Dass ich Büchereien sehr cool finde, habe ich in meinem Blog ja schon öfter gesagt. Darum freut es mich auch, dass mein Buch “Krawumm” auf seiner Reise um die Welt auch in einer Bücherei halt gemacht hat. Michael Scholz, der Leiter der Stadtbücherei Rödental hat mir eine wunderbare Bilderserie geschickt, die davon erzählt, was mein Buch in Rödental so alles erlebt.


Wer will, kann sich die Bilder auch in der originalen Powerpoint-Datei ansehen.

Sehr cool! Obwohl ich es als ein wenig gar streng empfinden, dass mein Buch zu Guttenberg gesteckt wird…


Was bisher geschah: Teil 1: Die staubige Fabrik, Teil 2: Rindviecher, Teil 3: Das Krawumm will hoch hinaus, Teil 4: Eishockey und Nobelpreis, Teil 5: Der Weltskeptikerkongress, Teil 6: James Randi!, Teil 7: Bulgarische Berge, Teil 8: Auf hoher See, Teil 9: Das Buch im Transit, Teil 10: Der Berliner Flughafen, Teil 11: Flauschige Eichhörnchen, Teil 12: Der Bund fürs Leben, Teil 13: Der weiße Gott, Teil 14: Besuch auf Tatooine, Teil 15: Bei den alten Römern, Teil 16: Gaudi in Barcelona, Teil 17: Geysire im Yellowstone-Park, Teil 18: Urlaubslektüre in Antalya, Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!

Kommentare

  1. #1 afx
    6. September 2012

    liegt es nur an mir, oder können andere die bilder auch nicht sehen? man sieht nur ein icon nach dem motto “broken link” …

  2. #2 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Ich habs gewusst, dass diese Umstellung in jeder Menge Stress und Ärger endet :( Ich hasse das! Ich will doch nur Blogartikel schreiben und mich nicht mit Widgets, WordPressprogrammierung und anderem Kram rumärgern. Ich hab von dem Technikmist keine Ahnung….

    Ich kann alle Bilder sehen. Ich hab sie ganz normal über die “Bilder Einfügen”-Funktion eingefügt. Ich weiß nicht, was hier das Problem ist.

  3. #3 rolak
    6. September 2012

    Die Bild-urls scheinen unsauber konvertiert worden zu sein, klingen nach Verzeichnis, nicht nach Datei. Doch das wird sicherlich im Laufe der Zeit automanually nachgebessert werden.

  4. #4 dave
    6. September 2012

    ich seh auch keine bilder.

  5. #5 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Und die Kommentarzeit ist auch total durcheinander. Und eigentlich hätte ich auch eingestellt, dass die Zeit NICHT amerikanisch (“pm/am”) angezeigt werden soll…

  6. #6 JoLor
    6. September 2012

    Bei den Bildern liegt es möglicherweise an den Umlauten in den URLs.

  7. #7 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Ich kann auch die Titelbilder der Bücher sehen. Wie gesagt – keine Ahnung was da los ist. Ich HASSE diesen ganzen Computerkram! (Ehrlich, ich bin eigentlich überhaupt kein Computernerd, ich hasse es, mit diesem ganzen html-Kram rumzuwurschteln und in irgendwelchen Quellcodes rumzupfuschen oder was andere da sonst ständig mit großer Freude machen. Ich will einfach nur schreiben…)

  8. #8 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Hat sich jetzt irgendwas getan was die Bilder angeht?

  9. #9 Kallewirsch
    6. September 2012

    Ist bei deinen Bilder unter “Über den Autor” (wohl die Titelbilder der Bücher) auch nicht anders. Obwohl: Heute morgen waren die mal kurz zu sehen.

  10. #10 Kallewirsch
    6. September 2012

    An Umlaute hatt eich auch zunächst gedacht. Aber im Buch_Titelbild

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/krawummklein.png

    kommt kein Umlaut vor. Was mich ein wenig verblüfft: Normalerweise legt man auch in WordPress Bilder in ein Subverzeichnis ‘Images’ oder so ähnlich. Aber ich kenn den Aufbau dieses Layouts nicht und wie da die Mediathek organisiert ist.

