Letzte Woche konnten wir eine äußerst seltene Naturkatastrophe erleben: Die Explosion eines Meteors über Russland. In Italien findet derzeit ein wesentlich alltäglicheres Naturereignis statt: Der Ausbruch eines Vulkans. Obwohl der Ätna auf Sizilien nicht wirklich “ausbricht”. Er läuft eher ein wenig über. Seit einigen Tagen quillt frische Lava aus dem Vulkan und so etwas sieht natürlich immer besonders beeindruckend aus. Es gibt sogar eine Webcam, die derzeit aber nur ein paar Wassertropfen zeigt. Aber zum Glück gibt es ja noch die Satelliten!

Der Satellit Earth Observing-1 hat am 19. Februar dieses tolle Bild des Vulkans aufgenommen:

Das sind natürlich keine echten Farben, das Bild wurde aus drei Aufnahmen im langwelligen Infrarotlicht, kurzwelligen Infrarotlicht und grünem Licht zusammengesetzt. Man erkennt die verschiedenen Oberflächen aber trotzdem sehr schön. Die frische Lava ist rot zu sehen, der Schnee ist blau, die Wolken sind weiß und der Wald ist grün (wer genau wissen will, wie diese Farben entstehen, kann das beim Earth Observator nachlesen).

Und als Kontrast zu diesen hochtechnischen aktuellen Bildern des Ätna habe ich bei YouTube noch ein Video aus dem Jahr 1971 gefunden. Auch damals ist der Ätna ausgebrochen und Oliver Reichert hat das mit einer Super-8 Kamera gefilmt. Die Qualität hat im Laufe der Zeit und bei der Konvertierung in ein digitales Format natürlich gelitten – das Video hat aber trotzdem noch einen ganz eigenen Charme:

Kommentare (8)

  1. #1 Mafl
    21. Februar 2013

    Mit dieser Webcam kann man aktuell etwas sehen:
    http://www.lave-volcans.eu/webcams_etna.php?numero=2

  2. #2 Chris
    21. Februar 2013

    Für coole Bilder vom Etna empfiehlt sich der Flickrstream von Dr. Boris Behncke, der als Vulkanologe am dortigen Observatorium arbeitet. Hier zu finden: http://www.flickr.com/photos/etnaboris/
    Der stellt seine Bilder auch gelegentlich anderen Blogs zur Verfügung, bei Bedarf würde ich da nachfragen.

  3. #3 Mafl
    21. Februar 2013

    Mein Lieblingsfoto von Boris Behncke aus 2012 🙂 :
    http://www.flickr.com/photos/etnaboris/6845593649/in/set-72157629329250195
    Mittlerweile braucht er ja wohl nur noch aus seinem Fenster zu fotografieren und zu filmen, d. h. die schönsten Bilder gibt es, wenn er gerade keine Nachtschicht hat.

  4. #4 Steffmann
    21. Februar 2013

    Och, der Typ bricht doch dauernd aus, Sizilianer halt…….aber trotzdem cooles Video 😉

  5. #5 AmbiValent
    21. Februar 2013

    *seufz* Mein erster Gedanke war: Was schwafelt der von coolen Bildern, wenn die Lava auf die Stadt zufließt… bis ich merkte, dass ich da an den falschen Vulkan gedacht habe…

  6. #6 Naivi
    22. Februar 2013

    Kennt jemand Nen Livestream ?

  7. #7 Chris
    22. Februar 2013

    Da gibts eine ganze Reihe Webcams: http://www.hotelcorsaro.it/etna-webcams/?lan=english

    Vulkanwebcams aus aller Welt finden sich hier:
    http://bigthink.com/eruptions/all-the-volcano-webcams-of-the-world

  8. #8 rambaldi
    22. Februar 2013

    Solange die Italiener nicht endlich Berlusconi dort entsorgen…