Wenn dieser Artikel hier (automatisiert) veröffentlicht wird, dann sitze ich gerade im Zug. Und weil es immer so viel Spaß macht, gibt es wieder ein Rätsel. Ihr dürft versuchen zu erraten, wo mich der Zug hin bringt.

Da ich, wie schon gesagt, im Zug sitze, kann ich euch noch keine Bilder zeigen. Bis es so weit ist, müsst ihr mit diesem Hinweis auskommen: Der Ort, den ich besuche, gehörte einmal zu Österreich (ich weiß, das hab ich beim letzten Mal auch schon gesagt 😉 ). Und hier gibt es Dreiecke und Infektionskrankheiten 😉

Sollte mein neu erworbener Internet-Stick vom Discounter tatsächlich funktionieren, dann poste ich noch ein paar Bilder von unterwegs bzw. vom Zielort. Wenn nicht, dann müsst ihr warten, bis ich morgen wieder zurück in Jena bin.

Update (09:33): So, es gibt ein paar Bilder von unterwegs. Es dauert allerdings noch ein wenig, bis ich am Ziel angekommen bin.

i-402fda7f80e49e5ff39afa987087f242-DSC05105-thumb-500x375.jpg
i-43a220a3d498fb4753141c5688857cb6-DSC05104-thumb-500x375.jpg
i-9b337292eb81b448a763e78227647d42-DSC05102-thumb-500x375.jpg

Update (11:28): Noch ein paar Bilder von unterwegs:

i-2293258914153e84597a526f91e6b0f5-DSC05107-thumb-500x375.jpg
i-ade861bc3ed546a1cf2820aa8a073b30-DSC05109-thumb-500x375.jpg

Update (14:45): So, mittlerweile bin ich angekommen:

i-7bf3a2c241c3bcbbc56286bafe98054d-DSC05111-thumb-500x375.jpg

Und hier werde ich heute Abend das tun, wofür ich gekommen bin:

i-5bb0257cfe2ad318d314f8f7fca21e54-DSC05112-thumb-500x375.jpg

Update (20:33): Es wurde zwar schon erraten – ich habe aber trotzdem noch ein paar nette Bilder:

i-1bbe49e17161d3a7dcc1f9fab8e05661-DSC05118-thumb-500x375.jpg
i-f836e23dc5926ba3538178d1661b7bf8-DSC05121-thumb-500x666.jpg
i-47142eede2eed21bb2f6a8ea8c40b4f2-DSC05122-thumb-500x375.jpg

(Übrigens: Wer Lust hat, kann mich heute Abend im Fernsehen anschauen. Um 21:00 sollte ich in der Sendung “Markt” beim WDR auftauchen).

Kommentare (95)

  1. #1 Christian Berger
    27. Februar 2012

    Hmm, das Bild ist jetzt etwas klein, aber ich würde mal sagen, entweder Nord- oder Südpol. Das würde von der Farbe her passen.

  2. #2 Adent
    27. Februar 2012

    Hmmmm, Bild zu klein, ich sehe irgendwie gar keins;-). Ich tippe dann mal auf Nirwana?

  3. #3 JKatins
    27. Februar 2012

    Aus dem wenigen Hinweisen kann ich nur raten: Du hast eine Lungenentzündung und machst eine Crash-Kur in Marienbad.

  4. #4 Alex
    27. Februar 2012

    Ich sag mal Konstanz…

  5. #5 frösi
    27. Februar 2012

    hallo
    off topic
    idee, frage
    in einer der lutherstädte gibt es ein altes gefängnis günstig zu kaufen, zentral gelegen, inmitten einer sehr aktiven lutherdekade, welche ausschließlich ein positives bild luthers zeichnet und ihn unrechtmäßig überhöht
    der zellentrakt würde sich anbieten, aufbereitet die unerwähnten details und konsequenzen zur person weg zu sperren und der interessierten öffentlichkeit somit zugänglich werden
    70 mal 100euronen und der bau ist gekauft, hätten einen verein der s tragen würde, und die wissenschaftlich fundierte unterstützung ließe sich sicherlich ebenfals finden
    wie würdest du die chancen einer solchen wurzelaktion einschätzen?