  11. #11 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Tja, dann kann ich nichts machen. Zumindest das erste Bild hab ich ohne Umlaute nochmal neu hochgeladen. Wenns das nicht war, kann ich auch nichts mehr tun. Ich sehe weiterhin sämtliche Bilder; in allen Browsern die ich habe. Ich werde dann wohl erstmal wieder aufhören zu bloggen und warten, bis das irgendwer von den Technikern in den Griff bekommt. Kann sich nur noch um Wochen handeln…

  12. #12 JoLor
    6. September 2012

    Wobei der 404er eigentlich eindeutig ist, da fehlt die Ressource, also die Datei.

    Leider immer noch nichts da, Florian.

  13. #13 rolak
    6. September 2012

    Nun ja, Kallewirsch, nebenan das sichtbare Bild findet sich unter scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/eso1234b.jpg, was ohne ‘images’ auskommt, sich aber deutlich vom hiesigen scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/09/06/ein-krawumm-geht-um-die-welt-22-die-abenteuer-des-kleinen-krawumm-in-der-stadtbucherei/prsentation1-8/ unterscheidet.

    Allerdings gibte auf dieser Seite auch ein scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/Prsentation1-15.jpg, das sich unsichtbar gibt. Da sehe ich die Möglichkeit eines Umlautproblemes.

    Dafür funktionieren die ref-links der unsichtbareb Buchtitel einwandfrei ;-)

  14. #14 JoLor
    6. September 2012

    Betroffen sind, wie Kallewirsch auch schon schrieb, auch folgende Dateien:

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/krawummklein.png
    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/2012klein.jpg
    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/Logo_Wissenschaftsblog_klein02.jpg

    Vielleicht nochmal gucken, ob die Pfade korrekt geschrieben sind – am besten in URLs alles klein schreiben und Umlaute sowie Sonderzeichen vermeiden.

  15. #15 Florian Freistetter
    6. September 2012

    @Jolor “Betroffen sind, wie Kallewirsch auch schon schrieb, auch folgende Dateien:”

    Ja, was die Dateien in der Seitenleiste angeht weiß ich Bescheid. Das Facebook-Logo, das Google-Logo und das von Amazon seh ich auch nicht. Die Bilder sind nicht mit übersiedelt und die Links stimmen da noch nicht (merkt man am “www” in der URL – das ist das alte Blog). Die beiden Buchcover hätte ich aber extra heute noch morgen neu hochgeladen…

    Was an den URLS nicht stimmt, kann ich nicht sagen. Ich kann die Bilder sehen (in jedem Browser). Warum das niemand anders kann, weiß ich nicht. Ich hab auch keinen Einfluss auf die URL – die sucht sich das System selbst aus.

  16. #16 afx
    6. September 2012

    ach, das wird schon noch funktionieren. ist doch erst ein tag her ^^ …

  17. #17 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Es soll ein Server-Synchronizitätsproblem sein, habe ich gerade erfahren…

  18. #18 Kallewirsch
    6. September 2012

    Das ist irgendein Pfadproblem.
    Interessanterweise liegen ja die Bilder der alten Beiträge auf

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/wp-content/blogs.dir/28/files/2012/09/i-0ff6878f34f39c101a43537a8ece2323-DSC07026-32550.php

    da ist also noch ein wp-content/blogs.dir/28/files mit drinnen. So ungefähr hätte ich das auch erwartet, dass es irgendwo in wp-content oder wp-content/uploads reingeht.

  19. #19 JoLor
    6. September 2012

    Vielleicht ist auch ein Verzeichnisschutz drauf, aber das kann man aus der Ferne schlecht sagen. Da bleibt wahrscheinlich wirklich nur der Techniker/Admin/Entwickler.

  20. #20 Kallewirsch
    6. September 2012

    Ooops. Das war der falsche Link.
    Ich hab mir deinen Bericht “On the road” angesehen. Da sind die Bilder noch da.

