk ist, weiss doch jeder…

  371. #376 Gino
    21. Mai 2011

    @niki02 Schau Heute Nachrichten an oder morgen.. wenn die irgendwie berichten das heute ein “Erdbeben” war oder so um ca. 18Uhr Dann Sind Wir Alle Am 21 Oktober tot :)

  372. #377 Gino
    21. Mai 2011

    @niki02 Schau Heute Nachrichten an oder morgen.. wenn die irgendwie berichten das heute ein “Erdbeben” war oder so um ca. 18Uhr Dann Sind Wir Alle Am 21 Oktober tot :)

  373. #378 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    @ niki:

    Bitte jetzt nicht ausrasten. Stattdessen einfach in Zukunft nicht mehr auf solchen Dummfug hereinfallen. Das Wochenende hat Dir nicht Camping verdorben, das hast Du in Deiner Angst ganz alleine hinbekommen. Schliesslich hat Dich niemand gezwungen, in eine Panikstarre zu verfallen.

  374. #379 niki02
    21. Mai 2011

    warum MEZ und nicht USA zeit?

  375. #380 lukas
    21. Mai 2011

    http://www.earthcam.com/japan/tokyo/
    da der beweiß in tokyo schon 22mai WOW

  376. #381 HaDi
    21. Mai 2011

    @Sirona:

    Das war leider die falsche Ausrüstung für das Christen-Taxi. Hättest du mal lieber…

    – Rotwein getrunken (Die Bibel ist einziges Saufgelage, so oft wie da von Wein & Rebe die Rede ist)
    – Oblate gegessen (leib Christi)
    – Bibel statt Handtuch geschnappt (für den Vorzeige-Christen ist die Bibel das Handtuch!)
    – Kreuz- oder Fisch-Amulett hochgehalten…

  377. #382 Gnurf
    21. Mai 2011

    Kurz nach Weltuntergang (21.5.2011- 18 Uhr)
    Wie…das war’s schon. Keine Pyrotechnik, keine sich auftuenden Erdspalten, nicht ein lausiger apokalyptischer Reiter…noch nicht mal ein bisschen Blutregen?
    Also wenn das nicht besser wird, geh ich zum nächsten Weltuntergang 2012 nich mehr hin, aber echt jetzt!

  378. #383 lukas
    21. Mai 2011

    Gino· 21.05.11 · 18:22 Uhr
    @niki02 Schau Heute Nachrichten an oder morgen.. wenn die irgendwie berichten das heute ein “Erdbeben” war oder so um ca. 18Uhr Dann Sind Wir Alle Am 21 Oktober tot :)

    denkst auch das wen ein mini erdbeben örgend wo passiert das wir am 21oktober sterben 😀 😀

  379. #384 lukas
    21. Mai 2011

    Gino· 21.05.11 · 18:22 Uhr
    @niki02 Schau Heute Nachrichten an oder morgen.. wenn die irgendwie berichten das heute ein “Erdbeben” war oder so um ca. 18Uhr Dann Sind Wir Alle Am 21 Oktober tot :)

    denkst auch das wen ein mini erdbeben örgend wo passiert das wir am 21oktober
    sterben 😀 😀 du tust mir örgend wie leid

  380. #385 lukas
    21. Mai 2011

    Gino· 21.05.11 · 18:22 Uhr
    @niki02 Schau Heute Nachrichten an oder morgen.. wenn die irgendwie berichten das heute ein “Erdbeben” war oder so um ca. 18Uhr Dann Sind Wir Alle Am 21 Oktober tot :)

    denkst auch das wen ein mini erdbeben örgend wo passiert das wir am 21oktober
    sterben 😀 😀 du tust mir örgend wie leid

  381. #386 Unwissend
    21. Mai 2011

    @Ex-Esoteriker

    Geh doch zur Hamburg Mannheimer und werd Versicherungsvertreter wenn du gut bist gibt es die Orgien umsonst

  382. #387 Killa
    21. Mai 2011

    Guckt ma, es wurde von so vielen “nachgeforscht” das die welt 2012 untergeht und nur wegen so EINEM assi soll die welt auf einmal untergehn oder waS? ;D

  383. #388 AnjaLe
    21. Mai 2011

    Am liebsten würd ich jetzt sein Gesicht sehen. (Also von dem Opa da). FAAAIIILL

  384. #389 Florian
    21. Mai 2011

    “Na nur falls am Samstag doch plötzlich Jesus bei mir vor der Tür steht – da wollte ich das vorher erledigt haben ;)”
    Du hättest ihn ja mit den Worten “Hätt ich Dich heut erwartet, hätt ich Kuchen gemacht…” begrüßen können 😉

  385. #390 Sirona
    21. Mai 2011

    @HaDi

    tja, Rotwein ist schon OK, … aber der Rest…
    Wenn schon Weltuntergang, dann sollte ein Vongonischer Transporter schon drin sein … da gibt es ja auch einschlägige “heilige” Bücher dazu …

    … Na ja, jetzt überlege ich mir, dann doch eher “Die Schildkröte bewegt sich” auf Mauern zu schreiben … und zu hoffen, dass TOD, Susan, Lu-Tze und Konsorten den nächsten Weltuntergang sicher wieder aufhalten werden … Zeit spielt keine Rolle.

  386. #391 melli
    21. Mai 2011

    leben wir noch?? oder sind wir tod ??
    juhuuuu und ich hab FF in brain buddies spiel geschlagen 😀
    mein gehirn hat 1802g darum hab ich auch immer kopfschmerzen ja ja ja ja 😀

  387. #392 Tatjana
    21. Mai 2011

    @ niki02

    was hat den im spiegel gestanden???????

  388. #393 Unwissend
    21. Mai 2011

    @Sirona

    Und sie bewegt sich doch….
    Na dann doch lieber nen Sam
    der verhaftet den Weltuntergang

  389. #394 soni
    21. Mai 2011

    und um 2 uhr in der nacht passiert auch nicht oder

  390. #395 iudicatrix
    21. Mai 2011

    @soni: Doch, da werde ich so laut schnarchen, dass die Erde bebt.

  391. #396 soni
    21. Mai 2011

    wird weltuntergang kommen um 2 uhr oder was

  392. #397 soni
    21. Mai 2011

    wird weltuntergang kommen um 2 uhr oder was

  393. #398 Unwissend
    21. Mai 2011

    @soni

    Nöe

  394. #399 soni
    21. Mai 2011

    wird weltuntergang kommen um 2 uhr oder was

  395. #400 Grundumsatz
    21. Mai 2011

    Das mit 18:00 Uhr verstehe ich nicht. Wenn ich Gott wäre, würde ich einen Dreck auf menschliche Zeiteinheiten geben. Ich würde um 18:25,75 Uhr zuschlagen. Aus Prinzip.

  396. #401 iudicatrix
    21. Mai 2011

    @Grundumsatz: Damit wärst du jetzt aber auch schon zu spät.

  397. #402 Unwissend
    21. Mai 2011

    @soni

    Nöe nöe und nochmals nöe

  398. #403 soni
    21. Mai 2011

    ja aber in kalifonien ist no nicht 18 uhr :E

  399. #404 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    Leute! Kriegt euch mal ein! Das ist ja nicht mehr normal!

    Da ist man einmal ein paar Stunden offline und schon drehen hier alle durch und es stapeln sich die hysterischen Kommentare.

    Seid ihr im Rest eures Lebens auch so leichtgläubig? Glaubt ihr da auch jeden Mist, den euch irgendwer erzählt? Nein? Warum glaubt ihr dann irgendeinem Spinner, der erzählt, dass die Welt untergehen wird?

    Und bevor jetzt noch mehr hysterische Kommentare kommen:

    1) NEIN, die Welt geht heute nicht unter. Ganz sicher nicht.
    2) Die “Vorhersage” des Spinners lautet, dass die Welt um 18:00 untergeht. Lokalzeit. Bei uns war das vor 80 Minuten. Ist nicht passiert oder?
    3) Also beruhigt euch. Aber erinnert euch an heute! Und wenn ihr das nächste Mal irgendwo vom Weltuntergang hört, dann denkt daran! Und denkt nach bevor ihr gleich wieder in Panik verfallt.
    4) Nein, die Welt geht heute WIRKLICH NICHT unter.
    5) Auch nicht 2012

  400. #405 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    @ soni:

    Seit wann richtet sich Gott nach kalifornischer Ortszeit? Ist doch kein Surfer!

    Wenn sich Gott überhaupt nach irgendeiner Zeit richtet, dann nach Jerusalem-Zeit. Und dort ist es jetzt bereits 21:19 Uhr.

  401. #406 Unwissend
    21. Mai 2011

    @soni

    Nein es wird nix passieren keine bange

  402. #407 niki02
    21. Mai 2011

    und morgen um 02.00 ( wegen kalifornien zeit) ?