  6. #6 Christian Berger
    27. Februar 2012

    @frösi: Luther unrechtmäßig überhöht? Das kann gar nicht sein, es weiß doch jeder, dass er als Reptiloid tief unten in der Erde schläft. Da kannst Du noch so viele Gefängnisse kaufen wie Du willst. Vielleicht kontrolliert er Dich sogar schon mit seinen Gedankenkontrollstrahlen? Schon mal drüber nachgedacht?!

    (für den Rest: Entschuldigung)

  7. #7 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @frösi: Keine Ahnung, was dieser Unsinn bedeuten soll. Er passt auf jeden Fall nicht hier her.

  8. #8 frösi
    27. Februar 2012

    danke für die aufbauenden kommentare

  9. #9 Hans
    27. Februar 2012

    Fulda?

  10. #10 Hans
    27. Februar 2012

    Fulda?

  11. #11 Méô
    27. Februar 2012

    Shelbyville ? 😉

  12. #12 asd
    27. Februar 2012

    Infektionskrankheiten?
    => Hygienemuseum,
    Dresden (wurde auch mal durch die Armee von Österreich erobert)?

  13. #13 Ralf Bülow
    27. Februar 2012

    Bzgl. Reiseziel tippe ich mal auf Konstanz (siehe Wikipedia zur Habsburgerherrschaft). München war nur mal habsburgisch besetzt, scheidet wohl aus, und Südtirol erscheint mir arg weit weg.

  14. #14 Stefan
    27. Februar 2012

    Mein Tipp: Marburg in Slowenien.

    (Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, denn das Marburg-Virus ist meines Wissens nach Marburg in D und nicht nach Marburg in Slo benannt.)

  15. #15 Wolf
    27. Februar 2012

    Springfield?

    Pleasantville?

    Bad Sachsa?

  16. #16 pippen
    27. Februar 2012

    Ich würde auch Dresden sagen.

  17. #17 Coen
    27. Februar 2012

    Schlema?
    Oder zumindest Erzgebirge/Vogtland-Region.

  18. #18 mamili
    27. Februar 2012

    Die Sendung hat nix mit dem21.12.2012 zu tun

  19. #19 Hans
    27. Februar 2012

    Zu Österreich? Hatte ich überlesen. Wie wäre es mit Freiburg?

  20. #20 mario biscotti
    27. Februar 2012

    Ganz klar Freiburg

  21. #21 Verena Weiß
    27. Februar 2012

    Du fährst ICE? Funktioniert die Heizung denn?

  22. #22 OrangeHair
    27. Februar 2012

    ich bin für irgendeine stadt im RUHR-gebiet, habe mich aber noch nicht ganz entscheiden. freiburg-jena in 4 stunden mit dem zug? na ich weiß nicht, ob das zu schaffen ist…

    dreieck: es gibt überall ein bermuda-dreieck, selbst in wien…

  23. #23 pippen
    27. Februar 2012

    und heute Abend dann etwas über neue Kalender ohne Schaltjahre und ohne Weltuntergang?

  24. #24 mario biscotti
    27. Februar 2012

    Freiburg:
    Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Freiburg
    +
    Fast 600 Jahre österreichisches Freiburg, von 1368 an

  25. #25 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @mamili: Ne, die Sendung hat nix mit dem 21.12.2012 zu tun. Ich mach ab und zu auch nochmal andere Dinge, als über den Weltuntergang zu reden.

    @alle: Die Richtung stimmt bei manchen schon ganz gut 😉 Ich lad noch ein Bild hoch; noch bin ich unterwegs.

