Der apokalyptische Penis-Flughafen

Kommentare

  1. #1 KuhMuhNist
    6. Dezember 2011

    Ich dachte schon Colbert war mit seiner Interpretation einer Nuklearexplosion genial. Aber das Übertrifft ja mal schlichtweg alles.

  2. #2 Jenny
    6. Dezember 2011

    Danke, danke, was hab ich gelacht. So wird das doch noch was mit dem Bauchspeckgehweg! Übrigens, so ein Pferd – nein sogar gleich zwei – stehen auch in New Ordos rum. Könnte eine neue Verschwörungstheorie geben. Oder gibt es die schon? Hier ein Link zu den Pferden der Geisterstadt New Ordos:
    http://www.bauwelt.de/cms/bauwerk.html?id=1833161

  3. #3 Florian Freistetter
    6. Dezember 2011

    @Jenny: “stehen auch in New Ordos rum. Könnte eine neue Verschwörungstheorie geben. “

    New Ordos? NEW ORDOS? Die “Neue Ordnung”? Und da fragst du noch, ob das was mit einer Verschwörung zu tun hat? Das ist wohl ganz offensichtlich die Zentrale der geheimen NWO (“New World Order”)

  4. #4 cydonia
    6. Dezember 2011

    “Pfffrrrr” Ich soll hier noch einen halbewgs seriösen Text zusammenbasteln, und dann kommst du mit sowas…..großes Kino. Jetzt brauch ich erstmal nen Kaffee.

  5. #5 Theres
    6. Dezember 2011

    *Lachtränenwegwisch* Jetzt weiß ich endlich, wieso ich dort nicht … unfallfrei umsteigen konnte! Und ich versteh diesen ver…. Dialekt immer noch nicht richtig. Genial und wo die Verschwörung sitzt, ist auch noch aufgedeckt worden!

  6. #6 Frank
    6. Dezember 2011

    Ich will auch die heilige Gabe, überall Penisse zu sehen!! oh … oder hab ich die vielleicht schon???

    Übrigens Florian, dieses astrodicticum simplex hat da doch ein ziemlich phallisches Zeigerdingsbums obendrauf!! Wusst ichs doch, du gehörst auch dazu!!

    Aber wer weiß, vielleicht bin ich ja selbst schon mit dabei bei der verschwörung, bitte nicht weitersagen, aber ich HABE selbst einen Penis!! OMG!

  7. #7 zappa
    6. Dezember 2011

    Der Tapley ist keine Satire, oder? Der glaubt das wirklich???

  8. #8 rolak
    6. Dezember 2011

    Alle in dem clip Auftretenden meinen es ernst, zappa¹. Ok, bei dem Flughafentypen wären vielleicht auch andere drauf gekommen, aber es gilt eben für die restlichen Protagonisten auch.

    ¹ oder darf ich frank und frei Frank sagen?

  9. #9 Stephan
    6. Dezember 2011

    sauGEIL!!!

  10. #10 Uwe
    6. Dezember 2011

    Stephen Colbert ist einfach genial. Aber das bleibt immer noch sein Meisterstück:

  11. #11 Boron
    6. Dezember 2011

    Tja, manch einer sieht halt überall ringförmige Raumstationen oder antike Astronauten und ein anderer sieht halt überall Schwänze.

    Wo nochmal war jetzt genau das Bindeglied *gg* zwischen der Penisform des Flughafens und seiner Rolle bei der 2012-Verschwörung?

  12. #12 BreitSide
    6. Dezember 2011

    Das hab ich mal vor gefühlten 30 Jahren in einem Film gehört, dass einer (ich glaube ein Knastbruder) über die Penisse sinniert/gelästert hat, die da in die Luft steigen…

  13. #13 zappa
    6. Dezember 2011

    @rolak: Man lernt nie aus… auf so was muss man erstmal kommen oO Dagegen wirken die anderen Verschwörungsspinner ja schon fast normal.

    Ich glaub ich schau gleich zur Feier des Tages den guten alten Flesh Gordon xD

  14. #14 buck rogers
    6. Dezember 2011

    @zappa: An welche Textstelle musst du bei diesem Thema aus diesem Album denken: Fillmore East ’71
    Na?

  15. #15 Chris
    7. Dezember 2011

    Warum werden diese phallussymbole eigentlich nur von männern gesehen? Ich habe noch nie eine frau von sowas reden gehört. Oder habe ich das nur verpasst?

