Gerade erreicht mich ein Email. Hier ist sie, im Volltext:

Betreff deiner Blogs.

Deine Zeit ist bald abgelaufen.

Die Wahrheit kommt ans Licht.

Harren wir also gespannt der kommenden Wahrheit… 😉

Kommentare (110)

  1. #1 Frank D
    23. MĂ€rz 2012

    Diese “Drohung” bekam ich auch vor ein paar Tagen, ich bin auch schon ganz gespannt.

  2. #2 42er
    23. MĂ€rz 2012

    Interessant 😀 Mal sehen, was kommt. Wirst du dann ja sicher auch posten, oder?

  3. #3 Detlev Noll
    23. MĂ€rz 2012

    Ach, Jugenderinnerungen…

    Ob ihr recht habt oder nicht, sagt euch gleich das Licht! 😉

  4. #4 aniSation
    23. MĂ€rz 2012

    Wie spannend. Leider ist das zeitlich sehr schwammig formuliert, so dass man gar nichz weiß wie viel Zeit man fĂŒr die Vorbereitung hat und auf was man sich vorbereiten soll.
    Jetzt bin ich hin und hergerissen entweder einen Bunker zu bauen, oder eine Arche. Kann mich diese Deo schĂŒtzen?

  5. #5 HaDi
    23. MĂ€rz 2012

    War das der Grund fĂŒr den “urschrei” via twitter?!

    Aber recht könnte er haben, glaubt man den letzten Channelings der galaktischen Föderation. die drehen momentan nĂ€mlich ganz schon ab, vor ein paar Wochen behaupteten sie, sie wĂŒrden praktisch sofort die fĂŒhrenden Illuminaten auf der Erde Verhaften (Bill Gates und so) und seit ein paar tagen gehts um Licht und Wahrheit, natĂŒrlich ist ihre gigantische Lichtschiffflotte gemeint…

    Botschaft vom 18.3.2012

    “Ich garantiere Euch, wir werden die Anzahl und QualitĂ€t der Sichtungen unser Schiffe erhöhen. Ihr könnt euch darauf verlassen, weil wir denken, es ist fĂŒr die Menschen eurer Welt, dass sie beginnen uns ernsthaft zu sehen, bevor unsere selbstgemachten EnthĂŒllung-Bekanntmachungen beginnen. Ihr werdet uns ĂŒberall weltweit in den Himmeln sehen und wir werden die Anzahl der Sichtungen in den USA erhöhen, weil dies ein wichtiger Bereich in eurer Welt ist, auf den wir uns konzentrieren in dieser Zeit.
    Wir bitten euch die Beweisvideos und Fotos dieser Sichtungen im Internet zu verteilen, weil dies die Neugier vieler Leute darĂŒber weckt, was in ihren Himmeln vorgeht (…) Diese Ereignisse werden einige Leute aus ihrem Schlummer reißen, da kann es keinen anderen Weg geben und ihr seid wiederum aufgerufen, die beruhigende Stimme und der informierte RĂŒckhalt zu sein. Das wird eure nĂ€chste Aufgabe sein, wĂ€hrend wir mit unserem Teil unserer gemeinsamen Mission weitermachen, ihr werdet auf eurer Seite auch mit anderen Aufgaben fortfahren. Sehr bald werden unsere Aufgaben gleich sein, wenn wir anfangen, zusammen zu arbeiten.
    Schaut auf die zunehmende Anzahl und QualitĂ€t der Sichtungen unserer Schiffe im Himmel als ein Zeichen, dass dieser Teil unserer Operation begonnen hat. (…) Lasst keinen Zweifel zu, dass die Schiffe, die ihr seht unsere sind, weil wir die Galaktische Föderation des Lichts die Kontrolle ĂŒber euren Luftraum haben und es werden nur unsere Schiffe sein, die ihr sehen werdet. Schenkt denjenigen, die nur Angst und Falschinformation ĂŒber die Sichtungen propagieren, keine Aufmerksamkeit, weil die Kabalen nichts mehr ĂŒbrig haben, als noch ein paar Wochen zu lĂŒgen. “

    …oha sie kommen also. zum wievieltenn male eigentlich?!

    Aber drei Tage spĂ€ter (allein der erste Satz ist ein BrĂŒller)

    Botschaft vom 21.3.2012

    “Entschuldigung, wir haben das Licht ausgelassen. Morgen werden wir die Lichter außenbords unserer Schiffe an lassen, damit uns so viele wie möglich sehen und Foto- und Videobeweise machen können, wie ihr wollt. Wir vom Ashtar Kommando verbinden uns mit unseren BrĂŒdern von der Galaktischen Föderation des Lichts und erlauben mehr Sichtungen unserer Schiffe, sowie auch sehr viel deutlichere Sichtungen, um wie ein Eisbrecher fĂŒr unsere Gegenwart in eurer Welt zu handeln. Unser Kommando ist in großer Anzahl auch hier und wir haben Schiffe ĂŒber viele verschiedene Teile eures Planeten stationiert.”

    Also, die Wahrheit kommt ans Licht – wenn sie das Licht nicht vergessen einzuschalten!

  6. #6 ulf_der_freak
    23. MĂ€rz 2012

    Ich warte seit acht Jahren darauf, ermordet zu werden.

  7. #7 rolak
    23. MĂ€rz 2012

    Ist die mail tatsÀchlich in derart schlichter Formatierung gehalten?

    Bei einer EMail gibts ja keine ausgeschnittenen Zeitungsbuchstaben, aber etwas mehr zu Design transformierter EmotionalitĂ€t hĂ€tte ich schon erwartet…

  8. #8 Orbentdecker 2.0
    23. MĂ€rz 2012

    @HaDi:

    Sind das nicht die aktuellsten “Channelings” von Charlotte? Bei der sind doch schon lĂ€nger alle Lichter aus… 😉

  9. #9 Susi
    23. MĂ€rz 2012

    Bald ist eine schwammige Zeitspanne. UngefĂ€hr so schwammig, wie wenn meine Tochter “gleich” sagt. Das passiert u.U. nie 😉

    Aber wenn die Wahrheit ans Licht kommt, wĂ€re doch ne nette Überraschung fĂŒr den Absender 🙂

  10. #10 Kuchlbacher Rudolf
    23. MĂ€rz 2012

    Man könnte auch auf irgendeine Form von (wenn auch sehr seltsam, so aber doch kreative) Form von Werbung tippen…
    so nach dem Motto der Axe-2012-Edition

  11. #11 Melanie
    23. MĂ€rz 2012

    Die Wahrheit ℱ oder einfach nur irgendeine Wahrheit?

  12. #12 HaDi
    23. MĂ€rz 2012

    @Orbentdecker 2.0

    Klar sind sie das, aber die Lichter sind ja so aus, das sie das von nen anderen Blog ĂŒnamens nebadonia ĂŒbernimmt, der aus den USA das Zeug ĂŒbersetzen.

    leider wird sowas im braundummen netzwerken von einen blog zum andern rĂŒberkopiert bzw. verlinkt – ich findÂŽs halt immer bei Charlotte zuerst bei meiner tĂ€glichen Patroulie durch die DĂ€mlichkeit…

  13. #13 noch'n Flo
    23. MĂ€rz 2012

    Die Wahrheit kommt ans Licht.

