Wir wissen ja schon, dass es keine grünen Sterne gibt. Dafür rote, gelbe, weiße und braune Zwerge, schwarze Löcher und blaue Nachzügler. Folge 14 der Sternengeschichten gibt einen kleinen Überblick über die verschiedenen Arten der verschiedenfarbigen Sterne.

Die Folge könnt ihr euch wie üblich direkt im Player unten auf der Seite anhören oder als YouTube-Video ansehen.

Den Podcast könnt ihr unter

http://feeds.feedburner.com/sternengeschichten

abonnieren.

Die Sternengeschichten gibts natürlich auch bei iTunes (wo ich mich immer über Rezensionen und Bewertungen freue) und alle Infos und Links zu den vergangenen Folgen findet ihr unter http://www.sternengeschichten.org.

Kommentare (4)

  1. #1 Michael Magin
    1. März 2013

    “Dieses Video ist privat.”

    ?

  2. #2 Florian Freistetter
    1. März 2013

    @Michael: Arg. Jetzt sollte es gehen.

  3. #3 Michael Magin
    1. März 2013

    Sauber! :)

  4. […] kepler m-dwarfs”). Kopparapu hat die M-Zwerge untersucht. Das sind kleine, rote Sterne (hier habe ich mehr zu den verschiedenen Sternarten erklärt); die kleinsten Sterne, die es gibt. Und […]