Mein Buch “Krawumm! Ein Plädoyer für den Weltuntergang” habe ich ja schon am 31. Dezember 2011 angekündigt. Nun ist es endlich soweit. Morgen, am 11. April, wird es in Wien offiziell präsentiert und ab 12. April ist es überall im Handel erhältlich!

i-b5dd7f725df00c835627c9a948dd6256-krawumm-thumb-500x721.png

Falls ihr in Wien seid und Lust habt, würde ich mich freuen, wenn ihr bei der Präsentation vorbei schaut. Sie wird in der Buchhandlung Leporello stattfinden. Die befindet sich Mitten in Wien, direkt am Stephansplatz (Singerstr. 7 / Ecke Churhausgasse). Die Veranstaltung beginnt um 19:30; hier gibt es mehr Informationen; wenn ihr kommen wollt, dann meldet euch via stephansplatz@leporello.at oder telefonisch unter +43 (0)1 9611500 an.

Ich werde ein bisschen aus dem Buch vorlesen, ein bisschen etwas erzählen und ein wenig mit den Leuten plaudern, sofern sie Fragen haben. Ich bin dann auch noch am nächsten Tag in Wien. Das ist der 12. April und an diesem Tag jährt sich ja immer der erste Flug eines Menschen ins All. Deswegen feiert man überall auf der Welt “Yuris Night” – natürlich auch in Wien. Da findet die Veranstaltung im Naturhistorischen Museum statt (das Museum habe ich ja früher schon empfohlen) und verspricht sehr interessant zu werden. Der Museumsdirektor, Christian Köberl, wird uns durch den neuen Sauriersaal führen und über das Aussterben der Dinos sprechen. Ein Thema, das sehr gut zu meinem Buch “Krawumm!” passt ;)

Wer nicht nach Wien kommen kann, aber trotzdem wissen möchte, was in meinem Buch steht, der kann es natürlich sehr gerne kaufen. Aber damit ihr zumindest mal einen kleinen Eindruck davon bekommt, was euch erwartet, habe ich hier eine kleine Leseprobe für euch. Sie stammt aus dem 6. Kapitel. Darin geht es um die Kollisionen zwischen Galaxien. Hier ist sie! Viel Spaß damit!

Ich freue mich sehr, dass mein Buch nun endlich erschienen ist. Ich hoffe, es gefällt auch euch und findet viele Leserinnen und Leser.

P.S. Ich bin momentan schon unterwegs nach Österreich und nicht mehr online. Solltet ihr noch Fragen zu den Veranstaltungen haben, dann meldet euch am besten direkt bei den Veranstaltern. Sie werden euch sicher gerne weiterhelfen!

Kommentare

  1. #1 Snakefinger
    10. April 2012

    Hallo Florian, ja, endlich ist es so weit. amazon.de hat mich schon über den früheren Erscheinungstermin benachrichtigt. Und eins gleich vorweg: bitte hör nicht auf zu schreiben; nicht hier im Blog und auch nicht bei Büchern. Ich will mehr, mehr, mehr. Höchstes Lob für Deine Arbeit. Servus aus OÖ

  2. #2 Daniel
    10. April 2012

    Dann schonmal Glückwunsch zur Veröffentlichung! Und klasse auch, dass es geklappt hat, das Buch auch als eBook rauszubringen. Freue mich schon darauf, übermorgen reinzulesen.

  3. #3 Marcus
    10. April 2012

    Wie passend, dass das Buch zur Yuri’s-Night erscheint :-)

  4. #4 Veit
    10. April 2012

    Hallo Florian,

    am 31.12.2012? Du hast es geschafft Zeitreisen durchzuführen?
    Das sollten wir gleich nach Stockholm melden… ;-)

  5. #5 Thomas Stüllein
    10. April 2012

    Auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung !!!!

  6. #6 mr_mad_man
    10. April 2012

    Juhu, endlich ist es soweit. Habe das Buch im Februar in meiner Buchhandlung bestellt. Die sagten es kommt Anfang April raus und melden sich telefonisch, wenn ich es abhohlen kann. Anfang April, wenn man auf etwas wartet, ist eine solche unpräzise Zeitangabe ein sehhhhhhhhhhhhhhhr dehhhhhhhhhhnbarer Begriff. In den letzten zehn Tagen hat sich mein Telefon schon den einen und anderen bösen Blick von mir eingefangen, weil der erwartete Anruf einfach nicht kommt.
    Puh, zwei Tage noch. Ich freu mich riesig :-)))

  7. #7 Uli
    10. April 2012

    Diese verdammte Leseprobe!

    Jetzt bin ich angefixt und muss mir das Buch kaufen!

    Wenn das alle ScienceBlogs-Leser machen, steht das Buch nächste Woche auf Platz eins der Bestseller-Liste… Kanns kaum erwarten!! ;-)

  8. #8 Alice
    10. April 2012

    Meinen herzlichsten Glückwunsch!!!!
    Was musst du auch zur falschen Zeit in Wien sein ;).
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Buch und hohe Verkaufszahlen. Du hast dir das in harter Arbeit sehr redlich verdient.
    Viel Spass in Wien!

