Tag 19, Hinweis 19. Die Regeln des Rätselspiels könnt ihr hier nochmal nachlesen – dort steht auch genau erklärt, wie ihr mitspielen könnt und wie das alles funktioniert. Die bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 6 Losen an der Verlosung teil.

Hinweis Nummer 19:

tag19fghftdftz

Kommentare (25)

  1. #1 Thomas
    21. Juli 2017

    Weist das Allgemeine auf das Spezielle hin oder umgekehrt, das ist doch immer die Frage.

  2. #2 noch'n Flo
    Schoggiland
    21. Juli 2017

    Und auch dieser Hinweis passt wieder schmerzlich gut.

  3. #3 Lercherl
    21. Juli 2017

    Alles passt soweit … bis auf den Cappuccino, da bringe ich beim besten Willen keinen Zusammenhang mit meiner Lösung fertig. Beim Gruppenbild mit Herren finde ich auch nur einen etwas an den Haaren herbeigezogenen.

  4. #4 Florian Freistetter
    21. Juli 2017

    @Lercherl: Cappuccino??

  5. #5 noch'n Flo
    Schoggiland
    21. Juli 2017

    @ Thomas:

    Weist das Allgemeine auf das Spezielle hin oder umgekehrt, das ist doch immer die Frage.

    Hat Florian schon klargestellt:

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2017/07/21/es-ist-schon-viel-zu-spaet-was-gegen-den-klimawandel-zu-tun-klimawandel-mythen-10/#comment-1348814

  6. #6 noch'n Flo
    Schoggiland
    21. Juli 2017

    Upsi, noch die falsche Seite im Zwischenspeicher gehabt. Hier ist der korrekte Link:

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2017/07/14/das-astrodicticum-simplex-sommerraetsel-hinweis-12/#comment-1346810

  7. #7 Rowlf
    21. Juli 2017

    @Florian#4 in Österreich auch “Kapuziner” ;o)
    @Lercherl#3:
    Geht mir genauso. Zu Hinweis 3 finde ich auch nur einen sehr gewagten und um 15 Ecken gedachten Zusammenhang. Beim Kapuziner finde und finde ich übehaupt keine Verbindung…. Sonst passt alles zu meiner Lösung :o) – gestern abgeschickt….

  8. #8 tomtoo
    21. Juli 2017

    Hätte zu meiner Lösung auch prima gepasst. *schnief* ; )

  9. #9 Tina_HH
    21. Juli 2017

    Das passt in der Tat gut zu meiner Lösung.

    Aber… es gibt so einige Hinweise, die ich bisher überhaupt nicht zuordnen konnte und die Erfahrung mit den bisherigen Rätseln lehrt, dass, wenn dies der Fall ist, da doch noch irgendwas ziemlich im Argen sein könnte – wie beispielsweise, dass man nur einen Teilaspekt der Lösung richtig enträtselt hat.
    Ganz schön verzwickt…

  10. #10 Lercherl
    21. Juli 2017

    @Florian

    “Cappuccino?”

    Dieser hier:

    Luis José María Amigó y Ferrer (Massamagrell, 17 ottobre 1854 – Godella, 1º ottobre 1934) è stato un religioso spagnolo dell’Ordine dei Frati Minori Cappuccini

  11. #11 ptrk
    21. Juli 2017

    Hinweis 10 war für mich einer der wertvollsten zu diesem Zeitpunkt, ist lösbar.
    Das letzte große Rätsel bleibt für mich die besagte Herrengruppe von Nr. 3. Da bin ich wirklich gespannt, was das bedeuten soll.

  12. #12 Rowlf
    21. Juli 2017

    Heureka!! Ich habe die Verbindung zu Hinweis #10! Nicht um 15 Ecken denken, sondern nur um eine (klicken)! Und dann passt es sowas von offensichtlich….

  13. #13 Herr Senf
    21. Juli 2017

    Nr. 13 – Also ich bin sowat von plan-, hilf- und glücklos.
    In den früheren Rätseln hab ich’s auch nicht gepackt, war aber
    um die Hälfte wenigstens im näheren Umfeld der Lösung.

  14. #14 Lercherl
    21. Juli 2017

    @Rowlf

    Zur Inspiration spiele ich mir die Stones vor:

    It’s just a click away
    It’s just a click away
    It’s just a click away
    It’s just a click away

    Aber es hilft nichts. Entweder kommt mir noch die Erleuchtung oder ich werde mich in den Hintern beißen, wenn ich die Auflösung erfahre: wie konnte ich das nur übersehen!

  15. #15 Rowlf
    21. Juli 2017

    @Lercherl:
    #10
    “Luis José María Amigó y Ferrer (Massamagrell, 17 ottobre 1854 – Godella, 1º ottobre 1934) è stato un religioso spagnolo dell’Ordine dei Frati Minori Cappuccini”
    Richtige Quelle, aber Du “sprichst die falsche Sprache” ;o)
    “Richtige” Sprache und dann… “It’s just a click away”…

  16. #16 Mirko
    21. Juli 2017

    Während der Priester jetzt gut passt (geholfen hat er aber nicht bei der Lösung), kann ich Tipp 7 nicht einordnen. Dem Lösungswort kann man ja viele Zahlen zuordnen, aber nicht diese. Laut den Kommentaren war es aber einfach. Wiederum Respekt an diejenigen, die diese Hinweise gleich richtig gedeutet hatten!

  17. #17 Lercherl
    21. Juli 2017

    @Mirko

    perl -ne 's/ //g; print oct("0b$_") . "\n"'

  18. #18 Lercherl
    21. Juli 2017

    @Rowlf

    Ich hab’s, Halleluja!

  19. #20 tomtoo
    21. Juli 2017

    @lecherl : )

  20. #21 Rowlf
    21. Juli 2017

    @Lercherl
    Halleluja! :o)
    Sehr schöne Grafik!
    Ich hab beim rätseln viele interessante Sachen gelernt, aber der Luis kommt auf jeden Fall in meine Schublade mit unnützem Wissen!…

  21. #22 Braunschweiger
    21. Juli 2017

    @Lecherl: perl…
    Wirklich oktal, und als Ausgabe oder als Interpretation der Zeichenkette?
    Nicht vielleicht binär und dezimal? das passte mir viel besser…

  22. #23 Lercherl
    21. Juli 2017

    @Braunschweiger

    perldoc oct:


    oct EXPR
    oct Interprets EXPR as an octal string and returns the corresponding value. (If EXPR happens to start off with "0x", interprets it as a hex string. If EXPR starts off with "0b", it is interpreted as a binary string.

    Das Skript ist getestet und liefert das richtige Ergebnis, wenn man es mit Hinweis 7 füttert!

  23. #24 Braunschweiger
    22. Juli 2017

    @Lecherl:
    Alles klar, ich hatte das “0b” übersehen und die Bedeutung der Variablen “$_” war mit entfallen.

    Dann ist ja alles, wie ich denken wollte.
    Für Programmier-Laien ist das aber nix hilfreiches…

  24. […] Hinweis 19: Periodensystem der Elemente, ein Hinweis darauf dass die Lösung ein chemisches Element ist. […]