Tag 4, Hinweis 4. Die Regeln des Rätselspiels könnt ihr hier nochmal nachlesen – dort steht auch genau erklärt, wie ihr mitspielen könnt und wie das alles funktioniert. Die bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 21 Losen an der Verlosung teil.

Hinweis Nummer 4:

tag4

Kommentare

  1. #1 rnlf
    18. Juli 2013

    Azerbaijan, Luxemburg, Marokko, Polen? Das ergibt doch gar keinen Sinn :D

  2. #2 tina
    18. Juli 2013

    Geometrische Abstraktion? Konstruktivismus?
    Oder doch irgendwas mit Quanten? ;-)

  3. #3 Steffmann
    18. Juli 2013

    Ein “E”

    Schön.

  4. #4 jay
    18. Juli 2013

    Sieht aus wie die armee dinger an den uniformen ^^

  5. #5 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    Alles ergibt einen Sinn! Ich hab mir eigentlich Sorgen gemacht, dass der heutige Hinweise zu offensichtlich ist und alle schon die Lösung kennen…

  6. #6 Liebenswürdiges Scheusal
    18. Juli 2013

    @FF

    Tag 4, Hinweis 5.

    Da ich nichts sinnvolles beizutragen habe, matschgere ich eben ein wenig.

    Ich glaub da Oben im Zitat ist was durcheinander gekommen :)

  7. #7 Alderamin
    18. Juli 2013

    Hmm, jedenfalls nur die Grundfarben RGB.

  8. #8 Karacho
    18. Juli 2013

    Sieht aus wie ein T-Shirt von Dr. Sheldon Cooper! ;-)

  9. #9 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    @tina: “Geometrische Abstraktion? Konstruktivismus?
    Oder doch irgendwas mit Quanten?”

    Nein, viel profaner. Und völlig unwissenschaftlich…

  10. #10 tina
    18. Juli 2013

    @Florian

    Ich hab mir eigentlich Sorgen gemacht, dass der heutige Hinweise zu offensichtlich ist und alle schon die Lösung kennen…

    Könnte man denn mit den vier Hinweisen tatsächlich schon auf die Lösung kommen? Sind alle nötigen Informationen schon vorhanden und man müsste sie nur richtig kombinieren?

  11. #11 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    @tina: Im Prinzip ja. Im Prinzip hätte man auch schon beim ersten Hinweis drauf kommen können. Die Informationen sind immer vorhanden; sie sind halt nur umso weniger eindeutig, je weniger Hinweise vorhanden sind. Aber ich würde meinen, das man bei diesen vier theoretisch schon auf die Lösung kommen kann. Man muss halt nur das Dingens finden, mit dem sich alle Hinweise in Einklang bringen lassen.

  12. #12 tina
    18. Juli 2013

    @Florian
    Gut zu wissen. Da ich den heutigen Hinweis überhaupt nicht verstehe oder irgendwie einordnen kann, muss ich also weitere Hinweise abwarten.
    Aber war eigentlich auch klar, beim letzten Rätsel hat es ja auch ne ganze Weile gedauert, bis es endlich klick gemacht hat…

  13. #13 Kallewirsch
    18. Juli 2013

    Und wieder mal zeigt sich, dass ich für diese Art von Rätseln nicht geeignet bin. Was solls, ich werds tragen wie ein Mann.

  14. #14 DeLuRo
    18. Juli 2013

    Hm, sieht aus wie ein Filterschema für irgendwas mit Sensoren oder so…

  15. #15 Thomas Teucher
    18. Juli 2013

    obwohl ich davon (und damit mein ich auch solche Rätsel) gah=niggs verstehe, rotgrünblau: =
    Farbladung von Quarks?

  16. #16 rnlf
    18. Juli 2013

    Ich sach’s euch, das sind Flaggen!

  17. #17 Thomas Teucher
    18. Juli 2013

    Flaggen scheiden mE aus (und das Flaggenalphabet benutzt, kein grün). Könnte aber evtl. auf die Photorezeptoren hinweisen (S-, M-, L-Zapfen für blau, grün, (gelbgrün)rot).

    Aber dann, was hätte dies mit Hinweis 1-3 zu tun?