    Wieso, ist MartinS gerade im Keller? 😉

  14. #14 Konni Scheller
    23. MĂ€rz 2012

    So etwas wie “Wahrheit” ist ein extrem kompliziertes Konzept. Ich bin noch nicht sicher, ob es “Wahrheit” ĂŒberhaupt gibt.

  15. #15 Moss
    23. MĂ€rz 2012

    @KonniNatĂŒrlich gibt es Wahrheit, sogar ’ne ganze Menge davon: mindestens Dein Wahrheit, meine Wahrheit, deren Wahrheit, DIE WAHRHEIT und wie es wirklich passiert ist. Je nach beteiligten Personen und Institutionen sowie dem vorgefallenen (oder nicht vorgefallenem) Ereignis werden das oft noch viel mehr Wahrheiten.

    @Florian: ja, war schön mit Dir. TschĂŒĂŸ!

  16. #16 Thomas J
    23. MĂ€rz 2012

    @nochflo

    “Wieso, ist MartinS gerade im Keller? ;)”

    Wollte auch so etwas schreiben, aber mit Jörg W… jetzt wird der noch heller, wow!

  17. #17 e.c.
    23. MĂ€rz 2012

    …”Ashtar”…

    wenn ich mich recht entsinne, gab es diesbezĂŒgliche auseinandersetzungen, wessen channeling nun “echt” sei.

    es gibt falsche ashtare – man weiß es nicht.

    zumindest ist herr freistetter feinstofflich-dimensionserhöht draußen.

    voll geasht…*gnarg*

    .

  18. #18 tdh
    23. MĂ€rz 2012

    Die spinnen, die Esos!

  19. #19 winihuber
    23. MĂ€rz 2012

    @noch’nFlo @Thomas J

    Seid ein bißchen vorsichitg, das MarinS die Wahrheit ist wissen nur Eingeweihte, dass muss ja nicht jeder mitkriegen. Und nein: Der Herr Wipplinger ist es sicher nicht!

  20. #20 naomi
    23. MĂ€rz 2012

    Ich wĂŒrde mir da echt gedanken machen wegen der familie. und vielleicht ist das ja jemsnd der beweise fĂŒr den weltuntergang hat

  21. #21 Thomas J
    23. MĂ€rz 2012

    @wini

    bist du nicht so gut auf Jörg W zu sprechen in letzter Zeit?

    *enteundeinband*

  22. #22 Florian Freistetter
    23. MĂ€rz 2012

    @naomi: ” und vielleicht ist das ja jemsnd der beweise fĂŒr den weltuntergang hat”

    Du willst unbedingt daran glauben, dass die Welt untergeht, oder? Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen. Wenn du unbedingt Angst haben willst, dann kann ich dagegen nichts tun.

  23. #23 winihuber
    23. MĂ€rz 2012

    @Thomas J

    Der war gut! Aber das Thema hier ist ja schliesslich die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit, so wahr mir … Ach lassen wir das!

  24. #24 Eiden
    23. MĂ€rz 2012

    Sicher, dass unter der Nachricht nicht noch ne Werbeanzeige steht mit der Aufschrift “Sponsored by LSD”?

  25. #25 Wurgl
    23. MĂ€rz 2012

    Da holt wohl einer eine Zeitung aus dem Keller.

    Was ist eigentlich interessanter? Was ist uninteressanter?
    * Eine Zeitung mit Namen “Die Wahrheit”, alternativ auch die Prawda, wird aus dem Dunkeln als Licht geholt.
    * In MĂŒnster fĂ€llt ein Fahrrad um.
    * In China fÀllt ein Sack Reis um.

    Schwer zu entscheiden.

  26. #26 jemseneier
    23. MĂ€rz 2012

    Hört sich Chanelling-Gewalt-fantasien an.
    GibtÂŽs jede Menge davon im Netz, z.B. hier:
    http://nebadonia.wordpress.com/2012/03/23/salusa-23-marz-2012/

    Dieser Nebandonia Blog sammelt die ganzen Chanelling-Stories ein.
    Sind auch einige aus dem rechtsradikalen Milieu dabei.

  27. #27 Varis
    23. MĂ€rz 2012

    Großartig! Besser als jede Komödie.

    Warum kommt eigentlich immer die Wahrheit ans Licht und nicht umgekehrt – das Licht zur Wahrheit? Ich meine, was ist wohl schneller in seiner Ausbreitung….? XD

  28. #28 mr_mad_man
    23. MĂ€rz 2012

    Hab gehört, dass WikiLeaks eine vollstÀndige Gehaltsliste der NASA veröffentlichen will.
    Tja, und dann kann sich niemand mehr rausreden…

  29. #29 Wurgl
    23. MĂ€rz 2012

    Meinste dass auf der NASA-Gehaltsliste bestimmte Blogger zu finden sind? *fies kicher*

  30. #30 Heinz Voigt Jena
    23. MĂ€rz 2012

    Hallo, Florian Freistetter,
    ich verfolge ja schon seit geraumer Zeit den Blog mit großem Interesse (und zum Teil mit höchstem VergnĂŒgen) und werde mich ab sofort, doch nur von Zeit zu Zeit, mal zu Wort melden. Und, wie’s meine Art ist, mit Satire. Aber diesem “Deine Zeit ist abgelaufen” kann man schon nicht mehr mit feiner Ironie begegnen. Da braucht’s eine krĂ€ftige verbale Keule. Die spinnen, die Esos, ist doch harmlos. Ich lasse mir mal was einfallen, wenn’s denn noch interessant sein soll.
    Freundliche GrĂŒĂŸe
    Heinz Voigt

  31. #31 Pechmarie
    23. MĂ€rz 2012

    Betreff deiner Blogs?

    Dann wĂŒrde ich aber wĂŒrde ich aber auch die kommende Wahrheit harren…

  32. #32 derdeet
    23. MĂ€rz 2012

    Die Wahrheit kommt ans Licht.

    Siehe: http://www.taz.de/1/wahrheit/selbstdarstellung/

  33. #33 icke73
    23. MĂ€rz 2012

    Wurde ja auch mal Zeit, das die Wahrheit endlich ans Licht kommt… Vielleicht wollen sich diverse Leute ĂĄ la Broers & co. mit den Worten “Sorry, wir wollten doch nur Geld verdienen…” outen? DAS wĂ€r doch mal nett…

    Ansonsten: tja, Florian, war schön mit Dir, aber vielleicht geht es ja “erleuchtet” oder so weiter… 😉

    Aber poste doch mal die Absenderadresse, oder schick sie mir, vielleicht bekomme ich ja was raus, so was macht mir immer Spaß, Idioten suchen ist quasi sowieso mein Job! 🙂

  34. #34 Adent
    24. MĂ€rz 2012

    @Eiden
    Wenn schon mĂŒĂŸte da stehen sponsored by LED
    Ich denke aber eher das war jemand aus der Esoecke der hier im Blog voll auf die F…. bekommen hat und jetzt nach dem Ausheulen im Keller nach oben kam und geblendet ins Tageslicht schaute. Siehe da, er ward erleuchtet.
    Ist doch auch irgendwie schön, wenn manche Leute dein Blog so nervt, daß sie meinen dir drohen zu mĂŒssen, das bedeutet ja er nervt sie und das ist prima!
    Wenn die Wahrheit dann mal tatsÀchlich ans Licht kommt, wird sie sich beschÀmt abwenden und wieder im Dunkeln verschwinden ob der LeichtglÀubigkeit so vieler Menschen.

