Mein “Krawumm” hat auf seiner Reise um die Welt schon jede Menge faszinierende Orte gesehen. Dabei war es aber immer physisch anwesend, als Buch aus Papier und Druckerschwärze. Der Fortschritt macht aber nicht halt und mein Buch existiert natürlich auch als eBook. Ich selbst war ja bis jetzt eher skeptisch, was diese Art der Bücher angeht. Ich liebe meine Regale voll mit gedruckten Büchern und kann mir irgendwie nicht vorstellen, sie durch Dateien auf einem Computer zu ersetzen. Als ich diesen Sommer aber meine Eltern besucht habe, konnte ich dort den eBook-Reader meiner Mutter ausführlich testen (ja, in diesem Fall war mir die ältere Generation technisch einen Schritt voraus). Ich hab festgestellt, dass es sich gar nicht mal so schlecht damit liest und kleine Details wie die eingebaute Leselampe in der Kindle-Hülle sind ein äußerst hilfreiches und praktisches Feature! Und wenn ich daran denke, dass ich bis jetzt immer haufenweise Bücher durch den Urlaub geschleppt habe, dann erscheint so ein kleiner eBook-Reader auf einmal wirklich sehr verlockend… Ich denke, ich werde mir sowas in Zukunft auch zulegen müssen.

Andere haben so einen Reader schon längst. Zum Beispiel Karsten, der darauf netterweise mein Buch gelesen hat. Und mir ein paar schöne Fotos von der elektronischen Ausgabe von “Krawumm!” und einem sehr schönen Baum auf der Insel Rügen geschickt hat. Vielen Dank!


Was bisher geschah: Teil 1: Die staubige Fabrik, Teil 2: Rindviecher, Teil 3: Das Krawumm will hoch hinaus, Teil 4: Eishockey und Nobelpreis, Teil 5: Der Weltskeptikerkongress, Teil 6: James Randi!, Teil 7: Bulgarische Berge, Teil 8: Auf hoher See, Teil 9: Das Buch im Transit, Teil 10: Der Berliner Flughafen, Teil 11: Flauschige Eichhörnchen, Teil 12: Der Bund fürs Leben, Teil 13: Der weiße Gott, Teil 14: Besuch auf Tatooine, Teil 15: Bei den alten Römern, Teil 16: Gaudi in Barcelona, Teil 17: Geysire im Yellowstone-Park, Teil 18: Urlaubslektüre in Antalya, Teil 19: Das Unheil kommt von oben, Teil 20: Die chinesische Mauer, Teil 21: Moskau!, Teil 22: Die Abenteuer des kleinen Krawumm in der Stadtbücherei, Teil 23: Das Krawumm geht in die Luft, Teil 24: Im Land der kleinen Ponys, Teil 25: Hoch oben unter den Sternen, Teil 26: Himmelsbeobachtung, Teil 27: Funkkontakt zur Erde

Kommentare

  1. #1 Kumi
    4. Oktober 2012

    Grmpf. Dabei wollte ich doch meins nächste Woche von Rügen grüßen lassen. Und dann war das elektrische Krawumm einfach vorher da.

    Egal, es kommt trotzdem mit, schließlich will es gelesen werden. Aber ein Kindle kommt dieses Jahr bei uns auch. :-)

  2. [...] 25: Hoch oben unter den Sternen Teil 26: Himmelsbeobachtung Teil 27: Funkkontakt zur Erde Teil 28: Natur und Technik Teil 29: Der (noch) intakte Eiffelturm Teil 30: Zwischen Pol und Äquator Teil 31: Ganz oben im [...]