Ich bin gerade wieder mal unterwegs – zur Präsentation meines neuen Buchs in der Thalia-Buchhandlung Landstraße morgen (17.3) um 19 Uhr in Wien (und zur Science-Busters-Show am Samstag im Stadtsaal). Deswegen gibt es heute nur ein sehr schönes Video über die Suche nach extrasolaren Planeten. Die wunderbare Geschichte der Exoplaneten habe ich früher schon ausführlich erzählt, bei acappellascience hat man sie aber auf eine ebenso wunderbare Weise vertont. Ich glaube, musikalisch hat das irgendwas mit Disney-Filmen zu tun, aber was dieses Genre angeht hab ich schon vor einiger Zeit den Überblick verloren… Nett klingt es aber trotzdem und die Wissenschaft ist auch korrekt!

Kommentare (6)

  1. #1 Grant
    16. März 2017

    Jap. Disney-Film ist korrekt. Eigentlich aus Deiner Zeit:
    “Aladdin” aus dem Jahr 1992, komponiert von Alan Menken.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alan_Menken

    Ein wunderbarber Soundtrack, den ich mir nach all den Jahren immer wieder gerne anhören kann. Komponiert vielleicht schon 1990, was dann zu der ersten Zeitangabe im Video gut passt :-)

  2. #2 Stefan K
    16. März 2017

    Die Musik ist der Soundtrack (mehrere Lieder daraus) aus Disney’s Aladdin-Film. Im übrigen ein recht unterhaltsamer Film, auch aus Erwachsenensicht 😉

  3. #3 Stargazer
    21. März 2017

    Da hätte ich noch einen “Country”-Song über die Relativitätseffekte bei Reisen nahe der Lichtgeschwindigkeit anzubieten 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=WCoqOCvhSR0
    Ein wenig Hintergrund:
    http://www.benzedrine.ch/darkstar.html
    Viel Spaß

  4. #4 Alex
    23. März 2017

    Mensch die haben sich aber Mühe gegeben.. aber es ist auch was sehr geiles dabei entstanden! Allerdings versteh ich eine Sache nicht, vielleicht kann hier ja jemand helfen: Zu 51b Pegasi singen sie:
    We know its mass to be high half Jupiter by sin(i)..
    Was soll das? Halbe Jupitermasse, klar soweit.. aber sinus? Abhängigkeit? Variabilität? Was is’n da los?
    Es grüßt mit fester, aber zu hoher Masse
    Alex

  5. #5 Florian Freistetter
    23. März 2017

    @ Alex: Deine Frage sollte ich in dieser Kolumne beantwortet haben: http://www.spektrum.de/kolumne/die-gleichung-fuer-exoplaneten/1410382

  6. #6 Alex
    23. März 2017

    Ja, hast du! Danke! :-)