  35. #35 Alex
    24. MĂ€rz 2012

    Deine Zeit ist bald abgelaufen, wenn du die epub nicht bald rausgibst 😛

    und nein, ich möchte die möbi nicht umwandeln ;D

  36. #36 Ex-Esoteriker
    24. MĂ€rz 2012

    HA Florian,

    ich wusste es, SIE werden dich holen fĂŒr seltsame Experimente. 😛

  37. #37 Oliver Debus
    24. MĂ€rz 2012

    @ HaDi

    hast Du mal das Vorwort zu der ersten von Dir verlinkten Seite gelesen?

    Unsere Absichten sind ehrenwert und friedlich und alle auf eurem Planeten werden dies in den kommenden Tagen erkennen.

    Diese Botschaft habe ich auf der zweiten verlinkten Seite gefunden. Sollen wir das wirklich glauben? Ich denke die eigentliche Botschaft sollte so lauten:

    “Wir sind die Borg. Bereitet Euch darauf vor asimiliert zu werden. Widerstand ist zwecklos.”

  38. #38 tim
    24. MĂ€rz 2012

    Wahrheit ist die erfindung eines Luegners

  39. #39 Blaubart
    24. MĂ€rz 2012

    @jenseiner

    Die machen direkt mit einer super schönen Nazi-Rune als Symbol auf dem Tab auf. Vril Gesellschaft, wenn ich mich nicht irre.
    Bei der Symbolik braucht man schon gar nicht weiter lesen.

  40. #40 rolak
    24. MĂ€rz 2012

    Vril-Gesellschaft ja, Blaubart, aber Rune: Nein. DarĂŒberhinaus ist diese Gesellschaft ja eine hypothetische, was den ganzen Kram als Teil einer VT offenbart.

  41. #41 Radicchio
    24. MĂ€rz 2012

    ich habs: die wahrheit hat hunger!!11

  42. #42 Florian Freistetter
    24. MĂ€rz 2012

    @Heinz Voigt Jena: “Aber diesem “Deine Zeit ist abgelaufen” kann man schon nicht mehr mit feiner Ironie begegnen.”

    Ach, da hab ich auch schon Schlimmeres bekommen (“WIR wissen wo du wohnst, WIR kennen dein Gesicht. Zieh dich warm an, die Funken werden fliegen!” zum Beispiel und andere Drohungen dieser Art). Wahrscheinlich wird sich das “Die Wahrheit kommt ans Licht” darauf beschrĂ€nken, dass jemand ein YouTube-Video macht und darin die ĂŒblichen GerĂŒchte ĂŒber mich erzĂ€hlt… Oder es passiert gar nichts – das ist das was normalerweise passiert.

  43. #43 Naivi
    24. MĂ€rz 2012

    war die jeopardy melodie angehÀngt?

  44. #44 Florian Freistetter
    24. MĂ€rz 2012

    @Alex: “Deine Zeit ist bald abgelaufen, wenn du die epub nicht bald rausgibst :P”

    Drohbriefe in dieser Angelegenheit bitte direkt an Marcus AnhĂ€user schicken 😉 Ich kann da leider nichts machen.

  45. #45 Naivi
    24. MĂ€rz 2012

    @FF
    Das tut mir leid, dass du drohungen bekommst, aber da sieht man mal was das fĂŒrn Pöbel anzieht… naja wenn man nichts vorzuweisen hat, braucht man bestimmt nen bewusstseinsprung … unbedingt…

    in diesem sinne :
    ich weiß nicht wo du wohnst, ich kenne dein gesicht, aber wenn du mir mal ĂŒber den weg lĂ€ufst geb ich dir nen kaffee aus !

  46. #46 Florian Freistetter
    24. MĂ€rz 2012

    @Naivi: Danke!

  47. #47 rolak
    24. MĂ€rz 2012

    Ja wie Florian, gibt es etwa schon Beispiele fĂŒr die erwĂ€hnten GerĂŒchte-clips aus der Tube? Kleiner link im Angebot?

    Die Funken-mail hat ja wenigstens etwas Format, da möchte ich doch gleich an die noch unbeantwortete Frage von gestern erinnern 😉

  48. #48 Cooper
    24. MĂ€rz 2012

    Ich brech zusammen…die Wahrheit!! Endlich kommt sie mal ans Licht, das arme Ding. Sie war ja auch schon ganz blass, so ohne Sonne und frische Luft. Was musste sie leiden in letzter Zeit.

    Aber boah!!! Florian, das du noch schlafen kannst nach so ner Drohung :-))

    Alles Gute
    Cooper

  49. #49 Christian
    24. MĂ€rz 2012

    Eigentlich hat er nie ne Zeit gehabt. Also kann auch nichts ablaufen. Was n Quatsch!

  50. #50 Wolf
    24. MĂ€rz 2012

    Vielleicht kommt ja auch wieder das ĂŒbliche
    “Haha! FF IST Esowatch!!eins!elf! Siehe Aktenzeichen 115858/ Vz 37 12 bei der Staatsanwaltschaft Klein Gonsberg. Jetze haben wir Euch!!”

    Ich meine: ich weiß, dass er es nicht ist (geht ja auch gar nicht), aber wissen DIE es?

    ODER: Ist das eine Meldung deines Virenscanners, dass du das Programm verlÀngern musst?

    ODER: der Blogbetreiber will dir mitteilen, dass die Server umziehen und es deshalb zu Störungen kommen kann.

  51. #51 Blaubart
    24. MĂ€rz 2012

    @rolak

    Klar, sorry falls ich mich da missverstĂ€ndlich ausgedrĂŒckt habe, aber genau das macht ja den Punkt.
    Die Damen und Herren die sich da herum treiben scheinen sich ja nicht daran zu stören sondern das als Sinnvoll anzusehen. Den Kontext wollte ich nur betonen.

  52. #52 Max
    24. MĂ€rz 2012

    Erinnert mich irgendwie an die Simpsonsfolge, wo ein Engel-Skelett als Werbeidee fĂŒr ein Einkaufszentrum verwendet wird. Die ganze Stadt versammelt sich, da “das Ende naht”, um dann festzustellen, dass nur “das Ende hoher Preise” gemeint ist.
    Vielleicht war es ja ein UhrenverkÀufer, der deine Zeit als abgelaufen bezeichnet?

