Heute ist der vierte Advent. Das bedeutet: Weihnachten kommt bald. Und genau zu Weihnachten, am 24. Dezember 1968 entstand eines der berühmtesten Bilder unseres Planeten. Die Astronauten der Apollo-8-Mission waren die ersten, die mit ihrem Raumschiff in eine Umlaufbahn um den Mond gelangt sind. Und von dort aus haben sie ein Bild der Erde gemacht, die blau leuchtend über der grauen Oberfläche des Mondes steht:

“The vast loneliness is awe-inspiring and it makes you realize just what you have back there on Earth.”

Das sagte damals James Lovell, der Pilot der Mission. Und wie ehrfurchtgebietend der Anblick der Erde vom Weltraum aus wirklich ist, zeigt nun eine neue Aufnahme.

Das Bild wurde vom Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) gemacht, der seit 2009 hochaufgelöste Bilder der Mondoberfläche produziert. Aus Aufnahmen des 12. Oktober 2015, als LRO sich 134 Kilometer über dem Mond befand, entstand ein höchst beeindruckendes Bild der Erde. Es ist ein Mosaik, also aus Daten verschiedener LRO-Kameras zusammengesetzt. Aber es ist deswegen nicht weniger beeindruckend und zeigt uns, wie der Anblick der Erde vom Mond aus zu diesem Zeitpunkt ausgesehen hätte. Nämlich so.

Wow!

Und weil ich wirklich nicht weiß, was man angesichts dieses Bildes noch weiter sagen soll, wünsche ich euch einfach einen schönen Adventssonntag. Für den Rest des Jahres wird es im Blog ein wenig ruhiger werden; ich werde ein paar Rückblicksartikel schreiben und meine Aktivitäten des Jahres 2015 noch einmal zusammenfassen; es wird ein paar Podcasts geben und den einen oder anderen Artikel zu diversen Themen. Und was sich dann 2016 alles ändern wird, erfahrt ihr, wenn die Silvesterböller verklungen sind 😉 Schöne Feiertage!

Kommentare (9)

  1. #1 noch'n Flo
    Schoggiland
    20. Dezember 2015

    Wunderschön. Einfach nur wunderschön.

  2. #2 bikerdet
    20. Dezember 2015

    Wer davon noch nicht genug hat, hier zwei YT-Videos (gibt es auch direkt bei der NASA). Mond von vorne :

    https://www.youtube.com/watch?v=rCqZQdqd6Cw

    Mond von hinten (Der ist besonders eindrucksvoll !!):

  3. #3 Ilse
    20. Dezember 2015

    Florian, danke für den Beitrag und auch an bikerdet einen Dank für das Video. Da wird man ganz andächtig und auch demütig. Passt super zum 4. Advent.

  4. #4 Braunschweiger
    20. Dezember 2015

    Sehr schön!

    Faszinierend ist auch die Entdeckung, dass weiterhin Videos eingebunden werden können. Bei mir ist allerdings der Subframe zu klein dafür, das Bild abgeschnitten. In meinem Fall wird der Flash-Player im Firefox eingebunden, als Zwangsmaßnahme.

  5. #5 Veit
    20. Dezember 2015

    Hallo Florian,

    wenn ich mich recht entsinne (und Wiki bestätigt) war James Lovell der Pilot der Mission (Kommandant war er dann bei Apollo 13).
    Aber ansonsten schließe ich mich dem “wow” vollumfänglich an.

    Veit

  6. […] ist das schön! Ein Bild der NASA. Via Astrodicticum Simplex: “Das Bild wurde vom Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) gemacht, der seit 2009 […]

  7. #7 bikerdet
    21. Dezember 2015

    @ all :
    Warum das erste Vieo nur verlinkt, das zweite Video aber eingebunden wurde, weis ich auch nicht. Ich habe in beiden Fällen einfach nur den Link in den Kommentar kopiert.

    Wenn man genau hinschaut, so kann man am Rand unten rechts noch einen sehr kleinen weißen Fleck erkennen. Wenn man den anklickt zeigt er das Video direkt bei YT und in voller Größe an ….

  8. #8 Franz
    21. Dezember 2015

    Schöne Weihnachten an alle

  9. #9 Braunschweiger
    21. Dezember 2015

    @bikerdet: “warum …”

    Das muss eine Entscheidung der WordPress-Maschine sein. Der zweite Link wird gleich mit einem entsprechenden HTML-Code ausgeliefert. Wenn man in der Quelle genau hinschaut, dann steht (nur) in der zweiten URL das Teilwort “../embed/..” drin.