  26. #26 Alex
    27. Februar 2012

    @Florian: Wie lange dauert die Fahrt denn? 😉

  27. #27 Nashorn
    27. Februar 2012

    Frankfurt, Mannheim, also doch unterwegs Richtung Freiburg?
    Mit Dreiländereck und ehemaligen Vorderösterreich würde das hinkommen. Infektionskrankheiten gibt’s auch, ich bin gerade erkältet.
    Ich werde mal Ausschau halten, ob Du mir heute auf der Strasse übern Weg läufst. 🙂

  28. #28 Eisentor
    27. Februar 2012

    Ok letztes Bild ist Mannheim?!
    http://www.l-w.de/

  29. #29 jojo
    27. Februar 2012

    Hallo!
    WDR Markt,findet die nicht in Köln statt?
    aber hier ist der einzige Bezugspunkt zu Österreich der Polster Toni früher beim 1.FC….

  30. #31 Alex
    27. Februar 2012

    EDIT:

    Bei Reiseziel bitte “Freiburg” eingeben… Dann passt das! =)

  31. #32 I.C. Wiener
    27. Februar 2012

    Zielort: Basel im Drei(länder)eck (gehörte angeblich früher zu Österreich)

    http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query2.exe/dn?ld=9649&seqnr=1&ident=6x.0903749.1330341397&rt=1&OK#focus

    Luschka + Wagenmann in Mannheim, 11:28 passt zum Halt Mannheim HBF 11:36
    ICE fährt durch bis nach Basel

  32. #33 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    Ich fahre nicht nach Freiburg.

  33. #34 jojo
    27. Februar 2012

    Schlesien/Böhmen?

  34. #35 I.C. Wiener
    27. Februar 2012

    hmmm
    Swiss Tropical and Public Health Institute (Schweizerisches Tropeninstitut), Basel
    (Infektionsbiologie Universität Basel)
    Belchendreieck
    (Ein kreuzungspunkt ist Basel)

    Und das ist der richtige Link:
    http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query2.exe/dn?ld=9649&seqnr=17&ident=6x.0903749.1330341397&rt=1&OK#focus
    Start Jena RE 3624
    Umsteigen in Erfurt in ICE 1654
    ICE 375 von Frankfurt (über Mannheim 11:36) nach Basel

    Entweder hab ichs, oder ich bin total aufm Holzweg.

  35. #36 Alex
    27. Februar 2012

    Ich rufe mal in der Zetrale der Bahn an. Wenn die´s nicht wissen!?!? =D

  36. #37 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @IC Wiener: Bis jetzt stimmt die Reiseroute 😉 Ich fahr aber von Basel noch weiter…
    Und nehmt das mit der Infektionskrankheit nicht allzu wörtlich – da muss man noch ne Ecke weiter denken 😉

  37. #38 Dyrnberg
    27. Februar 2012

    Mein Tipp: Slowenien.

    + War mal Habsburgerreich.
    + Angeblich kann man dort wunderbar Sterne beobachten. (Haben die nicht so Lichtverschmutzungnationalparks?).

  38. #39 Nashorn
    27. Februar 2012

    Von Jena nach Slowenien über Basel? Ist das nicht ein ganz schöner Umweg?

    Mailand gehörte mal zu Österreich und würde zur Strecke passen. Aber was das mit Dreiecken zu tun hat?

  39. #40 Wolf
    27. Februar 2012

    Genf.

    Wenn du bei der WHO vorbeischauen willst…

  40. #41 hions
    27. Februar 2012

    Und nehmt das mit der Infektionskrankheit nicht allzu wörtlich – da muss man noch ne Ecke weiter denken 😉

    Dann isses ganz klar! Madagascar 😀

  41. #42 Captain E.
    27. Februar 2012

    Wie wäre es mit Venedig? Florian sollte es nur mit “Venedig sehen und sterben” nicht allzu wörtlich nehmen.

    Als Österreicher könnte es ihm in dieser Stadt natürlich passieren, dass ihm die Venezianer die Fensterläden vor der Nase zuschlagen. (So ist es zumindest Kaiser Franz Joseph und seiner Sis{s}i im Film ergangen, was wohl nicht völlig unrealistisch war.)

