Umwelt

Category archives for Umwelt

Ihr erinnert euch noch? Am 20. März gab es in Mitteleuropa eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Weiter oben im Norden allerdings war sie nicht partiell, sondern total. Um das zu erleben, musste man aber zum Beispiel auf Färöer-Inseln fahren und auf gutes Wetter hoffen. Ich bin in Deutschland geblieben und hab mir die Finsternis bei…

Drohnen-Opfer in der Lava eines Vulkans

Früher hat man ja angeblich Jungfrauen in Vulkane geworfen, um die Götter milde zu stimmen. Diese Praxis hat man zum Glück mittlerweile eingestellt. Zum einem, weil die Jungfrauen sich heute dagegen wehren würden und zum anderen, weil sich dann doch die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass in Vulkanen keine Götter wohnen. Interessant sind diese geologisch aktiven…

In Deutschland werden – so wie überall anders auch – leider immer wieder Steuergelder nicht so eingesetzt, wie sie eingesetzt werden sollten. Steuergelder werden verschwendet und das ist schlecht. Der Bund der Steuerzahler prangert die Verschwendung öffentlicher Gelder regelmäßig an. Erst kürzlich wieder in der “Aktion Frühjahrsputz 2015″. Da hat der Bund der Steuerzahler 30…

Der Himmel hat in letzter Zeit einiges zu bieten gehabt! Am Freitag gab es die partielle Sonnenfinsternis über Deutschland. Vor einer Woche konnte man einen Meteor beobachten. Und Dienstag Abend gab es dann sogar noch Polarlichter zu sehen! Die findet man ja normalerweise nur im hohen Norden (oder tiefen Süden) und wer nicht gerade das…

Morgen kann man in Mitteleuropa eine partielle Sonnenfinsternis beobachten (und im Nordatlantik sogar eine totale). Zwischen halb 10 und 12 Uhr am Vormittag wird sich der Mond vor die Sonne schieben und sie – je nach Beobachtungsort – mehr oder weniger stark verdecken (bis zu 80 Prozent in Norddeutschland; etwa 60 Prozent im südlichen Österreich).…

Der Frühling ist da! Zumindest auf der Nordhalbkugel der Erde und auch nur dann, wenn man sich nach der meteorologischen Definition richtet. Die ist ja von allen vorhandenen Definitionen am willkürlichsten. Damit jede Jahreszeit genau drei Monate dauert und sich das Jahr statistisch gut auswerten lässt, wurde der meteorologische Frühlingsanfang einfach auf den 1. März…

Nicht vergessen: Der Boden ist wichtig!

2015 ist nicht nur das Internationale Jahr des Lichts, sondern auch das Internationale Jahr des Bodens. Das mag vielleicht ein klein wenig langweilig klingen. “Licht” ist etwas, bei dem wir uns alle jede Menge vorstellen können: Laser, Technik, Hologramme, Quantenmechanik, Photonik, und so weiter. Im Gegensatz dazu ist der schnöde Boden – nun ja –…

Zur Zeit gibt es in meinem Blog eine ausführliche Besprechung des Buchs “Stuff Matters: Exploring the Marvelous Materials That Shape Our Man-Made World”* von Mark Miodownik. Jeden Tag stelle ich ein weiteres Kapitel des Buchs vor und jedes Kapitel beschäftigt sich ausführlich mit einem bestimmten Material, seiner Geschichte und seiner Verwendung. Um die Buchbesprechung ein…

Was gibt es bei euch am Weihnachtsabend zu essen? Truthahn? Fondue? Karpfen? Würstchen mit Kartoffelsalat? (wieso das zum Weihnachtsessen werden konnte, habe ich sowieso nie verstanden) – oder vielleicht etwas völlig anderes? Aber eines kann ich – beziehungsweise die Wissenschaft – euch dazu sagen: Bei der Produktion eures Essens war jede Menge totes Zeug involviert!…

In den Tagen vor Weihnachten ist es – zumindest hierzulande – kalt. Und dunkel. Und oft schneit und regnet es auch. Dabei wünscht man sich gerade jetzt mal ein wenig Sonne. Aber was tun, wenn es ständig bewölkt ist? Tja – nicht viel. Bei der Wettermanipulation kann auch die Wissenschaft nicht helfen. Aber sie kann…