  403. #408 soni
    21. Mai 2011

    aber um 2 wird nix passieren warum haben die menschen gesagt vileicht um 2 uhr kann etwas passieren

  404. #409 tami
    21. Mai 2011

    @florian: danke dir hab deinen beitag gestern sehr ernst genommen und ja bei nächsten mal werd ich keine panik mehr schieben!!! danke noch mal auch für deine worte!!!! gglg

  405. #410 Unwissend
    21. Mai 2011

    @soni

    Menschen sagen viel wenn der Tag lang ist.

  406. #411 soni
    21. Mai 2011

    wer kann mir sagen kann etwas passieren um 2 uhr oder ist schon verbeii was ist jezt kann wass passieren um 2 uhr in der nacht oder nicht mehr

  407. #412 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @soni: Du musst schon auch mal die Antworten LESEN die man dir gibt. Es wird NICHTS passieren. Weder jetzt, noch um 2 Uhr nachts noch sonst wo. Lies den Artikel über den Kommentaren. Lies die ganzen Antworten die du schon bekommen hast. Es gibt keinen Weltuntergang.

  408. #413 soni
    21. Mai 2011

    ja aber warum haben die menschen gesagt kann etwas sein um 2 uhr da steht auch so

  409. #414 radicchio
    21. Mai 2011

    watt denn nu??? kommt er noch? ich steh schon den ganzen tag mit videokamera auf dem balkon und bekomm langsam hunger!

  410. #415 noch'n Flo
    21. Mai 2011

    @ soni:

    Wenn Dir 999 vernünftige Menschen sagen, es passiert nichts, und ein einzelner Depp sagt, es passiert was, warum glaubst Du dann dem Deppen?!?

  411. #416 Florian Freistetter
    21. Mai 2011

    @soni: “ja aber warum haben die menschen gesagt kann etwas sein um 2 uhr da steht auch so “

    Auch das hab ich erklärt. Aber irgendwie scheint sich jeder lieber aufzuregen und in Panik zu ergehen als mal nen Moment ruhig zu sein und zuzuhören. Der religiöse Spinner mit dem Weltuntergang hat gesagt, dass die Welt um 18 Uhr untergeht. Überall um 18 Uhr. Bei uns wäre das also vor fast 2 Stunden gewesen. Da das aber jemand falsch verstanden hat und meinte, es wäre 18 Uhr in Kalifornien gemeint, hat dieser jemand das auf 2 Uhr unserer Zeit umgerechnet. Aber die Welt geht nicht unter. Nicht jetzt, nicht um 18 Uhr, nicht um 2 Uhr, nicht heute und nich morgen. Gar nicht.

    Ich bin echt ein wenig deprimiert. Ich hätte nicht gedacht, das so viele Menschen so leichtgläubig sind und komplett die Nerven verlieren nur weil irgendwer “Weltuntergang!” schreit… Was ist aus dem Nachdenken geworden, dem Rechierchen, dem Überlegen? Irgendwie herrscht nur noch Hysterie… Die Leute scheinen nur noch Schlagzeilen zu lesen oder YouTube-Videos zu schauen. Aber wenn ne Erklärung länger als ein paar Zeilen ist, dann ist das anscheinend schon zu viel Aufwand und sie wird ignoriert. Manchmal wundert es mich nicht das die Welt so ist wie sie ist; das dumme populistische Politiker so erfolgreich sind; das den Wunderheilern und Scharlatanen das Geld hinterhergeschmissen wird… die Menschen glauben anscheinend wirklich alles und jedem ohne auch nur einen Moment nachzudenken.

    Ich mach jetzt erstmal Schluß und lass den Computer für ein paar Stunden aus. Mehr als das zu sagen was ich eh schon dutzende Male gesagt habe, kann ich momentan auch nicht tun.

  412. #417 Sirona
    21. Mai 2011

    Na gut, dann wende ich mal wieder der Rundwelt zu.

    … Einige hier warten scheinbar auf Erdbeben als Zeichen für den Weltuntergang. Na ja, wenn sie den meinen … Verehrte Kunden, wie hätten sie es denn gerne? Wie stark soll das Beben denn sein? – Reicht ein kleines unter 3 oder 4 auf der Richterskala oder soll es doch etwas mehr sein?
    Die “Servicestationen” haben arbeitstäglich neue Erdbeben im Angebot …

    z. B. hier:
    http://www.lgb-rlp.de/erdbeben.html

    oder hier:
    http://www.seismo.uni-koeln.de/catalog/2011.htm

    um nur mal im Rheinland als einer der Regionen Deutschlands mit der höchsten Erdbebenwahrscheinlichkeit zu bleiben.

    Einfach mal öfter reinschauen, dann ist bestimmt immer mal was für die nächste Weltuntergangshysterie dabei – garantiert. :-)))

    Nur mal so.

    Die Schildkröte bewegt sich!

  413. #418 Ex-Esoteriker
    21. Mai 2011

    Hallo Florian

    Aber irgendwie scheint sich jeder lieber aufzuregen und in Panik zu ergehen als mal nen Moment ruhig zu sein und zuzuhören

    Nur keine Angst, es gibt bestimmt welche, die jetzt hier mitgelesen haben und nachgedacht haben.

    Aber ich denke mal, wenn der 22.12.2012 angebrochen ist, wird es hier im SB in Sachen Kommentare viel viel schlimmer werden als das, was jetzt hier abgeht. Was hier jetzt abgeht ist bestimmt nur ein “Vorgeschmack” auf 2012.

  414. #419 Unwissend
    21. Mai 2011

    h bin echt ein wenig deprimiert. Ich hätte nicht gedacht, das so viele Menschen so leichtgläubig sind und komplett die Nerven verlieren nur weil irgendwer “Weltuntergang!” schreit…

    Wie soll das dann erst die Woche vorm 21.12.2012 werden….

    Wir wäre es den mal mit nem Blogeintrag zum Thema wie recherchiere ich richtig und wie werte ich das Recherchierte aus ?

  415. #420 Matthias
    21. Mai 2011

    @Florian Freistetter:
    Ich denke, soni und niki02 sind eh nur Trollversuche. So unglaublich dämlich und beratungsresistent kann doch kein Mensch sein, der auch nur halbwegs bei klarem Verstand ist, oder?
    Ich will wirklich niemanden beleidigen, oder mich über jemanden lustig machen. Ich meine das ernst.

  416. #421 Unwissend
    21. Mai 2011

    . So unglaublich dämlich und beratungsresistent kann doch kein Mensch sein, der auch nur halbwegs bei klarem Verstand ist, oder?

    Leider doch ängste können Menschen zu irrational handelnden Individuen machen.
    Klingt zwar scheisse ist aber so.

  417. #422 brabax
    21. Mai 2011

    5 ist die Quersumme von 23 (!), 10 (binär) entspricht 2. Dazu kommt die 17.

    23+2+17 = 42 (!)

    The Answer to life, the universe and everything. Told you so!

  418. #423 Gino
    21. Mai 2011

    @lukas Ne.. das meine ich nicht damit!.. Sondern Der Geliebte herr Camping hat gesagt das es um 18Uhr Ein Erdbeben “Ausbrechen” wird so formulier ich es mal..
    Und wenn in den nachrichten morgen oder heut abend noch steht das gestern ein “erdbeben” So um 18Uhr war dann is das wahr xD

  419. #424 Matthias
    21. Mai 2011

    Ja, vermutlich habe ich tatsächlich ein zu positives Bild der Menschheit vor Augen. :-/

  420. #425 alex
    21. Mai 2011

    Der Asteroid Wermut kommt erst dann, wenn die menschen die Erde schon unbewohnbar gemacht haben.
    ” und der Himmel wich”

  421. #426 Unwissend
    21. Mai 2011

    @Gino
    Die Erde bebt alle 20 sek

  422. #427 Aklex
    21. Mai 2011

    Das ende der Welt,
    Ich könnte schon heute sterben
    Weltuntergaang

  423. #428 alex
    21. Mai 2011

    Der Komet Wermut kommt erst dann wenn die Menschen die Erde unbewohnt gemacht haben

    (Nicht APROPHIS “=”) 2029!!!!

  424. #429 Gino
    21. Mai 2011

    @Unwissend ?? Dein Name Passt Wohl Zu dir?!:

  425. #430 ares
    21. Mai 2011

    ich habe für euch ein ein App erstellt, ein Weltuntergangs App für schlappe 500.-€
    Interesse?
    Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen.

    bitte PN

    :)

  426. #431 Josef Werner Hartl
    21. Mai 2011

    I glab, den Camping hat da Vota zuviel bei de Ohrwaschl gezogen … aber egal, sicher ist sicher. I vakriach mi jetzt in mein Kella, dort hab i an Punka und woat bis da Weltuntergang vorbei is…!

