Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

Die Raumsonde Dawn hat ihr Ziel so gut wie erreicht. Der größte bisher noch nicht aus der Nähe fotografierte Himmelskörper zwischen der Sonne und Pluto wird seine Geheimnisse bald aufgeben müssen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Dawn in eine Umlaufbahn um den großen Asteroiden Ceres einschwenkt. Schon jetzt sind die Bilder, die während…

Wo beginnt der Weltraum?

Heute gibt es in der Serie “Fragen zur Astronomie” eine Frage, die mir oft gestellt wird und die eigentlich ziemlich simpel klingt: Wo beginnt der Weltraum? Und die Antwort darauf ist ebenfalls ganz einfach: Das kommt darauf an, wen man fragt! Heute gibt es in der Serie “Fragen zur Astronomie” eine Frage, die mir oft…

Der Rückblick: Alle Artikel vom Februar 2015

So wie im Januar gibt es am letzten Tag des Monats auch für den Februar einen umfassende Rückblick auf alles, was in den letzten 28 Tagen im Blog passiert ist. Auch wenn es des kürzeste Monat des Jahres ist, habe ich es doch auf über 50 Artikel gebracht und vielleicht hab ihr ja den einen…

Auch im Februar habe ich wieder jede Menge Bücher gelesen, die ich euch weiter empfehlen möchte. Diesmal geht es um Chaos, um Sprachwissenschaft, Science-Fiction und Neutrinos. Auch im Februar habe ich wieder jede Menge Bücher gelesen, die ich euch weiter empfehlen möchte. Diesmal geht es um Chaos, um Sprachwissenschaft, Science-Fiction und Neutrinos.

Kaum hatte man im Jahr 1801 den ersten Asteroiden entdeckt, hatte man ihn auch schon wieder verloren. Die Beobachtungsdaten war zu schlecht und es gab nicht genug davon um eine wirklich gute Bahn zu berechnen. Aber zum Glück gab es Carl Friedrich Gauss aus Braunschweig! Er fand heraus, wie man auch mit fehlerhaften Beobachtungsdaten brauchbare…

Bei der Beobachtung von Planeten die andere Sterne umkreisen, haben wir mittlerweile viele Systeme gefunden, in denen die Planeten ihrem Stern deutlich näher sind und in denen sich deutlich mehr Himmelskörper nahe an ihrem Stern aufhalten als bei uns. Daten des Kepler-Weltraumteleskops legen nahe, dass knapp fünf Prozent aller sonnenähnlicher Sterne von sogenannten systems of…

Bevor es morgen die monatliche umfassende Blog-Bücherschau gibt, in der ich alle Bücher vorstelle, die ich im Februar gelesen habe, möchte ich heute noch ein Werk ganz besonders hervorheben. Ich weiß gar nicht, wie ich auf “Who Got Einstein’s Office?: Eccentricity And Genius At The Institute For Advanced Study”* von Ed Regis gestossen bin. Wahrscheinlich…

Alfred Wegener und der Meteorit von Treysa

Alfred Wegener kennt man heute als Polarforscher. Und als Entdecker der Kontinentaldrift. Manchmal auch als Argument bei Diskussionen mit Pseudowissenschaftlern, wenn es dann heißt: “Aber Alfred Wegeners Theorie wurde zuerst auch abgelehnt und dann bestätigt und deswegen muss meine Theorie ebenfalls richtig sein, wenn sie abgelehnt wird!” (Übrigens: Da Wegener damals keinen Mechanismus angeben konnte,…

In meiner Serie “Best of Chaos” kommt jetzt endlich das, was alle mit Chaos in Verbindung bringen: Die ganzen bunten und komplexen Bilder! Eigentlich besteht die Chaostheorie ja aus jeder Menge heftiger Mathematik – siehe dazu meine früheren Blogartikel (Einleitung, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4) und meine Podcasts (Folge 93). Aber diese…

Chemie ist, wenn es ordentlich knallt und stinkt. Das zumindest könnte man glauben, wenn man mit dieser Wissenschaft noch nie näher zu tun hatte und die Chemie nur aus den üblichen populären Darstellungen kennt. Da wird dann tatsächlich so gut wie immer irgendwas angezündet oder zur Explosion gebracht. Und das ist natürlich auch enorm beeindruckend…