Archives for Oktober, 2011

Pluto und Eris: keine Zwillinge!

In den letzten Tagen berichteten viele Medien über den Zwergplaneten Eris und darüber, dass er laut astronomischen Beobachtungen ein “Zwilling” des Zwergplaneten Pluto sei. Warum auch nicht, immerhin steht es so auch in der offiziellen Pressemitteilung der Europäischen Südsternwarte. Aber herausgefunden hat man eigentlich etwas anderes: Pluto und Eris sind beide gleich groß. Deswegen müssen…

Zelten unterm Sternenhimmel

Zeitraffervideos von fantastischen Landschaften und tollen Sternen hatten wir ja letztens erst. Aber ernsthaft: Kann so etwas jemals langweilig werden? Zeitraffervideos von fantastischen Landschaften und tollen Sternen hatten wir ja letztens erst. Aber ernsthaft: Kann so etwas jemals langweilig werden?

Götter: Die einfache Antwort…

Ich lese gerade wieder einmal das wirklich hervorragende Buch “Nation” von Terry Pratchett (auf deutsch heißt es “Eine Insel”). Und auch wenn es nicht Teil seiner bekannten Scheibenwelt-Serie ist, ist es wahrscheinlich doch sein bestes Buch. Ich glaube, ich habe es hier in meinem Blog nicht explizit empfohlen und möchte das daher auf jeden Fall…

Der gefangene Geist im schwarzen Universum

Am Montag ist wieder Halloween und es wird Zeit für ein wenig gruslige Astronomie. Ich weiß, ich weiß – man darf Halloween nicht gut finden. Böses amerikanisches Kommerzfest dass die schönen alten europäischen Traditionen auslöscht und so. Aber natürlich sind das nur Vorurteile und falsche noch dazu. Halloween ist ein Fest mit einer langen Tradition…

Die vielen Augen der Astronomen

Früher war die Astronomie vergleichsweise unkompliziert. Der Astronom ging nachts nach draußen und schaute in den Himmel. Die einzigen Instrumente die zur Verfügung standen waren Auge und Gehirn. Im Laufe der Zeit entwickelte man ein paar weitere Hilfsmittel: Quadranten zum Beispiel. Seit etwas mehr als 400 Jahren gibt es auch Teleskope – aber das waren…

Denkfest-Video: Planet X gibt es nicht!

Jetzt hab ich es auch endlich auf YouTube geschafft! (Die Planung für mein eigenes Astrodicticum-Simplex-YouTube-Projekt geht leider äußerst zäh vorwärts.) Im September habe ich am Denkfest in Zürich einen Vortrag über den 2012-Unsinn gehalten. Die Veranstalter haben alle Vorträge gefilmt und heute wurde der Fim mit meinem Vortrag online gestellt. Jetzt hab ich es auch…

Sieht man einmal davon ab, dass Vulkanausbrüche gewaltige Naturkatastrophenereignisse sind die unter Umständen tausende Todesopfer fordern können, sind sie ein höchst spektakulärer Anblick. Vorausgesetzt, man befindet sich in sicherer Entfernung. Mit einer Flughöhe von knapp 700 Kilometer über der Erdoberfläche trifft das auf den NASA-Satellit Terra auf jeden Fall zu. Außerdem hat er von dort…

Kein Weltuntergang am 28. 10. 2011

Keine Woche ohne Weltuntergang! Ich dachte ja, ich kann mich diesmal drücken und den 28. Oktober still und heimlich ignorieren. Aber das war natürlich illusorisch. Mein Email-Postfach füllt sich mit Anfragen, zum 28. Oktober 2011. Wird die Welt morgen untergehen? Müssen wir alle sterben? Denn angeblich soll der große Weltuntergang 2012 nicht am 21.12.2012 erfolgen…

Ned deppat!

Sowas! Jetzt hätte ich doch glatt übersehen, dass heute in Österreich Nationalfeiertag ist! Jetzt wohne ich ja schon fast 7 Jahre in Deutschland, da kann man sowas schon mal vergessen. Sowas! Jetzt hätte ich doch glatt übersehen, dass heute in Österreich Nationalfeiertag ist! Jetzt wohne ich ja schon fast 7 Jahre in Deutschland, da kann…

Komet Elenin existiert nicht mehr

Erinnert sich noch jemand an Komet Elenin? Eigentlich ein ganz normaler, kleiner Komet bei dem die Hoffnung bestand, dass er im Herbst dieses Jahres mit freiem Auge sichtbar sein könnte. Aus unbekannten Gründen hat er sich aber zum Star der Weltuntergangsszene entwickelt und sollte Tod und Verderben bringen. Ein brauner Zwerg sollte er sein und…