Tag 24, Hinweis 24. Die Regeln könnt ihr hier nochmal nachlesen. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit einem Los an der Verlosung teil.

Das war’s für dieses Jahr! 24 Tage lang gab es 24 Hinweise und jetzt sollte hoffentlich allen klar sein wie die richtige Lösung lautet! Ihr habt noch bis zum 26. Dezember 2018 (9 Uhr MEZ) Zeit um mir eure Lösungen zu schicken; das gleiche gilt für die Lösungen zum Sonderrätsel für die meisten korrekt interpretierten Hinweise (und hier könnt ihr auch noch teilnehmen wenn ihr schon eine falsche Lösung abgeschickt habt). Ich hoffe ihr hattet alle viel Spaß – die Auflösung und die Bekanntgabe der Gewinner gibt es hier im Blog demnächst aber in jedem Fall noch in diesem Jahr! Habt alle schöne Feiertage!

Alle bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Kommentare (70)

  1. #1 rolak
    24. Dezember 2018

    ..uuund endlich wieder was Astronomisches: das schwarze Loch inmitten der Galaxis!

    korrekt interpretiert

    Egal ob mein Versuch einer Lösung zutreffend war oder nicht: bei einigen der Hinweise werde ich auch im übernächsten Leben noch nicht von alleine darauf kommen, wie sie denn offiziell™ gemeint gewesen sein sollten.

  2. #2 Metalgeorge
    24. Dezember 2018

    Der Schwabe sagt,
    wer häb jetzt au des denkt:)

    Ein frohes Fest euch allen und
    an @Florian wieder mal ein großer Dank für diesen
    tollen Zeitvertreib.

  3. #3 Karl-Heinz
    24. Dezember 2018

    Ja aber …
    Ist Jesus nicht in Nazareth geboren worden?
    Ein wahrhaft schwieriges Rätsel. 😉

  4. #4 tomtoo
    24. Dezember 2018

    Wieviel Symmetrien hat das Ding in der Mitte?
    ; )
    Allen ein frohes Fest . War lustig, wie immer!

  5. #5 Jolly
    24. Dezember 2018

    “das Ding in der Mitte?”

    Da Stand mal ein Baum.
    Der hat genudelt.
    Deswegen ist er weg.
    Dafür gibt’s gleich Salat.

  6. #6 rolak
    24. Dezember 2018

    Nazareth?

    Diese Nazarener-Verwechslung beruht auf einer Fehlübertragung, verschämt Ausschweifungen vertuschend, vermittels stiller Post durch die Zeitalter, Karl-Heinz. Denn es begab sich zu der Zeit, als die Nazgûl sich im Zenith ihrer Karriere befanden, daß dieses legendäre FreeConcert in der TempelArena Jerusalem-Mitte stattfand. Dort auf der Zeltwiese kam es (wie in solchem Kontext nicht unüblich) zur Vereinigung der beiden altehrwürdigen Familien und kurze Zeit später gab es eben klein J. Und jedes einzelne Mal, wenn seine Eltern auf die Herkunft angesprochen wurden, kam nurmehr ein kicherndes ‘aus der Naz-Arena’ zustande.

    Und so begann es.


    Feiert schön & friedlich!

  7. #7 Karl-Heinz
    24. Dezember 2018
  8. #8 tomtoo
    24. Dezember 2018

    @K-H
    Erst mal gratuliere! So im Nachhinein betrachtet dürftest wohl du der einzige sein der bzgl. meines Platin Gigaspoilers sauer sein dürfte. Tut mir echt leid. Aber das war für mich so abwegig…und du sagst es noch! Naja mit so ein wenig Humor betrachtet war es doch ein recht lustiges Rätsel. Ich freue mich auf’s nächste, und hoffe @Tina_HH und du seid auch wieder dabei und natürlich alle anderen auch z.B die alte Rechenmaschine. ; )

    Und DANKE! an @Florian, diesmal haste mich so richtig schön drann gekreuzt. ; )

  9. #9 noch'n Flo
    Schoggiland
    24. Dezember 2018

    @ tomone:

    Nicht so schlimm, das mit Deinem Spoiler. Ich muss zugeben, dass ich mich erst um Tag 4-5 so einigermassen ernsthaft mit dem Rätsel auseinandergesetzt und vor allem in den ersten Tagen gar nicht alle Kommentare gelesen habe. Dein Spoiler ist also astrein an mir vorbeigegangen, erst nach wiederholter Verlinkung kam ich dann etwa um die Halbzeit der Hinweise dorthin.