  42. #43 I.C. Wiener
    27. Februar 2012

    Mister X ist also woanders hin unterwegs.
    Die Tipps Dreiecke und Infekionskrankheiten sind so allgemein gehalten das ich diese Stichwörter mit einem möglichen Ziel abgleichen muss um aussagekräftige Treffer zu erhalten.
    Ohne einen Zielort zu kennen kann ich ihn also nicht bestimmen… ich glaub ich denk um zuwenige Ecken.
    Wo ist Florian Freistetter? Where is Waldo?^^
    http://www.findwaldo.com/fankit/graphics/IntlManOfLiterature/Scenes/TheGobblingGluttons.jpg

  43. #44 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @IC Wiener: Ok, noch ein Tipp. Von Basel gehts dann mit der Regionalbahn weiter; ich bin also schon in der Nähe meines Ziels. Sobald ich angekommen bin, werde ich dann von dort auch Fotos posten.

  44. #45 Alex
    27. Februar 2012

    Lausanne? Oder Bozen? Oder doch Salzburg?? oO

  45. #46 Alex
    27. Februar 2012

    dann bleibt nur Pratteln… das klingt am ehesten nach einer Infektionskrankheit =D

  46. #47 Wolf
    27. Februar 2012

    Ich bin immer noch für Geneve

  47. #48 Wolf
    27. Februar 2012

    Ich bin immer noch für Geneve

  48. #49 Karl
    27. Februar 2012

    Ostpreußen?

  49. #50 Martina
    27. Februar 2012

    Rheinfelden? da gibts so viele Autobahndreiecke, Länderdreiecke…
    Aber das mit den Infektionskrankheiten krieg ich nicht raus

  50. #51 Malium
    27. Februar 2012

    Es gehörte also zu Österreich. Dann würde ich auf Jugoslawien tippen. Stimmt’s?

  51. #52 Carmen
    27. Februar 2012

    Ah so, du bist in Basel, dann wäre ein Teil Italiens möglich? Welschtirol? Das war mal k.u.k. – Gebiet. Heute ja leider nicht mehr. 🙁

  52. #53 corejay
    27. Februar 2012

    Laufenburg? Ist ehemals habsburgisch, und der Name passt so gut zu einer laufenden Nase…

  53. #54 OrangeHair
    27. Februar 2012

    Winterthur?

  54. #55 Frank
    27. Februar 2012

    Ich tippe auf das Memelland.

  55. #56 DerLustigeRobot
    27. Februar 2012

    Hm, bei Basel und schon fast da? – Vielleicht unseren “Landarzt” nochnFlo besuchen, um Pate zu werden? Wäre zumindest eine Möglichkeit (über die sich die Familie sicher freuen würde). Aber der gute Flo2 war nie Österreicher, sondern Deutscher…

  56. #57 Wilhelm Leonhard Schuster
    27. Februar 2012

    Is doch klar :Zum Reinfall!

  57. #58 Hans
    27. Februar 2012

    Rheinfelden, Warmbach?

  58. #59 Überbauler
    27. Februar 2012

    Bist Du heute Abend bei Markt wegen des neuen Kalenders? 😉

  59. #60 Krytiker
    27. Februar 2012

    Lustiges Mitraten:

    Zell (LU)

  60. #61 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    So – jetzt bin ich angekommen und hab ein paar Fotos des gesuchten Ort eingefügt.

  61. #62 Thomas J
    27. Februar 2012

    haha, Florian ist unter die Antropohsopen und Impfgverweigerer gegangen :))

    http://www.goetheanum.org/

  62. #63 Krytiker
    27. Februar 2012

    Das da hinten kann ja nur das hässliche Rathaus von Lörrach sein…

  63. #64 Scotty
    27. Februar 2012

    Ich vermute ins Blaue hinein, es kann doch nur Bad Dürrheim sein.

