Kultur

Category archives for Kultur

Wenn man sich, so wie ich in den letzten Tagen, intensiv mit Klimaforschung und Klimawandel beschäftigt, stößt man zwangsläufig auch irgendwann auf die große Verschwörung. Den Klimawandel gibt es nämlich gar nicht! Nichts ändert sich; alles ist so wie immer und wenn etwas anderes behauptet wird, dann ist das nur Panikmache und Hysterie von Seiten…

Ende Juli habe alle Leserinnen und Leser aufgerufen, es selbst einmal mit dem Schreiben zu probieren und den ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb ins Leben gerufen. Es geht dabei ganz explizit um Blog-Artikel. Es ist also kein Wettbewerb für wissenschaftliche Aufsätze; kein Wettbewerb für Wissenschaftsjournalismus und man muss selbstverständlich kein Wissenschaftler oder Journalist sein, um teilnehmen zu können…

Am 14. Juni wurde im “Biotic Institute” im niederösterreichischen Schwarzenau über Tachyonen diskutiert. Es ging um das “energetische Kontinuum” und “Tachyonen-Felder”, die mit ihrer “anti-entropischen Wirkung” gestörte Systeme ordnen können. Das klingt alles hochwissenschaftlich; nach Teilchenphysik, Technik und seriöser Forschung. Aber die wissenschaftlichen Fachbegriffe sind nur Fassade. In Wahrheit geht es bei dem Seminar wohl…

Ich habe in diesem Sommer schon viele Bücher empfohlen (hier und hier). Kürzlich habe ich auch behauptet, meine absoluten Favoriten für dieses Jahr entdeckt zu haben. Aber wie das eben so ist, findet man die echten Favoriten erst dann, wenn man denkt, man hätte sie schon gefunden. Das Buch, dass ich euch heute vorstellen will,…

Ich habe im Juli schon mal auf die Wahl zum “Wissensbuch des Jahres” hingewiesen. Nicht ganz uneigennützig, denn auch mein Buch “Die Neuentdeckung des Himmels” wurde dafür in Kategorie “Überblick: Das Buch, das den Hintergrund eines Themas am besten ausleuchtet” nominiert. Die Entscheidung über die Gewinner trifft eine Jury, aber auch das Publikum bekommt eine…

Seit einiger Zeit geht eine Liste durch die Medien. Sie wird mit folgenden Schlagzeilen begleitet: “Traumjob-Studie: Mit diesen Jobs lässt es sich gut leben” (BILD-Online, WebCite) “Wenig arbeiten, viel verdienen: Mit diesen Berufen häufen Sie ein kleines Vermögen an” (Wirtschaftswoche, WebCite) “Wenig Stress, hohes Gehalt? In diesen 17 Jobs werden Sie reich und entspannt” (Focus…

Es wird wieder einmal Zeit für einen neuen “Verschwörungsgeplauder”-Artikel. Wer nicht weiß, worum es hier geht: Es ist eigentlich ganz einfach. Da die Leserinnen und Leser meines Blogs gerne auch mal am eigentlichen Thema eines Artikels vorbei über ganz andere Dinge plaudern wollen, habe ich im August 2010 (so lange ist das schon her!) einen…

In der Juli-Ausgabe des empfehlenswerten Jodcast wurde über das National Astronomy Meeting der britischen Astronomen berichtet. Neben jeder Menge rein astrophysikalischer Forschung habe ich dort auch von einem Projekt gehört, dass sich an der Grenze zwischen Wissenschaft, Geschichte, Philosophie und Kunst bewegt und das sich gut dazu eignet, an einem Sonntagnachmittag wie heute darüber nachzudenken:…

USA führt im Wettlauf ins All!

Ich habe kürzlich zwei sehr interessante Dokumente geschenkt bekommen. Eine Ausgabe der BILD-Zeitung aus dem Jahr 1962 und eine Sonderdokumentation des Hamburger Abendblattes aus dem Jahr 1969. Und natürlich waren es nicht irgendwelche alten Zeitungen, sondern Ausgabe, die sich mit ganz besonderen Themen beschäftigt haben. Die BILD-Zeitung vom 11. Februar 1962 verkündet auf der Titelseite:…

Schreibwettbewerbe und Preise gibt es viele. Für Romane und Sachbücher; für Journalisten und sogar für Wissenschaftsjournalismus. Es gibt auch Wettbewerbe, bei denen Blogs ausgezeichnet werden. Aber das, was ich euch heute vorstellen möchte, ist nichts davon. Es ist ein Schreibwettbewerb für Blog-Artikel. Blogs sind keine Onlinezeitung und Blogger keine Journalisten (obwohl natürlich nichts dagegen spricht,…