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/wp-content/blogs.dir/28/files/2012/09/i-74d10a77ad4f1eb9d01ec9cf0467d704-DSC07026-thumb-500×375-32550.jpg

  21. #21 Kallewirsch
    6. September 2012

    Vielleicht ist auch ein Verzeichnisschutz drauf,

    :-) Ich hab mal ein wenig die Pfade variiert. Da kriegst du sofort einen “Access denied” (Zugriff verboten). Gibts die Seite oder das Bild nicht, kommt entweder ein 404, oder die WordPress-404-Seite schaltet sich rein.

  22. #22 Kallewirsch
    6. September 2012

    Es soll ein Server-Synchronizitätsproblem sein, habe ich gerade erfahren…

    Klingt plausibel.
    Denn klar haben die/der Admin da vorher mal einen Testlauf gemacht und die Standardsachen durchprobiert.

  23. #23 rolak
    6. September 2012

    /Server-Synchronizitätsproblem/ Wenn ich nicht wüßte, daß er mit Software wirklich garnichts am Hut hat, wüßte ich, wer die Meldung verfaßt hat. In der Kellerwerkstatt einer Rechner-Firma, bei der ich mal angestellt war, chefwerkelte jemand, der jedwegen ihm {noch} unbekannten Fehler bei einer Anfrage mit ‘Timingprobleme’ klassifizierte :-)
    (ooops, da ist mir doch beim Grinsen ein Ohr abgefallen^^)

    Ansonsten schließe ich mich afx an. Wenn in den ersten Tagen alles funktioniert hätte, wäre ich extrem mißtrauisch gewesen.

  24. #24 pewi
    6. September 2012

    Abgesehen von den technischen Problemen dieses Blogs ist das große Klasse. Mir hat die Geschichte einfach Spaß gemacht. Ich hätte gern noch ein paar Fortsetzungen!

  25. #25 Florian Freistetter
    6. September 2012

    Hat sich schon irgendwas getan? (Bei mir ist ja weiterhin alles sichtbar)

  26. #26 Ulrich P.
    6. September 2012

    Hi, beim Christian sieht man die Bilder in seinem neuesten Blog. Vielleicht fragst den mal…

  27. #27 nichtschonwieder
    6. September 2012

    @Florian:
    Nee, noch nicht.

  28. #28 Florian Freistetter
    6. September 2012

    @madman: “Da steht am Ende jeweils “…in-der-stadtbucherei/prsentation1-1″. Müsste das nicht mit .bmp oder .jpg enden?”

    Ne, das ist nur der Link zu der Seite, auf der die Bilder in groß angezeigt werden. Die URL des Bildes selbst ist: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/Prsentation1-1-933×700.jpg bzw. http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/Prsentation1-1.jpg

  29. #29 mr_mad_man
    6. September 2012

    22:00 Uhr, also noch sind keine Bilder zu sehen. Wenn man mit der Maus über die Stellen geht, wo Bilder sein sollen, sieht man unten in der Infoleiste die Adresse. Da steht am Ende jeweils “…in-der-stadtbucherei/prsentation1-1″. Müsste das nicht mit .bmp oder .jpg enden?

    Hab mir übrigens die PowerPoint-Präsentation angeschaut, die ist richtig Klasse.

  30. #30 JoLor
    6. September 2012

    Leider alter Stand, die Bilder fehlen.

  31. #31 anmasijo
    6. September 2012

    Zunächst einmal: die PPT ist wirklich nett, da hat sich die Bibliothek richtig Mühe gegeben! ;-)
    Ich stolpere bei der Dateibenennung allerdings auch über das “Prsentation”. Ist es möglich, dass die Bilder aus PowerPoint mit einem “ä” exportiert wurden, das das CMS nicht erkennt, nicht mag, nicht akzeptiert und daher einfach weglässt, während die Originaldatei vehement ihr “ä” verteidigt. Vielleicht findet daher das CMS die Daten einfach nicht, Computer sind nämlich ziemlich doof…?! Oder ist dieser Gedankengang schon durch?
    Also die Dateien mit “ae” statt “ä” umbenennen und neu einspielen?

