50 Folgen WRINT Wissenschaft! So oft haben Holger Klein und ich schon über Wissenschaft geplaudert. Für die Jubiläumsfolge haben wir uns auch was ganz besonderes überlegt. Na ja, eigentlich nicht. Die Folge beginnt mit einer enorm verwirrenden Erklärung meinerseits zum Thema “Asteroidenbezeichnungen”. Aber wenn ihr das einmal überstanden habt, wird es dramatisch! Denn wir haben eine große Verschwörung aufgedeckt und enthüllt, dass die Dänen uns alle umbringen werden. Außerdem gibt es: Extrasolare Asteroiden, schlafende Bäume, ganz altes Bier, heilende Wasserfälle, Klimawandel & kosmische Strahlung, Wolkenbildung, Erinnerungen und jede Menge andere Themen. Hört es euch an!

wrint_wissenschaft_1500

Ihr könnt euch die Folge hier anhören oder direkt hier als mp3 runterladen.

Wenn ihr regelmäßig auf dem laufenden gehalten werden und keine der zukünftigen Folgen verpassen wollt, dann könnt ihr natürlich gerne den Feed unserer Wissenschafts-Plauderreihe abonnieren: http://feeds.feedburner.com/Wrint_Wissenschaft. Das ganze gibt es natürlich auch bei iTunes. Eine Liste mit den bisher erschienen Folge der Serie findet ihr hier.

Kommentare (6)

  1. #1 Moss the TeXie
    Ladenburg
    26. Mai 2016

    Schöne Folge mal wieder, die mir heute den Wohnungsputz versüßte. Danke dafür!

    Fehlt nur noch das passende Lied zur Sendung:
    Haa-ha-haa, ha-ha-haa-ha-ha, …
    … und du verstehst, Dänen lügen nicht.

  2. #2 Christian Berger
    26. Mai 2016

    Danke, ich bin gerade umgezogen und suche somit nach Halt und Normalität. Da kommt der Podcast gerade recht.

  3. #3 Moss the TeXie
    27. Mai 2016

    Es ist übrigens noch gar nicht klar, ob es die Dänen sein werden, vielleicht sind die AI-Forscher ja doch schneller. Holgi wettet doch immer so gern, wäre das nicht mal was?

  4. #4 Emreee
    29. Mai 2016

    Sei mir nicht böse Florian aber zum teil ist dein stottern und stammeln wirklich unerträglich . Fast Minuten am stück gleich zu Anfang mit die, die, die, äh, äh,äh.

  5. #5 Florian Freistetter
    29. Mai 2016

    @Emreee: “Sei mir nicht böse Florian aber zum teil ist dein stottern und stammeln wirklich unerträglich .”

    Deswegen schrieb ich ja auch von einer “enorm verwirrenden Erklärung meinerseits”. Kommt halt manchmal vor, dass man was gefragt wird, es erklären will und nicht gleich weiß, wie man das am besten tut. WRINT hat kein Drehbuch. Und das wir nicht immer so sprechen, dass man das 1:1 in ein Wissenschaftlehrbuch drucken kann, ist uns klar. Sicherheitshalber sag ich noch dazu, dass ich das NICHT absichtlich gemacht habe – und auch nicht immer tue (dein Kommentar klingt so, als würde ich ständig nur stottern und stammeln…).

  6. #6 Emreee
    30. Mai 2016

    Meine Aussage ist aggressiver rübergekommen, als ich es gemeint habe :D. Tut mir leid 🙂 .