Kultur

Category archives for Kultur

Ich gelte ja als Teil der “skeptischen Bewegung”, obwohl ich kein Mitglied in irgendeiner “Skeptikerorganisation” bin. Das ist durchaus Absicht (dazu später mehr). Und in letzter Zeit habe ich mir immer öfter Gedanken über bestimmte Aktionen der organisierten Skeptiker gemacht. Ein Artikel von Hayley Stevens hat mich nun dazu motiviert, diese Gedanken auch einmal aufzuschreiben.…

Zur Zeit läuft ja gerade die vierte Staffel der Serie “Game of Thrones” im amerikanischen Fernsehen (und wer das nicht kennt, liest am besten gar nicht weiter). Ich gehöre ja vermutlich zu der Minderheit, die sich die aktuellen Folgen nicht irgendwo “besorgt”. Mir ist das alles zu kompliziert und nervig; außerdem mag ich den ganzen…

Der 1. Januar im Jahr 4713 v.Chr. war ein Donnerstag. Damals war vermutlich in den meisten Teilen der Welt noch nicht allzu viel los. In Sachsen-Anhalt waren vielleicht schon ein paar Touristen nach Goseck unterwegs, denn das dortige Sonnenobservatorium existierte immerhin schon seit knapp 200 Jahren und es war Zeit genug, damit sich rumsprechen konnte,…

Wenn man sich regelmäßig bei Facebook & Co aufhält, muss man sich zusammenreißen um nicht den Glauben an die Menschheit zu verlieren. Da werden “Informationen”, “Fakten” und “Nachrichten” wie wild geteilt und je hysterischer das ganze ist, desto besser! Niemand denkt mehr darüber nach, ob das jetzt eigentlich stimmt, was das verkündet wird. Hauptsache es…

In den letzten Jahren bin ich immer mehr zu der Überzeugung gekommen, dass kein Aberglaube jemals vollständig verschwinden wird. Es werden sich zwar mal mehr und mal weniger Menschen für bestimmte Themen begeistern können und es bleibt die Hoffnung, dass wir umso weniger abergläubisch und irrational werden, je mehr wir über die Welt wissen. Aber…

Ich sitze gerade im Zug zurück nach Jena. Die Preisverleihung für das “Wissenschaftsbuch des Jahres 2014″ gestern in Wien war sehr schön und eventuell schreibe ich später noch was dazu und zeige euch ein paar Fotos. Bis dahin habe ich aber dieses schöne Video für euch (das nicht nur sehr lustig ist, sondern auch demonstriert,…

Vor 10 Tagen hat im Technischen Museum der Stadt Wien der “Tag der Astrologie” stattgefunden. Ja, tatsächlich Astrologie, die esoterische Pseudowissenschaft und nicht Astronomie, die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Himmelskörpern. Ich habe im Vorfeld ausführlich darüber berichtet (hier und hier) und das Museum heftig dafür kritisiert, seine Räumlichkeiten für diesen unwissenschaftlichen Zweck zu vermieten. Mag…

Eine interessante Frage für den Sonntag: Was soll eigentlich mit dem ganzen Zeug passieren, das im Internet steht? Den ganze Tweets, Facebook-Updates, privaten Homepages, Internetforen, und so weiter. Ist das alles Schrott, der schon irgendwann mal von selbst verschwinden wird? Oder sollte man sich darum kümmern, dass das alles irgendwie archiviert wird? Bei offline-Medien ist…

Wasser ist für uns ein fundamental wichtiges Lebensmittel. Und vor allem vergleichsweise simples Produkt. Hier in Mitteleuropa kommt es praktischerweise komplett trinkfertig aus der Leitung und muss eigentlich nicht für teures Geld irgendwo gekauft werden. Das ärgert natürlich diejenigen, die gerne Wasser verkaufen. Und vielleicht ist das auch der Grund für die Existenz so vieler…

Ich bin zwar gerade erst von meinen Vorträgen in Duisburg und Köln zurückgekommen, aber nächste Woche geht es schon wieder weiter! Im April werde ich in Thüringen und Wien sein und es sind – zumindest für mich – zwei ganz besondere Veranstaltungen! Ich bin zwar gerade erst von meinen Vorträgen in Duisburg und Köln zurückgekommen,…