  427. #432 Emmanuel
    21. Mai 2011

    Vorsicht, es ist noch nicht vorbei. In Spanien gehen Tausende auf die Straße. Die Machtverhältnisse in den heiligen Ländern verschieben sich. Eine neue Ära steht kurz bevor. Der Erlöser hat uns versprochen dass er wieder kommt. Nein ER ist kein Maya. ER ist es auf den ihr 2000 Jahre lang gewartet habt. Aber er wird nicht in der Gestalt auftauchen die ihr in euer unermesslichen Arroganz erwartet habt.

    Die Experimente am Cern deuten darauf hin, dass wir in andere Dimensionen vorstoßen werden, wie es die Stringtheorie vorhergesagt hat. Erdbeben, Tsunamis und Dürrekatastrophen, sowie Überschwemmungen und Terror sprechen eine deutliche Sprache.

    Der Mensch in seiner alten Form hat ausgedient und er wird durch ein besseres Wesen ersetzt werden. Die wahren Gläubigen werden die ersten Überwesen sein. Alle anderen werden friedlich und schmerzlos von uns gehen, denn ER ist nicht der Gott des Hasses, des Krieges oder der Verdammnis. Niemand wird mehr zu leiden haben. Niemand wird mehr so dumm sein IHN nicht zu verstehen. Also habt keine Angst. Hört auf eure innere Stimme und nehmt Teil an der Zukunft dieser Erde.

  428. #433 alex
    21. Mai 2011

    Aprofis end of world 2029
    NO aber Wermut

  429. #434 ali
    21. Mai 2011

    @Emmanuel

    Der Mensch in seiner alten Form hat ausgedient und er wird durch ein besseres Wesen ersetzt werden. Die wahren Gläubigen werden die ersten Überwesen sein. Alle anderen werden friedlich und schmerzlos von uns gehen, denn ER ist nicht der Gott des Hasses, des Krieges oder der Verdammnis.

    OK. Das kling klar nach Cybermen und nicht den Daleks. Ich warte also auf mein Upgrade.

  430. #435 Wookie Monster
    21. Mai 2011

    @ali:

    Vielleicht werden wir ja auch alle zu Ood. Nicht unbedingt schön, aber dafür friedlich. *Kleinhirn auskotz*

  431. #436 alex
    21. Mai 2011

    Neuer Himmel und eine neue Erde, drum verzweifelt nicht
    Jeder der an “Jesus Christus” glaut wird nicht verloren sein sondern das ewige Leben haben!
    Amen

  432. #437 JV
    21. Mai 2011

    ER ist es auf den ihr 2000 Jahre lang gewartet habt.

    Godot?

  433. #438 Gino
    21. Mai 2011

    Dummheit <3

  434. #439 21.05.
    21. Mai 2011

    was meint ihr alle mit
    “wenn ich später oder morgen in den nachrichten etwas über erdbeben sehe, dann weis ich das ich am 21. oktober sterben werde…”
    was soll das man?! denkt bitte mit!
    die ganze erde sollte beben!
    also auch in eurer umgebung
    also wenn dann wäre auch bei euch der beben und müsst nicht nachrichten schaun um das herauszufinden

    der 89 jährige wi**er hat sich doch schonmal “verrechnet”
    beruhigt euch bitte alle wieder und genießt euer leben!

  435. #440 Yu
    21. Mai 2011

    @Peter· 21.05.11 · 18:09 Uhr

    DAS IST 2 UHR NACHTS!!!!!!!!

    Blödsinn!
    guck mal

    http://en.wikipedia.org/wiki/2011_end_times_prediction
    hier steht :
    Earthquakes would happen across the world, all at 6pm local time.

    But nothing happened? Right?

  436. #441 Gelmir
    21. Mai 2011

    @Emmanuel

    Nimm weniger von diesen Pillen oder verzichte ganz drauf. Andernfalls kommt, wie man gerade sehen konnte, nur Stuß bei Dir raus.

  437. #442 Avis Callaina
    21. Mai 2011

    Ich bin immernoch da. Heisst das, ich muss zur Hölle fahren?
    …Vermutlich, immerhin bin ich Moslem und glaube nicht an Jesus Christus. Mhm.

    So. Ich geh mich dann mal auf die Zombieapokalypse vorbereiten. Die soll nämlich auch schon vor der Tür stehen.

    😀

  438. #443 Slovak
    21. Mai 2011

    immer diese Falschen Propheten

    http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

    hier mal eine liste all deren Weltuntergänge.
    so viele haben sich geirrt, und Harold Camping = zum zweiten mal FAIL

    Wenn es mal vorbei sein wird, dann, wenn wir auch den letzten Regenwald baum
    zerstört haben, und uns völlig vernichtet haben, dann ist alles vorbei.! cheers

  439. #444 unschwizzend
    21. Mai 2011

    “Dein Name Passt Wohl Zu dir?!:”
    Könnte sein.

  440. #445 baccata
    22. Mai 2011

    aah gut zu wissen. döm döm döööm ich hab noch knapp 17std zu leben ooh ^^
    haha ich stell mich um kurz vor 18.00 auf den balkon ind singe: “IT’S THE FINAL COUNTDOOWN!!”

  441. #446 ruebe
    22. Mai 2011

    Er hat sich nur in der Zeit vertan, nen 6.2 Erdbeben in Neuseeland gabs:
    http://www.iris.edu/dms/seismon.htm
    http://www.iris.edu/seismon/last30.html
    Also, wir werden doch alle sterben, ich freu mich drauf, wollte schon immer mal Gott oder den Papst live treffen und sagen dass die das echt gut machen mit dem business… Biggest Mafia Worldwide 😀

  442. #447 soni
    22. Mai 2011

    ist etwas passieren

  443. #448 Leon
    22. Mai 2011

    http://www.stern.de/panorama/weltuntergang-am-21-mai-vorhergesagt-das-juengste-gericht-verzoegert-sich-um-unbestimmte-zeit-1687524.html

    Das die Politik mal nichts unternimmt ist ja furchtbar
    unnütze panik mache sollte mal echt verboten werden.

    Aber den echten weltuntergang wirtd es 2099 geben, da hört nemlich
    der Windows Kalender auf 😉

  444. #449 TheBug
    22. Mai 2011

    @Leon: Und dann werden die Linux und Mac User die Auserwählten sein, weil deren Kalender länger laufen :)

    Welt ist nicht unter gegangen, ich mach jetzt Licht aus…

  445. #450 rike
    22. Mai 2011

    …der arme Florian.
    Kommen wir auf diese Geldgeschichte zurück. Könnte bitte jemand ausrechnen, daß auch an meinem Geburtstag viele Schecks zugestellt werden? Schönen 22. Mai :-)

  446. #451 Nairolf
    22. Mai 2011

    Verdammt ! Jetzt hab ich doch glatt den Weltuntergang
    verschlafen. Den nächsten Termin schreib ich
    mir aber auf.

  447. #452 Nairolf
    22. Mai 2011

    Und welcher Verlag interessiert sich jetzt noch
    fuer meinen Megaseller
    “Weltuntergang, ich war dabei” ?

  448. #453 Tatjana
    22. Mai 2011

    @ Florian

    Ein Erdbeben der Stärke 6.2 gabs gestern in Neuseeland…Zufall???

  449. #454 diessoli
    22. Mai 2011

    @Tatjana

    Sagt wer? In Neusseland ist davon nichts registriert worden.
    Und wenn es tasaechlich eins mit der Staerke gegeben haette, waere das in der Tat ein Zufall gewesen.

    D.

  450. #455 Florian Freistetter
    22. Mai 2011

    @Tatjana: “Ein Erdbeben der Stärke 6.2 gabs gestern in Neuseeland…Zufall??? “

    Natürlich Zufall. (Ich fass es echt nicht, dass hier Leute IMMER noch den Mist von Camping und seinem Bibelscheiß ernst nehmen!). Was denn sonst. Das Beben hatte laut USGS die Stärke 5.8 und solche Beben gibt es jedes Jahr etwa 1300. Und Australien ist ein erdbebengefährdetes Gebiet. Solche Beben gibt es dauernd.

  451. #456 Tatjana
    22. Mai 2011

    @ Florian

    Du hast Recht, wenn man sich diesen Quatsch von dem alten Spinner durch den Kopf gehen lässt, ist es natürlich völliger Schwachsinn!!!! Aber so ne Meldung, dann möchte man schon fast in diesen Quatsch verfallen….

    @ diessoli und Florian

    schaut euch den Kommentar von ruebe an, da wurde dies dann auch behauptet, da sind 2 Links… bin dann auf einen und unter dem Bild steht Erdbeben in den letzten 30 Tagen, man wird dann auf ne andere Seite verlinkt und dort ist ein Erdbeben der Stärke 6.2 (rot makiert) gegen 21 Uhr registriert…..

