Noch 5 Tage dauert es, bis der August vorüber ist und 5 Tage habt ihr noch Zeit, euren Beitrag für den 2. Blog-Schreibwettbewerbs einzureichen. Traut euch! Habt keine falschen Hemmungen. Nur weil es um “Wissenschaft” geht heißt das nicht, dass nicht auch jeder mitmachen kann, darf und soll! Wissenschaft muss raus aus dieser “Da dürfen nur Experten drüber reden; ich kann dazu sowieso nix relevantes sagen”-Ecke! Wissenschaft ist relevant für unseren Alltag und betrifft jeden und deswegen sollte sich auch jeder damit beschäftigen können. Ich fände es schön, wenn über Wissenschaft öffentlich genau so intensiv diskutiert und geschrieben wird, wie es zum Beispiel bei politischen Themen der Fall ist. Da sind Internet und soziale Medien ja immer voll mit Kommentaren von allen möglichen Leuten. Gut, manche Artikel sind dort besser als andere und manche Meinungen klüger als andere. Aber das macht ja nichts. Nur wenn sich möglichst viele verschiedene Leute mit verschiedenen Meinungen beteiligen, kann eine brauchbare Diskussion zustande kommen.

sb-wettbewerb

Ich wiederhole daher nochmal den Aufruf zum Wettbewerb, den ich letzte Woche veröffentlicht habe:

Vielleicht denken sich die viele: “Hmm – das kann ich doch nicht. Wissenschaft ist kompliziert und wenn ich kein richtiger Experte bin, dann kann/darf ich nicht darüber schreiben.” Aber genau darum geht es bei diesem Wettbewerb ja! Jeder sollte die Möglichkeit haben, sich mit Wissenschaft auseinander zu setzen; egal ob “Experte” oder nicht. Wissenschaft ist Teil unseres Lebens, genauso wie Sport, Politik und Kultur. Und ihr habt ja auch keine Hemmungen, über Sport oder Politik zu reden, oder? Ein Blog-Artikel über irgendein wissenschaftliches Thema muss keine Abhandlung auf wissenschaftlichem Fachniveau sein. Jeder und jede kann sich mit Wissenschaft auseinandersetzen und darüber schreiben; ganz persönlich und ganz subjektiv. Solche Artikel können genau so interessant und wertvoll sein wie ein Text eines Forschers, der ein neues wissenschaftliches Ergebnis präsentiert. In der Ausschreibung habe ich noch mehr Beispiele für potentielle Artikel gebracht. Ihr könntet Bücher rezensieren; Videos vorstellen, die ihr irgendwo gesehen und interessant gefunden habt; euren Alltag auf Uni oder Schule beschreiben oder eure Meinung zur Wissenschaftspolitik darlegen.

Und wie schon gesagt: Wissenschaft ist relevant für unseren Alltag und betrifft jeden und deswegen sollte sich auch jeder damit beschäftigen können.

Der Schreibwettbewerb ist als Anreiz gedacht, um zu demonstrieren, dass Wissenschaft für alle da ist und nicht nur für die Wissenschaftler. Jeder soll sich beteiligen und der Wettbewerb ist als Gelegenheit gedacht, das auch einmal konkret auszuprobieren. Also macht mit!. Eure Texte können lang sein oder kurz; persönlich oder objektiv; von Natur-, Geistes- oder sonst irgendeiner Wissenschaft handeln. Oder Wissenschaftspolitik, Pseudowissenschaft, Bildung, Schule, usw. Ihr könnte alleine arbeiten oder als Team. Und ihr könnte tolle Preise gewinnen (Abos von Wissenschaftszeitschriften oder Bücher zum Beispiel).

Vielleicht seid ihr ja auch Lehrer oder Lehrerin in einer Schule? Wie wäre es, wenn ihr mit eurer Klasse gemeinsam etwas schreibt? Oder noch besser: Jeder Schüler schreibt einen Beitrag… Wissen zu verstehen und zu vermitteln ist sicherlich ein Thema, das zu den Lehrplänen in den meisten Fächern passt…

Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn bis zum Einsendeschluss (31. August 2015) noch viele Beiträge zusammenkommen. Schickt sie mir einfach per Email: florian@astrodicticum-simplex.de. Und hier sind nochmal alle Informationen und Regeln. Habt keine Hemmungen (ihr könnt ja auch unter Pseudonym teilnehmen, wenn ihr euch nicht öffentlich präsentieren wollt) – Schreiben macht Spaß. Es lohnt sich! Immerhin gibt es ja auch ein paar attraktive Preise zu gewinnen…

P.S. Wenn ihr vor habt, mitzumachen: Könntet ihr dann kurz per Kommentar Bescheid sagen, damit ich in etwa weiß, wie viele Beiträge noch kommen werden?
P.P.S. Wenn ihr trotz allem nicht mitmachen wollt: Vielleicht könnt ihr meinen Aufruf dann zumindest weiter verbreiten?