  64. #65 I.C. Wiener
    27. Februar 2012

    mist, der Punkt geht wohl an Krytiker
    woher kennst du das Rathaus von diesem kaff??????

    Ich hab zwischenzeitlich versucht ne Tagung/Vorlesung/Konferenz mit FF/Astronomie heute abend zu finden, aber daraus wurde auch nix…

  65. #66 corejay
    27. Februar 2012

    mist, da war ich wohl zu spät.

    was machst du denn in meiner Geburtsstadt, FF? Hab’ nichts zu konferenzen oder Vorträgen von dir gefunden.

  66. #67 Krytiker
    27. Februar 2012

    @I.C. Wiener

    Als ich Student in Heidelberg war, habe ich immer das BW-Ticket genutzt, um mir das Ländle anzugucken. Mein Weg führte mich so mal nach Lörrach und das Rathaus habe ich damals auch “fotofiert”…

  67. #68 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    Ich bin tatsächlich in Lörrach und halte dort einen Vortrag (über 2012) auf Einladung des Fördervereins der Gewerbeschule Lörrach Die haben 25jähriges Jubiläum und wollten mich reden hören. Ist ein öffentlicher Vortrag (ab 18:00, Gretherstr. 50) – ist aber nicht wirklich öffentlich angekündigt worden.

  68. #69 mamili
    27. Februar 2012

    Haben sie nicht gesagt das es nicht um den weltuntergang geht?????

  69. #70 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @mamili: Ich halte einen Vortrag in Lörrach – über den Weltuntergang (DER NICHT STATTFINDET!). Und ich komme heute abend im WDR im Fernsehen. Die beiden Ereignisse haben nichts miteinander zu tun. Sie finden nur zufällig beide heute statt. Im WDR gehts um Schaltjahre.

  70. #71 muck
    27. Februar 2012

    Liegt das nicht in der nähe von eberbach

  71. #72 jojo
    27. Februar 2012

    Hallo Florian!
    wird/ist es eine talkrunde pro und contra weltuntergang?also mit leuten(verrückten)die den weltuntergang sehen und die hose schon voll haben!?
    was ich meine,musst Du wieder alles geben diesen verrückten zu erklären das es einen nicht stattfindenden wu gibt!?

  72. #73 E.Neumann
    27. Februar 2012

    Hahahah. Laut der Markt-Sendung, in der Du auftrittst, endet der Maya-Kalender dieses Jahr.

  73. #74 Max
    27. Februar 2012

    Hallo.
    Habe gerade die Sendung “Markt” gesehen und sehnsüchtig auf Ihren Auftritt gewartet, der leider kürzer ausfiel als erwartet. Aber das Problem mit dem Schaltjahr ist, mE rein fiktiv. Die eine Woche mehr löst das Problem doch gar nicht, sondern verschiebt es nur.
    Und ich finde sie hätten dich eher zu dem 2012-Wahnsinn befragen sollen, der am Ende des Berichts angesprochen wurde. Da hättest du selber eine ganze Sendung bekommen können!
    Aber ich fand es klasse Sie mal in Natura zu sehen, und Ihre Stimme zu hören.

  74. #75 G.J.
    27. Februar 2012

    Wenn das schon im WDR erwähnt wird, muss ja etwas Wahres dran sein 😉

  75. #76 G.J.
    27. Februar 2012

    Am (Biene)Maya Kalender natürlich…

  76. #77 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @Max: “Die eine Woche mehr löst das Problem doch gar nicht, sondern verschiebt es nur”

    Das Interview, dass ich gegeben habe, hat etwa 15 Minuten gedauert. Da hab ich alle Vor- und Nachteile des Kalenders im Detail erklärt und auch klar gemacht, dass dieser Vorschlag völlig unsinnig ist und nicht durchsetzbar ist. Zum Maya-Kalender hab ich auch was gesagt. Aber man hat halt keinen Einfluss darauf, was die Leute vom TV dann zusammenschneiden. Dass es jetzt so aussieht, als würde ich den neuen Kalender gut finden, ist natürlich Mist… Und das mit dem Maya-Kalender der übliche Medien-Unsinn, die lieber auf Quote schauen als auf sonstwas.