  10. #10 Tina_HH
    24. Dezember 2018

    Naja mit so ein wenig Humor betrachtet war es doch ein recht lustiges Rätsel.

    Auf jeden Fall! Ich habe jedenfalls ziemlich oft geschmunzelt und auch das ein oder andere Mal richtig gelacht.
    Auf das nächste Rätsel freue ich mich sowieso schon und hoffe auch, dass ihr alle wieder dabei seid. Ist einfach eine nette und witzige Truppe hier.

    @tomtoo

    Dein Platin-Giga-Spoiler war jedenfalls echt der Hit. Ich fand das am Anfang total abwegig – das konnte ja nur ein Scherz sein… Und als es mir dann irgendwann so langsam dämmerte, dass das Rätsel vielleicht doch in diese Richtung gehen könnte, konnte ich es erst auch gar nicht glauben. Welch eine Ironie!

    Nach der offiziellen Rätselauflösung durch Florian irgendwann in ein paar Tagen können wir dann ja auch den Mega-Spoiler-Orden feierlich verleihen. 😉

  11. #11 Tina_HH
    24. Dezember 2018

    Und natürlich wie immer ein riesengroßes Danke an @Florian für die Erstellung des Rätsels!
    (Ist zwar schade, dass Emmy oder ihr Theorem anscheinend doch nicht die richtige Lösung war, aber vielleicht dann ja beim nächsten Mal… 😉 )

    Schöne Feiertage euch allen!

  12. #12 stone1
    24. Dezember 2018

    Der letzte Hinweis lässt mich an eine übertrieben pompöse Minigolfanlage denken, ist dies das 24er Loch?

    Schöne Feiertage und eine gute Portion Losglück!

  13. #13 Karl-Heinz
    24. Dezember 2018

    @stone1

    Sieht pompös aus, ist es aber nicht. 😉

  14. #14 Karl-Heinz
    24. Dezember 2018

    @tomtoo

    Erst mal gratuliere! So im Nachhinein betrachtet dürftest wohl du der einzige sein der bzgl. meines Platin Gigaspoilers sauer sein dürfte

    Nein überhaupt nicht. Ich war zunächst hocherfreut, dass du den gleichen Gedankenblitz gehabt hast wie ich, dann aber sehr verwundert, dass du deine Eingebung als Unsinn abgetan hast. 😉

  15. #15 tomtoo
    25. Dezember 2018

    @K-H
    ; ) Stell dir doch mal vollgende mündliche Prüfungssituation im Bereich NW vor.
    (Bereich Metallurgie) Frage 1) Nennen Sie eine ungewöhnlich harte Legierung?
    Antwort: Adamantium
    Prüfer: Sehr gut!,

    (Bereich Biologie) Frage 2) Nennen Sie ein ungewöhnliches Tier?
    Antwort: Wolpertinger
    Prüfer: Hervorragend!

    (Bereich Astronomie) Frage 3) Nennen Sie ein ungewöhnliches Himmelsobjekt?
    Antwort: Lösungswort
    Prüfer: Phänomenal!
    Sie sind der Einzige von 10^99 Prüflingen mit NW Vorbildung der alle Drei Fragen richtig beantwortet hatt!! ; )

  16. #16 Karl-Heinz
    25. Dezember 2018

    @tomtoo

    Du musst unterscheiden zwischen Himmelsobjekt und Himmelserscheinung. Himmelserscheinung kann alles mögliche sein, wie auch unser Lösungswort. 😉

  17. #17 Jolly
    25. Dezember 2018

    @Tina_HH

    (nun ist auch ein Kommentar von mir, ohne Emoji, aber mit Link, verschollen. Sollte also irgendwann ein ähnlich lautender weiter oben auftauchen, nicht wundern.)

    Nehmen wir mal an, ein Teilnehmer hätte bei einem Biologie-Adventsrätsel bereits am 2. Tag eine unbiologische Lösung gefunden und eingeschickt: Wolpertinger.

    Dann, nur wenige Stunden später, würde er einen Kommentar veröffentlichen, in den er diese von ihm vermutete Lösung verwendet (sogar zweimal).

    Sollte ein solcher Teilnehmer nicht bei einer Ordensvergabe bevorzugt werden, auch wenn ein anderer bereits früher Wolpertinger in seinen Kommentaren scherzhaft erwähnt hatte?