  452. #457 Tatjana
    22. Mai 2011

    @ alex

    Was bitte meinst du mit Wermut????? Und der Asteroid von dem du im Jahre 2029 schreibst, passiert die Erde 2028!!!

    @Florian

    Genau wegen dem Kommentar von alex über diesen Kometen Wermut bin ich auf die Seite des Projektes über den Planeten X gestossen (hab ich ja unter deinem Artikel warum es diesen nicht geben kann geschrieben). Hab gegoogelt….. Was hat es denn mit diesem “Wermut” auf sich? Sorry, wenn ich jetzt vom eigentlich Thema abweiche aber wusste nicht, wo ich es sonst schreiben sollte…

  453. #458 Florian Freistetter
    22. Mai 2011

    @Tatjana: Das mit dem Wermut stammt aus der Bibel, aus der Offenbarung des Johannes wo erzählt wird, wie Gott die Welt untergehen lässt (http://l12.bibeltext.com/revelation/8.htm)

    Aber BITTE glaub das jetzt nicht, was da steht. Die Bibel ist ein Buch. Und sie sagt nicht die Zukunft voraus.

  454. #459 Tatjana
    22. Mai 2011

    Stimmt auch wieder! Hier hat wiedermal meine Unwissenheit dazu geführt, wieder von etwas beunruhigt zu sein, was irgendwer schreibt. Wenn ich weiter über diesen Wermut gegoogelt hätte, würd ich bestimmt auf mehr Verschwörungsseiten stoßen und das wäre für mich nicht gut deswegen musste ich dich fragen! Dieser alex scheint auch komische Texte zu schreiben. Danke Florian, hast meinen Tag gerettet!!! :)

  455. #460 Nele
    22. Mai 2011

    @Tatjana

    Man kann sich langfristig selbst vor solchen Ängsten schützen – man muss dazu den kritischen Skeptizismus trainieren. Das kann man, indem zunächst einmal ausnahmslos alles, was sich unheimlich, dramatisch, bedrohlich anhört prinzipiell anzweifelt. Dazu gehören sowohl Weltuntergangs- und Verschwörungstheorien aber auch bedrohliche Phänomene wie der menschliche Einfluss auf Klimawandel oder Lebensmittelskandale.

    Das ist aber nur ein Zwischenschritt!

    Gleichzeitig muss man sich umfassend und wiederum skeptisch informieren. Man muss die Argumente der verschiedenen Seiten zur Kenntnis nehmen und durchdenken, sich ihre Fakten ansehen – aber eben auch bereit sein, die Herkunft dieser Fakten nachzurecherchieren. Man kann dann so zu einer begründeten Überzeugung kommen, dass z.B. Weltuntergänge quatsch sind, dass der Klimawandel mit überwältigender Wahrscheinlichkeit menschlich beeinflusst ist und dass manche Lebensmittelskandale ernst zu nehmen sind, andere (“Pommeshysterie”) weniger. Das kostet sicherlich Arbeit und das Internet kann dabei ein zweischneidiges Schwert sein. Einerseits ist die öffentliche Idiotendichte und -wahrnehmbarkeit durch das Internet gewachsen. Andererseits ist es aber auch viel leichter, an weltweit verfügbare, verlässlichere Informationen zu kommen. Persönlich meine ich, dass da die Vorteile die Nachteile überwiegen.

    Sich zu informieren und Plausibles von Unfug zu unterscheiden, ist zuerst sehr mühsam – mit der Zeit entwickelt man aber Routinen und wichtiger noch wirksame innere Alarmdetektoren; die meisten dramatischen Unfuginformationen werden nämlich mit ähnlichen Argemtationsstrukturen und “Beweisführungen” vorgebracht. Die erkennt man mit etwas Erfahrung leicht wieder.

    Ich kann dir nur raten, diesen Weg zu gehen. Der klarere Verstand und die geringere Lebensangst, die man damit entwickelt, macht die Welt in der man sich bewegt, zu einem reicheren, interessanteren Ort.

  456. #461 Hokhmah
    22. Mai 2011

    Ob Scientology, Christentum, Islam oder die heilige Kirche des Klimawandels, es geht immer darum andere zu bekehren, sich von anderen abzugrenzen, andere zu belehren und zu unterdrücken, die freie Meinungsäußerung zu beschneiden. Wer einige elementare Regeln beachtet wird sich niemals ideologisch verblenden lassen.

    http://blog.gwup.net/2009/01/02/tv-tipp-gwup-zur-primetime-im-swr/

  457. #462 Bjoern
    22. Mai 2011

    @Hokhmah: “helige Kirche des Klimawandels”?!? Aber sonst geht’s noch? Wo versuchen denn z. B. Klimatologen “andere zu unterdrücken” oder “die freie Meinungsäußerung zu beschneiden”?

  458. #463 ROK
    22. Mai 2011

    The Disappointing Day After The Rapture

  459. #464 Tatjana
    22. Mai 2011

    @ Nele

    Danke für deinen aufschlussreichen und aufmunternten Text!!!!!
    Und natürlich muss ich dir Recht geben, ich wäre froh wenn ich auch so denken könnte aber ich bin ein ängstliche Person :( Ich weiß nicht mehr, auf welcher Seite ist das gelesen hab, hätte den Link kopieren sollen. Da behauptet irgendwer, Florian Freistetter würde ja für seinen Blog und jeden Besuch auf der Seite Geld verdienen und das Leute ihn angeheuert haben, diese Seite zu veröffentlichen damit er die Panik ein bisschen eingrenzt….. Naja, gibt immer irgendwen der sowas verrbeitet……

  460. #465 Christian A.
    22. Mai 2011

    Kann man irgendwo für Kommentar der Woche seine Stimme abgeben? Dann ist Nele ein klarer Kandidat dafür, auf der SB-Hauptseite zu erscheinen.

  461. #466 melli
    22. Mai 2011

    ich habs so gemacht wie Nele schreibt,ich hab nicht nur hier alles gelesen sondern quer durchs i-net,wenn man dan selbst ein bild hat,sieht man besser was wahr ist und was nicht.

  462. #467 Oliver Debus
    22. Mai 2011

    Guten Morgen allerseits. Die Welt steht noch, alle guten Christen sind noch da und das versprochen Erdbeben gestern um 18 Uhr MESZ (genauer um 18:28, bzw. 17:28 WOZ) gabs kein Erdbeben, weder in HG noch im gesamten Taunus. Wie schön, dass diese Gläubigen ihren Glauben so schön selber widerlegen. Hoffentlich merken nun all diejenigen, die solche Panikmache für ernst nehmen und in der Bibel mehr sehen wollen als ein Buch, bzw. viele Bücher mit lauter Geschichten drinn, deren Wahrheitsgehalt nicht nicht höher ist als die Geschichten in der Edda oder in Grimms Märchen oder anderer Sagenbücher, dass daran wirklich nichts ist. Die Welt, also unser schöner blauer Planet wird nicht vernichtet werden, bevor die Sonne in einigen Milliarden Jahren zu einem roten Riesen wird.

  463. #468 Laura
    22. Mai 2011

    haaa die Welt ist nicht untergegangen und es sind auch keine Menschen in den Himmel gekommen! das war wieder mal so eine unnötige geschichte die die leute beängstigen sollte. hört doch eifach auf damit so zeug zu berechnen es stimmt sowieso nicht.

  464. #469 BreitSide
    22. Mai 2011

    Auch die Tagesschau hat einen Experten, noch dazu einen hochrangigen:

    http://www.tagesschau.de/schlusslicht/weltuntergang102.html

    Bloß mit der Definition von Zombie kann ich nicht kondom gehen. MW ist ein Zombie ein zu bedauernder Lebender, der durch irgendwelche Praktiken eines Voodoo-Meisters zu seinem Werkzeug werden soll. Der Zustand sei aber nicht sehr stabil, mit Salz sei er leicht aufzulösen. Mehr dazu – wie üblich – bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Zombie

    Btw: ich wusste gar nicht, dass gestern die Welt hätte untergehen sollen. Wir hatten eine nette Geburtstagsfeier. Wenn ich das geahnt hätte…

  465. #470 Lacky
    22. Mai 2011

    @Breitside

    Hast wohl dein Hirn wieder daheim gelassen? Erst lesen dann meckern Troll.
    http://emergency.cdc.gov/socialmedia/zombies_blog.asp

  466. #471 Blondi
    22. Mai 2011

    Also zur Info: ICH habe den Weltuntergang überleeeeeeeeeeeeeeeeebt . Hallelujah

  467. #472 Gino
    22. Mai 2011

    @Tatjana Camping sagte es wird ein großer erdbeben.. und in neuseeland wie wir alle wissen ist da täglich ein erdbeben.. Also bitte hör auf hier so ein mist von zufall usw.. sagen

  468. #473 Stefan W.
    22. Mai 2011

    Fanfare – Vulkanausbruch! Die Prognose ist also doch eingetreten. Vulkanausbruch oder Erdbeben – so groß ist der Unterschied ja nicht. Neuseeland – Island, jetzt bitte nicht pedantisch werden!