Kommentare (46)

  1. #1 Rimi
    27. August 2015

    Mein Beitrag sollte bis Sonntag fertig sein, und dann den Weg in Dein Postfach antreten … :)

  2. #2 Florian Freistetter
    28. August 2015

    Ich freu mich!

  3. #3 Kathi Keinstein
    28. August 2015

    Wie schon im Original-Aufruf angemerkt habe ich bis spätestens Montag auch noch etwas für euch :)

  4. #4 bazille2003
    Wien
    28. August 2015

    ich bin fast fertig, am Samstag oder Sonntag trudelt es dann ein denke ich.

  5. #5 André
    28. August 2015

    Hui, irgendwie ist das an mir bisher komplett vorbei gegangen. Viel Zeit ist ja nicht mehr, aber mal sehen, vielleicht bekomme ich ja auch etwas lesenswertes zu Papier.

  6. #6 Emmygunde
    28. August 2015

    Von mir kommt auch noch was…..wird heute oder morgen losgeschickt :)

  7. #7 sören heim
    28. August 2015

    Von mir kommt morgen ein Beitrag angeflattert

  8. #8 Matthias
    29. August 2015

    Bin fast fertig und es wird das erste Mal sein, dass ich den vorgegeben Umfang gerade so einhalten werde 😉

  9. #9 scf
    Berlin
    29. August 2015

    Ich versuche auch noch, es bis übermorgen zu schaffen. Leider hatte ich irgendwie “September” im Kopf und den Aufruf erst durch diesen Beitrag gesehen. Aber Druck macht ja manchmal kreativ. 😉

  10. #10 Dampier
    30. August 2015

    Bin noch nicht sicher, ob ich es rechtzeitig schaffe 😉
    Kann man auch nach Mitternacht noch abgeben?

  11. #11 Dampier
    30. August 2015

    Ach Mensch, wir haben ja 31 Tage … na, wird schon klappen …

  12. #12 Stefan
    30. August 2015

    Von mir kommt vermutlich auch noch etwas 😉

    Wie lange sind die Beiträge so im Allgemeinen? Meiner hat glaube ich so um die 750 Wörter, ist das im Rahmen?

  13. #13 Rimi
    30. August 2015

    Mein Beitrag ist raus, kommt aber nicht an. “Undelivered Mail Returned to Sender” Keine Ahnung, was da schief läuft … 😐

  14. #14 Florian Freistetter
    30. August 2015

    Kann ich jetzt nichts zu sagen. Bis jetzt kamen alle Beiträge an…

  15. #15 Mafl
    30. August 2015

    Ich schließe auch gerade noch einen Beitrag ab.
    Noch eine Frage: Sind acht Fotos zu viel? Musst Du die alle bearbeiten?

  16. #16 Florian Freistetter
    31. August 2015

    @Mafl_ “Sind acht Fotos zu viel? Musst Du die alle bearbeiten?”

    Wenn sie für den Artikel nötig sind, sind sie nötig. Wird schon gehen…

  17. #17 Drache
    31. August 2015

    So, mein Beitrag ist auch raus. Irgendwer muss schließlich die rote Laterne bekommen, das wär dann wohl ich :-) Hat aber unabhängig vom zweifelhaften literarischen und inhaltlichen Wert tatsächlich Spaß gemacht. Bis zum nächsten Jahr fällt mir vielleicht sogar etwas Gescheites ein…

  18. #18 Spritkopf
    31. August 2015

    @Drache

    Irgendwer muss schließlich die rote Laterne bekommen, das wär dann wohl ich :-)

    Nee. :-)

  19. #19 Kathi Keinstein
    31. August 2015

    Ich übernehme die rote Laterne dann mal vorläufig (es sind noch fast 6 Stunden bis Mitternacht!)… mein Beitrag ist ebenfalls gerade raus :)

  20. #20 Mafl
    31. August 2015

    Danke, Florian.
    Ich habe noch zwei Bilder rausgeworfen 😉 .

