Wenn schon, dann ordentlich! Und deswegen haben die drei Formeltiere (das sind Bioinformatikerin Franzi, Informatiker Johannes und ich) in ihrer neuen Podcastfolge sich gleich die Unendlichkeit in ihrer Gesamtheit vorgenommen. Nur gibt es davon nicht nur mehr, als man denkt, sondern sogar mehr als man sich vorstellen kann! Florian erzählt vom Streit um das unendlich Kleine und erklärt, warum es mehr als unendlich viel geben kann. Johannes ist in Urlaubsstimmung und lässt unendlich viele Reisegäste in einem Hotel einchecken. Nur Franzi nimmt die Sache ernst und bringt uns die Unendlichkeit der Stammzellen näher. Und macht klar, warum man keine Angst vor der Stammzellenspende haben sollte.

Die Folge könnt ihr hier anhören oder gleich als mp3-Datei runterladen.

formeltiere

Wenn ihr denn RSS-Feed direkt abonnieren wollt, dann könnt ihr das hier tun: http://www.formeltiere.de/?feed=rss2.

Und natürlich würden wir uns freuen, wenn ihr den Podcast weiterverbreitet und bewertet, zum Beispiel bei iTunes.

Kommentare (8)

  1. #1 Christian Berger
    4. Juli 2018

    Juhu, endlich mal wieder ein Formeltierepodcast. Ich freu mich schon drauf. :)

  2. #2 Artur57
    4. Juli 2018

    Wie weiß man eigentlich, dass die rationalen Zahlen abzählbar sind? Am elegantesten ist die Stern-Brocot-Folge. Wenn man hier aus einer Ziffer den Bruch mit der nächsten bildet, dann wird dieser Bruch nie wieder kommen, auch nicht seine ungekürzten Versionen. Und die Folge erwischt irgendwann jeden Bruch. Ich finde das sensationell.

  3. #3 Florian Freistetter
    5. Juli 2018

    @Artur57: Genau – und weil das so cool ist, hab ich diese Folge auch schon in meiner Formel-Kolumne bei Spektrum gehabt: https://www.spektrum.de/kolumne/wenn-das-zaehlen-sich-nicht-zaehmen-laesst/1562780

  4. #4 Artur57
    5. Juli 2018

    @Florian

    Sorry, hatte ich verpasst. Gibt es eigentlich keine Seite, bei der man alle Artikel von Freistetters Formelwelt auf einmal sehen kann?

  5. #5 Florian Freistetter
    5. Juli 2018

    @Artur: Gibts: formelwelt.de

  6. #6 Georg
    5. Juli 2018

    Der direkte Link zum mp3 ist kaputt (Copy&Paste?): http://www.formeltiere.de/podcasts/DDF0145-Hawking.mp3

  7. #7 Georg
    5. Juli 2018

    Der hier geht, mit etwas Raten gefunden:
    http://www.formeltiere.de/podcasts/DDF015-Unendlichkeit.mp3

  8. #8 Fermat
    7. Juli 2018

    Wenn man voraussetzt daß die Kontiniumshypothese stimmt ist die Menge der reellen Zahlen gleich Aleph 1. So weit ist es klar. Wenn man voraussetzt, daß die Kontinuumshypothese nicht stimmt kann man dann eingrenzen, wie viel verschiedene Unendlichkeiten zwischen der Menge der Natürlichen Zahlen und die Menge der Reellen Zahlen existieren?