  469. #474 JV
    22. Mai 2011

    “Reporter der US-Nachrichtenagentur AP suchten am Samstagabend nach Camping, klingelten bei seinem Wohnhaus im kalifornischen Oakland, doch niemand öffnete.”

    Vielleicht hat es ja doch funktioniert – eben nur bei ihm…. 😉

    Andererseits ist der Mann 89. Da muss man ja auch damit rechnen, dass Gott einen mal so entrückt…

  470. #475 jitpleecheep
    22. Mai 2011

    Hier die besten Fotos zur Rapture:
    http://gizmodo.com/5804259/the-best-rapture-prank-pictures/gallery/1
    (Am besten find ich ja die 8. Der Blick: “Häh? Wie jet… oh, crap…” 😀 )

  471. #476 Robert S.T.
    22. Mai 2011

    After the rapture:

  472. #477 Tatjana
    22. Mai 2011

    @ Gino

    Was ist daran so schlimm, dass ich Zufall geschrieben habe? Ich bitte dich, meinen Kommentar nicht als Mist zu bezeichnen!

    @ Stefan

    Möchtest du jetzt den Lesern hier Angst einjagen? Und außerdem, von Vulkanausbruch war nie die Rede und überhaupt war der Weltuntergang gestern nur Humbug!!!

  473. #478 Gino
    22. Mai 2011

    @Tatjana So leid es mir auch tut. Dein Kommentar ist mist!
    Weil Du Schreibst Gestern Erdbeben Neuseeland.. Jeder weiß das in Neuseeland alltäglich sowas passiert :=)

  474. #479 Tatjana
    22. Mai 2011

    und @ Gino

    Les dir mal den Kommentar von Stefan A. durch, den kannst du als Mist bezeichnen!!! 😉

  475. #480 Tatjana
    22. Mai 2011

    Ich glaub mein Kommentar wurde nur falsch verstanden oder ich hab hin falsch formuliert. Gehöre bestimmt nicht zu den Verschwörern, bin auf deiner Seite aber ich bin halt so ne ängstliche Person. Bitte nicht falsch verstehen und wenn doch, dann entschuldige ich mich!!!

  476. #481 Florian Freistetter
    22. Mai 2011

    @Gino/Tatjana: Streitet euch nicht. Ihr versteht euch beide grad falsch…

    @Gino: Und du kannst vielleicht ein bisschen höflicher sein wenn du hier öfter mitschreiben willst. Tatjana hat nichts geschrieben, das die Bezeichnung “Mist” verdient. Lies erstmal ein bisschen aufmerksamer bevor du rumschimpfst.

  477. #482 Bjoern
    22. Mai 2011

    @Tatjana: Ich sehe hier keinen Kommentar von einem Stefan A., nur von einem Stefan W. Und der war ziemlich eindeutig sarkastisch gemeint, nicht ernst.

  478. #483 Tatjana
    22. Mai 2011

    Ups ja stimmt, Stefan W. Sorry :)

    Weißt du, solche Kommentare wollen wieder einmal irgendwelche Ängste auslösen…. Ich wette, diese Leute sitzen vor ihrem Rechner und lachen sich krumm!!

  479. #484 Gino
    23. Mai 2011

    @Tatjana Tut mir leid.. ,, aber weil ich so ein ängstlicher mensch bin,,.. habe ich dein Kommentar als mist “Bezeichnet” .. Stefan W. Hat sie nicht mehr alle 😉

  480. #486 Stefan W.
    23. Mai 2011

    Ich habe auch irgendwo aufgeschnappt, dass nur die gottwohlgefälligen Existenzen vorgestern abgeholt wurden, während wir verbliebenen jetzt alle in Bälde in die Hölle einfahren. Das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen – wir treffen dort ja die ganzen Massenmörder, Sadisten, Schlächter und Unmenschen (z.B. Adolf Hitler!). Ja – genau weiß man es nicht, aber was würde es bedeuten, wenn man die da nicht trifft? Wenn dieser Gott ganz andere moralische Maßstäbe hätte? Er soll ja undurchschaubar sein – da darf man ja nicht trivialisieren, und mit Sprüchen, dass jetzt Hitler aber doch mit 99,9%-iger Wahrscheinlichkeit in der Hölle ist – da bräuchte man ja keinen Gott, wenn jeder mediokre Großstädter mit seiner profanen Hausmoral jugdementdayfähig wäre. Das wäre ja Hybris, Anmaßung, Gotteslästerung (und damit: höllwürdig – “fahr ins Erdreich, Du Wurm!” – so spricht Dein Herr).

    Wenn dieser Gott Humor hätte wäre er allein aus Bescheidenheit schon selbst in der Hölle.

  481. #487 Gino
    23. Mai 2011

    @Stefan W. Junge von was sprichst du hier? Hitler,Hölle.. ??deine worte ergeben kein sinn .. zumindest für mich!

  482. #488 Armin
    23. Mai 2011

    ” … folget der Flasche …”

  483. #489 Florian Freistetter
    23. Mai 2011

    @Gino: Weisst du was ich gar nicht leiden kann? Leute die hier ständig die Nicknames wechseln. Und weisst du, was ich so absolut gar nicht leiden kann? Typen, die Kommentare unter meinem Namen posten. Lass den Scheiß! (und dich am besten hier ne Zeitlang nicht mehr blicken).

  484. #490 Opa
    23. Mai 2011

    Ich glaube der einzige der “Entrückt” wurde ist der Herr Camping selbst.!

    “Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.”

  485. #491 Bullet
    23. Mai 2011

    Na huch? Die Familyradio-Seite ist zwar wieder da, sieht heut aber so … anders aus.

    Tsetsetse…

  486. #492 Ronny
    23. Mai 2011

    Wurde das schon erwähnt ? Auf Facebook gabs eine ‘After rapture loot part’. Da waren vorgestern über 700.000 member die sich köstlich amüsierten und Pläne aufstellten, was man so alles machen könnte.

  487. #493 knorke
    23. Mai 2011

    noch’n Flo (17.05.11 18:19 Uhr)
    an der Theorie war was dran. Ist alles gut gegangen.
    THC! THC! THC! :o)

    Was mich tierisch ärgert: Meine Oma ist felsenfest überzeugt, dass die Welt untergeht. Die war teilweise richtig giftig “Ihr werdet schon sehen…” und so. Da spielt das Alter sicher ne Rolle und dann halt die Demenz, aber so’n Sch!ce merken sich die Leute dann und man hat sein Kreuz damit. Wenn ich die Pissnelken erwische, die diesen ganzen Untergangsscheiß in die Welt setzen, dann verpass ich denen ‘nen Einlauf. Anfangen tu ich bei der @rschk@mpe Broers.

  488. #494 Chris
    23. Mai 2011

    @ Ronny:

    Gibt ja auch genügend After Show Party für den 22.12.2012 :D, ob wir Florian dazu bringen können, mit uns allen zusammen auf ne riesen Party zu gehen :) Und dann geben alle Leser ihm für seine ganzen coolen Artikel against Weltuntergang einen aus, dass wäre ein gelungener Abend für Florian aber Leutz, rechnet nicht damit das er am nächsten Tag beim Blog auf der Matte steht :)))

  489. #495 Stephan
    23. Mai 2011

    @Nele

    Das haste wirklich schön geschrieben, wollte ich nur einmal festhalten.

    @Tatjana
    Man kann sich langfristig selbst vor solchen Ängsten schützen – man muss dazu den kritischen Skeptizismus trainieren. Das kann man, indem zunächst einmal ausnahmslos alles, was sich unheimlich, dramatisch, bedrohlich anhört prinzipiell anzweifelt. Dazu gehören sowohl Weltuntergangs- und Verschwörungstheorien aber auch bedrohliche Phänomene wie der menschliche Einfluss auf Klimawandel oder Lebensmittelskandale.
    Das ist aber nur ein Zwischenschritt!
    Gleichzeitig muss man sich umfassend und wiederum skeptisch informieren. Man muss die Argumente der verschiedenen Seiten zur Kenntnis nehmen und durchdenken, sich ihre Fakten ansehen – aber eben auch bereit sein, die Herkunft dieser Fakten nachzurecherchieren. Man kann dann so zu einer begründeten Überzeugung kommen, dass z.B. Weltuntergänge quatsch sind, dass der Klimawandel mit überwältigender Wahrscheinlichkeit menschlich beeinflusst ist und dass manche Lebensmittelskandale ernst zu nehmen sind, andere (“Pommeshysterie”) weniger. Das kostet sicherlich Arbeit und das Internet kann dabei ein zweischneidiges Schwert sein. Einerseits ist die öffentliche Idiotendichte und -wahrnehmbarkeit durch das Internet gewachsen. Andererseits ist es aber auch viel leichter, an weltweit verfügbare, verlässlichere Informationen zu kommen. Persönlich meine ich, dass da die Vorteile die Nachteile überwiegen.
    Sich zu informieren und Plausibles von Unfug zu unterscheiden, ist zuerst sehr mühsam – mit der Zeit entwickelt man aber Routinen und wichtiger noch wirksame innere Alarmdetektoren; die meisten dramatischen Unfuginformationen werden nämlich mit ähnlichen Argemtationsstrukturen und “Beweisführungen” vorgebracht. Die erkennt man mit etwas Erfahrung leicht wieder.
    Ich kann dir nur raten, diesen Weg zu gehen. Der klarere Verstand und die geringere Lebensangst, die man damit entwickelt, macht die Welt in der man sich bewegt, zu einem reicheren, interessanteren Ort.

