Tag 4, Hinweis 4. Die Regeln des Rätselspiels könnt ihr hier nochmal nachlesen – dort steht auch genau erklärt, wie ihr mitspielen könnt und wie das alles funktioniert. Die bisherigen Hinweise findet ihr hier.

Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 21 Losen an der Verlosung teil.

Hinweis Nummer 4:

Kommentare (19)

  1. #1 rolak
    9. August 2019

    Hmmm, beim FußballSchulsport war ich ja mehr so InnenfeldVerteidigung – und Vorstöße in die Tiefe des Feldes geschahen recht selten. Das sind Strecken, nee, muß nich.

    Eigentlich sollte sich ja bei 4 schon sowas wie ein vages Muster ergeben. Aber neiiiin…

  2. #2 Karl-Heinz
    9. August 2019

    @rolak

    Eigentlich sollte sich ja bei 4 schon sowas wie ein vages Muster ergeben. Aber neiiiin…

    Doch, es gibt ein Muster. Ich tippe auf ( Achtung Spoileralarm) … . 😉

  3. #3 tomtoo
    9. August 2019

    Wenigstens ein Foto mit Sternchen, und dann auch noch gaaanz viele von. Auf das es mich erhellen mag. Bis jetzt klappts noch nicht. Evtl. die Belichtungszeit erhöhen?

  4. #4 rolak
    9. August 2019

    sollte sich .. ergeben

    Doch, es gibt

    Mal ganz abgesehen davon, daß das selbstverständlich ist, Karl-Heinz, ist Dir klar, daß Du die ~Frage aus dem Futur ins Präteritum geschubst hast? ‘Es gibt’ als Abschluß nach ‘es hat sich bereits ergeben’.

    Hier hat sich halt noch nix ergeben – so früh gibts aber auch keine brachiale Recherche.

  5. #5 Uli
    9. August 2019

    Gestern musste ich an Kino denken und heute schon wieder: “Mein Gott! Es ist voller Sterne!”
    Aber eine Idee für des Rätsels Lösung kommt mir nicht in den Sinn; noch hab ich das Gefühl, ich bin im falschen Film.

  6. #6 Herr Senf
    9. August 2019

    Aha, rechts oben in der Ecke ist das Weltall schon ganz leer.

  7. #7 Karl-Heinz
    9. August 2019

    … moin moin, nicht Sterne sondern junge Galaxien. 😉

  8. #8 Karl-Heinz
    Graz
    9. August 2019

    Habt ihr gewusst, dass der Film„Casablanca“ Anfang der Fünfziger Jahre aus politischen und kommerziellen Gründen in einer manipulierten Fassung in die deutschen Kinos gebracht wurde. 😉

  9. #9 noch'n Flo
    Schoggiland
    9. August 2019

    Passt doch super zu den Kügelchen von vorgestern.

  10. #10 tomtoo
    9. August 2019

    @K-H
    Klar und wenn du ein Pfund Kaffee siehst sagste auch nicht Kaffee. ; )

  11. #11 Karl-Heinz
    9. August 2019

    @tomtoo

    Wenn jemand “den Wald vor lauter Bäumen” nicht sieht, dann bemerkt er etwas vollkommen Offensichtliches nicht oder erkennt die nächstliegende Lösung seines Problems vor lauter Auswahlmöglichkeiten nicht. 😉

  12. #12 Tina_HH
    9. August 2019

    Für Hinweis 1 habe ich noch keine Idee.
    Der Rest geht zumindest in eine Richtung.

    rechts oben in der Ecke ist das Weltall schon ganz leer.

    Das ist der Beweis für ein Parallel-Universum, das dort angedockt hat. Beim Andocken wurden leider einige Teile unseres Universums verschluckt. Die sind nun für immer weg und an der Stelle ist leider nichts als würfelförmige Leere übriggeblieben.

  13. #13 stone1
    9. August 2019

    Jaha, das Bild ist mir bei den Erkundigungen zu Hinweis zwei auch schon untergekommen. Damit hätte ich zumindest schon mal eine Richtung in die es gehen könnte…

  14. #14 tomtoo
    9. August 2019

    @Tina_HH
    Ecke rechts oben..

    Gott würfelt nicht…hah..der Typ würfelt und spielt Tetris. Ganz übler Zocker der Typ. ; )

  15. #15 Tina_HH
    9. August 2019

    @tomtoo

    würfelt und spielt Tetris.

    Ich fange gerade an, mich in diesem Universum ein wenig unwohl zu fühlen. 😉

  16. #16 tomtoo
    9. August 2019

    @Tina_HH
    Ich muss ja sagen wenn ich das Bild sehe und mir vorstelle wie verdammt groß das Universum ist . Nämlich so verdammt groß, das ich null Chance habe mir Vorzustellen wie verdammt klein die Erde dazu ist, kanns einem schon ein wenig schwummrig werden.

  17. #18 Karl-Heinz
    9. August 2019

    @Tina_HH

    Das ist der Beweis für ein Parallel-Universum, das dort angedockt hat. Beim Andocken wurden leider einige Teile unseres Universums verschluckt. Die sind nun für immer weg und an der Stelle ist leider nichts als würfelförmige Leere übriggeblieben.

    Die Auflösung dazu gibt es im unterem Bild. 😉

    http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/files/2016/08/Hubble_Deep_Field_location.gif

  18. #19 tomtoo
    9. August 2019

    Das Bild sieht ja auf den ersten Blick ganz Harmlos aus, stellt man sich aber vor wieviele Unvorstellbarkeiten darin enthalten sind wirds lustig.