Kommentare (34)

  1. #1 A_Steroid
    15. August 2014

    [INFO] meiner ist vorhin abgeschickt worden

  2. #2 Jogi
    15. August 2014

    Ja, so kann ich meine Theorie über das überschreiten der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum beschreiben.
    Wissenschaftler werden sich wahrscheinlich vor Lachen auf die Schenkel klopfen.

  3. #3 Sebastian
    15. August 2014

    Tja, meine Tage als stiller Mitleser sind wohl gezählt. Von mir bekommst du in den nächsten Tagen auch eine E-Mail.

  4. #4 Florian Freistetter
    15. August 2014

    Freu mich schon!

  5. #5 Dampier
    15. August 2014

    Ich hab schon angefangen und werde auch was einreichen.

    grz
    Dampier

  6. #6 Benji
    16. August 2014

    Damit hat sich das wohl mit dem ruhigen Mitlesen meinerseits^^

    Ich werde auch etwas einreichen 🙂

  7. #7 phil
    16. August 2014

    werde auch teilnehmen

  8. #8 Dennis
    16. August 2014

    werde ebenfalls teilnehmen 🙂

  9. #9 BBG
    16. August 2014

    Ich werde auf gar keinen Fall teilnehmen.

  10. #10 Christoph
    18. August 2014

    Da ich nun endlich ein Thema gefunden habe, kann ich bis nächste Woche auch meinen Artikel einreichen…

  11. #11 Florian Freistetter
    18. August 2014

    @Christoph und @ManmitHut: Ich bin schon sehr gespannt!

  12. #12 Thomas
    18. August 2014

    Würde auch gerne mitmachen, habe aber als ausschließlich wissenschaftsinteressierter nichts wirklich spannendes beizutragen.
    Hätte ein paar Ideen bzgl. Arbeitsalltag, Psychologie am Arbeitsplatz…
    Wäre das zu weit hergeholt?

  13. #13 Florian Freistetter
    18. August 2014

    @THomas: “habe aber als ausschließlich wissenschaftsinteressierter nichts wirklich spannendes beizutragen.”

    Hmm? Aber es geht doch bei dem Wettbewerb gerade um Wissenschaft…?

    “Hätte ein paar Ideen bzgl. Arbeitsalltag, Psychologie am Arbeitsplatz…”

    Na das klingt doch schon vielversprechend! Leg los! 😉

  14. #14 Thomas
    18. August 2014

    Erledigt. 😉

  15. #15 NIklas
    18. August 2014

    Ich schicke heute auch was ein, auch wenn ich Nawi bin etwas Geisteswissenschaftliches ^^.
    Allerdings bin ich es nicht gewohnt mit .txt zu arbeiten, sondern mit dem Editor meines Blogs, von daher kein grandioses Layout. 😀

  16. #16 Florian Freistetter
    18. August 2014

    @Niklas: Du müsstest theoretisch auch direkt aus deinem Blog-Editor den Quelltext rauskopieren können – das ist dann genau das Format, das ich brauche.

  17. #17 Alderamin
    19. August 2014

    Ich denke, ich klopfe auch noch was bis Ende Monat zusammen. Hatte die letzten Tage privat ziemlich viel zu erledigen, bin aber fast durch damit.

  18. #18 Andreas
    19. August 2014

    Mein Beitrag ist in Arbeit und sollte bis Ende der Woche fertig werden.

  19. #19 lisalea
    19. August 2014

    Ich werde auch was einschicken, finde die Idee gut!

  20. #20 app-stein
    20. August 2014

    “Mein” Laplacescher Dämon meint: “Versuch dein Glück . . . ..”
    . . . .. sein Wille sei mir Befehl! . . . ..

  21. #21 Lars
    20. August 2014

    Hab’s gerade erst wahrgenommen und überlege mir das noch.

  22. #22 Ralf Schwalbe
    Lemgo
    20. August 2014

    Mindestens drei Beiträge kommen … Lg
    Ralf
    http://scifun.club

  23. #23 Florian Freistetter
    20. August 2014

    Super!

  24. #24 Pyrex
    21. August 2014

    Von mir wird vermutlich eine Buchbesprechung kommen.

    Grüße

  25. #25 Anti-Held
    21. August 2014

    Sie haben Post Herr Freistetter 🙂

  26. #26 noch'n Flo
    Schoggiland
    21. August 2014

    Also wenn das von Interesse wäre, könnte ich gerne mal einen Gastbeitrag über die Scambaiter-Szene ( http://de.wikipedia.org/wiki/Scambaiter#Betrogene_Betr.C3.BCger_.28.E2.80.9EScam_Baiting.E2.80.9C.29 ) verfassen, in der ich mich seit Neuestem (aktiv) herumtreibe.

    Hat zwar nicht viel mit Wissenschaft zu tun, dafür aber umso mehr mit der Warnung vor Scharlatanen und Betrügern (worum es in diesem Blog ja auch immer wieder geht).

    Falls Interesse diesbezüglich besteht – bitte entsprechend rückmelden!

  27. #27 dude
    22. August 2014

    Scambaiting ist großartig. Wenn man mal zuviel Zeit hat und ein paar Stunden genüßlich im Internet vertreiben will, empfehle ich mal die entsprechenden Berichte auf 419eater durchzulesen. Ist z.T. sehr absurd und lustig.

  28. #28 noch'n Flo
    Schoggiland
    22. August 2014

    @ dude:

    Naja, die “419eater”s sind aber bisweilen aber ein wenig schmerzbefreit…

  29. #29 dude
    22. August 2014

    ja, richtig. Ist schon ziemlich krass, was die so durchziehen. Bin mir da auch nicht immer sicher, ob die es nicht zu weit treiben. Andererseits:
    http://www.419eater.com/html/ethics.htm

  30. #30 noch'n Flo
    Schoggiland
    22. August 2014

    Da empfhele ich doch mal im Gegenzug gerne mein eigenes Forum:

    http://www.scambaiter-forum.info

    Die Baits mögen zwar nicht so spektakulär sein, wie bei den amerikanischen/britischen Kollegen, sind aber dennoch nicht weniger amüsant.

  31. #32 Florian Freistetter
    22. August 2014

    @noch’n Flo: “Falls Interesse diesbezüglich besteht – bitte entsprechend rückmelden!”

    Ja, das Interesse besteht auf jeden Fall!

  32. #33 Sebastian
    26. August 2014

    So, du müsstest jetzt auch meine E-Mail bekommen haben

  33. #34 app-stein . . . ..
    31. August 2014

    . . . .. habe mich dem Willen des Laplaceschen Dämonen gefügt.
    ER – der Alles Seiende und Wissende hat alle meine Materieteilchen (meinen laiblichen Körper) in seinen Machtbereich einverlaibt. Mein Verstand kommuniziert jetzt nur noch mit ihm. Das ist neu für mich und ist eine Art Selbstgespräch . . . ..
    Ein Blogbeitrag erübrigt sich somit, da alles ausserhalb meines Verstandes existierende im Machtbereich des Laplaceschen Dämonen liegt. Warum den Umweg eines Blogbeitrages gehen, um Selbsterkenntnis zu erlangen? Ich werde den kurzen Dienstweg nutzen . . . .. mit dem Chef selber kommunizieren . . . .. sorry, habe eben Glück gehabt . . . ..