  490. #496 Ronny
    23. Mai 2011

    @Chris
    Gibt ja auch genügend After Show Party für den 22.12.2012 :D, ob wir Florian dazu bringen können, mit uns allen zusammen auf ne riesen Party zu gehen :)

    Super Idee !! Ich bin dabei, ist zwar etwas knapp vor Weihnachten, aber das würde ich einrichten. Es gibt nur wieder das dumme Problem aller Nordhalbkugel und Nullmeridianchauvinisten. Ab wann gilt 22.12 ?? 0 Uhr Sydney ? Wien ? London ? New York ?
    Nicht dass wir um 18.00 Ortszeit feiern und dann knallts um 22.00 Uhr. Andererseits wenn wir dann aufgestiegen sind, feiern wir eben esoterisch weiter und fangen dann heftigst zu diskutieren an was denn jetzt genau passiert ist. Auf jeden Fall wirds ne tolle Party :)

  491. #497 Unwissend
    23. Mai 2011

    Das geht doch ganz einfach da wird ab Datumsgrenze 24 Stunden lang alle Stunde ne ordentliche Flasche aufgemacht.
    Am besten jedes mal mit liveschaltung zu den Orten die den 21.12 überlebt haben…

    Na ich bin ja eh im Schwimmbad bei ner Poolsprung Party

  492. #498 Gelmir
    23. Mai 2011

    Also so´ne After-Doomsday-Party hätte schon was.
    Coole Gelegenheit, mal alle kennenzulernen (vor allem die Überlebenden 😉 ).

  493. #499 Gino
    23. Mai 2011

    @Florian Freistetter 😕 was labberst du fürn mist?.
    Wo Denn ich Seh Hier nix?
    Rede Kein Müll ,denn ich wars nicht!.

    Ja, weil ich die Kommentare die du unter meinem Namen geschrieben hast, natürlich wieder gelöscht habe. Und ich kann die IPs der Kommentare vergleichen, weisst du. Also weiß ich auch, wer das war…

  494. #500 Unwissend
    23. Mai 2011

    Mhm war da wohl wieder die Löschfee unterwegs.

  495. #501 Gino
    23. Mai 2011

    @Unwissend xD

  496. #502 Reiner1989
    24. Mai 2011

    Zitat aus Artikel:

    “Lasst euch von religiösen Fundamentalisten nicht verarschen! Die Welt wird am 21. Mai nicht untergehen!”

    *Mimimimimiiiii*

    …fängst Du jetzt an zu heulen? ^^

  497. #503 Peter Bosshard
    24. Mai 2011

    Welche Befriedigung zieht man aus der Tatsache, dass es eine Menge Leute gibt, die solchen Unsinn glauben und in Angst und Schrecken versetzt werden? Was ist das Motiv, warum ist es derart erhebend, ja euphorisierend zu wissen, dass es da eine beträchtliche Menge Leute gibt, die ein wesentlich schlechteres Urteilsvermögen haben als man selbst? Was wird mit dieser Häme und diesem Spott kompensiert? Nun ja, wers nötig hat, dem seis gegönnt.
    Was wäre, wenn ein grosser Teil dieser Leute psychisch krank wäre und ihr mangelndes Urteilsvermögen eine Folgeerscheinung ihrer Krankheit wäre? Die Häme hier wirkt auf mich ziemlich abgeschmackt.

  498. #504 Florian Freistetter
    24. Mai 2011

    @Peter Bosshard: Um was gehts denn? Den Artikel? Da mache ich mich nur über Camping lustig und der hat es absolut verdient.

  499. #505 knorke
    24. Mai 2011

    @FF wir sind ja nicht immer einer Meinung, hier aber schon mal wieder.
    Peter Bosshard war anscheinend zu faul die Kommentare zu lesen und beim Artikel hat er’s auch nicht so mit dem verstehenden Lesen gehabt. Deshalb ist ihm wahrscheinlich entgangen, dass hier phasenweise 5-6 Leute versucht haben, irgendwelche verängstigten oder verunsicherten Leute zu helfen und viele ander ehaben versucht, diese ewigen Weltuntergangs-Apokalypsen-Szenarion zu demontieren.
    Ich persönlich hab mich ja gefragt, ob die hilfesuchenden hier alles wirkliche verunsicherte Leute waren oder ob auch einige Spezialtrolle dabei waren, aber die Mühe und Geduld so mancher hier wird von Peter Bosshards Pauschal Urteil (das Wort Kritik wäre fehl am Platze) nicht gewürdigt. Eigentlich schreibt er: “alles Scheiße”.

  500. #506 Chris
    24. Mai 2011

    @ Ronny:

    Stimmt, hab bis jetzt noch gar nicht an die Zeitverschiebung auf der Welt gedacht :) Hm, Neuseeland, Russland, Japan, Australien, die sind doch alle früher dran als wir 😀 Und Amerika dann wieder später, mann mann mann, dieser gemeine Weltuntergang, gibt uns noch nicht mal die Chance das wir alle gleichzeitig untergehen :)

    @ Unwissend:

    Poolsprung???? GENIAAAAAL, ich hab mich weggeschrien :))) Ich glaub vor ner After Party ist ein Besuch im Hallenbad angesagt :)

  501. #507 Peter Bosshard
    24. Mai 2011

    “”Peter Bosshard war anscheinend zu faul die Kommentare zu lesen und beim Artikel hat er’s auch nicht so mit dem verstehenden Lesen gehabt.””

    mit dem verstehenden Lesen gehabt … hat den Artikel nicht verstanden. Das wär richtiges Deutsch.

  502. #508 isa
    24. Mai 2011

    also bei uns in der lokalzeitung ist heute folgender artikel (in schwedisch):

    http://www.vasabladet.fi/Story/?linkID=156048

    Der Herr Camping entschuldigt sich, dass er mit seinem Weltuntergangsdatum falsch gelegen habe. Das Ganze findet jetzt doch am 21. Oktober statt. Er habe eingesehen, dass der 21. Mai nur ein “spiritueller doomsday” war..

    Danke lieber Camper, deine Schäfchen werden dich sicher weiterhin fleissig finanziell unterstützen.

  503. #509 badhofer
    24. Mai 2011

    Diese unsere Welt kann niemals untergehen!
    Das kann an in einem Labor jederzeit
    und sooft man will, nachvollziehen.
    http://www.physik.as

  504. #510 Florian Freistetter
    24. Mai 2011

    @badhofer: Ach komm, hier ist wirklich der falsche Ort für deinen Pseudophysik-Spam.

  505. #511 knorke
    24. Mai 2011

    @Peter Bosshard
    Wenn Sie gern so kleinlich sein möchten:
    Wörtliches zitieren erfordert lediglich das einmalige Setzen von Anführungszeichen. Das wäre dann korrekte Zeichensetzung.
    Ein zweites Paar suggeriert, dass der Zitatgeber selbst entweder etwas in Form wörtlicher Rede oder als wörtliches Zitat eines Anderen geschrieben hat.
    Ich hoffe das ist jetzt Ihr Niveau, gern können wir uns auch über Kommasetzung und Synonymenfinding austauschen, dies hier ist allerdings nicht der Ort dafür.

  506. #512 Marvin
    24. Mai 2011

    Hallo Herr Freistetter

    jetzt sagt der Herr Camping jetzt solle die Welt am 21.10.2011 untergehen!?
    Meinen sie er lügt wieder?
    Ich denke mal ja…

    Bis dahin
    Viele Grüßé
    Marvin

  507. #513 BreitSide
    24. Mai 2011

    Lacky·
    22.05.11 · 13:48 Uhr

    @Breitside

    Hast wohl dein Hirn wieder daheim gelassen? Erst lesen dann meckern Troll.
    http://emergency.cdc.gov/socialmedia/zombies_blog.asp

    Kleiner Freund der guten Manieren und der sorgfältigen Recherche, in Deinem Link stehen erstaunliche Dinge:

    The Zombie Survival Guide identifies the cause of zombies as a virus called solanum.