    Darüber, finde ich, sollte man bei Hasenbraten, Nudelsalat und Rotwein nochmal nachdenken.

  18. #18 Karl-Heinz
    25. Dezember 2018

    @tomtoo

    • Was ist „Bereich NW“?
    • 10^99 Prüflingen? Eine Zahl mit 99 Nullen. 😉

  19. #19 tomtoo
    25. Dezember 2018

    @K-H
    NW=Naturwissenschaften.

    Naja, nehmen wir an für jeden Prüfling 3min, dann kann der Prüfer doch wohl nur einer gewesen sein!? ; )

  20. #20 rolak
    25. Dezember 2018

    NW?

    Nawi meinst Du wohl hats tomtoo gemeint, Karl-Heinz?

    10^99

    Das ist eine WahrscheinlichkeitsAbschätzung, die angenommene Grundmenge für vorne “1:” muß ja nicht komplett antreten, genausowenig wie bei durchschnittlichen 2,03 Personen pro Haushalt irgendwo eine Partnerschaft mit einem 3%Kind existieren muß.

  21. #21 Tina_HH
    25. Dezember 2018

    @Jolly

    Die Idee und der besondere Witz hinter dem Mega-Spoiler-Orden ist aber doch, dass der Preisträger zum Zeitpunkt der Erstellung des Mega-Spoilers selbst vollkommen ahnungslos war und erst im weiteren Verlauf des Rätsels irgendwann anfängt zu ahnen, was ihm da unwissentlich aus Versehen passiert ist…
    Und dann im Lichte dieser Erkenntnis schließlich ausruft:

    “Ach, menno!”

  22. #22 Karl-Heinz
    25. Dezember 2018

    @Jolly

    Hi Jolly.
    Mich würde interessieren, ob und wann du die richtige Lösung abgegeben hast.

  23. #23 Jolly
    25. Dezember 2018

    @Karl-Heinz

    Abgesendet habe ich am 9.12. Ob das die richtige Lösung ist, kann ich dir erst morgen verraten.

    Was ich sagen kann, ist, dass es sich um eine Drei-Wort-Lösung handelt, die weder in einem meiner Kommentare bisher auftauchte noch in einer von mir verlinkten Seite in der Überschrift enthalten war. (Ist das bei dir ähnlich?)

    Einer deiner Kommentare hingegen enthält nicht nur meine Lösung (was auch ein Link von dir macht), sondern stellt auch noch einen Zusammenhang zum Hinweis des betreffenden Tages her, wäre also ein hier, zumindest von mir, absolut unerwünschter Mega-Mega-Spoiler der übelsten Art.

    Wenn ich richtig liege, hättest du dir also nicht nur den diesjährigen Orden redlich verdient, sondern, auch aufgrund bereits vorangegangener Leistungen, wäre dir damit nun sogar ein eigener Stern auf dem Walk of Fame sicher, in der Kategorie Spoiler!

    Frohes Fest.

  24. #24 noch'n Flo
    Schoggiland
    25. Dezember 2018

    Habt Ihr denn schon Eure Hinweis-Deutungen für den Sonderpreis abgeschickt? Bei 21 bin ich mir ja ziemlich sicher, aber beim aber, dem ollen Wegener und dem Autorennen sind meine Erklärungen doch recht konstruiert.

  25. #25 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @noch’n Flo

    Beim Autorennen bin ich mir ziemlich sicher um wen es hier geht. 🙂

  26. #26 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @Jolly

    Und der Hinweis von Florian (2-ter Tag) ist dir kein Dorn im Auge? Genau dieser Hinweis brachte mich auf die Idee, zu prüfen, wie eindeutig mögliche Lösungen sind. Nun ja, nachdem ein bisschen Nachgedacht und Kombiniert wurde, blieb nur mehr eine Lösung übrig. Ich war dann wirklich überzeugt, dass auch ihr (du?) zu dem gleichen Schluss kommt und sah das Ganze als gelaufen an.

  27. #27 PDP10
    25. Dezember 2018

    Beim Autorennen bin ich mir ziemlich sicher um wen es hier geht.