  53. #53 nihil jie
    24. MĂ€rz 2012

    lĂ€cherliche Drohung… die allerdings nur zeigt, dass in manchen Köpfchen seltsame Dinge vorgehen.

  54. #54 Adent
    24. MĂ€rz 2012

    @Florian
    Das war bestimmt ein gewisser Schriftsteller, der ja eh alle die ihn kritisieren vor den Kadi ziehen möchte. Vielleicht hat er dich auf der Leipziger Buchmesse gesehen und da hat es ihn gepackt ;-).

  55. #55 2&40
    24. MĂ€rz 2012

    Betreff deiner Blogs.

    Deine Zeit ist bald abgelaufen.

    Die Wahrheit kommt ans Licht.

    Das schaut mir nach einem Marketing-Teaser aus. Schreibt da jemand eine unautorisierte Florian-Biografie, und will uns anfĂŒttern 🙂

  56. #56 picard2606
    24. MĂ€rz 2012

    Lieber Florian Freistetter,

    damit wollte Ihnen der Verfasser doch nur mitteilen, daß Sie morgen die Uhr umstellen mĂŒssen und es Sommer wird.

    1) Die Winterzeit ist abgelaufen und 2) abends ist es lÀnger hell, ergo kommt manches lÀnger ins Licht.

    Und wie immer haben SIe die Esoteriker falsch verstanden, ts, ts ;-))

    Vielleicht hilft ein Energieschaf? GibtÂŽs da wenigstens ein japanisches Messerset dazu?

  57. #57 cimddwc
    24. MĂ€rz 2012

    Vielleicht hilft ein Energieschaf? GibtÂŽs da wenigstens ein japanisches Messerset dazu?

    Ich fĂ€nde ein Schwert passender. So von der Assoziation Lamm Berta → Lambert, Christopher → Highlander her. 🙂

  58. #58 rolak
    24. MĂ€rz 2012

    Nette Assoziation – mir fĂ€hrt bei Lamm Berta von Anfang an nur eines durch den Kopf 😉

  59. #59 Christian Berger
    24. MĂ€rz 2012

    Hmm, bei abgelaufener Zeit, woran erkennt man, dass die kaputt ist? Wie riecht man an Zeit? Oder sollte man abgelaufene Zeit generell wegwerfen?

  60. #60 Librarian
    24. MĂ€rz 2012

    Ist das ein Haiku?

  61. #61 noch'n Flo
    24. MĂ€rz 2012

    @ Oliver Debus:

    Widerstand ist zwecklos.

    …sagte der Elektriker und gab es endgĂŒltig auf, sein altes Autoradio reparieren zu wollen.

  62. #62 Phi Sagittarii
    24. MĂ€rz 2012

    Du willst unbedingt daran glauben, dass die Welt untergeht, oder? Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen. Wenn du unbedingt Angst haben willst, dann kann ich dagegen nichts tun.

    ich glaube es ist eher so, dass bestimmte leute sich davor fĂŒrchten, dass die menschheit NICHT untergehen könnte. was in anbetracht unserer kriegerischen und ausbeuterischen tĂ€tigkeiten und gewohnheiten wirklich beĂ€ngstigend wĂ€re, da wir unter den richtigen umstĂ€nden ‘relativ kurz’ davor stehen könnten, andere welten zu besiedeln.
    aber dass wir eine krise, welche man durchaus mit einem weltuntergangs-szenario vergleichen könnte, bald auch wirklich erleben werden ist ja beinahe schon mehr praktisches wissen als blosse theorie – dazu braucht man sich bloss all die exponenziell ansteigenden kurven anzuschauen betreffend der weiteren gesellschaftlichen entwicklung dieser zivilisation und den umweltverschmutzungen, verfĂŒgbarkeit von trinkwasser und nahrung – und ist eigentlich auch kein geheimnis, man redet einfach nicht gerne darĂŒber und schaut lieber weg, was man je nach standpunkt als verschwörung bezeichnen könnte.

    dass die channelings mit den ankĂŒndigungen von sichtungen oder landungen fake sind, ist meine ĂŒberzeugung. echte lichtwesen wĂŒrden niemals solche ankĂŒndigungen machen, sie helfen uns, liebevollen umgang miteinander zu entwickeln, verstĂ€ndnis zueinander zu haben und ein lebendiges licht im herzen zu entfachen, dass man wirklich spĂŒren kann. sie beschĂ€ftigen sich nicht mit aberglaube und schon gar nicht mit kriegen und solchen auseinandersetzungen und interessieren sich kaum fĂŒr politik!
    so genannte channelings mit abgefahrenen ankĂŒndigungen werden von dunklen mĂ€chten in die welt gesetzt, die wollen, dass wir uns darĂŒber streiten und sie geben sich als “lichtwesen” aus, damit vernĂŒnftige menschen eine abneigung dagegen aufbauen. das universale bewusstsein tut dinge, dann, wann es richtig ist, ohne ankĂŒndigung, dann geschieht es einfach – voila!
    es ist schade, dass immer wieder menschen auf so genannte channelings hereinfallen. aber damit ist es halt wie mit telefonstreichen – wenn du dir nicht sicher bist, ob das wesen am anderen ende der leitung dasjenige ist, wofĂŒr es sich ausgibt, sollte man nichts davon glauben. das gilt insbesondere fĂŒr das internet!

  63. #63 Florian Freistetter
    24. MĂ€rz 2012

    @phi: “echte lichtwesen wĂŒrden niemals solche ankĂŒndigungen machen, sie helfen uns, liebevollen umgang miteinander zu entwickeln (…) so genannte channelings mit abgefahrenen ankĂŒndigungen werden von dunklen mĂ€chten in die welt gesetzt, “

    Bitte bleib im UFO-Thread und erzÀhl hier den Leuten keine Geschichten von Lichtwesen und pack deine Verschwörungsheorien ein. Es gibt schon genug Spinner im Internet, da musst du nicht auch noch Verwirrung stiften. Solche Typen kann ich hier gar nicht brauchen.

  64. #64 Oliver Debus
    24. MĂ€rz 2012

    @ phi

    was erzĂ€hlst Du hier fĂŒr einen Quatsch? Es gibt keine Lichtwesen und Channeling ist ebenfalls Unsinn. Die Leute denken sich diesen Unfug aus und andere sind so gutglĂ€ubig und glaubenes sei etwas dran.

  65. #65 Kayman
    24. MĂ€rz 2012

    Hallo alle zusammen,

    normalerweise bin ich nur regelmĂ€ssiger (tĂ€glicher) Leser des Blogs, aber da kann man ein paar Tage nicht bei Florian vorbeischauen und was ist? Ganz großes Damentennis ĂŒber vier SĂ€tze! Bin schon froh, dass mir mein Laptop die spontane Bierdusche nach dem Lesen der “Drohmail” nicht ĂŒbel genommen hat.

    Ich frage mich jetzt nur, wie die Wahrheit ĂŒberhaupt ans Licht kommen will, wenn die aufgestiegenen Hillbillys der GaFö andauernd vergessen das Licht anzumachen. Hoffe nur sie verursachen bei Ihren BlindflĂŒgen nicht zuviel Flurschaden bei Flora und Fauna.