  77. #78 mr_mad_man
    27. Februar 2012

    Da hab ich mir die ganzen Berichte über Autogas, Hunde-Sharing, Krankenhauskeime, Zucker vs. Stevia und Mitmachen auf’m Bauernhof tapfer angeschaut, um Dich dann für zwei Sätze im Fernsehen zu sehen. Der Schaltjahrbericht war echt mies. Jetzt weiß ich nämlich immer noch nicht, warum der Schalttag am 29. Februar ist und nicht am 32. Juni. Und dann kriegt man noch zu hören, dass wahrscheinlich -weil die Maya es prophezeit haben- im Dezember die Welt untergeht, und sich die Angelegenheit mit den Schalttagen dann sowieso erledigt hat.

    Ich komme mir jetzt vor wie ein Groupie, das die ganze Nacht am roten Teppich gezeltet hat, nur um dann den Hinterkopf des Bodyguards meines Stars zu sehen.

    Im Ernst: ich finde Du hast eine gute Figur abgegeben, und ich hoffe Dich noch viel viel öfter im Fernsehen zu sehen 🙂

  78. #79 rich
    27. Februar 2012

    Ich hab auch tapfer mit einem Auge auf WDR geschaut.
    Und dann nur 3 Sätze von dir, schade.
    Aber als der Moderator mitm Maya Kalender angefangen hat, dachte ich jetzt legt der Herr Freistetter gleich los, dem war aber nicht so : (

    lg rich

  79. #80 Florian Freistetter
    27. Februar 2012

    @rich: “Und dann nur 3 Sätze von dir,”

    Und für die 3 Sätze ist extra ein Reporter von Köln nach Jena gefahren, hat das Planetarium und Filmcrew angemietet, die haben dort 20 min die Technik aufgebaut; mich zweimal (!), aus verschiedenen Winkeln, jeweils 15 Minuten interviewt und dann nochmal 10 Minuten für die Kamera aus verschiedensten Perspektiven ins Planetarium laufen lassen. Die öffentlich-rechtlichen haben offensichtlich viel Geld übrig, wenn sie für nen 5 minuten Beitrag so ein Theater aufführen können…

  80. #81 Thomas J
    27. Februar 2012

    @Florian

    hab von einem ähnlichen Fall gehört, 1 ganzer Tag Dreharbeit für 5 Minuten Beitrag… anscheinend normal.

  81. #82 JKatins
    27. Februar 2012

    WDR hab ich jetzt verpasst und die Fotos und die Auflösung auch (ich kann ja nicht dauernd vor dem Computer hocken). Schade.
    Nur noch eine Frage: Was hat Lörrach jetzt mit Dreiecken und Infektionskrankheiten zu tun?

  82. #83 mamili
    27. Februar 2012

    Ich habs auch gesehen,finde sie ganz sympathisch nur das ende hat mir wieder sehr grosse angst gemacht. und ich weiss net warum das so ist ich dreh noch durch

  83. #84 Dietmar
    28. Februar 2012

    @mamili: Ich habe allmählich das Gefühl, dass Du hier eine Schow abziehst. Sollte das nicht so sein, such Dir Hilfe! Wenn Du mit solchen unbegründeten Ängsten durch Dein Leben läufst, kann das nicht gut sein.