    Das war einer der am schwersten zu deutenden … zwei Stichworte waren ja leicht dazu zu finden: Ferrari und Piacenza. Aber ich habe immer noch keine Ahnung wie und wohin die passen ….
    Ich steh allerdings auch sonst auf’m Schlauch. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Lösung die triviale Lösung ist …

    Hat aber trotzdem Spaß gemacht das Rätsel. Wie immer :-).

    Und da wir schon dabei sind:

    Auch allen hier frohe Weihnachten und dann demnächst einen guten Rutsch!

  28. #28 Max
    25. Dezember 2018

    @noch’n Flo
    In die Gruppe von aber passt noch ganz hervorragend bevor, da, dass, falls, weil, jedoch, indessen usw.
    Wenn du weißt, welche Gemeinsamkeit aber mit den anderen Worten hat, ist dieser Hinweis beinahe gelöst….

  29. #29 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @PDP10

    Der Florian musste genau das lernen, was sich sein Prof. ausgedacht hat. 😉

  30. #30 noch'n Flo
    Schoggiland
    25. Dezember 2018

    @ Max:

    Okay, jetzt isses klar. *kopfbatsch*

  31. #31 PDP10
    25. Dezember 2018

    @Karl-Heinz:

    Der Florian musste genau das lernen, was sich sein Prof. ausgedacht hat.

    Hä? Im Kreis fahren?

  32. #32 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @ Max

    Und einer, der so schwach ist in Deutsch wie ich, hatt da keine Chance oder wie? 😉

  33. #33 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @PDP10

    Tipp: Was könnte das sein was ich oder andre gesehen haben und darüber eine Arbeit schreiben. 😉

  34. #34 Max
    25. Dezember 2018

    @Karl-Heinz
    Weil ich mit ‘aber’ überhaupt nichts anfangen konnte, habe ich meiner Tochter den Hinweis ‘aber’ mit der Bitte vorgelegt, mir etwas über dieses Wort zu erzählen. Sie legte los und nach ca. 10s klingelte es bei mir. Meine Tochter hat Germanistik und Geschichte studiert, jetzt weiß ich, warum man Kinder studieren lassen muss…

  35. #35 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @Max

    Ohne dich hätte ich diesen Hinweis nicht im Sinne von FF interpretiert. Ein bisschen Ahnung vom Schreiben hat also unser FF doch, denn woher wüsste er sonst, wie man zwei Sätze miteinander verbindet. 😉

  36. #36 Karl-Heinz
    Graz
    25. Dezember 2018

    @Max

    Natürlich auch grossen Dank an deine Tochter. Ihre Ausbildung hat sich gelohnt. 😉

  37. #37 Max
    25. Dezember 2018

    @Karl-Heinz
    255 macht seine Sache schon sehr gut, aber diesmal war es mir etwas zu bibellastig… 😉

  38. #38 Jolly
    26. Dezember 2018

    @Karl-Heinz (#26)

    “Und der Hinweis von Florian (2-ter Tag) ist dir kein Dorn im Auge?”

    Nein, der darf das. Der muss das sogar. Wenn Florian Freistetter nicht spoilern würde, jeden Tag ein bisschen mehr, dann gäbe es kein Rätsel.

  39. #39 Karl-Heinz
    Graz
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Ich meine jetzt nicht die Hinweise, die täglich erscheinen, sondern sein spezielles Kommentar, dass noch keine Lösung eingegangen sei und dabei bräuchte man doch nur …

  40. #40 Jolly
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Nein #38, das ist Unfug.

    Florian Freistetter spoilert nicht. Der hält dicht. Er gibt verschlüsselte Hinweise, genau so, wie wir es mögen.

    @Karl-Heinz

    Und das, egal ob in seinen täglichen Hinweisen oder Kommentaren.

    Nimm dir ein Beispiel an ihm.

  41. #41 noch'n Flo
    Schoggiland
    26. Dezember 2018

    @ Jolly:

    Nu is aber gut, okay?

  42. #42 tomtoo
    26. Dezember 2018

    @nnF
    Um was geht es eigentlich?

  43. #43 tomtoo
    26. Dezember 2018

    So 9:04 MEZ. Jetzt können wir loslegen. : )

  44. #44 Karl-Heinz
    Graz
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Ich habe beschlossen am Sonderrätsel mit den meisten Hinweisen nicht teilzunehmen. Es ist ja nicht so, dass ich dir keinen Preis gönne. Vielleicht klappt es und du gewinnst ein Buch (ich denke, dass es persönlich von FF signiert sein wird). Friede zwischen uns beiden? 😉

  45. #45 tomtoo
    26. Dezember 2018

    @Jolly
    Was hast du eigentlich? Du willst mir doch meinen Orden wohl nicht abspenstig machen?