    Ach ja, bevor ich es vergesse: Danke fĂŒr den Blog Florian! Die BeitrĂ€ge sowie die Kommentare verschönern mir immer wieder den Tag. Obwohl wenn ich es recht bedenke: seitdem ich Deinen Blog besuche ist irgendwie mein Verschleiß an Tischplatten gestiegen. Die weisen nach dem Lesen einiger Kommentare immer so mysteriöse Dellen auf (hoffentlich kommt jetzt Aiman Abdallah nicht angerannt).

    Naja, trotz der Tischplatten: Bitte weiter so Florian!

    Gruß
    Kayman

  66. #66 Stefan H.
    25. MĂ€rz 2012

    Email nehmen, zur Polizei gehen und Anzeige erstatten!!!!

    In diesem Sinne….

  67. #67 Dominikus
    25. MĂ€rz 2012

    Naja Wahrheit…Wie wirklich ist die Wirklichkeit – Watzlawik. Könnte man sich bei Wahrheit ganz einfach auf eine Aussage einigen, die immer und ĂŒberall und fĂŒr jedermann GĂŒltigkeit hat? Glaube etwa ist ja struntzdumm – der Wissenschaft diametral entgegengesetzt. Und unsere Kultur? Sie basiert auf christlichen Lehren! Und auf Abwesenheit von Wahrheit = Politik ; )

  68. #68 noch'n Flo
    25. MĂ€rz 2012

    @ Kayman:

    hoffentlich kommt jetzt Aiman Abdallah nicht angerannt

    Wenn das passiert, ist eh’ schon Hopfen und Malz verloren.

    Nebenbei @ alle:

    Kennt hier jemand einen HolzgrosshĂ€ndler, bei dem wir fĂŒr eine grosse Tischkanten-Sammelbestellung Rabatt bekommen?

  69. #69 Phi Sagittarii
    25. MĂ€rz 2012

    @FF
    Wollte eigentlich nur damit sagen, dass auch diejenigen, welche an “Lichwesen” glauben, und das dĂŒrfen sie, trotzdem solche Channelings nicht ernst zu nehmen brauchen und es deswegen auch nicht gleich tun!
    Ich sehe nichts schlechtes daran, an Wesenheiten zu glauben, welche so etwas wie eine “innere Erleuchtung” mit sich bringen – aber ich sehe auch, wie fragwĂŒrdig solche Botschaften wohl sind… (:-))

  70. #70 Phi Sagittarii
    25. MĂ€rz 2012

    PS.: Ich persönlich glaube nicht an eine Verschwörung und auch nicht an DEN Weltuntergang, sowas lehne ich als totale Paranoia ab! Und auch wenn, “meine Welt” ist schon so oft untergegangen, das kommt es auf einen mehr oder weniger auch nicht an…

    Wenn Menschen Angst haben und verwirrt sind, hat das meistens psych(olog)ische Ursachen – da ist es meiner Ansicht nach ein Fehler, denen die Schuld zuzuschieben, die von grossen VerĂ€nderungen sprechen, die zweifelsohne auf uns zukommen werden. VerĂ€nderungen geschehen nun mal und oft fĂŒrchten sich Leute nun mal davor, pasta!

  71. #71 Phi Sagittarii
    25. MĂ€rz 2012

    Du brauchst Dich auch nicht als der grosse BeschĂŒtzer dieser Leute aufzuspielen:

    Solche “Drohmails” sind bloss ein Indiz dafĂŒr, dass deine Anti-Weltuntergangsartikel nur noch mehr Unruhe und Verwirrung stiftet, auch wenn sich auf der einen Seite ein paar wenige dadurch beruhigt fĂŒhlen schenkt es auf der anderen Seite der Sache bloss noch mehr Aufmerlsamkeit – das zumindest ist mein Eindruck…

    … Deine anderen Artikel finde ich aber gut und sehr interessant, danggeschöön (:-))

  72. #72 noch'n Flo
    25. MĂ€rz 2012

    @ Phi:

    VerĂ€nderungen geschehen nun mal und oft fĂŒrchten sich Leute nun mal davor, pasta!

    Dann sollte man aber die Menschen nicht mit der AnkĂŒndigung von VerĂ€nderungen, die nicht eintreten werden, unnötig in Panik versetzen. Umso schlimmer, dass solches derzeit vor allem aus Eigennutz (nĂ€mlich Profitstreben der VerkĂŒnder der 2012-UmbrĂŒche) passiert.

  73. #73 inuken
    25. MĂ€rz 2012

    Also, da wir auf den 21.12.12 zugehen, ist “die wahrheit kommt ans licht” zumindest diesbezĂŒglich, eine Wahre aussage. Das Datum stellt quasi eine finale, zwangslĂ€ufige empirische ĂŒberprĂŒfung aller bisher aufgestellten thesen zu diesem Datum da, womit die Wahrheit in jedemfall ans licht kommt. Ob das die sit, die der Schreiber erwartet sei dahin getellt.

  74. #74 para
    25. MĂ€rz 2012

    @inuken

    leider nicht, dafĂŒr hat sich die Spinner-Fraktion schon lange abgesichert. Entweder wurden Katastrophen mit der Kraft “guter Gedanken und Liebe” verhindert (Broers) was letztlich beweist wie viele Leute “aufgestiegen” sind- da es viele braucht um Katastrophen zu verhindern, oder man bezieht sich urplötzlich auf eine korrigierte ZĂ€hlung des Maya-Kalenders und verschiebt alles auf 2220.
    Ashtar und Co. ? Auf die “Förderation” war bisher nie verlass— die bemerken dann “plötzlich” das noch zu viele “Kleingeister” auf der Erde rumhĂŒpfen und so die Menschheit doch noch nicht “soweit” ist oder jemand hat wieder vergessen das Licht anzumachen. Alternativ, bekommen es nur “aufgestiegene” Leute mit —

    Zumal darfst du nicht vergessen das nĂ€chstes Jahr wirklich das AktivitĂ€tsmaximum der Sonne sein soll— und auch wenn dann nichts passiert- kann es ja nur schlimmer werden. Denn dann geht es ja Richtung SonnenaktivitĂ€tsminimum !!!!EINSELF!!

