Eigentlich sind Wassertropfen nicht sonderlich spektakulär. Wenn sie massenhaft vom Himmel fallen, dann sind wir eher genervt als fasziniert. Und wenn sie einzeln aus dem Wasserhahn kommen, dann ärgern wir uns darüber, dass wir diesen blöden Hahn nicht dicht bekommen. Aber wie es eigentlich immer ist: Wenn man die Dinge aufmerksam und genau betrachtet, dann werden sie höchst eindrucksvoll. So ist es auch beim tropfenden Wasser. Wenn man den Tropfen in Superzeitlupe zu sieht, dann bekommt man gleich ein ganz anderes Gefühl für die Bedeutung des Wortes “Oberflächenspannung”:

Hier gibts noch ein paar tolle Zeitlupenvideos, darunter ein weiteres mit Wassertropfen:

The Water Drop from Tor Even Mathisen on Vimeo.

Und wenn man nur lang genug wartet, dann kann das tropfende Wasser nicht nur faszinierend aussehen, sondern auch faszinierende Strukturen (über die ich vor ein paar Wochen erst berichtet habe). Wasser hat ein aufregendes Leben. So ein Molekül wird irgendwo im fernen weltall geboren, ist auf einem Kometen oder Asteroiden zur Erde gereist und hat dort die letzten Milliarden Jahre verbracht bevor es seinen Auftritt in einem Internetvideo hatte… Man könnte ein ganzes Buch über die Geschichte eines Wassermoleküls schreiben (Aber wahrscheinlich hat das schon jemand gemacht – und wenn nicht: Finger weg! Das wird mein nächstes Buch!)

(via It’s Okay To Be Smart)


Flattr this

Kommentare (9)

  1. #1 Liebenswuerdiges Scheusal
    12. Oktober 2012

    Der Grander hat da drüber ganz viel erzählt 😉

  2. #2 Drumer
    12. Oktober 2012

    Was ich ja ganz interessant fand:Da gab es mal ein Video, bei dem Sand in Super-Zeitlupe aufgenommen wurde, wie er nach unten fllt. Und auch der hat Tropfen gebildet.
    Sah auch unglaublich beeindruckend aus! :)

  3. #3 roman aus wien
    13. Oktober 2012

    Aus der Sendung Schneller als das Auge – Faszination Wasser: http://www.youtube.com/watch?v=YRgSHaVVvYY
    Sehr tolle Aufnahmen

  4. #4 Heinz
    munich
    13. Oktober 2012

    ..eigentlich sind Wissenschaftler Große vierjährige,
    woher, warum ist das so, wie geht das, und und und,
    ohne ende.

  5. #5 Endymion
    13. Oktober 2012

    Einfach nur genial!

  6. #6 AlteWeser
    13. Oktober 2012

    Einfach klasse, danke für das Fundstück!!

  7. […] Wassertropfen-Zeitlupenaufnahmen […]

  8. […] besser zur Geltung kommt diese Eigenschaft bei Aufnahmen mit einer Hochgeschwindigkeits Kamera. Auf Astrodicticum Simplex habe ich zwei dieser Aufnahmen entdeckt, die ich meinen geschätzten Lesern nicht vorenthalten […]

  9. #9 エルメスピコタン
    17. April 2013

    Thanks for discussing your ideas. I’d personally also like to state that video games have been ever evolving. Technology advances and innovative developments have made it simpler to create genuine and enjoyable games. These kind of entertainment video games were not really sensible when the concept was first of all being experimented with. Just like other areas of technologies