    Ein Kartoffelvirus, wie nett. Deswegen nennt man Zombies auch Nachtschattengewächse?

  508. #514 BreitSide
    24. Mai 2011

    @Robert ST: wenn jetzt auch noch die Muslims himmelfahren und die Buddhisten ins Dharma entgleiten, was machen dann die Hindus?

    Wird ein recht leerer Planet…

  509. #515 olsch
    24. Mai 2011

    War ja zu erwarten, er hat sich einfach verrechnet:

    “The evangelical Christian broadcaster whose much-ballyhooed Judgment Day prophecy went conspicuously unfulfilled on Saturday has a simple explanation for what went wrong — he miscalculated.”

    Quelle:http://www.reuters.com/article/2011/05/24/apocalypse-prediction-idUSN2320903420110524

    Welche Ausrede wird er dann wohl am 22.10.2011 haben?

  510. #516 Chris
    24. Mai 2011

    Naja, könnte ja sein das seine letzte Ausrede auf seinem Grabstein steht, ich mein, so JUNG wie dieser einfallsreiche Mensch ja schon ist :) Könnte ja sein das er selbst davon ausgeht, bis zum 21.Oktober nicht mehr unter uns zu weilen, was wir ihm natürlich nicht wünschen!!!

  511. #517 BreitSide
    24. Mai 2011

    Chris·
    24.05.11 · 09:52 Uhr

    @ Ronny:

    Stimmt, hab bis jetzt noch gar nicht an die Zeitverschiebung auf der Welt gedacht :) Hm, Neuseeland, Russland, Japan, Australien, die sind doch alle früher dran als wir 😀 Und Amerika dann wieder später, mann mann mann, dieser gemeine Weltuntergang, gibt uns noch nicht mal die Chance das wir alle gleichzeitig untergehen :)

    @ Unwissend:

    Poolsprung???? GENIAAAAAL, ich hab mich weggeschrien :))) Ich glaub vor ner After Party ist ein Besuch im Hallenbad angesagt :)

    Super, 24 h lang Poolsprung! Aber After Party, ich weiß nicht so recht…

    Aber gemeinsam im Schampus untergehen, das hat ja schon was von Carpe Diem (was es ja bei jeder ernster zu nehmender Weltuntergangsstimmung gab). Orgie, lechz!

  512. #518 Chris
    24. Mai 2011

    Warum keine After Party ???? Ach komm, sei keine Spielverderber 😀

  513. #519 The_Vanguard
    25. Mai 2011

    Nebenbei: Der Papst glaubt nicht an die Entrückung. Der jüngste Tag gehört zwar zum Dogma der katholischen Kirche, nicht aber die leibhaftige Himmelfahrt der Gläubigen. Man kann also noch nicht einmal behaupten, dass alle fundamentalistischen Christen diesen Mumpitz unterschreiben würden.

  514. #520 noch'n Flo
    25. Mai 2011

    @ BreitSide:

    Die Steigerung wäre dann noch: in Polen gen Pol in den Pool springen.

    Fürs Buffet schlage ich Polenta vor. Und als musikalische Untermalung gibt es Polka.

  515. #521 BreitSide
    25. Mai 2011

    Chris·
    24.05.11 · 23:50 Uhr

    Warum keine After Party ???? Ach komm, sei keine Spielverderber 😀

    Chris, Du denkst viel zu anständig…:-))))

  516. #522 BreitSide
    25. Mai 2011

    noch’n Flo·
    25.05.11 · 12:48 Uhr

    @ BreitSide:

    Die Steigerung wäre dann noch: in Polen gen Pol in den Pool springen.

    Fürs Buffet schlage ich Polenta vor. Und als musikalische Untermalung gibt es Polka.

    Mit Toni Polster auf dem Polstersofa? Und was macht der Franke/Sachse mit Dieter oder Holz-Bohlen? Oder Pfirsich-Bohlen? Beim Bohling? Und was ist mit Birken-Bohlen-Allergikern?

    Aber das ist viel zu viel Politik oder gar Polemik…

  517. #523 Chris
    25. Mai 2011

    @ BreidSide

    Ach shit, du hast vollkommen Recht 😉

  518. #524 BreitSide
    26. Mai 2011

    Chris·
    25.05.11 · 23:41 Uhr

    @ BreidSide

    Ach shit, du hast vollkommen Recht 😉

    Also diesen Ausdruck jetzt ausgerechnet in diesem Zusammenhang zu bringen, finde ich etwas anrüchig. Aber wie sagte doch der große Denker aus Oggersheim: “Wichtig ist, was hinten raus kommt”…:-)))

  519. #525 Gino
    26. Mai 2011

    @Florian Freistetter So Flo, ich hab 1Pc ,2Notebooks, ich habe eine Kleine & ne Große schwester..”So Genau Wollte ich das nicht erklären”. Aufjedenfall Sie Haben Vollen Zugriff auf Deren Noteb0oks .. Da Kann Einer Von Dennen Es gewesen sein.. Wieso? keine ahnung!. Aufjedenfall.. Beschuldige nicht leute.. die es nicht waren :)

  520. #526 Florian Freistetter
    26. Mai 2011

    @Gino: “Aufjedenfall Sie Haben Vollen Zugriff auf Deren Noteb0oks .. Da Kann Einer Von Dennen Es gewesen sein.. Wieso? keine ahnung!. “

    Und ich hab keine Ahnung was du hier schreibst. Wenn du deine Computer nicht im Griff hast und von dort andere Leute Kommentare unter meinem Namen in mein Blog schreiben, dann ist das dein Problem, nichts meins. (P.S. “Flo” nennen mich nur meine Freunde)

  521. #527 Floeckchen
    30. Mai 2011

    Ach schade, es hat schon wieder nicht geklappt mit dem Weltuntergang. Es hätte alles jetzt schon vorbei sein können…
    Aber es gibt einige Personen, welche ich seit dem 21.Mai nicht mehr gesehen habe. Vielleicht sind sie ja doch entrückt?
    *kicher*

  522. #528 Fredinho
    31. Mai 2011

    Genauso eine Laberei wie bei den Mayas, die es vercheckt haben dass es die Erde seit mehreren Milliarden Jahren gibt und Sie dachten es würde nur 2012 Jahre dauern, seit Schöpfung der Religionsgeschichte bis die Welt untergeht…

    …sehr komisch diese Gedanken…

  523. #529 deze
    31. Mai 2011

    @Fredinho

    Was erwartest Du von Menschen, die geglaubt haben, dass ihre Vorfahren aus Holz bestanden?

  524. #530 The_Vanguard
    1. Juni 2011

    Fredinho:
    […] Sie dachten es würde nur 2012 Jahre dauern, seit Schöpfung der Religionsgeschichte bis die Welt untergeht…

    …und aus der Ferne hört man leise Florian Freistetter schluchzen.
    Meine Güte, klick doch wenigstens mal auf den 2012-FAQ Link, wenn du schon mal hier bist.

  525. #531 rolak
    3. Juni 2011

    Auch dieser Umsetzung gebührt ein..

    Et ceterum adnoto: Form und Inhalt! (© bullet)

  526. #532 Günter Babst
    4. Juni 2011

    Die vorangegangenen Kommentare belegen m. E. herzerfrischend die profunde Fähigkeit
    unserer jüngeren Generationen, so unsinnige Prophezeihungen dahin zu befördern, wo sie hingehören: auf den M……! Glück auf G.B.

  527. #533 Meinhart Esrohr
    6. Juni 2011

    Viele sagen ja es ist nichts passiert oder sie leben. :’D
    Wenn ihr das richtig gelesen habt dann steht dort auch das es erst am 21. Oktober zum Weltuntergang führen wird.

  528. #534 Bullet
    6. Juni 2011

    Tatsächlich? Was genau ist denn am 21.5. passiert?

  529. #535 Roland
    6. Juni 2011

    Na, da ist genau das passiert, was vorhergesagt wurde: alle Guten und Reinherzigen und so sind in den Himmel aufgefahren.
    Falls du niemanden vermisst, dann kanntest du wohl niemanden, auf den das zutraf.

  530. #536 Unwissend
    6. Juni 2011

    Alle guten Menschen sind doch entrückt.

    Gibt sogar suüer Fotos die alles beweisen.

  531. #537 Unwissend
    6. Juni 2011

    http://mashable.com/2011/05/21/rapture-bomb-pics/

    Hmh hab den Link vergessen Asche über mein Haupt

  532. #538 Bullet
    6. Juni 2011

    @Roland:

    Na, da ist genau das passiert, was vorhergesagt wurde: alle Guten und Reinherzigen und so sind in den Himmel aufgefahren.
    Falls du niemanden vermisst, dann kanntest du wohl niemanden, auf den das zutraf.

