Schnell gebastelt: Ein Tafeltisch

Während meiner Auszeit hab ich viel zu tun. Ich muss ein Buch zu Ende schreiben. Ich lasse mich von Würmerlarven befallen. Und ich habe heute etwas gebastelt. Und weil ich so stolz auf meine Idee und das Ergebnis bin, dürft ihr euch das Ergebnis meiner Bastelei ansehen. Bitte sehr:

tafeltisch

Kommentare

  1. #1 Schlotti
    9. Juli 2013

    Also ich weiss ja nich…

    Da hat der geschätzte Herr Doktor Florian Freistetter einen Tisch angestrichen und ist darauf stolz.

    In der Tat ist es sicherlich eine herausragende Leistung für einen Akademiker (der ja üblicherweise in seinem Elfenbeinturm herumsitzt), eine so komplizierte Tätigkeit, wie einen Tisch anzustreichen, vollbracht zu haben.

    Bedauerlich finde ich jedoch, dass die vorherige Tischoberfläche, auf der man ja sogar – im zweiten Bild rechts unten – eindeutig Saturn erkennen konnte, nun zerstört ist…

    Da übrigens Wissenschaftler normalerweise nicht über Humor verfügen: hier zur Verdeutlichung ein Smilie :-)

  2. #2 Simon
    9. Juli 2013

    Großartig!

  3. #3 Theres
    9. Juli 2013

    Na, das ist ja gelungen – ehrlich, gute Idee.
    Ich glaube, ich mach das demnächst nach, wenn ich wieder gesund bin … und jetzt gucke ich Sterne. Mal gucken, ob Saturn noch da ist … nachdem Florian ihn auf dem Tisch ja überstrichen hat :D

  4. #4 Sepp
    9. Juli 2013

    Ich finde es super und muss mir unbedingt die Farbe besorgen.

  5. #5 mr_mad_man
    9. Juli 2013

    Wusste gar nicht, dass es sowas wie Tafelfarbe gibt. Ich dachte… nein, ich schreib lieber nicht was ich dachte, sonst werde ich ausgelacht :-)

    Tolle Idee

  6. #6 rnlf
    10. Juli 2013

    Du hättest vielleicht noch die alte Farbe abschleifen sollen, mit grobkörnigem Sandpapier ne Sache von ein bis zwei Stunden. Dann hättest du jetzt nicht die Blasen in deinem neuen Tafeltisch. Aber ansonsten coole Idee.

  7. #7 haarigertroll
    10. Juli 2013

    Und wenn Du jetzt Leute bei Dir zuhause hast, hast Du Deine ganz eigene Tafelrunde…

  8. #8 Florian Freistetter
    10. Juli 2013

    @rnlf: ” Dann hättest du jetzt nicht die Blasen in deinem neuen Tafeltisch”

    Die Blasen sind schon im Holz des Tischs; nicht nur der Farbe. Das ist halt nur ein billiger Ikea-Sperrholztisch…

  9. #9 cimddwc
    10. Juli 2013

    Tafelrunde an einem eckigen Tisch? Das wäre ja die Zirkulation des Quadrats, oder so…

  10. #10 Nullzone
    10. Juli 2013

    Tafelfarbe, was es nicht alles gibt. Schöne Idee. Ich kannte bis jetzt nur diese Aufklebtafeln.
    Kommt auf die Liste von “Dingens für wenn der Kleine grösser ist”.

  11. #11 haarigertroll
    10. Juli 2013

    Aber “Tafelecke” hat irgendwie nicht so diesen mythischen Klang…

  12. #12 Christian Berger
    11. Juli 2013

    Gute kleine Idee!
    Der Tisch den Du da verwendet hast wird übrigens gerne umgebaut. Der hat zum Beispiel genau das Maß das auch HIFI und Netzwerkkomponenten haben. Somit gibts da das “Lack Rack”, der Tisch als Rack für Netzwerkequipment. :)

  13. #13 rolak
    11. Juli 2013

    Tafelfarbe und -folie sind schon ungemein praktisch… Übrigens gibt es ganze Sammlungen von Ikea-Hacks.

  14. #14 Theres
    11. Juli 2013

    rolak, da hast du ja ne chice Seite aufgetan. Dann mach ich mich mal an die Suche – so einige Ikeastücke warten auf die nächste Verschönerung – oder besser, Individualisierung ;)