    — und irgendein neuer Komet/Planet/Stern wird sicher auch entdeckt werden. Ein anderes Volk, welches man vorher entweder gar nicht oder nur aus “Indiana Jones” und Co. kennt, wird geschĂ€ndet- mal schauen, die Hethiter sind nicht so bekannt …
    Die ganz “pfiffigen” leiten TerroranschlĂ€ge/Umweltkatastrophen als Folge eines Bewustseinssprungs ab— weil die Menschen nicht mit den neuen spirituellen Sinnen umgehen können und daher erstmal durchdrehen und Naturkatastrophen werden weiterhin von Geheimwaffen der NWO ausgelöst.
    (man, dass war jetzt aber ein “Blues” *g*)

  75. #75 Frank D
    25. MĂ€rz 2012

    @noch’nFlo:
    Bei Allmy habe ICH das Tischkanten- und Schreibtischplatten-Monopol, leg Dich also bitte nicht mit mir an, sonst komm ich mal mit nem Tischbein vorbei 🙂

  76. #76 Wolf
    26. MĂ€rz 2012

    @nochÂŽn Flo und Frank D:

    Das hier sieht doch gut geeignet aus:

    http://easytoddler.com/tischkantenschutz.html

    Ausse Werbung:
    2,5 cm dicker DĂ€mpfungsschaum,
    dehnbar bis ca. 550 cm,
    anpassbar fĂŒr die unterschiedlichsten TischgrĂ¶ĂŸen,
    einfach zu installieren – anbringen in Sekunden,
    auch nĂŒtzlich, um andere harte Möbel, Teile zu Hause einzuschlagen,
    einfach zu entfernen und reinigen

    Abwaschbar! Super! Keine Heiß- oder KaltgetrĂ€nkfelcken mehr.

    Allerdings sollten mindestens zwei davon um einen Tisch gemacht werden, sonst gibt es doch Dellen.

  77. #77 Phi Sagittarii
    26. MĂ€rz 2012

    @noch’n’Flo

    Ja, da geb ich Dir soweit recht, nur denke ich, dass das ganze auch was gutes hat, nĂ€mlich darin, dass dem einen oder anderen doch ‘ein Licht aufgeht’, wie wichtig Umweltbewusstsein, Naturverbundenheit und NĂ€chstenliebe doch sein kann, wenn wir es uns weiterhin auf dieser Kugel gemĂŒtlich machen wollen, oder nicht?

    Ausserdem sind die ganzen UmbrĂŒche meines Erachtens ziemlich nĂŒtzlich, sprich ich hoffe wirklich darauf, dass auf das Technologie- und Informationszeitalter etwas folgt, was unsere LebensqualitĂ€t wieder auf einen natĂŒrlich und menschlich vertretbaren Stand bringt indem wir die Energie- und ErnĂ€hrungswende hinter uns bringen.

    Ich meine, nachdem wir uns einig geworden sind, wo und wie wie wir die AtommĂŒll-Endlager genau anlegen, damit sie nicht von kĂŒnftigen Generationen angebohrt werden (hab diesbezĂŒglich letztens ‘ne Doku gesehen) und wenn wir nicht mehr 90% der Weltsojaernte und 50% der Weltgetreideernte an die Fleischproduktion verlieren (dito), was nicht nur den Regenwald unwiederruflich zerstört sondern auch tausende Menschen unnötigerweise verhungern lĂ€sst, tĂ€glich!

    Nein, ich finde das 2012-Thema und die ganze Propaganda wenn zu Ende gedacht eigentlich ganz nĂŒtzlich, als eine Art Katalysator, um der Menschheit endlich Beine und etwas Feuer unterm Hintern zu machen. Wer sich fĂŒrchtet, soll sein Möglichstes tun um etwas an dem, was ihm Sorgen bereitet, zu Ă€ndern – so empfinde ich das (:-))

  78. #78 Naivi
    26. MĂ€rz 2012

    @Phi
    naja ich bin ja schon naiv dass es knallt, aber es bringt mich schon zum stutzen, wenn jemand angst und schrecken zu verbreiten, damit legetimieren will dass er ruft es diene ja einem höheren ziel.
    ich weiß ja nicht was andere leute fĂŒr moralische vorstellungen haben, aber irgendwie deckt sich mein bild von nĂ€chstenliebe nicht damit…

  79. #79 Naivi
    26. MĂ€rz 2012

    ach quark legitimieren…

  80. #80 noch'n Flo
    26. MĂ€rz 2012

    @ Naivi?

    Wieso soll man Quark legitimieren?!? 😉

  81. #81 para
    26. MĂ€rz 2012

    @phi

    (…)nĂ€mlich darin, dass dem einen oder anderen doch ‘ein Licht aufgeht’, wie wichtig Umweltbewusstsein, Naturverbundenheit und NĂ€chstenliebe doch sein kann, wenn wir es uns weiterhin auf dieser Kugel gemĂŒtlich machen wollen, oder nicht?

    Leider eher “oder nicht” — wenn Leute tatsĂ€chlich Ende des Jahres massive Katastrophen prophezeien die einem Untergang gleichkommen (Erdbeben, VulkanausbrĂŒche, nĂ€hernde Planeten…) warum sollte man dann noch Gedanken an Umweltschutz oder Naturverbundenheit verlieren ? Es geht ja eh alles den Bach runter.
    Genauso “fahrlĂ€ssig” ist das Modell von “Broers” und Co. die meinen mit “Kraft der Gedanken” könne man Katastrophen verhindern… man muss schon aktiv werden um VerĂ€nderungen zu bewirken. Vom gelegentlichen gemeinsamen Meditieren ist noch kein Fluss sauberer geworden. WĂ€rhend also im ersten Fall die Verantwortung dem Ende weicht, wird sie im zweiten Fall an all jene Leute weggeschoben, die nicht mitmeditieren und so die Schuld (wegen ihrer negativen Gedanken) an Kriesen tragen.

    (…) was unsere LebensqualitĂ€t wieder auf einen natĂŒrlich und menschlich vertretbaren Stand bringt (…)

    Ich weiss, der Satz ist gut gemeint, aber inhaltlich eben falsch. Auch wenn es vielleicht seltsam klingt, aber der Mensch ist in der Vergangenheit deutlich schlimmer mit (Natur-)Ressourcen umgegangen- es spielt praktisch keine Rolle wohin du gehst. Das “wieder” (in kombination mit “natĂŒrlich”) ist eine Illusion die eine Vergangenheit vorspielt, die es nie gegeben hat, daher sollte man sich davon auch abwenden und viel mehr eine neue Zukunft anstreben, anstelle zu versuchen einen alten Mythos zum Ziel zu machen.

  82. #82 Spoing
    26. MĂ€rz 2012

    Da das hier momentan am ehesten einen aktuellen Spamtheard darstellt schreibe ich es mal einfach hier rein: Wie zitiere ich vernĂŒnftig?

    Macht man es einfach ĂŒber
    [qoute] Zitat [/qoute]
    Und wenn, war das einfach der HTML-Krams? also b fĂŒr Fett etc.?

    Ach und gibt es noch andere nĂŒtzliche Spielereien, welche man sich merken könnte?

  83. #83 knorke
    26. MĂ€rz 2012

    @FrankD (comment 1)

    Ohh super. Du bist der Betreiber der Seite. Hatte den Link verbaselt und erfolglos gesucht. So ein Zufall, dass du da grade mal mit Webadresse hier schreibst!

    Deine Seite ist super!!! (ach was solls: weitere !!!)

  84. #84 Dalek
    27. MĂ€rz 2012

    @ noch’n Flo:

    >Wieso soll man Quark legitimieren?!? 😉

    Na zum Beispiel um die derzeitige quasi-Monopolstellung von Adobe InDesign wieder abzuschwÀchen.