    Och Roland.

  533. #539 jana
    9. Juni 2011

    hallo es stimmt garn nicht also es weißt nur gott okey sie wissen gar nichts wieso sind wir nicht tod tja dumm ne

  534. #540 rosa
    21. Juni 2011

    ich muss echt lachen, wenn ich lese, dass menschen an solche blödsinnigen idioten mit “religiösen” absichten an den untergang der menschheit glauben, weil es angeblich in der bibel geschrieben steht. OOOOH MAAAAAN… tut echt im kopfe weh..
    ach und auch ich hab am 28. Juli geburtstag, ihr dürft mir also auch ganz viel glück und geld schenken 😀 florian.. DEINE rechnung ist mir außerdem viel attraktiver 😀

  535. #541 Patrik
    18. Juli 2011

    Also ich weiß ja nicht, wie man auf all das kommen soll… es wird nichts passieren…
    wer soll denn da angst bekommen?…. die leute, die nur rein an Gott denken, und ihre menschliche fähigkeit zu denken ausschalten?….
    In meinen Augen ist “Gott” nur die Antwort auf alle physischen, biologischen, chemischen und kosmischen Fragen, die man sich vor tausenden von Jahren nicht beantworten konnte…. um sich diese Dinge, die passieren (zb. Naturklatastrophen) zu erklären, gab es halt die, die an eine überirdische macht denken…. “Götter”
    und mal rein biologisch… wenn gott lebt, muss er auch aus Atomen bzw. zellen bestehen, zellen sterben ab, Organe versagen nach einer bestimmten zeit….
    also warum sollte “Gott leben” und unsterblich sein?
    Kurz gesagt: Ein Riesen Affentheater :-) und wenn bis zum 21.Okt.11 nichts passiert, habe ich eher die Sorge, dass ein paar “Gottesanbeter” selbst einen Untergang hervorrufen, sonst wird die Bibel ja angezweifelt, wenn das Jüngste Gericht auf sich warten lässt…..
    und wenn nichts passiert… dann heißt es wohlmöglich:
    “Ups, wir haben diese Zeile falsch gelesen… Nächstes Jahr kommt der Untergang ganz sicher….. und der kann sich möglicherweise über 5.000 jahre hinziehen” 😀
    wenn die menschheit da noch lebt 😀
    Meiner Meinung nach wird die Menschheit noch vor den nächsten 1.000-2.000 Jahren aussterben, gründe gibt es genug, aber nicht durch “Gottes Zorn gegen die Sündiger”
    ….Krankheit, Krieg, Verschmutzung, extreme Naturkatastrophen, Zerstörung der Ozonschicht, Überflutungen…. meinet wegen auch kosmische ereignisse, wie ein Kometen-Einschlag, falls uns der Jupiter nicht mehr schützt…..
    (spätestens in 5 Milliarden Jahren sind “wir” dran 😀 wenn die Sonne sich ausbreitet und alles verbrennt ;-P… aber sind ja alles spekulationen xD ) mit sicherheit weiß es niemand …..
    (ich schreibe immer zu viel xD sorry)

    PS.: Ich habe nichts gegen Gläubige… aber ihr “Achtung, welt wird zerstört, alle werden sterben”….. das geht über meine toleranz hinaus -.-

    Mit Freundlichen Grüßen
    Ich ^ – ^

  536. #542 HaDi
    18. Juli 2011

    Inzwischen ist etwas passiert:

    Der Weltuntergangsprediger erlitt einen Schlaganfall und ist derzeit in Rehabilitation (“Nursing Home”)

    http://articles.nydailynews.com/2011-07-06/news/29762990_1_nursing-home-radio-preacher-apocalypse

  537. #543 J. Kidding
    21. Juli 2011

    Ich hab´extra noch mal gewartet, aber jetzt kann man wohl so langsam sagen: Puuuhhh – noch mal Glück gehabt. Obwohl, ob das so gut ist? Demnächst nahen runde Geburtstage und Hochzeiten zuhauf bei mir – die Kosten wären mir dann erspart geblieben^^

  538. #544 Nathalie.Slawik
    31. Juli 2011

    sowas muss man nicht glauben DAS IST EINFACH NUR PRIMITIVER SCHROTT
    ach , und das mit 2012 …..
    da soll ja auch noch die welt unter gehen , wie soll das funktionieren wenn am 21. oktober schun die welt untergeht also echt jetzt mal , ich bin grade mal 12 jahre alt
    und finde sowas schun unnathürlich ……
    und wenn 2012 die welt untergeht weil der kalender der mayas endet …. SOLLEN SIE SICH EINEN NEUEN KALENDER KAUFEN ….. ich meine bei uns endet uch mo irgenwann da kalender und ich sag dann ja auch nit imma “SCHEIßE , HEUTE GEHT DIE WELT UNTA”
    ich meine welcher vollidiot verbreitet sowas …. DENKT DOCH MAL AN DIE KLEINEN KINDER UNTER UNS 😀

  539. #545 Linda
    7. August 2011

    Der Tag war nach meinen Geburtstag. An den Tag “wo die Welt untergehen sollte”, hatte ich Feier. Und ich wusste das ist Schwachsinn. es ist nichts passiert.!!

  540. #546 HaDi
    7. August 2011

    @Linda:

    Der Tag war nach meinen Geburtstag. An den Tag “wo die Welt untergehen sollte”, hatte ich Feier. Und ich wusste das ist Schwachsinn. es ist nichts passiert.!!

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich und im voraus für die nächsten anstehenden Feiern!

  541. #547 Nadine
    16. Dezember 2011

    Gibt es echt den sogenanten “WELTUNDERGANG”?
    Ich habe gehört das so ein komischer Planet X in unser Universum getaucht ist stimmt das ich habe davon schon ganz oft gehört und habe schrecklich ANGT vor dem Weltundergang.

  542. #548 Unwissend
    16. Dezember 2011

    nein

    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php

    durchlesen und bei allen fragen wird dir hier gerne geholfen

  543. #549 blaubeere
    7. Januar 2012

    es ist jetz 2012 und ich glaube dieses jahr ist weltuntergang
    weil es schon erdbeeben ist uns soo……..

  544. #550 mannan
    7. Januar 2012

    ist jetz 2012 weltuntergang oder nicht ich habe hier angst ich bin noch 12

  545. #551 skiper
    7. Januar 2012

    Am unbekanntesten in der Öffentlichkeit sind die “kahlköpfigen Melteres”. Eine Rasse von Ausserirdischen mit grossen zierlichen Körpern und der Eigenschaft, sich ausschließlich telepatisch zu verständigen. Sie sind Teil eines Gruppenbewusstseins und können nicht verstehen, dass jeder einzelne Mensch ein Einzelbewusstsein besitzt. Über die Hintergründe ihrer Ziele gehen die Meinungen auseinander. Des Weiteren unterscheiden sich die Melters kaum, vom Menschen. Ich vermute, dass der Mensch mit ihnen verwandt ist. Es wurden ebenfalls roboterähnliche Wesen gesichtet, die wahrscheinlich künstlicher Natur sind und Tätigkeiten für andere Ausserirdische ausführen.
    Angeblich soll es über sechzig (!) verschiedene ausserirdische Rassen geben, die schon Kontakt mit der Menschheit gehabt haben.

  546. #552 skiper
    7. Januar 2012

    Am unbekanntesten in der Öffentlichkeit sind die “kahlköpfigen Melteres”. Eine Rasse von Ausserirdischen mit grossen zierlichen Körpern und der Eigenschaft, sich ausschließlich telepatisch zu verständigen. Sie sind Teil eines Gruppenbewusstseins und können nicht verstehen, dass jeder einzelne Mensch ein Einzelbewusstsein besitzt. Über die Hintergründe ihrer Ziele gehen die Meinungen auseinander. Des Weiteren unterscheiden sich die Melters kaum, vom Menschen. Ich vermute, dass der Mensch mit ihnen verwandt ist. Es wurden ebenfalls roboterähnliche Wesen gesichtet, die wahrscheinlich künstlicher Natur sind und Tätigkeiten für andere Ausserirdische ausführen.
    Angeblich soll es über sechzig (!) verschiedene ausserirdische Rassen geben, die schon Kontakt mit der Menschheit gehabt haben.

  547. #553 noch'n Flo
    7. Januar 2012

    @ skiper:

    Kannst Du Deinen Alien-Blödfug vielleicht auch belegen?!?

    @ blaubeere, @ mannan:

    Nein, die Welt wird weder 2012 noch in der näheren Zukunft untergehen. Das passiert erst in rund 5 Milliarden Jahren, wenn die Sonne sich zu einem “Roten Riesen” aufbläht.