  32. #32 Florian Freistetter
    6. September 2012

    @anamasijo: “Ich stolpere bei der Dateibenennung allerdings auch über das “Prsentation””

    Die Bilder hießen usprünglich “Präsentation…”. Hat bei mir wunderbar funktioniert, bei allen anderen aber nicht. Also habe ich sie alle händisch umbenannt, das “ä” gelöscht so das sie jetzt “Prsentation” heißen, sie alle neu hochgeladen und neu eingebunden. Hat bei mir wunderbar funktioniert, bei allen anderen aber nicht. Ich hab jetzt auch keine Lust mehr auf dem Mist. Ich geh jetzt schlafen. Dann muss ich in Zukunft halt erstmal auf Bilder verzichten. Bis jetzt bin ich von der Softwareumstellung wenig begeistert. Kommentare sind durcheinander, Bilder werden nicht angezeigt und die am meisten aufgerufene Seite meines Blogs (2012FAQ) ist nicht mehr da. Toll…

  33. #33 anmasijo
    7. September 2012

    @ Florian
    Danke für die Antwort. Deinen Frust kann ich verstehen.
    Lösungen sind in dem Bereich meist extrem einfach (Stirnklatscheffekt) oder nahezu unverständlich “mit der Hand durchs Knie”. Mal ‘ne Nacht drüber vergehen lassen, ist sicher nicht falsch.
    Die Bilder deiner anderen Posts funktionieren ja auch meist…?
    Und dass die 2012FAQ wieder auftauchen muss, gehört ja wohl zu den unumstößlichen Wahrheiten dieser Welt!…

  34. #34 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @anmasijo: “Lösungen sind in dem Bereich meist extrem einfach (Stirnklatscheffekt) oder nahezu unverständlich “mit der Hand durchs Knie”. Mal ‘ne Nacht drüber vergehen lassen, ist sicher nicht falsch.”

    Naja, ich kann da sowieso nichts machen. 1) kenn ich mich mit dem ganzen Zeug nicht aus und 2) liegts an irgendwas das nur die Techniker in New York lösen können…

  35. #35 rolak
    7. September 2012

    moin Florian, die urls, die Du gestern 10:06pm angegeben hast, führen hier zu einem 404. Wenn Du sie dort sehen kannst, stimmt irgendwas mit der Freigabe nicht.

  36. #36 Bernd
    7. September 2012

    Hallo alle zusammen, das ist ja fast wie an Ostern. Mit dem kleinen Unterschied, dass hier alles sehr gut versteckt zu sein scheint. Also die Bilder kann ich auch nicht sehen, aber Firefox sagt immerhin folgendes dazu:

    Adresse: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/Prsentation1-1.jpg
    Typ: text/html
    Größe: Unbekannt (nicht gecacht)
    Maße: 0px × 0px (Skaliert zu 500px × 375px)
    Zugeordneter Text: Prsentation1-1

    Ansonsten das bekannte 404 — File not found.

    Aber
    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2012/09/cropped-headerneu.jpg
    wird angezeigt.
    Da dieses Bild im gleichen Ordner steckt bleibt zu vermuten, dass entweder die Dateien tatsächlich nicht vorhanden sind, oder die einzelnen Dateien keine ausreichenden Rechte besitzen um sie anzuzeigen.

    Wenn du Florian sie angezeigt bekommst, bist du dann eingeloggt?

  37. #37 Alderamin
    7. September 2012

    Tobias Meyer auf WeiterGen hatte anscheinend das selbe Problem mit den Bildern in seinem neuesten Artikel, die außer ihm niemand sehen konnte, und er hat es lösen können, frag’ doch mal bei ihm nach.