  46. #46 tomtoo
    26. Dezember 2018

    @K-H
    Wie ist das eigentlich für den frühesten richtigen Einsender? Gilt das mit oder ohne Losglück? Eigentlich sollte es ja ohne Losglück gelten. Die Feinheiten über die man sich Gedanken macht. ; )

  47. #47 Karl-Heinz FRUHMANN
    26. Dezember 2018

    @tomtoo
    Naja …
    jml hat schon am 2-ten Tag vermutlich die richtige Lösung eingesandt, ich aber erst am 3-ten Tag (3. Dez. 2018, 03:55). 😉

  48. #48 Karl-Heinz
    26. Dezember 2018

    Wie lautet nun eigentlich die richtige Lösung?

  49. #49 tomtoo
    26. Dezember 2018

    Herrnhuter Stern?

  50. #50 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    Okay, da man ja nun ungehemmt plaudern darf:

    Den Ferrari habe ich so interpretiert:
    Konradin Ferrari d’Occhieppo

    Und bei Alfred Wegener war meine Idee das Forschungsschiff “Polarstern”, als Hinweis, dass es um einen “Stern” geht.

    Zu dem “aber” hatte ich keine richtig gute Idee. Denke aber, die Interpretation von Max ist richtig.

    @tomtoo

    Herrnhuter Stern? Ich würde mal sagen, knapp daneben… 😉

  51. #51 tomtoo
    26. Dezember 2018

    @Tina_HH
    “…knapp daneben… ”
    Och Menno..*Fusstampf* ; )

  52. #52 rolak
    26. Dezember 2018

    habe ich so interpretiert

    Ging mir ebenso, Tina_HH, deswegen damals™ die entsprechenden Umschreibungen von Anfang und Ende seines Namens.

  53. #53 Jolly
    26. Dezember 2018

    @Karl-Heinz

    “Wie lautet nun eigentlich die richtige Lösung?”

    Wenn du meinst Du könntest so einfach Florian zum Spoilern verleiten, hast Du dich getäuscht. – Aber Tina_HH scheint was zu wissen.

    @tomtoo

    “Du willst mir doch meinen Orden wohl nicht abspenstig machen?”

    Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit des Spoilerns und weil sich zu Weihnachten wohl mehrere einen Orden gewünscht haben, sollten wir gegebenenfalls auch einfach mehrere verteilen. In der Kategorie Mega bist du vermutlich raus, für die Kategorie ‘Die meisten’ müsste man noch mal genauer nachzählen, dir würde jedenfalls der Orden für den frühsten Spoiler zustehen.

  54. #54 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    P.S. Polarstern -> Stern, der zur Naviagation genutzt wird.

  55. #55 tomtoo
    26. Dezember 2018

    “….Wenn du meinst Du könntest so einfach Florian zum Spoilern verleiten, hast Du dich getäuscht. – Aber Tina_HH scheint was zu wissen….”
    *g* Ein Astrologischer Spoiler. Die Vorhersage kommt nach dem Event.

  56. #56 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Nö, der Mega-Spoiler-Orden wird nur vergeben, wenn das Lösungswort direkt hingeschrieben wurde und ganz wichtig: nur bei unabsichtlichem Spoilern im Zustande der vollkommenen Ahnungslosigkeit.
    Der Preisträger muss im Verlauf des weiteren Rätsels aus seiner Ahnungslosigkeit erwachen und dann entsprechend verzweifeln… 😉

    (Siehe auch Kommentar #21)

    Für alle anderen Arten des Spoilerns gibts keinen Orden. Deshalb kann es auch nur einen würdigen Nachfolger für PDP10 geben…

  57. #57 Karl-Heinz
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Heute ist doch schon der 26-te und 09:00 Uhr ist auch schon vorbei.

  58. #58 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    Als besonderer Bonus kommt noch hinzu, dass der Preisträger sich diesmal aktiv gegen das Lösungswort gewehrt hat… 😉

    SCNR

  59. #59 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    @rolak

    …die entsprechenden Umschreibungen von Anfang und Ende seines Namens.

    Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen. Next level sozusagen…

  60. #60 Jolly
    26. Dezember 2018

    @Tina_HH

    nur bei unabsichtlichem Spoilern […] Für alle anderen Arten des Spoilerns gibts keinen Orden.