  85. #85 Jörg W.
    27. MĂ€rz 2012

    ich habe zwar tatsÀchlich vor, das nÀchste Video im Sonnenschein zu drehen, aber ich habe mit der Mail nichts zu tun, ehrlich.

  86. #86 noch'n Flo
    27. MĂ€rz 2012

    @ Spoing:

    Wie zitiere ich vernĂŒnftig?

    Die Eingabe von

    <blockquote>Text</blockquote>

    fĂŒhrt zu

    Text

    Alles klar?

  87. #87 Phi Sagittarii
    27. MĂ€rz 2012

    @para

    Vom gelegentlichen gemeinsamen Meditieren ist noch kein Fluss sauberer geworden.

    Nein? Und ich dachte Meditation sei Lebensfluss (:-D)

    Zu Bröers kann ich nichts sagen, weil ich noch nie etwas von ihm gelesen habe (oder war das gelbe Hanfbuch unter anderem von ihm?) und ich hier nur am Rande mitbekommen habe, was der tut.
    Aber ich kann sagen: mir hat bisher keiner, ausser der Kinofilm und die Klatschpresse, solche Katastrophen prophezeiht wie Du erwĂ€hnst. Aber ich wurde darĂŒber informiert, dass wir unsere Lebensgrundlage verschmutzen und zerstören und dass Zeit und Geld knappe GĂŒter sind, da brauche ich nur zwei Faktoren zusammenzurechnen – et voila!
    Wir mĂŒssten also unseren BemĂŒhungen zur Umweltfreundlichkeit, welche zweifelsohne mit steigender Tendenz vorhanden sind, krĂ€ftig Beine machen, denn davon ist abhĂ€ngig, wann und wie (positiv/negativ) wir von unserer Lebenweise eingeholt werden, und das ist es, was ich als Wendepunkt bezeichne.
    Mit “wieder natĂŒrlich” meine ich nicht unsere Vorfahren, nein die waren nicht alle besser, aber da gabs mal… egal, sondern ich meine “wieder” die Natur selbst und uns als einen Teil von ihr, auss ihr entstanden, ihr zugehörig und zur symbiose mit ihr fĂ€hig. Also ich meine wir sollten uns “wieder” als einen Teil der Natur sehen, im Gegensatz zu dass wir das jetzt lange Zeit anders gesehen hatten und sehen wollten, aber dabei voll und ganz ein Teil der Natur sind mit allem was wir sind und tun, natĂŒrlich. Wenn Du mal wirklich versuchen wĂŒrdest, zu verstehen was ich meine… brĂ€uchte ich mir nicht den Mund fuselig zu reden (:-D)

  88. #88 para
    27. MĂ€rz 2012

    phi

    (…) Wenn Du mal wirklich versuchen wĂŒrdest, zu verstehen was ich meine…(…)

    Dem kann ich nur entgegnen, wenn du nur einmal die Worte auch benutzen wĂŒrdest, die du meinst- denn diese sind eben ganz andere als die, die du schreibst 😉 (wieder = klarer Bezug auf Vergangenheit)
    Der Teil mit “Menschen sind Teil der Natur” ist nun auch schon ein paar Jahrzehnte alt und wird zum GlĂŒck schon lĂ€nger von der UN umgesetzt, nennt sich dann MaB – Man and Biosphere. … Es gibt so lange so wahnsinnig viele Fortschritte im Bereich Natur/Umweltschutz– da wird schon so lange “krĂ€ftig Beine gemacht” —

    Zu den Katastrophen, — informier dich (oder besser, tu es nicht), ob Broers, Zeta-Talk, Sitchin-JĂŒnger, Calleman– entweder du benutzt hier im Blog die Suchfunktion oder hier, mal eine Liste der “Friends of the Apocalypse”.

  89. #89 Davinci
    27. MĂ€rz 2012

    Ha Ha wenn ihr wĂŒstet.
    Ich habe Beweise die sind schon da bitte schauen 🙂
    http://youtu.be/xSIqsrlndYc

  90. #90 Sunny
    28. MĂ€rz 2012

    @ Davinci: Und was genau soll jetzt ein Filmtrailer beweisen?

  91. #91 Davinci
    28. MĂ€rz 2012

    @ Sunny

    Ja genau es beweist das es einen neuen Film gibt mein Gott das war ein Spass.
    Ihr dĂŒrft nicht immer alles so ernst nehmen. 🙂

  92. #92 Bernd
    28. MĂ€rz 2012

    Am 4.4. kommt die Wahrheit tatsÀchlich ans Licht!

  93. #93 Phi Sagittarii
    29. MĂ€rz 2012

    @para

    Es gibt so lange so wahnsinnig viele Fortschritte im Bereich Natur/Umweltschutz– da wird schon so lange “krĂ€ftig Beine gemacht” —

    Ja, diese Fortschritte existieren – und ich bin froh darĂŒber – sind aber im VerhĂ€ltnis zum ebenfalls noch immer existenten weiter voran schreitenden Wahnsinn betreffend Verschmutzung und Ausbeutung der Erde, ihrer Ressourcen und Lebewesen, noch gar nicht so dermassen wahnsinnig, wie Du sie beschreibst.
    Es werden krĂ€ftige Beine von Nöten sein, um das Blatt zu wenden und damit die Menschheit sich erneut in der Natur einfindet, welche ihn hervor gebracht hatte – Seite an Seite mit unseren Systemen in Symbiose mit den ihrigen geht – wenn wir denn eine gemeinsame Zukunft anstreben wollen!
    Ich stimme mit Dir ĂŒberein, dass vielerorts durchaus versucht wird, den richtigen Weg einzuschlagen und glaube daran, dass ein Umdenk-Prozess auf wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Ebenen angestrebt wird und massiv voranschreiten soll!

    Forschung und Überlegungen, welche sich mit apokalyptischen Szenarien und katastrophalen Ereignissen und deren absehbare Wahrscheinlichkeit beschĂ€ftigt gibt es einige und das schon sehr lange. Angst und Schrecken werden aber eindeutig von reisserisch aufgemachten Medienberichten verbreitet. Wer hat Angst vor’m schwarzen Mann?

    Es ist in Abetracht all der exponentiell ansteigenden Entwicklungen ĂŒberhaupt nicht unsinnig zu fragen, ob es ein zeitlich festgelegtes PhĂ€nomen wie das v.s.g. 2012 geben wird in dem die Reise des Affen in die Unendlichkeit ĂŒbers Ziel hinaus schiesst, so zu sagen, und ob die menschliche Historie, welche unter dem kosmischen Maßstab nur ein paar Augenblicke dauert, nicht doch durch ein in naher Zukunft liegenden Ereignis bestimmt oder ein solches unausweichlich zur Folge haben wird.
    Die natĂŒrliche, menschliche, sprachliche, philosophische und technologische Evolution brauchte immer kĂŒrzere Zeitspannen um sich zu vollziehen und wir wissen, dass das so nicht ewig weitergeht – irgendwann erreichen wir den Nullpunkt dieser Zeitwellen…

  94. #94 Bullet
    29. MĂ€rz 2012

    Zeitwellen?
    Altah …

  95. #95 Adent
    29. MĂ€rz 2012

    @phi
    Gabs doch alles schon, 1914-18, 1938-45. Die heutige Zeit ist immer die schlimmste, damals war alles besser, besonders im 30jÀhrigen Krieg, im 1. und 2. Weltkrieg usw.
    Das ist wieder mal nur unsinniges dahingeschwurbele. Klar kann das alles kollabieren, wird es auch irgendwann mit hoher Wahrscheinlichkeit aber das hat nix aber auch gar nix mit 2012 zu tun, das wird 2013 passieren “einself”!