  38. #38 Alderamin
    7. September 2012

    Argh, er heißt Maier, nicht Meyer. Blöde nicht vorhandene Vorschaufunktion… :evil:

  39. #39 noch'n Flo
    7. September 2012

    Ceterum censeo: moderne Technik hilft uns, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten…

  40. #40 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @Alderamin: Ja, das was Tobias gemacht hat, funktioniert bei mir nicht.

    Ich gehe davon aus, dass immer noch niemand irgendwas sieht?
    So ein verdammter Scheiß! Ich hab echt keine Lust mich den ganzen Tag mit irgend so einem Technikkram herum zu ärgern. Das ist nicht mein Job. Ihttp://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/wp-admin/edit-comments.php#comments-formch möchte Artikel schreiben. Ich bin kein Techniker. Wenn das jetzt mit WordPress so weiter geht, dann wird das hier nicht mehr lange funktionieren. Zumindest für mich.

  41. #41 Karl Mistelberger
    7. September 2012

    WordPress ist die einzige Software, mit der ich ohne Trial und Error was hingekriegt habe. Einfacher geht es nicht mehr.

  42. #42 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @Karl Mistelberger: “WordPress ist die einzige Software, mit der ich ohne Trial und Error was hingekriegt habe. Einfacher geht es nicht mehr.”

    Tja, hier geht leider nichts.

  43. #43 Wolf
    7. September 2012

    Da ich auch null Ahnung davon habe, kann ich auch nur googlen.
    Kann es sein, dass die Bilder zu große sind? Hatte mal hier geschaut
    http://www.webwriting-magazin.de/bilder-einbinden-mit-wordpress/

    Ich hoffe mal es existiert noch eine Sicherheitskopie von deinem 2012 Blog, wäre echt Scheiße, wenn das weg wäre.

  44. [...] habe zum Beispiel keine Ahnung, warum die Bilder in meinem letzten Artikel nicht angezeigt werden. Ich probiere es jetzt ein drittes Mal und lade das Bild nochmal hoch. Seht [...]

  45. #45 Klaus
    7. September 2012

    PowerPoint?
    Hatte ich noch nie und brauch/will ich auch nicht. Wieso gerade DIES Programm? Weil’s “cool” ist? Aufgeklärte Menschen schmunzeln über Leute, die sowas benutzen. Himmelhilf.
    Nein, auch ich konnte die Bilder nicht sehen.

  46. #46 Klaus
    7. September 2012

    “Ich habe zum Beispiel keine Ahnung, warum die Bilder in meinem letzten Artikel nicht angezeigt werden. Ich probiere es jetzt ein drittes Mal und lade das Bild nochmal hoch. Seht ihr was?”

    IST NUN ALLES DA (auf der anderen Seite)!
    DANKE

  47. #47 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @Klaus: “Hatte ich noch nie und brauch/will ich auch nicht. Wieso gerade DIES Programm? Weil’s “cool” ist”.

    Gratulation ob deiner Anti-Microsoft-Coolness. Ich bin echt beeindruckt. Ganz, ganz doll!

    Es ist deswegen ne PP, weil mir die so geschickt wurde. Meine Güte.

  48. #48 Kallewirsch
    7. September 2012

    Einfacher geht es nicht mehr.

    Aber nur, wenn man die Ansprüche nicht allzu hoch schraubt. Sobald man etwas möchte, was im Design so nicht vorgesehen war, ist es zum Haare-raufen. Eine ganz einfache Übung: Probier in deinem Design die Schriftgröße zu ändern OHNE das das komplette Layout durcheinanderkommt. Viel Spass.

  49. #49 Florian Freistetter
    7. September 2012

    Wie sieht es nun mit den Bildern aus?

  50. #50 Alderamin
    7. September 2012

    @Florian

    Bilder sind da, Gratulation. :-)

  51. #51 JoLor
    7. September 2012

    Sie sind da! :-)

  52. #52 Reset
    7. September 2012

    Die Bilder sind jetzt zu sehen.

    Übrigens ist auch das Buch 1812 von Adam Zamoyski auf dem dritten Bild sehr lesenswert.

  53. #53 rnlf
    HB
    7. September 2012

    Ich kann alles sehen…
    Gestern gingen die Buchtitel nicht, sind heute aber da.