  16. #16 Bullet
    7. Dezember 2011

    bruaaahaaaaaaa….*aufmtischlieg*

  17. #17 kumi
    7. Dezember 2011

    Herrlich bekloppt: Jimmy Colbert und der Pimmeltheoretiker :-)

    Das übertrifft sogar die ernsthaft gemeinte Fox-Geschichte, dass die kommunistischen Muppets seit Jahren Kinderhirne brainwashen :-)

  18. #18 kumi
    7. Dezember 2011

    Ups: Stephen Colbert natürlich :-)

  19. #19 Wookie Monster
    7. Dezember 2011

    @Chris:
    Um mal im Dunstkreis von Colbert zu bleiben, hier ein relevanter Beitrag aus der Daily Show: http://www.thedailyshow.com/watch/tue-june-7-2011/rash-of-penis-photos

    Kann aus meiner Erfahrung aber nicht bestätigen, dass Frauen diese Art von Symbolik nie bemerken. Es werden schon gerne mal Witze gerissen, nach dem Motto: Hatte da ein spätpubertierender Architekt was zu kompensieren? Vielleicht nicht unbedingt in der Gegenwart von Männern, die sind da gern mal beleidigt;)

  20. #20 Frank
    7. Dezember 2011

    @Chris: es gab mal eine sendung, in der irgendwelche “experten” muskvideos analysiert haben. die frau sah überall schwänze und deren unterdrückende gewalt und der schwarze mann überall rassismus, das war sehr witzig …

  21. #21 Bernd
    7. Dezember 2011

    ***BRÜLL!!!!****

    Das ist der WTF des Monats! Danke fürs Posten Florian!

    Ich halt’s nicht aus!

  22. #22 Ashter Sheran
    7. Dezember 2011

    doom and gloom, coming soon
    tralalalala

    Werde ich diesen Ohrwurm jemals wieder los?

  23. #23 Stephan
    7. Dezember 2011

    @Uwe

    Stephen Colbert ist einfach genial. Aber das bleibt immer noch sein Meisterstück:

    DANKE !
    Sensationell.

    Ich habe mir dann gleich noch das durchgelesen:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Stephen_Colbert_at_the_2006_White_House_Correspondents%27_Association_Dinner

  24. #24 Florian Freistetter
    7. Dezember 2011

    Na toll. Hab gerade erst gemerkt, das der Artikel über den Penisflughafen mein 2000ter Blogeintrag war…

  25. #25 Thomas J
    7. Dezember 2011

    @Florian

    ich kann mich noch an deinen 1000sten erinnern… wie die Zeit vergeht. und wehe, der 2012te wird kein Untergangsartikel!!

    Viel Erfolg weiterhin!

  26. #26 Theres
    7. Dezember 2011

    :)))
    Gelungen!
    Viel Erfolg!

  27. #27 Basilius
    7. Dezember 2011

    @Chris

    Warum werden diese phallussymbole eigentlich nur von männern gesehen? Ich habe noch nie eine frau von sowas reden gehört. Oder habe ich das nur verpasst?

    Das hast Du glaube ich nur verpasst. Auch Frauen machen so was. Aber bei den Männern ist das meistens lustiger, weil man bei denen so richtig die gefühlte “Bedrohung” durch die fremden bösen Penise heraushören kann. Interessanterweise gibt es diese gefühlte Bedrohung ja auch eher in (Religions-)Kulturkreisen, in denen man eine gewisse Homophobie kultiviert hat. Im Hinduismus ist man da viel entspannter und stellt überall einen Lingam dar. Da kräht kein Affe danach. Im Shintoismus gibt es eine geradezu absurd anmutende Menge an lokalen Festivals, zu denen eine Pimmelstatue ange(p)himmelt wird.
    Ein Beispiel unter vielen ist das Kanamara Matsuri. Ich finde auch die Farbe Pink hier sehr gezielt eingesetzt.
    *_*

  28. #28 omnibus56
    7. Dezember 2011

    @Florian:

    Dein 2000ter Blog-Artikel? Dieses Thema? Grübel…

    Ah! In 2000 Tagen (Stunden? Monaten? Jahren? Äonen?) geht die Welt unter, stimmt’s?
    :D

    Herrlich! Auf die nächsten 2000 Einträge – Du gehörst auch weiterhin zu meiner täglichen Lektüre.

  29. #29 ralf griff
    27. August 2012

    sehr funny