Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

In den letzten Tagen haben mich jede Menge Leserinnen und Leser darauf hingewiesen, dass anscheinend große Durchbrüche in der Fusionsforschung bevor stehen. Die amerikanische Firma Lockheed Martin hat verkündet, einen neuen, kleinen und kompakten und vor allem funktionierenden Fusionsreaktor bauen zu können und der berüchtigte Andrea Rossi hat angeblich wieder mal die Kalte Fusion erfunden.…

Bei den meisten Fragen aus meiner Serie “Fragen zur Astronomie” geht es um die eher “spektakuläreren” Themen wie schwarze Löcher oder den Urknall. Aber kürzlich habe ich eine Frage gestellt bekommen, die sich mit simplen Sternen beschäftigt und trotzdem sehr interessant ist. Es geht darum, wie weit wir eigentlich blicken können: Wie heißt der fernste…

Heute (19.10.2014) Abend fliegt der Komet Siding Spring sehr nahe am Mars vorbei. Ich habe kürzlich darüber berichtet und auch erklärt, warum das so interessant ist und was sich die Wissenschaftler von diesem Ereignis erhoffen. Sehr viel – aber nicht deswegen, weil der Komet ein “Superkomet” ist, der vom “Rand der Galaxie” kommt, wie die…

Es dauert nicht mehr lange, bis eine der spektakulärsten Weltraummissionen der letzten Jahrzehnte ihren noch spektakuläreren Höhepunkt erreichen wird. Nach mehr als 10 Jahren Flug durch den Weltraum”, einem spannenden Rendezvous mit einem Kometen und höchst beeindruckenden Bildern wird die Raumsonde Rosetta am 12. November ihre Landeeinheit Philae abkoppeln. Das erste Mal wird dann ein…

Wie hat alles angefangen? Und mit “alles” ist tatsächlich ALLES gemeint. Was ist damals passiert, als das Universum begonnen hat? Wie ist die Materie entstanden und wie hat sich der Kosmos zu dem entwickelt, in dem wir heute leben? Viele dieser Fragen können wir noch nicht beantworten – aber das, was wir wissen, habe ich…

Chemtrails gehören zu den absurdesten und auch zu den dümmsten Verschwörungstheorien der Gegenwart. Die Flugzeuge die über unseren Himmel fliegen, versprühen angeblich irgendwelche chemischen Substanzen, aus irgendwelchen düsteren Zwecken und auf Befehl irgendwelcher im geheimen agierender Organisationen. Als “Beweis” dafür gelten den Anhängern dieser Theorie die ganz normalen Kondensstreifen, die jedes Flugzeug am Himmel hinterlässt.…

In den letzten Wochen war es vor allem der unaussprechliche Komet 67P/Tschurjumow-Gerasimenko, der die Aufmerksamkeit der Astronomieinteressierten auf sich gezogen hat. Und wenn dann am 12. November die Landung auf dem Himmelskörper ansteht, werden mit Sicherheit wieder alle Augen auf diesen Kometen gerichtet sein. In der Zwischenzeit lohnt es sich aber, auch mal einen Blick…

Sterne sind verdammt groß! Viel größer, als alles was wir uns normalerweise vorstellen können. Planeten sind ebenfalls groß, zumindest verglichen mit den Maßstäben, an die wir Menschen gewohnt sind. Vergleicht man sie mit einem Stern, sind sie aber ziemlich klein. Die Sonne hat dreihunderttausend mal mehr Masse als unsere Erde! Und selbst Jupiter, der größte…

Eine bunte Kollision in der Riesengalaxie

Das, was sehr viele Menschen an der Astronomie so sehr fasziniert, sind die hübschen Bilder. Und sie sind ja auch meistens wirklich toll. So wie dieses hier zum Beispiel: Es zeigt M87, eine elliptische Riesengalaxie; 54 Millionen Lichtjahre weit weg und größtes Mitglied des Virgo-Galaxienhaufens, einer Ansammlung von knapp 2000 Galaxien zu der auch unsere…

Ernst Abbe und der Nobelpreis für Chemie

Letzte Woche wurden die Nobelpreise des Jahres 2014 verliehen und über den Physikpreis habe ich ja schon ein bisschen etwas geschrieben. Sehr faszinierend war aber dieses Jahr auch der Preis für Chemie. Der wurde an Eric Betzig, Stefan Hell und William Moerner verliehen und hat Mikroskopen zu tun. Als Astronom sind fallen ja eher die…