  54. #54 Liebenswuerdiges Scheusal
    7. September 2012

    Alles da, wobei ich sagen muss ich fand die PP auch ganz gut (könntest ja als nächstes ein Kinderbuch machen mit dem Titel)
    :-)

  55. #55 rolak
    7. September 2012

    Jo, alle sind da, herzlichen Glückwunsch, Florian.

    Ist allerdings imho als Präsentation (für die MS-Office-W/E/P habe ich nur die freien Viewer) besser, weil verhindert wird, daß der Blick schon auf dem nächsten Bild räubern geht, bevor das aktuelle seine Stimmung ausreichend verbreitet hat.

  56. #56 noch'n Flo
    Käseland
    7. September 2012

    Tolle Fotostrecke, saugeile Idee! Mit den anderen Fotos zwar eigentlich nicht wirklich zu vergleichen, aber ein Sonderpreis sollte doch hoffentlich in jedem Fall drin sein.

  57. #57 Constantin
    7. September 2012

    Grossartige Geschichte!

  58. #58 Karl Mistelberger
    7. September 2012

    @Florian Freistetter

    DIE Referenzimplementierung für WordPress ist http://wordpress.com/

  59. #59 Oliver Debus
    Bad Homburg
    7. September 2012

    Na da freut sich wohl nicht nur das kleine Krawumm. :-)

  60. #60 Pyrex
    7. September 2012

    haha :D großartig! die Geschichte bringt mich zum Schmunzeln…

  61. #61 Captain Haddock
    7. September 2012

    Das Kinderwort “cool” passt in diese recht schlichte, kindgerechte Fotogeschichte. Wer hat die fabriziert? Der noch unschuldige kleine Enkel?

  62. #62 Captain Haddock
    7. September 2012

    Ah, ich sehe: es war “Michael Scholz, der Leiter der Stadtbücherei Rödental.” Leute gibt’s…

  63. #63 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @Captain Haddock: “Das Kinderwort “cool””

    Was an “cool” ist ein “Kinderwort”? Die Kinder von heute sagen krass oder fett oder was weiß ich was gerade modern ist.

    Und geschrieben hat die Geschichte nicht der Enkel, sondern der Leiter der Bücherei der sich dafür absichtlich den Stil eines Schulaufsatzes ausgesucht hat. Ich finds cool…

  64. #64 unwissend
    7. September 2012

    Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool Cool ….. noch Fragen ?

  65. #65 Olaf aus HH
    7. September 2012

    @ noch’n Flo Käseland 12:32 pm

    Die Idee mit dem Sonderpreis finde ich wirklich gut, es ist einfach sehr liebevoll gemacht.
    Ansonsten wäre mein Favorit wohl das Eichhörnchen, das darin liest…
    Wobei es wirklich viele Kandidaten für den Preis (oder mehrere ?) gibt.
    Jedenfalls ist es ohnehin eine schöne Krawumm!Aktion.
    Bald werde ich es wohl auch geschenkt bekommen… ;-)

  66. #66 Stefan W.
    7. September 2012

    Was an “cool” ist ein “Kinderwort”?

    Das Wort sagt nahezu nichts aus, außer dass der Verwender etwas positiv markieren will. Gegensätzlichste Dinge können cool sein, ein Drink mit Eiswürfeln als auch ein Weinachtspunsch, eine heiße Rothaarige wie eine coole Blondine, der neueste Blockbuster als auch eine exclusive Singularität – es wird universell benutzt um Zustimmung zu signalisieren ohne zu verraten, wieso – meist wohl auch ohne dass der Sprecher weiß, wieso; erlaubt das Wort ja gerade auf ein reflektiertes Bewusstsein zu verzichten.

  67. #67 Florian Freistetter
    7. September 2012

    @Stefan W. “Das Wort sagt nahezu nichts aus, außer dass der Verwender etwas positiv markieren will.”

    Und warum soll das irgendwie schlecht sein? Vielleicht will der Verwender genau das ausdrücken.

