Das hervorragende Videoblog Sixty Symbols von der Universität Nottingham hat die ebenso hervorragende Videobloggerin Vi Hart und den nicht minder hervorragenden Dave von Boy in a Band zum CERN gebracht um dort ein – wie könnte es anders sein? – hervorragendes Video über die Größenskalen im Universum aufzunehmen. Hier ist es:

Kommentare (6)

  1. #1 Rimi
    7. August 2013

    *Gänsehaut* … obwohl es nun wirklich nicht meine Musikrichtung ist. Faszinierend … *Augenbraue hochzieh*

  2. #2 Frank Melle
    8. August 2013

    Scheint momentan ein Trend zu sein. Find ich ziemlich gut!
    Das hier finde ich auch genial:

  3. #3 Frank Melle
    8. August 2013

    Auch genial!

  4. #4 haarigertroll
    8. August 2013

    Musikalisch ist’s auch nicht ganz mein Ding, aber der beste Beweis dafür dass Geeks einfach cool sind 😀

  5. #5 anmasijo
    8. August 2013

    Hmmm. Die nächste Skalierung wäre die Reduktion der Geschwindigkeit hin zu einem Maß, das ich zu verstehen imstande bin… 😉
    Cool anyway!

  6. #6 DrSoong
    8. August 2013

    Bei der Phrase fällt mir immer

    http://htwins.net/scale2/lang.html

    ein.