    Hab ich jetzt die rote Laterne? Aber etwas Zeit ist ja noch. Ich bin gespannt wieviel Beiträge es tatsächlich werden.

  21. #21 Florian Freistetter
    31. August 2015

    Vielen Dank an alle, die einen Beitrag eingeschickt haben! Ich bin gerade erst aus dem Urlaub zurück; werde die Artikel demnächst sichten, formatieren und die entsprechende Veröffentlichung planen. Der Wettbewerb wird vermutlich am 7.9 beginnen und jeden Tag wird es dann 1-2 Beiträge zu lesen geben. Alle, deren Artikel am Wettbewerb teilnehmen, kriegen von mir dann noch eine Mail mit dem Datum, an dem ihr Beitrag veröffentlicht wird!

  22. #22 Florian Freistetter
    31. August 2015

    Na ganz so streng bin ich nicht… Mitternacht ist ja auch überall woanders 😉 Vor übermorgen werde ich eh nicht dazu kommen, die ganzen Beiträge zu sichten und einzuarbeiten. Sollte also ein Beitrag erst morgen eintrudeln, dann könnte er eventuell noch mit reinrutschen 😉

  23. #23 Pterry
    31. August 2015

    abgeschickt

  24. #24 Dampier
    31. August 2015

    Bewerbe mich hiermit um die rote Laterne.

    Eigentlich wollte ich noch eine Karte zeichnen, aber nun muss es auch so gehen … schnell noch ein paar Bilder raussuchen und ab dafür :]

  25. #25 Drache
    31. August 2015

    Ich hatte eigentlich die rote Laterne für den schlechtesten Beitrag abgreifen wollen, nicht für den spätesten…

  26. #26 Aletvu
    1. September 2015

    Ich fürchte, ich habe mich da etwas verzettelt; das wird eher nichts mehr. Aber vielleicht gibt es ja nächstes Jahr noch mal so einen Wettbewerb 😉 Auch wenn mein Text nicht mal halb fertig ist, hat’s Spaß gemacht. Danke!

  27. #27 Dampier
    1. September 2015

    Beitrag soeben abgesendet. Jetzt noch ein Gläschen Rum auf der Terrasse und ab ins Bett. Horrido.

  28. #28 Hans
    1. September 2015

    @Aletvu, #26
    Also das mit dem verzetteln hab ich auch geschafft. Ich hab für einige Dinge auch mehr Zeit gebraucht, als ich erwartet habe. Insbesondere ein paar Recherchen und Bilder zeichnen hat sehr viel länger gedauert, als ich dachte. Der Text wurde auch etwas länger, aber vielleicht hab ich mir auch zuviel Inhalt vorgenommen. Das werden wir dann sehen, sofern Florian ihn publiziert.

  29. […] danach mehr Arbeit als vorher. Bevor es hier im Blog also mit dem normalen Programm bzw. mit dem Blog-Schreibwettbewerb weiter geht, wird es noch ein wenig dauern. Bis dahin habe ich aber noch ein Video für euch. Als […]

  30. #30 Alderamin
    1. September 2015

    Ich hoffe, meine Mail am Sonntag Abend war angekommen, hatte kein Feedback bekommen.

  31. #31 Florian Freistetter
    1. September 2015

    Ja, am Sonntag und gestern kamen noch sehr viele Artikel – da hab ichs nicht mehr geschafft, allen zu antworten. Aber deiner war mit dabei!

  32. #32 Crazee
    1. September 2015

    Wieviele Einsendungen waren es denn? Haben wir die Marke des letzten Jahres geknackt?

  33. #33 Alderamin
    1. September 2015

    @Florian

    Ja, am Sonntag und gestern kamen noch sehr viele Artikel

    Tja, people need deadlines. Ich auf jeden Fall, leide nämlich unter Prokastinatis … 😉

  34. #34 Florian Freistetter
    1. September 2015

    @Crazee: Kann ich noch nicht sagen; ich muss das erst sichten. Aber es sieht so aus, als könnten es mehr als letztes Jahr sein!

    @Alderamin: “Tja, people need deadlines.”

    Ich ja gar nicht. Ich bin immer schon mindestens ein paar Tage vor einer Deadline fertig. Anders wär mir das auch viel zu stressig… Vor allem bin ich dann gezwungen am Tag vor/der Deadline zu arbeiten; egal was sonst gerade los ist (schönes Badewetter; spontane Party, etc 😉 ).