    “Gegensätzlichste Dinge können cool sein, ein Drink mit Eiswürfeln als auch ein Weinachtspunsch”

    Ich hab keine Ahnung wie dieses Beispiel funktionieren soll. “Whiskey mit Eis schmeckt super”. “Glühwein schmeckt super”. “Whiskey mit Eis ist gut”. “Glühwein ist gut”. Sind “super” und “gut” (oder ein beliebiges anderes Wort dieser Art) jetzt auch “Kinderwörter”? Benötigt die deutsche Sprache spezielle Wörter um die Zustimmung zu kalten und heißen Getränken zu unterscheiden? Das ist doch alles Unsinn… Geradezu uncool.

  68. #68 noch'n Flo
    Schoggiland
    7. September 2012

    @ Olaf aus HH:

    Ansonsten wäre mein Favorit wohl das Eichhörnchen, das darin liest…

    Da wird sich “Muddi” aber freuen – ich leite Dein Kompliment mal an sie weiter…

  69. #69 Olaf aus HH
    Hamburg
    8. September 2012

    @ noch’n Flo, Schoggiland, September 7, 9:34 pm

    Schoggi-, Käse-, Anderland,

    was für ein lukullischer Landstrich…
    Leiten Sie es gerne an “Muddi” weiter, das Eichhörnchen war wirklich klasse, wie auch immer das Foto entstanden ist. Vermutlich mit viel Geduld und Glück.

    Beste Grüße aus Hamburg (um ca. 06:35 H MESZ) ;-)

  70. #70 Michael_Scholz
    Rödental
    8. September 2012

    @Captain Haddock:
    Ah, ich sehe: es war “Michael Scholz, der Leiter der Stadtbücherei Rödental.” Leute gibt’s…

    Als humanistisch gebildeter Mensch kann ich hierauf mit allem gebotenen Ernst nur eines Antworten: Bäääääääh *zungerausstreck*

  71. #71 rolak
    8. September 2012

    Ok, Michael_Scholz 9:22, dann mache ich mir keine weiteren Gedanken um eine angemessene Entgegnung – ist unschlagbar.

    Bei dem Schellfisch mit dem falschen Titel fiel mir bisher nur ein tintinniges ‘Mille millions de mille sabords’ ein ;-)

  72. #72 Olaf aus HH
    8. September 2012

    @Michael_Scholz, Rödental, 9:22 am

    Hallo Herr Scholz,

    ich fand/ finde Ihre Krawumm!Fotogeschichte wirklich toll und originell, vor allem sehr liebevoll gemacht !
    Vielen Dank dafür. Alles Gute zu Ihnen…

  73. #73 Mindgate
    13. September 2012

    Ein großes Kompliment an Michael Scholz. Eine sehr originelle Idee, ich schließe mich meinem Vorredner an. Großartig :)

  74. #74 Michael Scholz
    21. September 2012

    Vielen Dank für das Lob, da werd ich ja ganz rot… ;-)

  75. [...] “Krawumm!” hat auf seiner Reise um die Welt vor kurzem in der Stadtbücherei Rödental Halt gemacht. Dort wurde es von Joachim Gauck, Karl-Theodor zu Guttenberg und Erich von Däniken geärgert und [...]

  76. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft Stichworte: Bild, Equestria, Kindersendung, Krawumm, Mem, [...]

  77. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  78. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  79. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  80. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  81. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  82. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  83. [...] Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben [...]

  84. [...] Antalya Teil 19: Das Unheil kommt von oben Teil 20: Die chinesische Mauer Teil 21: Moskau! Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft Teil 24: Im Land der kleinen Ponys Teil 25: Hoch oben unter [...]

  85. [...] Scholz, Chef der Bücherei in Rödental, hat ja schon letztes Jahr eine tolle Bildergeschichte mit meinem Buch “Krawumm” in der Hauptrolle gebastelt. Diesmal gibt es keine Fotos, dafür aber einen äußerst lesenswerten Gastbeitrag von [...]