Holger Klein und ich haben wieder mal über Wissenschaft geplaudert. Wenn ihr immer schon mal wissen wolltet, wie man sich am besten in einer Schlange anstellt, dann solltet ihr auf jeden Fall zuhören. Genau so, wenn ihr daran interessiert seid herauszufinden, warum Jogurt die Grundlage unserer Zivilisation ist, was die Amygdala mit Hilfsbereitschaft zu tun hat, wie man Gravitationswellen findet oder Wasser auf dem Mars oder die Antwort auf die Frage nach dem fettesten Lebewesen erfahren wollt. Außerdem sprechen wir über Eis, über Schneebälle, Korruption, Podcast-Forschung, kosmologische Entfernungen, die älteste Galaxie, neue Physik am LHC und jede Menge mehr… Und einen “Dimensionsbrecher” gibts auch noch! Hört es auch an!

wrint_wissenschaft_1500

Ihr könnt euch die Folge hier anhören oder direkt hier als mp3 runterladen (sofern Holger alles frei geschaltet hat),

Wenn ihr regelmäßig auf dem laufenden gehalten werden und keine der zukünftigen Folgen verpassen wollt, dann könnt ihr natürlich gerne den Feed unserer Wissenschafts-Plauderreihe abonnieren: http://feeds.feedburner.com/Wrint_Wissenschaft. Das ganze gibt es natürlich auch bei iTunes. Eine Liste mit den bisher erschienen Folge der Serie findet ihr hier.

Kommentare (3)

  1. #1 CC-103
    30. September 2015

    Erinnert sich noch einer an die “linguistische Glatzenforwchung”, die in einer, ich weiß nicht mehr welcher, WRINT Wissenschaft Folge erwähnt, und die die beiden für die Ig-Nobelpreise 2015 haben wollten? 😀

  2. #2 Eisentor
    2. Oktober 2015

    Ich wollte mich hier nochmal für den tollen Podcast bedanken. Ich habe alle Folgen gehört und es macht viel Spaß.
    Für die Statistik: Ich höre über mein Mobiltelefon die Folgen komplett 😉

  3. #3 Kyllyeti
    2. Oktober 2015

    Ein kleiner platzierungstechnischer Fehler:
    Die Studie über das Nichtzuendehören vor allem langer Podcasts wird leider erst ziemlich spät angesprochen …