  35. #35 Volker
    Berlin
    1. September 2015

    um Douglas Adams zu zitieren:

    “I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by.”

  36. #36 UMa
    1. September 2015

    Ich hoffe auch meine Mail von gestern Nacht ist angekommen, hab auch noch kein Feedback.

  37. #37 Florian Freistetter
    1. September 2015

    UMa: “Ich hoffe auch meine Mail von gestern Nacht ist angekommen, hab auch noch kein Feedback.”

    Wie gesagt: Ich konnte nicht allen antworten. Aber keine Sorge – warum sollte die Mail nicht ankommen? Und selbst wenn: So streng bin ich nicht… Am Montag werde ich den Start des Bewerbs offiziell bekannt geben. Und wer bis dahin von mir keine Nachricht gekriegt, aber was abgeschickt hat, fragt einfach nach und wenn ich den Beitrag nicht explizit aussortiert habe, kann man ihn immer nochmal nachreichen.

  38. #38 Kathi Keinstein
    1. September 2015

    Na ganz so streng bin ich nicht…

    Da wurmt es mich jetzt ganz besonders, dass ich den Artikel unter Zeitdruck und ohne letzten Kontrollblick abgeschickt habe um die Frist einzuhalten…

  39. #39 AlexJ
    2. September 2015

    Braucht dich nicht zu wurmen – nur wenn die deadline ernst genommen wird, ist sowas überhaupt durchführbar. dass es kulanz gibt, gehört dazu und darf nicht als eigentliche deadline betrachtet werden.

    habe übrigens auch keine bestätigung erhalten, hoffe, dass alles glatt ging.

  40. #40 Kathi Keinstein
    2. September 2015

    vielleicht rührt das Wurmen ja daher, dass ich auch noch keine Bestätigung habe…aber die wird ja noch kommen (in welcher Form auch immer) :)

  41. #41 Aletvu
    2. September 2015

    “Ich ja gar nicht. Ich bin immer schon mindestens ein paar Tage vor einer Deadline fertig.”

    Ich habe insbesondere bei akademischen Arbeiten ein gewisses Talent darin, am Tag der Abgabe pünktlich morgens um 7:30 fertig zu werden und dann den einzigen Copy-Shop in der Stadt zu finden, der bereit ist, das zu völlig überzogenen Preisen und in miserabler Qualität in 30 Minuten zu drucken und zu binden. Hat diesmal leider nicht ganz geklappt 😉 und ich hab bei ~6500 Zeichen aufgegeben — es soll ja auch ein bisschen fair für diejenigen bleiben, die sich an Deadlines halten können.

  42. #42 Florian Freistetter
    2. September 2015

    @Kathi Keinstein: Wie ich schon ein paar mal gesagt habe: Ich habe so viele Artikel in so kurzer Zeit bekommen (und zwar in einer Zeit, in der ich Urlaub gemacht habe), dass ich nicht allen antworten konnte. Ihr bekommt ALLE eine Bestätigung! Und wenn ihr keine kriegt, könnt ihr euren Artikel ja noch nachreichen! Also kein Grund zur Panik!

    (Aber vermutlich wäre es am Ende doch weniger Aufwand gewesen, allen ne Mail zu schreiben – anstatt jetzt hier jedem per Kommentar zu bestätigen, dass die Artikel eingetroffen sind)

  43. #43 Braunschweiger
    2. September 2015

    @Florian: Bei vielen Mailhostern und sonstigen Server-etc-Anbietern gibt es die Möglichkeit, eine automatische Mail-Antwort versenden zu lassen, meistens unabhängig vom Inhalt. Aber das könnte dem Absender schon helfen.

  44. #44 Dampier
    5. September 2015

    Wow, sechzig Artikel!

    @Crazee: Marke geknackt.

  45. #45 Alderamin
    6. September 2015

    @Dampier, Florian

    Offenbar brauchen andere Leute auch Deadlines, genau wie ich. 😆

  46. #46 Dampier
    6. September 2015

    @Alderamin

    Offenbar brauchen andere Leute auch Deadlines, genau wie ich.

    Definitiv. Sonst wäre das wohl im Sand verlaufen. Ich kann immer wunderbar kreativ werden, wenn ich eine Aufgabe gestellt bekomme. Wenn ich mir selbst eine Aufgabe stelle, funktioniert das meistens nicht. (Deshalb war ich im Kunstunterricht immer sehr gut, bin aber kein Künstler geworden ;))