  96. #96 para
    29. MĂ€rz 2012

    @phi

    (…) sind aber im VerhĂ€ltnis zum ebenfalls noch immer existenten weiter voran schreitenden Wahnsinn betreffend Verschmutzung und Ausbeutung der Erde, ihrer Ressourcen und Lebewesen, noch gar nicht so dermassen wahnsinnig, wie Du sie beschreibst.

    Werd bitte endlich mal konkret, *was* meinst du mit “voran schreitenden Wahnsinn” und was mit “nicht so dermassen Wahnsinnig, wie du sie beschreibst.” ?

    (…) um das Blatt zu wenden und damit die Menschheit sich erneut in der Natur einfindet (…) Seite an Seite mit unseren Systemen in Symbiose (…)

    Erstmal, Symbiose besagt nur “zusammenleben” das kann Parasit & Wirt, ebenso wie JĂ€ger & Beute und Koralle & Alge sein.
    Was bedeutet “erneut in die Natur einfindet” – verglichen mit welchem Zeitpunkt ?

    Forschung und Überlegungen, welche sich mit apokalyptischen Szenarien und katastrophalen Ereignissen

    Bei 2012 geht es *nicht* um Forschung, das hat *nichts* mit Wissenschaft zu tun- das ist eine ganz eigene Entwicklung (seit ĂŒber 20 Jahren?) der New-Age-Szene, und hat mit den “tĂ€glichen Medien-Teror-Meldungen” nichts zu tun.

    Es ist in Abetracht all der exponentiell ansteigenden Entwicklungen (…)

    Welche ? …. was sollen Zeitwellen sein… ach–

  97. #97 Theres
    29. MĂ€rz 2012

    @para
    Wellen! Na? Ist doch eh alles eins,
    scnr 😉

  98. #98 Phi Sagittarii
    30. MĂ€rz 2012

    Im Gegenteil – ich nenne das auch nicht ‘Wissenschaft’, doch – es ist eine interessante Forschungsarbeit; ein Diagramm mit dem Namen “TimeWaveZero”, das Terence & Dennis McKenna entwickelten und ein Buch darĂŒber schrieben: the INViSiBLE landSCAPE: peer review!

  99. #99 noch'n Flo
    30. MĂ€rz 2012

    @ Phi:

    Dennis McKenna habe ich auf diesem Symposium mal gehört – einem Weltkongress von Leuten, die die Forschung als Vorwand nehmen, sich regelmĂ€ssig komplett zuzudröhnen (ich war zugegebenermassen damals auch noch auf diesem Trichter – hat mich nur leider keinen Deut weitergebracht).

    Auf dem Kongress gab es ĂŒbrigens auch einen Vortrag ĂŒber den “Bewusstseinssprung” am 21.12.2012.

    Im Nachhinein betrachte ich meine BeschĂ€ftigung mit diesen Themen als “JugendsĂŒnden” (wobei angemerkt werden sollte, dass eine kleine Minderheit der Forscher in diesen Themen von Zeit zu Zeit tatsĂ€chlich auch einmal wissenschaftlich interessante Entdeckungen macht).

  100. #100 para
    30. MĂ€rz 2012

    @phi

    Wieder keine Antworten auf Nachfragen deiner Behauptugen…
    “The Invisible Landscape” ist ein Buch (oder eine Audiodatei, die bei Wiki als “lecture” bezeichnet wird- in beiden FĂ€llen ist der Begriff “peer review” (wie er im wissenschaftlichen Bereich benutzt wird) falsch.
    Zwar können BĂŒcher auch vorher von Experten geprĂŒft werden, doch weder ist das plficht, noch entstehen daraus fĂŒr die Autoren irgendwelche Pflichten.
    Wenn ich ein Buch ĂŒber die Tetraederform der Erde schreibe, in dessen Zentrum sich ein Schwarzes Loch befindet wird dies zwar von Geologen völlig abgelehnt, doch kann ich es dennoch rausbringen. Bei einer wissenschaftlichen Veröffentlichug bedeutet eine Ablehnung, dass nichts (in der Form) im ausgewĂ€hlten Journal publiziert werden kann- und man so zum nĂ€chsten Journal muss oder es ganz sein lĂ€sst.
    Wenn sich dann noch jemand bei seiner Forschung auf das I-Ging bezieht, siehts mit der SeriösitĂ€t auch nicht so gut aus…

  101. #101 Naivi
    31. MĂ€rz 2012

    zitat meines gesichtsbuch esoterikers:
    die wahrheit kommt ans licht
    link zum film thrive

    wars das ?

  102. #102 Adent
    3. April 2012

    @Florian
    Und, ist die Wahrheit schon rausgekommen oder herrscht weiterhin Dunkelheit?

  103. #103 Wahrheit
    3. April 2012

    Da bin ich.
    Uhhh, ist das hell hier im Licht.

  104. #104 LĂŒge
    3. April 2012

    Hopp Hopp wieder in den Keller mit dir wo du hingehörst….

  105. #105 noch'n Flo
    3. April 2012

    Und ich dachte immer, die Wahrheit ist irgendwo da draussen…

  106. #106 Unwissend
    3. April 2012

    Hat sich bestimmt verlaufen….

  107. #107 noch'n Flo
    3. April 2012

    Galt nicht frĂŒher einmal “Schönheit ist Wahrheit und Wahrheit ist Schönheit”? OMG, jetzt ist uns hier also auch noch die Schönheit abhanden gekommen!

    Kann mal jemand ‘ne Vermisstenmeldung aufgeben?

  108. #108 rolak
    3. April 2012

    /Schönheit,Wahrheit/ Plato ist mir zu sehr gleichsetzend, lieber Mies v.d. Rohe: “Schönheit ist der Glanz der Wahrheit”.

  109. #109 Adent
    3. April 2012

    Da die Schönheit im Auge des Betrachters liegt kann sie nur unter großen Schmerzen ans Licht kommen, selbiges mĂŒĂŸte dann ja fĂŒr die Wahrheit gelten oder?

  110. #110 noch'n Flo
    5. April 2012

    Es gibt ja auch innere Schönheit, die muss nicht ans Licht kommen. Das Pendant wĂ€re dann allerdings innere Wahrheit – aaaargh: das ist ja Esoterik! Pfuipfuipfui, bĂ€hbĂ€hbĂ€h!