Themenwoche

Category archives for Themenwoche

Vor ein paar Tagen habe ich euch ein eindrucksvolles Bild des Vesuv gezeigt. Der Vulkan in Italien steht in unmittelbarer Nähe der Millionenstadt Neapel und es handelt sich dabei um einen aktiven Vulkan, der im Prinzip jederzeit wieder ausbrechen kann. Wir haben darüber diskutiert, dass es nicht besonders klug ist, sich direkt im Schatten eines…

Wer hat schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Mir fällt das immer sehr leicht, denn ich verschenke meistens ausschließlich Bücher. Da lässt sich der gesamte Weihnachtseinkauf in einem einzigen Laden erledigen und man muss nicht nur die überfüllten Einkaufszentren und von Laden zu Laden hetzen. Bücher sind toll und immer ein gutes Geschenk! Und so wie jedes…

Anhänger diverser abergläubischer Disziplinen fühlen sich gerne mal von der rationalen Mehrheit unterdrückt. Die bösen Wissenschaftler und die unfreundlichen Skeptiker würden ihre Astrologie, ihre Wünschelruten oder ihre Heiledelsteine einfach nicht ernst nehmen, sondern lächerlich machen, kritisieren und sogar öffentlich behaupten, dass es sich nur um Unsinn handelt! Diese Märtyrer-Rolle nimmt auch die Homöopathie gerne in…

Das Interesse am nicht mehr benutzten Kalender einer seit Jahrhunderten untergegangen Hochkultur ist weiterhin hoch. Der Kalender der Maya und sein angebliches Ende beschäftigt die Menschen wie kaum ein Kalender zuvor. Mit ihrem Kalender sollen die Maya angeblich die schlimmsten Dinge vorhergesagt haben (nichts davon stimmt) und Panikmacher und Weltuntergangspropheten überbieten sich gegenseitig darin, die…

Während meiner Auszeit erscheinen hier einige Gastbeiträge von anderen Bloggern. Wenn ihr auch Lust habt, euer Blog (euren Podcast, euer Videoblog, etc) hier vorzustellen oder einfach nur mal einen Artikel schreiben wollt, dann macht mit! Heute gibt es einen Artikel von Michael Scholz, dem Leiter der Heinrich-Schaumberger-Bibliothek und der Stadtbücherei Rödental Während meiner Auszeit erscheinen…

Im November 1660 wurde die erste wissenschaftliche Organisation der Welt gegründet: Die “Royal Society” von England. Zum 350jährigen Jubiläum dieser Gesellschaft hat sich Bill Bryson um ein passendes Buch gekümmert. Wann das erste Lebewesen auf dieser Welt entstanden ist, wissen wir heute nicht. Es gibt daher auch keine großen Jubiläen – aber zumindest große Bücher!…

Heute möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, die sich wirklich ideal für den Urlaub eignen. Sie sind lustig, sie sind absurd, sie sind unterhaltsam und man lernt ganz nebenbei noch jede Menge Heute möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, die sich wirklich ideal für den Urlaub eignen. Sie sind lustig, sie sind absurd, sie sind…

Heute möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, die sich beide auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Himmel beschäftigen. Das erste behandelt die Frage, ob die Wissenschaft die Existenz Gottes widerlegen kann. Im zweiten Buch geht es um die Geschichte und die Effektivität der Wettermanipulation. Heute möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, die sich beide auf…

Bücher für den Urlaub I: Die lange Erde

Bevor Terry Pratchett mit seinen Scheibenwelt-Romanen berühmt wurde, hat er Science-Fiction-Bücher geschrieben (eines davon habe ich hier im Blog schon mal vorgestellt). Nun ist er mit einer neuen Serie wieder von der Fantasy zurück in das Sci-Fi-Genre gewechselt. Gemeinsam mit dem ebenfalls nicht unbekannten Autor Stephen Baxter hat er das Buch “The Long Earth” geschrieben.…

Wir leben in einem Universum. Und irgendwo muss das Ding ja her kommen! Früher haben sich die Menschen bei der Frage nach dem Ursprung des Universums mit der (eigentlich nichtssagenden) Antwort “Gott wars!” zufrieden gegeben. Aber im Laufe der letzten Jahrzehnte ist die Kosmologie zu einer brauchbaren Wissenschaft geworden und wir haben mittlerweile eine ganz…