  18. #18 tomek
    18. Juli 2013

    Vielleicht irgendwas in Richtung Dopplereffekt, relativistischer Dopplereffekt.
    Allerdings ergibt hier Blauverschiebung oder Rotverschiebung nicht immer einen Sinn.
    Oder doch eher etwas in Richtung Spektren?

  19. #19 madm
    18. Juli 2013

    kann man auch auf die Lösung kommen ohne einen Dr. in irgendwas? :(

  20. #20 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    @madm: “kann man auch auf die Lösung kommen ohne einen Dr. in irgendwas? “

    Klar! Vielleicht sogar eher als mit einem Dr. Denn wenn ich mir die Kommentare so anschaue, denken einige hier viel zu kompliziert ;)
    Lass dich nicht abschrecken; am Anfang sind die Hinweise immer schwer. Sonst wärs ja auch langweilig, wenn man gleich die Lösung hätte. Die Hinweise werden immer deutlicher werden. Aber natürlich muss man sich schon auch ein bisschen anstrengen; recherchieren und probieren die Dinge zu finden, die allen Hinweisen gemeinsam sind. Es braucht nur ein bisschen Detektivarbeit – und das geht auch ohne Doktortitel!

  21. #21 Steffmann
    18. Juli 2013

    @Florian:

    Also was haben wir bis jetzt:

    1. Ein Blick zum Himmel vor einer “potentiellen” Sternenwarte. (war auch zu erwarten).
    2. Eine Lagrange-Gleichung, die uns sagt, dass hier offensichtlich eine kompliziertere Himmelsmechanik zugrunde liegt
    3. Ein Komponist, der von Wagner als einfallslos und langweilig beschrieben wurde. Und eines seiner Hauptwerke mit den Worten: “Formschönheit ist nirgendwo anzutreffen” kommentiert hat.
    4. Vermutlich: Ein “E”

    Hmm, könnte jetzt raten, aber ist noch zu früh. Mal schauen, ob wir in Teamarbeit ausnahmsweise schneller zur Lösung kommen ;-)

  22. #22 Silava
    18. Juli 2013

    Ich hab keinen Dr. und versuche einfach zu denken. Trotzdem ist der Hinweis völlig kryptisch. Wird es am Ende auch eine Auflösung geben was Hinweis #4 eigentlich darstellen sollte? So für die Leute wie mich, die besonders schwer von Begriff sind?

  23. #23 Steffmann46
    18. Juli 2013

    Nochmal Test…

  24. #24 Steffmann46
    18. Juli 2013

    Keine Ahnung, warum. Aber ich kann unter meinem ursprünglichen Nick “Steffmann” hier nicht mehr posten. Bei Uli geht es und auch bei Ludmilla ?

  25. #25 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    @Steffmann: Es gab gestern und heute wieder ne große Attacke vom Spambots und vermutlich wurde der Filter aktualisiert – K.A. welches Kriterium dein Name da triggert.

  26. #26 Florian Freistetter
    18. Juli 2013

    @Silava: “Trotzdem ist der Hinweis völlig kryptisch.”

    Naja, kommt immer drauf an. Eigentlich ist er ziemlich klar. Man muss nur die richtigen Wörter bei Google eingeben (die meisten davon stehen hier schon irgendwo in den Kommentaren) um den Hinweis sofort zu entschlüssen. Und ne Auflösung gibts am Ende.

  27. #27 Steffmann46
    18. Juli 2013

    @Florian:

    Danke für die Info. Das wird es wohl sein, habe gerade gesehen, dass einer der Posts mit 3 h Verzögerung hier auftaucht….

  28. #28 PDP10
    18. Juli 2013

    @Steffmann:

    Aha .. du bist also noch älter als ich :-)

    @Florian:

    Blau – rot – grün – roooot – rot …

    ähem …

    “Eigentlich ist er ziemlich klar. “

    Ja nee total … *hüstel*
    Wie es aussieht , stimmt das was ich schon beim letztenmal festgestellt habe: ich bin zu doof für sowas … *frust*

  29. #29 gizmo
    19. Juli 2013

    42

  30. #30 zero hour
    19. Juli 2013

    Hey, wenn ihr hier so freimütig über die Lösung diskutiert, schafft ihr euch (und mir auch) doch nur eure eigene Konkurrenz. Lasst die anderen ruhig selber raten!