Ich bin derzeit noch intensiv mit den letzten Korrekturarbeiten an meinem Buch beschäftigt die fertig werden müssen, bevor ich morgen von Jena Richtung Süden fahre und hier im Blog ne neue Artikelserie beginnt. Außerdem spinnt der ScienceBlogs-Server heute schon wieder den ganzen Tag herum. Ich hab also heute keine rechte Lust, einen längeren Artikel zu schreiben und die geplante Buchbesprechung über kaiserliche Kometen und Höhenbergsteigerei kommt dann irgendwann in ein bis zwei Wochen. Heute gibts nur noch ein Video über Regenbögen, die ja auch äußerst schön sein können:

Kommentare (2)

  1. #1 Marek
    31. August 2013

    Ich verweise bei Regenbögen immer gerne auf die englische Wikipedia, denn dort findet sich ein herrliches Foto, aufgenommen während eines Skydives.
    https://en.wikipedia.org/wiki/File:Circular_rainbow.jpg
    Dort ist die Kamera hoch genug, dass nicht Großteile des Bogens einfach unterhalb des Horizonts sind, sondern die Kamera einen schönen Vollkreis aufnehmen kann. Und Teile des Nebenbogens sind auch zu erkennen.

  2. #2 Chris
    Keller
    31. August 2013

    Und es gibt sogar eine Regenbogenmaschine: http://www.youtube.com/watch?v=JeEsnDglXts
    😀