Ich hab das Gefühl, den November 2015 gab es gar nicht. Ich war so gut wie nie zu Hause; ständig unterwegs und hatte immer so viel zu tun, das es mich wundert, dass ich überhaupt ein bisschen was für mein Blog geschafft habe. Aber ein wenig ist doch zusammengekommen und das wird im monatlichen Rückblick…

Heute gibt es in der Serie “Fragen zur Astronomie” wieder mal einen Klassiker: Können Pluto und Neptun miteinander zusammenstoßen? Eine gute und verständliche Frage! Wer ungefähr in meinem Alter ist und sich als Jugendlicher für Astronomie interessiert hat, erinnert sich vielleicht noch daran gehört zu haben, das Neptun der sonnenfernste Planet ist und nicht Pluto.…

Hu. So wenig Bücher wie im November habe ich seit langer, langer Zeit nicht mehr gelesen. Die Science Busters Herbsttour hat fast meine gesamte Zeit in Anspruch genommen und die paar Seiten, die ich dann spät Abends im Hotel noch geschafft habe, haben nur für wenig Bücher gereicht. Drei Stück, immerhin. “Origin” von Stephen Baxter…

Mitte Oktober machte der Stern KIC 8462852 Schlagzeilen. Dort hätte man angeblich Spuren einer “Superzivilisation” entdeckt; Veränderungen im Licht des Sterns würden auf die Existenz gigantischer Raumstationen oder anderer Strukturen hindeutet, die sich dort befänden. Die ganze Aufregung war damals schon unbegründet und nur auf die etwas unbedachte Äußerung eines – an der eigentlichen Forschungsarbeit…

Titan ist der größte Mond des Planeten Saturn. Er ist einer der faszinierendsten Himmelskörper im ganzen Sonnensystem. Dort gibt es eine dichte Atmosphäre. Hunderte Kilometer lange Flüsse. Riesige Seen und Ozeane. Und vielleicht sogar Leben… Die Folge könnt ihr euch hier direkt als YouTube-Video ansehen oder direkt runterladen. Den Podcast könnt ihr unter http://feeds.feedburner.com/sternengeschichten abonnieren…

Gestern war es genau 100 Jahre her, seit Albert Einstein diese Gleichungen hier veröffentlicht hat: Das sind die berühmten Feldgleichungen, die die Grundlage der Allgemeinen Relativitätstheorie bilden. Über diese fundamentale Arbeit Einsteins habe ich im Rahmen einer Buchrezension früher schon ausführlich geschrieben. Ich habe das Jubiläum auch zum Anlass genommen, in meiner Kolumne bei derStandard.at…

Die “Schneelinie” ist wichtig. Und damit meine ich nicht die Gegenden, in denen man demnächst trotz Klimawandel noch im Winter Skifahren kann. Es geht um eine fundamentale Eigenschaft von Planetensystemen; um eine Grenze die bestimmt, welche Himmelskörper wo entstehen können. Bevor irgendwo um einen Stern Planeten entstehen können, ist da nur ein junger Stern der…

Die letzte Etappe auf der “Scheißegend-Tour” der Science Busters war ein echter Höhepunkt. Es war ja bisher auch schon recht schön. Die Shows in Graz und Klagenfurt waren super. Aber auch danach war es toll, spannend und vor allem hatte ich endlich die Gelegenheit, Liechtenstein ordentlich kennen zu lernen! Zuerst stand aber noch eine andere…

Anlässlich der Entdeckung eines großen Asteroiden der derzeit weiter von der Sonne entfernt ist als alle anderen bekannten Himmelskörper des Sonnensystems haben mir viele Leute die Frage gestellt, ob es vielleicht irgendwo auch noch andere, größere Objekte geben kann. Die heutige Ausgabe von “Fragen zur Astronomie” möchte ich daher für eine Antwort nutzen. Also: Kann…

Facebook ist für mich ein sehr gutes Instrument um eine möglichst große Menge an Leuten mit meiner Arbeit zu erreichen. Es ist dort extrem leicht, Informationen zu verbreiten und eigentlich ein idealer Kommunikationskanal für Wissenschaft. Leider ist es aber auch genau so leicht, Unsinn zu verbreiten und genau das geschieht auf Facebook in einem Ausmaß,…