Ich weiß nicht, ob ihr den genialen Film “Die Mondverschwörung” kennt. Ich habe im September ausführlich darüber berichtet. Es ist ein lustiger, faszinierenden und leider schockierender und depremierender Einblick in die deutsche Esoterikszene. Komplett mit unsichtbaren Nazi-UFOs, die uns Ausspionieren, damit Adolf, der Erlöser dereinst vom Mond zur Erde zurück kommen und über die Menschheit richten kann (ernsthaft, sowas glauben Leute). Leider gibt es diesen Film bis jetzt noch nicht auf DVD. Das kann sich aber nun ändern – wenn ihr mit helft.

Damit die DVD produziert werden kann, muss sie zuerst finanziert werden. Ihr könnt die DVD also jetzt schon bestellen und wenn genug Geld zusammengekommen ist, dann wird sie auch produziert. Das ganze kostet 20 Euro. Wer will, kann auch mehr Geld investieren. Für 50 Euro bekommt man noch ein Poster und ein Grundstück am Mond. Und wer 300 Euro ausgeben möchte, der kriegt zwei Grundstücke und ein Requisit aus dem Film (besonders zu empfehlen: der fantastische Mond-Schlafanzug 😉 ).

i-33ec80661444972075331efe6e4846f8-DSC03055-thumb-500x666.jpg

Ich kann den Film nur empfehlen und werde mir auf jeden Fall eine DVD bestellen. Besonders das ganze für den Film nicht verwendete Material das man dann dort sehen kann, verspricht lustig zu werden. Einen kleinen Vorgeschmack gab es ja schon via YouTube. Da erzählt dann zum Beispiel Dieter Bremer, warum die Harzer Hexen in Wahrheit Raumschiffe waren und der Brocken ein Raketenstartplatz… Sowas darf man sich nicht entgehen lassen!

Kommentare (9)

  1. #1 Redfox
    21. Dezember 2011

    Komplett mit unsichtbaren Nazi-UFOs, die uns Ausspionieren, damit Adolf, der Erlöser dereinst vom Mond zur Erde zurück kommen und über die Menschheit richten kann (ernsthaft, sowas glauben Leute).

    Klingt nach so einer Art Fascho-Rapture… 😉

  2. #2 Hansl
    21. Dezember 2011

    Nein, das möchte ich nicht auf DVD, dankeschön. Mir ist das zu peinlich. Natürlich dürfen die sich als Deppen outen und auch an alles mögliche glauben und erzählen, aber ich möchte nichts davon wissen. Mir genügen die Deppen in meiner Verwandtschaft die mir ständig mit 2012, Chemtrails, “Man-weiss-schon-den-Namen-der-Nachfolgewährung-des-Euro-sagt-UNS-aber-nichts-davon” und sowas in den Ohren liegen. Bezeichnenderweise wählen die alle regelmäßig die FPÖ. Ja, also Alufolie ist auch gefährlich, weil da kriegt die Enkelin eine Aluminiumvergiftung wenn man das Jausenbrot drin einpackt, DIE machen uns absichtlich krank…
    Endlos, unerwünscht und hirnlos dräut das Gewäsch über mir, alle wissen bescheid
    aber sie wollen es leider auch mir erzählen. Und grad jetzt höre ich im Radio Werbung für “Die Welt 2012” – lesen sie weiter in (irgendeine Seppelzeitung).

  3. #3 manes
    21. Dezember 2011

    falls wir entgegen alle wahrscheinlichkeit 2012 noch erleben werden, empfehle ich die konkurrenzveranstaltung mit echten nazis vom mond und den originalen reichsfluscheiben. die verspricht jedenfalls ein besseres entertainment.
    einen vorgeschmack gibts hier:
    http://ironsky.net/

  4. #4 klauszwingenberger
    22. Dezember 2011

    Ich habe bestellt, aber ausdrücklich ohne Mondpyjama. In Dennis’ Konfektionsgröße passe ich dreimal rein. Den Film kenne ich schon, aber das Bonusmaterial interessiert mich brennend – ein Interview in Originallänge, ungekürzt, das will ich gesehen haben.

  5. #5 Schak
    22. Dezember 2011

    Nö, nix für mich. Ich finds erschreckend wieviel Ignoranz vor der Realität auf dieser Welt herumläuft wenn ich so durch die Innenstadt schlendere und in Buchläden, Arztpraxen, Apotheken und Kirchen reinschaue.

    Man kann aber auch was lernen. Wenn du Menschen so richtig ausbeuten willst, dann erfinde sowas wie eine Religion. Wenn man sich Kirchen ansieht und dann darüber nachdenkt, dass diese nur auf Grund einer Idee gebaut wurden. Wahnsinn.
    Ok, es könnte auch ein bißchen der Urinstinkt des Mannes: ‘Meiner ist größer als deiner’ drinstecken 😉

  6. #6 Mephisto
    22. Dezember 2011

    Die (DVD) muss her! Dann habe ich endlich einen Beleg dafür in der Hand, dass Leute auch an jeden noch so haarsträubenden Unsinn glauben können.

  7. #7 Jack
    22. Dezember 2011

    Puh, habe das mit der DVD schon wieder vergessen gehabt. Danke fuer die Erinnerung.
    Schoene Feiertage und eine guten Rutsch dir.

    Grueße
    Jack

  8. #8 Stephan
    22. Dezember 2011

    So ein Mist darf mit keinem Cent unterstützt werden. Mehr kann man dazu nicht sagen. Ich finde den Aufruf Kacke und wenn der Film 10mal lustig ist.

  9. #9 STK
    28. Dezember 2011

    @Stephan:
    Welcher Mist ist gemeint?