    Das war nur gültig solange absichtliches Spoilern jenseits jeglicher Vorstellungskraft lag. Ich meine, wir dürfen die Gegebenheiten der Zeit nicht ignorieren und müssen entsprechend reagieren.

    Für den besten unbeabsichtigten Nebenspoiler wärst du ja auch nominiert, abhängig von der endgültigen Auflösung natürlich, mit dem Kommentar “Nix Weihnachsstern”.

    @Karl-Heinz

    Ich habe beschlossen am Sonderrätsel mit den meisten Hinweisen nicht teilzunehmen.

    Ich habe auch nicht teilgenommen.

    Es ist ja nicht so, dass ich dir keinen Preis gönne. Vielleicht klappt es und du gewinnst ein Buch […]

    Ich lese das mal wohlwollend. Danke.

    Aber Vorsicht mit derartigen Formulierungen. Ein unchristlicher Mensch, z.B. ein Indianer, könnte hier leicht eine bösartige Unterstellung herauslesen, es ginge ihm im Wesentlichen um materielle Gewinne. Was zwangsläufig das Ausgraben des Kriegsbeils zur Folge hätte.

    Friede zwischen uns beiden?

    Ich hatte bisher nicht mal bemerkt, dass wir uns bekämpfen.

    Alles in allem scheinst du dich gegen eine Vergabe noch etwas zu sträuben. Daher meine Frage, würdest du, im Fall der Fälle, einer Preisverleihung fernbleiben oder dir doch einen verdienten Orden an die Brust stecken lassen, gar unterlegt mit einem Seufzer, ‘Menno’?

    (Deinen Stern auf dem Walk of Fame würde ich noch mit einem kleinen Mond verzieren.)

  61. #61 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    @tomtoo

    Nicht böse sein, aber da musst du jetzt einfach durch… 😉

  62. #62 Tina_HH
    26. Dezember 2018

    @Jolly

    Für den besten unbeabsichtigten Nebenspoiler wärst du ja auch nominiert, abhängig von der endgültigen Auflösung natürlich, mit dem Kommentar “Nix Weihnachsstern”.

    Falls das Publikum Interesse an der Verleihung eines Nebenspoiler-Ordens hat, wäre ich selbstverständlich bereit, den Preis entgegen zu nehmen…

  63. #63 rolak
    26. Dezember 2018

    Next level

    Nu, das ist ja wohl Vorgabe, Tina_HH, des Rätselmeisters 24 Andeutungen sollten beim Spekulieren über zur Zeit des Tippens für real gehaltene Lösungsaspekte zumindest nicht unterboten werden in punkto indirekt.
    Nach dem Abschicken des Lösungsversuches wurde der in einen Kommentar eingewoben

  64. #64 tomtoo
    27. Dezember 2018

    @Tina_HH #61
    “..nicht böse…”
    Es wäre ja geradezu unmenschlich wären die Reaktionen anders. NeNe ich mag und kann Spass. ; ) Was wäre das Leben ohne?

  65. #65 Tina_HH
    27. Dezember 2018

    @tomtoo

    Genau die richtige Einstellung. 😉

    (Habe ich bei dir zwar sowieso vermutet, aber man weiß ja nie – das Internet und die vielen Möglichkeiten für Missverständnisse aller Art und so…)

  66. #66 Hl
    28. Dezember 2018

    Hast es von Florian schon eine Auflösung des Rätsels gegeben?

  67. #67 Florian Freistetter
    28. Dezember 2018

    @HI: Nein. Die Auflösung gibt es immer als eigenen Artikel; so wie in den Jahren zuvor. Mal früher oder später; je nachdem wie viel Zeit ich während der Feiertage für Arbeit habe.

  68. #68 Hl
    28. Dezember 2018

    @florian Danke, ich dachte schon, ich hätte was verpasst oder versehentlich gelöscht. Dann ist ja alles ok.

  69. #69 Karl-Heinz
    28. Dezember 2018

    @HI

    Um aus Shakespeares Hamlet, Akt II, Szene IV, Vers 48 zu zitieren „Nein!“ 😉

  70. #70 noch'n Flo
    Schoggiland
    28. Dezember 2018

    @ K-H:

    Um aus “Hasch mich, ich bin der Mörder!” zu zitieren: “Doch!”