Holger Klein und ich haben über Wissenschaft geplaudert. Über die nicht konstante Hubble-Konstante. Über Fossile Vampire. Über den Wert der Formeln. Über die freie Publikation von Forschungsergebnissen und die Sinnlosigkeit von Fachverlagen. Über Hitparaden-Soziologie. Darüber, wie man Ochsen erschreckt. Und noch über alle möglichen anderen Themen. Hört es euch an!

wrint_wissenschaft_1500

Ihr könnt euch die Folge hier anhören oder direkt hier als mp3 runterladen.

Wenn ihr regelmäßig auf dem laufenden gehalten werden und keine der zukünftigen Folgen verpassen wollt, dann könnt ihr natürlich gerne den Feed unserer Wissenschafts-Plauderreihe abonnieren: http://feeds.feedburner.com/Wrint_Wissenschaft. Das ganze gibt es natürlich auch bei iTunes. Eine Liste mit den bisher erschienen Folge der Serie findet ihr hier.

Kommentare (3)

  1. #1 davean
    Massachusetts
    23. Juni 2016

    Hi Florian

    gerade gesehen: http://what-if.xkcd.com/150/

    Da geht es um Regenbögen. Randall Munroe weiß keinen Begriff für ein Doppelstern-System, bei dem ein Planet nur einen der beiden Sterne umkreist. Er nennt es daher “[the other kind of planet]” (siehe Fußnote 2).

    Gibt es für sowas einen Namen? Kannst Du Randall aufklären?

    Greets and thanks
    davean

  2. #2 Florian Freistetter
    23. Juni 2016

    “Gibt es für sowas einen Namen? Kannst Du Randall aufklären?”

    Die Dinger heißen “S-Type” (“Satellite”); die anderen sind “P-Type” (Planetary).
    Siehe auch hier:
    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/02/04/planeten-und-doppelsterne/?all=1

  3. #3 davean
    23. Juni 2016

    Super, besten Dank!