  9. #9 Andreas
    10. April 2012

    Nach der Leseprobe muss ich mir überlegen, wem ich ein Exemplar schenken kann. Es wirkt nämlich so, als würde ich aus dem Buch weniger mitnehmen als aus dem Blog. Nichten und Neffen, aufgepasst!

  10. #10 Florian Freistetter
    10. April 2012

    @Andreas: “Es wirkt nämlich so, als würde ich aus dem Buch weniger mitnehmen als aus dem Blog.”

    Naja, ich hab eigentlich das Buch nicht wesentlich anders geschrieben als das Blog. Und das waren ja jetzt auch nur 10 von 200 Seiten ;)

  11. #11 Wolfgang700
    10. April 2012

    Hallo Florian,

    auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Dein Buch! Mit der Buchhandlung Leporello hast Du Dir ja eine exquisite Location ausgesucht – das Leporello hat in Wien einen hervorragenden Ruf!

  12. #12 icke73
    10. April 2012

    Glühstrumpf!!!! :-) Die Lokation ist wirklich nett, war sie damals jedenfalls, als ich mal da war. Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute bei Deiner Kariere als “Nichtwissenschaftler”! :-)

  13. #13 Thomas D.
    11. April 2012

    Klasse!!!
    Habe gerade meinen Platz für die Veranstaltung reserviert. Hoffentlich kann man das Buch dann heute schon dort kaufen.

  14. #14 Jürgen L.
    11. April 2012

    In der Leseprobe wird erwähnt, daß die beiden Magellanschen Wolken nur von der Südhalbkugel aus gesehen werden können.
    Ich lese das immer wieder – es ist aber sachlich nicht korrekt!
    Ich lebe zur Zeit auf 9° nördlicher Breite und kann beide in den Monaten November bis Februar recht gut beobachten. Demzufolge müßten sie auch noch weiter nördlich zumindest zeitweise zu sehen sein.
    Leicht zu überprüfen mit “Cartes du Ciel” oder sicher auch mit anderer Astrosoftware.

  15. #15 Panik
    11. April 2012

    Mega-Beben in Indonesien, Weltuntergang?

  16. #16 engywuck
    11. April 2012

    @Jürgen L: stimmt, grad mit Stellarium nachgeprüft: die kleine Magellansche Wolke ist ca. Mitternacht Ende Oktober in Dakar (knapp 15° Nord) grad so über dem Horizont.
    Andererseits beginnt für Mitteleuropäer die Südhalbkugel ja auch etwa auf Höhe der Sahara ;-)

  17. #18 Wiesodenn
    11. April 2012

    Done!

  18. #19 Kuchlbacher Rudolf
    12. April 2012

    Danke für die nette Präsentation gestern! Freu mich schon sehr drauf das Buch vollständig zu lesen – die Lesung hat jedenfalls Appetit gemacht ;)

  19. #20 Stoffel
    12. April 2012

    @Florian
    Herzlichen Glückwunsch zu dem Beitrag über Dein Buch in der gestrigen Zeit im Bild 2.
    Allerdings bin ich nicht sonderlich glücklich darüber, wie die Journalistin den Beitrag gestaltet hat. Schon mal der Titel “Autoren üben sich in Weltuntergangsphantasien” ist IMHO ziemlich daneben. Und dann besteht der Inhalt hauptsächlich aus einem Weltuntergangsszenario, natürlich mit den entsprechenden Bildern hinterlegt.
    Ich kann mir vorstellen, dass Du mit dieser Darstellung auch nicht wirklich zufrieden bist. Ich hoffe, dass der Beitrag wenigstens ein paar zusätzliche Leute animiert, Dein Buch zu kaufen.
    Wer den Beitrag anschauen will, findet ihn hier.

  20. #21 Ricci
    12. April 2012

    @Florian
    Danke für dein unermüdliches Angagement für die “Vernuft”!
    Nochmals alles Gute, Danke für deine Signatur im Buch, war sehr nett dich einmal persönlich kennengelernt zu haben!
    @ Stoffel
    findest du?, ich habe mir den Beitrag der ZIB2 ebenfalls angesehen, im Grunde hat sie nichts anderes gesagt als ich aus dem Munde Florians gehört habe, bei seinem gestrigen Vortrag!

  21. #22 Thomas
    12. April 2012

    Deine Präsentation gestern war wirklich toll und vor allem auch unterhaltsam. Die Interaktion mit dem Puplikum kam sehr gut an:-)

    Sobald ich meine derzeitige Lektüre fertig gelesen hab ist dein Buch dran. Den Appetit hast du ja gestern schon angeheizt. Ich hoffe, du kommst bald wieder nach Wien und dann mit einer weitern Neuerscheinung, villeicht mal eine DVD ? :-)

    Viel Spass heut noch in Wien!

