Planeten bewegen sich immer brav um ihren Stern herum? Monde umkreisen immer Planeten immer schön ordentlich? Falsch! Manchmal bewegen sich die Himmelskörper im All auch so richtig seltsam. Zum Beispiel die Saturnmonde Janus und Epimetheus…

Die Folge könnt ihr euch hier direkt als YouTube-Video ansehen oder direkt runterladen.

Den Podcast könnt ihr unter

http://feeds.feedburner.com/sternengeschichten

abonnieren.

Die Sternengeschichten gibts natürlich auch bei iTunes (wo ich mich immer über Rezensionen und Bewertungen freue) und alle Infos und Links zu den vergangenen Folgen findet ihr unter http://www.sternengeschichten.org.

Kommentare (10)

  1. #1 Simon
    21. Juni 2013

    Ich muss dir bei deinen abschließenden Überlegungen (“Gezeitenkräfte” und “spektakulärer Anblick”) widersprechen:

    Der minimale Winkelabstand zwischen Janus und Epimetheus ist etwa 6°. Bei zwei Planeten in einem AU Entfernung zu ihrem Stern wäre das eine minimale Entfernung von etwa 0,1 AU.
    Die Gezeitenkraft die ein erdähnlicher Planet in dieser Entfernung auf den anderen Planeten ausübt ist vernachlässigbar gering, und spektakulär wäre der Anblick dieses Planeten auch nicht. (zum Vergleich, die minimale Entfernung zwischen Venus und Erde ist etwa 0,26 AU, zwischen Erde und Mars 0,37 AU)

    Anders wäre es natürlich, wenn der zweite Planet kein erdähnlicher Planet, sondern ein Gasriese wäre. Dann könnten die beiden Planeten einander allerdings auch nicht so nahe kommen.

  2. #2 AmbiValent
    21. Juni 2013

    Bei 0,1 AU und zwei Venus mit ihrer jetzigen Albedo komme ich auf fast -8m Helligkeit in einem Halbkreis, der etwa 10mal kleiner aussieht als der Halbmond, aber in dieser kleinen Fläche viel heller strahlt als dieser (Halbmond insgesamt -10m, Vollmond -12,7m)

  3. #3 AmbiValent
    21. Juni 2013

    (ich meinte: Bei 0,1 AU und zwei Planeten, die einen Orbit teilen (Erde und Venus) und mit Venus mit ihrer jetzigen Albedo…)

  4. #4 Florian Freistetter
    21. Juni 2013

    Der erste Kommentar von ambivalent um 21.38 war Nummer 200.000 hier im Blog. Gratulation!

  5. #5 AmbiValent
    21. Juni 2013

    Yay! Das ist so etwa das 5000. Mal, dass mir sowas passiert… du bist allerdings der erste, bei dem ich das persönlich gesagt kriege, statt einer automatischen Message :-)

  6. #6 PDP10
    21. Juni 2013

    “Der erste Kommentar von ambivalent um 21.38 war Nummer 200.000 hier im Blog. Gratulation!”

    HURRAY!

    For he’s a jolly good fellow!
    For he’s a jolly good fellow!
    dadaadadadadadaaaaadaaa!

    Den Rest vom Text habe ich vergessen … :-)

  7. #7 2xhinschauen
    22. Juni 2013

    …..fehelloooooow!
    And so say all of us.
    And so say all of us!
    For he’s…..

  8. #8 Liebenswuerdiges Scheusal
    22. Juni 2013

    Das heisst Ambivalent bekommt einen Kübel voller Wims!

    Der interessierte Frager fragt nun Ambiwalent:
    “Was wollen Sie nun mit dem Kübel WIMPS anfangen?”

    Auf die Anwort wartet gierig das “Liebenswürdige Scheusal” 😉 .

  9. #9 AmbiValent
    23. Juni 2013

    Der Kübel hat wohl irgendwo ein Loch… jedenfalls waren keine messbaren Mengen Wimps mehr drin, als er bei mir ankam. Aber ich kann ihn bestimmt für was anderes gut gebrauchen.

  10. #10 Liebenswuerdiges Scheusal
    23. Juni 2013

    Nun, denn AmbiValent: