Archives for Mai, 2012

Video: Ein Meteor am hellen Tag

Am 22. April ist die Erde mit einem Asteroiden zusammengestoßen. Es war nur ein kleines Objekt, nur drei bis vier Meter groß und nur knapp 70 Tonnen schwer. Solche Himmelskörper brechen (sofern sie nicht aus Eisen bestehen, was aber sehr selten vorkommt) in der Atmosphäre auseinander und verglühen. Das passiert explosiv, es gibt einen lauten…

Am Montag habe ich darüber geschrieben, wie man den Venustransit am 6. Juni am besten beobachtet. Um ihn zu sehen, muss man zur Sonne schauen. Und das ist gefährlich. Das habe ich gerade eindrucksvoll selbst erlebt. Am Montag habe ich darüber geschrieben, wie man den Venustransit am 6. Juni am besten beobachtet. Um ihn zu…

Man kennt das ja. Wenn man so richtig viel gegessen hat, dann hat man danach keine Lust mehr, irgendwas zu tun. Interessanterweise ist es bei den Galaxien so ähnlich. Man kennt das ja. Wenn man so richtig viel gegessen hat, dann hat man danach keine Lust mehr, irgendwas zu tun. Interessanterweise ist es bei den…

Wir sind Wissenschaft

Im Februar habe ich darüber geschrieben, wie ich Wissenschaftler wurde. Auslöser für diesen Artikel war ein Text von Kevin Zelnio, der seine eigene Geschichte erzählt hat. Daraus entstand eine “I am science”-Welle, in der verschiedenste Leute die verschiedenen Wege vorgestellt haben, die sie zur Wissenschaft brachten. Und sie sind wirklich sehr unterschiedlich. Das sieht man…

Wenn man über Wissenschaft schreibt, dann sollte man nach Möglichkeit auf die Primärquellen zurückgreifen. Das bedeutet, man sollte den originalen Forschungsartikel lesen, den die Wissenschaftler in einer Fachzeitschrift veröffentlicht haben. Leider ist das nicht immer so einfach. Das Abonnement einer wissenschaftliche Fachzeitschrift ist meist enorm teuer (einige Tausend Euro pro Jahr) und Privatpersonen können sich…

Das Krawumm reist weiter um die Welt. Nachdem mir das letzte Mal ein Leser ein paar wunderbare Bilder von meinem Buch in der bulgarischen Bergwelt geschickt hat, gibt es nun auch endlich Bilder vom Meer! Das Krawumm reist weiter um die Welt. Nachdem mir das letzte Mal ein Leser ein paar wunderbare Bilder von meinem…

Wir leben in einem Universum. Und irgendwo muss das Ding ja her kommen! Früher haben sich die Menschen bei der Frage nach dem Ursprung des Universums mit der (eigentlich nichtssagenden) Antwort “Gott wars!” zufrieden gegeben. Aber im Laufe der letzten Jahrzehnte ist die Kosmologie zu einer brauchbaren Wissenschaft geworden und wir haben mittlerweile eine ganz…

Erinnert ihr euch noch an den 21. Mai 2011? Da sollte die Welt untergehen. Das hat der amerikanische Prediger Harold Camping behauptet. Seine Anhänger verbreiteten die Botschaft überall und probierten die Menschen zu bekehren, damit sie in den Himmel aufsteigen können anstatt beim vorhergesagten weltweiten Erdbeben zu sterben. Campings Botschaft wurde überall gehört, auch die…

In meiner Mini-Serie über den Venustransit habe ich schon erklärt, warum er so selten ist und warum der Transit im 18. Jahrhundert so wichtig war. In wenig mehr als einer Woche ist es nun so weit und es wird langsam Zeit sich Gedanken darüber zu machen, wie man den Transit am besten beobachtet. In meiner…

Ich beschäftige mich ja gerne mal mit kosmischen Kollisionen. Im Weltall gibt es so viel, was miteinander kollidieren kann. Über einige dieser Kollisionen habe ich in meinem “Krawumm!” geschrieben. Aber weil das Universum wirklich groß ist und es so vieles gibt, was zusammenkrachen kann, konnte ich nicht alle Themen unterbringen. Ich habe zwar ein wenig…