  22. #23 René
    12. April 2012

    So, gerade frisch aus der Buchhandlung abgeholt und den Schutzumschlag abgefriemelt. Ich werde mich dann mal auf die Couch bewegen :)

  23. #24 Liebenswuerdiges Scheusal
    12. April 2012

    Hab den ZIB2 Beitrag gerade nachgesehen.
    Also ich finde ihn recht passend und für ORF Verhältnisse nachgerade unaufgeregt.

    Und zudem: Gute Werbung fürn FF, auf dass sich das Buch gut verkaufe.

  24. #25 Wolfgang700
    12. April 2012

    @Stoffel
    Ich muss zugeben, daß mir beim Betrachten der ZIB2 ähnliche Gedanken gekommen sind. Würde ich das Blog nicht kennen, hätte ich vielleicht einen anderen Eindruck von Florian gewonnen. Aber das ist nur mein rein persönlicher Eindruck. Glückwunsch auf jeden Fall für die Erwähnung in der ZIB2 – immerhin einer meistgesehenen Sendungen im österr. TV!

    Zusätzlich gab es auf DerStandard.at einen interessanten Onlinechat mit Florian
    http://derstandard.at/1333528772325/Florian-Freistetter-im-Chat-Weltuntergang-2012-Oesterreich-sehr-anfaellig-fuer-esoterischen-Unsinn

    Lesenswert!

  25. #26 Salmo
    13. April 2012

    Herr Fraistädder,

    es ist schön, dass Sie Ihr Buch vorstellen konnten, aber wieso haben Sie in der ZiB2 dermaßen die Hosen herunter gelassen? Des weiteren wirkt Ihr bundesdeutscher Dialekt in Wien etwas befremdlich. Aber nichts für ungut. ;-)

  26. #27 starwolf
    13. April 2012

    Auch die Tageszeitung hats gebracht
    http://s14.directupload.net/file/d/2859/q4fvjb2d_jpg.htm , leider schon etwas zerlesen

  27. #28 ufoleugner
    13. April 2012

    Wolfgang700· 12.04.12 · 23:08 Uhr
    Würde ich das Blog nicht kennen, hätte ich vielleicht einen anderen Eindruck von Florian gewonnen.

    Genau dasselbe habe ich mir beim Blick in die Kronenzeitung auch gedacht.
    Ist natürlich klar das Florian auf die Präsentation eines Zeitungsinterviews wenig Enfluss hat.
    Das ist die Schattenseite der Prominenz 8-)

  28. #29 S.E.T.I
    13. April 2012

    Hallo Florian, ich habe mir eben ein Exemplar Bestellt, bin schon gespannt was mich da erwartet^^

    Darf ich übrigens hier: http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=34&t=1935&p=55864#p55864 das Cover ( http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/12/31/krawumm-thumb-500×721.png ) deines Buches Posten ?

  29. #30 Florian Freistetter
    13. April 2012

    @Stoffel: “Ich kann mir vorstellen, dass Du mit dieser Darstellung auch nicht wirklich zufrieden bist.”

    Naja, da kann man nichts machen. Und so enorm schlimm wars jetzt nicht. Aber so ists halt mit dem Fernsehen. Geredet haben wir da locker eine halbe Stunde. Aber was die sich dann für die Sendung aussuchen, kann man nicht beeinflussen.

  30. #31 Florian Freistetter
    13. April 2012

    @Thomas: “Ich hoffe, du kommst bald wieder nach Wien und dann mit einer weitern Neuerscheinung, villeicht mal eine DVD ? :-)”

    Danke fürs Lob! Nach Wien komm ich sicher wieder; sicher auch mal mit nem neuen Buch. Was DVDs angeht wird wohl so nichts draus werden, denke ich…

  31. #32 Florian Freistetter
    13. April 2012

    @Salmo: “aber wieso haben Sie in der ZiB2 dermaßen die Hosen herunter gelassen”

    Was genau war das Problem?

    “Des weiteren wirkt Ihr bundesdeutscher Dialekt in Wien etwas befremdlich”

    Ach, dürfen Deutsche neuerdings in Wien nicht mehr den Mund aufmachen? Diese Regel muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein. Aber sie dürfen beruhigt sein. Ich bin österreichischer Staatsbürger; schon die ganzen 34 Jahre meines Lebens.

    “Aber nichts für ungut. ;-)

    Kein Problem. Leute die meinen Namen nicht schreiben können und ein bisschen rumstänkern bin ich schon gewohnt.

  32. #33 n
    13. April 2012

    Irgendwie kommt es mir so vor, dass die ZiB-Leute Florians Bücher durcheinandergebracht (und definitiv keines davon gelesen) haben.

  33. #34 noch'n Flo
    13. April 2012

    Ups, da ist wohl im letzten Kommentar ein Teil meines Nicks verlorengegangen…