Der Februar war zwar um einen Tag länger als üblich; ich war allerdings immer noch mit meinem Umzug beschäftigt, weswegen in meinem Blog immer noch ein wenig Sparbetrieb angesagt war. Aber für diese Artikel hat die Zeit gereicht: Himmelsstörende Milliardäre und andere Astronomie Katherine Johnson und der Azimutalwinkel von Satelliten Der Asteroid der den Schneeball…

So wie das Ende von 2019 ist auch der Anfang von 2020 ziemlich stressig für mich was bedeutet, dass mein Blog darunter leidet. Vor allem zwei Dinge fressen momentan meine Zeit – und über die habe ich geschrieben: “Global Warming Party: Die Klimawandelshow der Science Busters” und mein Umzug von Deutschland nach Österreich. Daneben gab…

All die Erwerbsarbeit und vor allem die Arbeit mit meinem Umzug von Jena zurück nach Österreich nimmt meine Zeit momentan extrem in Anspruch. Weswegen hier im Blog weiterhin nur reduziertes Programm zu sehen ist. Aber ein paar Artikel gab es dann ja doch im November. Und zwar diese hier! Astronomie und Physik Wie man ein…

Der Oktober war der Monat der Nobelpreise, die auch in meinem Blog ausführlich besprochen wurden. Zumindest die für Physik. Außerdem gab es noch ein paar andere Texte; nicht viel, da ich gerade enorm mit anderen Dingen ausgelastet bin. Aber ein bisschen was gab es schon. Und zwar das hier: Nobelpreise, Klimawandel und andere Wissenschaft Der…

So! Der Juni ist vorbei, der Juli kommt und mit ihm das große Jubiläum! 50 Jahre Mondlandung! Vor 50 Jahren flogen Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins als erste Menschen zum Mond. Grund genug mein Blog (fast) ganz diesem Jubiläum zu widmen. Am 1. Juni hab ich mit einem Countdown begonnen der 50 Tage…

Morgen ist Feiertag! Und der erste Mai! Die logische Folge daraus: Heute ist der 30. April, Walpurgisnacht und das Ende des Monats. Und deswegen gibt es wie immer den Rückblick auf alles, was in den letzten 30 Tagen hier im Blog passiert ist. Schwarze Löcher DAS astronomische Thema des Aprils 2019 war natürlich das erste…

Der März ist gleich vorbei und mit ihm die Winterzeit. Jaja, ich weiß – heißt “Normalzeit” – und all die Zeitumstellungsgegner verweise ich gern nochmal auf diesen Artikel. Aber es geht hier ja um den monatlichen Rückblick. Der März stand ganz im Zeichen der Himmelsscheibe von Nebra. Ich hab mich fast ausschließlich mit dem hervorragenden…

Der Februar hat wieder einmal nur 28 Tage lang gedauert und macht pünktlich heute Abend um Mitternacht dem März Platz. Bevor es aber so weit ist, gibt es noch den monatlichen Rückblick auf alles, was hier im Blog passiert ist. Astronomie In der Astronomie gab es ein wenig Ärger über den Mond, noch mehr Ärger…

Kaum hat er angefangen ist der September auch schon wieder vorbei! Aber bevor gleich wirklich Schluss ist, kommt noch schnell der monatliche Rückblick! Hawking und Science Busters Mein September ist ein wenig stressig gewesen und der Oktober wird nicht weniger stressig werden. Ich hab ein neues Buch heraus gebracht und ich bin ständig unterwegs auf…

Der August hat schon wieder einmal genau so lange gedauert wie der Juli. Die 31 Tage sind nun aber abgelaufen (fast) und es kommt das was immer kommt: Der Rückblick auf alles, was hier im Blog passiert ist. IAU Generalversammlung Der Schwerpunkt im August war die Berichterstattung von der weltgrößten Astronomie-Konferenz in Wien. Zwei Wochen…