  84. #85 Jürgen Schönstein
    28. Februar 2012

    @Florian

    Planetarium und Filmcrew angemietet, die haben dort 20 min die Technik aufgebaut; mich zweimal (!), aus verschiedenen Winkeln, jeweils 15 Minuten interviewt und dann nochmal 10 Minuten für die Kamera aus verschiedensten Perspektiven ins Planetarium laufen lassen. Das ist sogar, auch wenn’s beinahe unglaublich klingt, ein sehr effizenter Termin des WDR-Teams gewesen. Ich habe in meiner Korrespondentenlaufbahn für Print-Storys schon Flüge quer duch die USA gemacht, bin mit Fotografen mehrere Tage umhergezogen, habe reihenweise Leute interviewt (all dies für eine einzige Story!), um am Ende zu erleben, dass man es sich anders überlegt habe und die Geschichte nun doch nicht will, weil die Menschen auf den Fotos (um die es ging) nicht attraktiv genug waren. (Was, ganz nebenbei, zumeist bedeutete, dass sie die “falsche” Hautfarbe hatten, was in den USA ja nun sehr leicht vorkommen kann). Und so etwas war kein Einzelfall. Das meiste, was Medien produzieren, bekommen die Zuschauer/LeserInnen nie zu sehen …

  85. #86 Florian Freistetter
    28. Februar 2012

    @JKatins: “Was hat Lörrach jetzt mit Dreiecken und Infektionskrankheiten zu tun? “

    Dort gibt es das Dreiländereck und die Burg Rötteln 😉

    @mamili: Wie ich schon sagte: Wenn du jedesmal Angst kriegst, wenn du die Zahl “2012” hörst, dann solltest du dringend zum Arzt gehen. Die Welt geht nicht unter.

  86. #87 Florian Freistetter
    28. Februar 2012

    @Jürgen: Das beim Film immer sehr viel “Ausschuß” produziert wird, war mir schon klar. Mich hat es halt nur gewundert, dass es sich eine “kleine” Sendung wie Markt leisten kann, Redakteure durchs ganze Land zu schicken, nur um dann 3 relativ unwichtige Sätze von mir für ihre Sendung zu kriegen. Bzw. hat es mich vor allem gewundert, dass man so etwas leisten will. Astronomen, die ein paar Sätze zum Kalender in die Kamera sagen, hätte man ja auch in Köln gefunden…

  87. #88 dii
    28. Februar 2012

    @Florian:
    hehe das gleiche dachte ich auch, und als es zu deinem eigentlichen Thema kam, war der Bericht schon vorbei! Aber ich stelle mir die Frage, wie sie auf dich aufmerksam geworden sind!
    Evt ist dein Blog schon berühmter als gedacht oder ein WDR Redakteur liest ihn “heimlich”.

  88. #89 Christian Berger
    28. Februar 2012

    Naja, ich empfand das mit dem Maya-Kalender eher als Glosse. Deshalb auch der Verweis auf die Biene. Im Prinzip ist der ganze Beitrag eine Glosse über eine blöde Idee.

  89. #90 Tobias
    28. Februar 2012

    Sagen die GPS-Koordinaten von dem Foto oben nicht schon, wo du bist? Kurz bei google-maps und fertig 😛

  90. #91 Florian Freistetter
    28. Februar 2012

    @Tobias: Deswegen steht da auch extra

    Update (20:33): Es wurde zwar schon erraten – ich habe aber trotzdem noch ein paar nette Bilder:

    dabei…

  91. #92 alex
    28. Februar 2012

    Ist das im ICE rechts eine Klotür ohne “Defekt”-Schild bzw. Warteschlange?

  92. #93 Stefan W.
    29. Februar 2012

    Dreiecken und Infektionskrankheiten zu tun? ”

    Dort gibt es das Dreiländereck

    Nun, *bronchiales hüsteln* – Ein Dreiländereck ist ein Eck zwischen 3 Ländern, aber kein Dreieck, und versprochen waren gar viele Dreiecke! Ein 4-Takt-Motor ist auch nicht 4 Motoren.

    Morgen (mittwochs), um 14:15 kommt ‘markt’ übrigens nochmal, für die Frühaufsteher 🙂 und Blitzmerker.

  93. #94 waltair
    29. Februar 2012

    Wenn es dort Tannenzäpfle Bier gibt kann kommen was will. sogar der Weltuntergang 🙂

  94. #95 Maja
    5. März 2012

    Frankfurt Main, wenn ich den Wolkenkratzer richtig erkenne