Tag 16, Hinweis 16. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 9 Losen an der Verlosung teil.

Cindi & Jason, CC-BY-SA 2.0

Kommentare (15)

  1. #1 rolak
    16. Dezember 2012

    Wenn ich mir bzgl des diesjährigen Atzventzrätzelz in einem Punkt sicher bin, dann “Ich stehe fürchterlich stabil auf dem Schlauch”.

    Ist halt wie bei meinem dickenstattlichen Vorgänger

  2. #2 philipp
    16. Dezember 2012

    hab furchtbare angst am 20.12.2012 schlafen zu gehn da sichnachts aufeinmal von eine rlava welle ertrinken könnte oder das atombomben gezpndet werden und da sich morgens nicht mehr da bin ich hoffe ich kann in ruhe schlafen gehn

  3. #3 Florian Freistetter
    16. Dezember 2012

    @phillip: Die Welt wird 2012 nicht untergehen. Wirklich nicht. Das ist alles nur eine große Abzocke, um den Leuten mit Angst das Geld aus der Tasche zu ziehen: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/10/2012-wer-verdient-am-weltuntergang.php Es gibt absolut keinen Grund, Angst zu haben. NICHTS von dem was die 2012-Typen behaupten hat mit der Realität zu tun: http://2012faq.de Es ist auch ganz einfach die Angst loszuwerden. Du sollst auch niemanden glauben, sondern dir selbst Gedanken machen. Man muss sich nur ein wenig über Astronomie informieren: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/01/wie-man-keine-angst-mehr-vor-dem-weltuntergang-2012-hat.php
    Die Welt wird 2012 nicht untergehen! Es gibt keinen Grund, Angst zu haben. Lies die Texte, mach dir deine eigenen Gedanken, informier dich ein bisschen über Astronomie und fall nicht auf die Panikmache der Abzocker und Wichtigtuer rein!

  4. #4 tina
    16. Dezember 2012

    Sieht nach einem netten Urlaubsgebiet aus. Vielleicht eine Reiseempfehlung?

  5. #5 Suse
    16. Dezember 2012

    @Rolak: Sehr schöne Szene und sehr treffend 🙂 Meine Ansätze von Ideen zerfasern sich von Tag zu Tag mehr. Ob da noch mal ein Lösungswort draus wird?

  6. #6 Florian Freistetter
    16. Dezember 2012

    OK – zur Aufmunterung verrate ich: Auch wenn das Rätsel anscheinend schwerer ist, als ich dachte, ist es lösbar. Ich habe bis jetzt drei richtige Lösungen zugeschickt bekommen. Oder warens vier? Weiß nicht mehr genau. Aber es geht auf jeden Fall. Und die Hinweise werden zum Ende hin immer deutlicher.

  7. #7 H.M.Voynich
    16. Dezember 2012

    Na bitte, paßt doch super.

    @tina:
    Wenn Du ein Hotel in der Nähe dieses idyllischen Canyons suchst, empfehle ich das Silverlake Inn auf der Garfield Ave.

  8. #8 tina
    16. Dezember 2012

    @H.M.Voynich
    Könnte da verdammt kalt werden, also ein klarer Fall für Wintersport,-)

  9. #9 UnglaublicheAngst
    Kassel
    16. Dezember 2012

    Heute kommt auf 3sat den ganzen Tag Weltuntergang hier weltuntergang da. Langsam glaube ich echt das ganze wird nur vertuscht das wir nicht mehr so viel angst haben wenn wir sterben. Ich mein wieso sagt die nasa jetzt auf einmal das die welt nicht untergeht? schon komisch das ganze.

  10. #10 Monika
    Cottbus
    16. Dezember 2012

    Dann les dir doch bitte mal die ganzen Themen durch die der Herr Freistätter dazu geschrieben hat. Das macht der man glaube ich nicht umsonst. außerdem wer soll was vertuschen? ich mein son Planet der da irgendwo in erdnähe rumschwirrt den würde man jetzt schon mit bloßem auge sehen. Lies es dir einfach durch 🙂

  11. #11 Monika
    16. Dezember 2012

    na ich mein mal ganz ehrlich ja? wenn die welt untergehen würde dann würde er sich ja nicht den allerwertesten aufreißen um die sache klar zu stellen. aber nun gut das hier ist der falsche platz dafür 🙂

  12. #12 Florian Freistetter
    16. Dezember 2012

    @Angst: ” Ich mein wieso sagt die nasa jetzt auf einmal das die welt nicht untergeht? “

    Das sagt sie nicht “auf einmal”, das sagt die Nasa schon immer. Das hat sie schon 2009 gesagt, als der Hype losging. Genauso wie ich und viele andere Leute.

    Du hast also Angst, wenn jemand sagt, dass die Welt untergeht. Und du hast Angst, wenn jemand sagt, dass die Welt nicht untergeht. Dein Problem kann nur noch ein Arzt lösen…

  13. #13 Sathiya
    16. Dezember 2012

    Ängstliche und Überängstliche: nur die Ruhe.
    Gestern wurde im Fernsehen (Sat?, Kabel? Sender irgendwer und irgendwo?) ein Film gesendet, mit einem Riesenasteroiden, der 40 Sekunden vor Aufschlag doch noch abgelenkt wurde. (Schmarrn, das)
    Vielleicht heizt sowas die Ängste an? Glaubt nicht alles, was euch erzählt wird und vor allem nicht Leuten, die mit der Angst der Menschen Geld verdienen.

    Aber glücklicherweise – auch das Lösungswort scheint immer mehr in Richtung “Das Leben geht weiter” zu tendieren. 🙂
    “Entdeckung eines Stargate” wäre meine zweite Wahl gewesen.
    😉 Lg, Sathiya

  14. #14 Naivi
    16. Dezember 2012

    Nur 3-4 richtige Lösungen ? Dann brauch ich mich echt nicht schämen…

  15. #15 Stefan W.
    17. Dezember 2012

    Planeten – im weitesten Sinne vielleicht auch Monde haben entfernt mit Ansätzen der Lösung ein wenig zu tun. Vermuten Leute die mir nahestehen.