Was denkt ihr, zeigt dieses Bild? Ok, dumme Frage. Das hab ich ja schon in der Überschrift verraten. Man sieht ein schwarzes Loch, das gerade einen Stern verschluckt. Obwohl man sich vermutlich ziemlich anstrengen muss, genau das in diesem Bild zu erkennen. Sehr viel anstrengen: Man muss Astronomie studieren, sich auf die Beobachtung hochenergetische Ereignisse…

Die Stärke der Strahlung eines jungen Sterns beeinflusst die Objekte die um ihn herum entstehen können. Nahe am Stern ist es heiß, weiter weg ist es kalt. Dort existiert neben Staub auch Eis als Baumaterial. Die Grenze zwischen den Bereichen wird “Schneelinie” genannt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie…

Vor ziemlich genau vier Jahren habe ich einen Artikel mit dem Titel “Mars One wird scheitern!” geschrieben. Der erste Satz in diesem Artikel lautete: “Mars One wird scheitern. Oder besser gesagt: Mars One wird nicht einmal die Gelegenheit haben, zu scheitern weil Mars One nie stattfinden wird.” Und genau das ist jetzt auch offiziell bestätigt.…

Das Gas und der Staub die bei der Sternentstehung übrig bleiben, ballen sich im Laufe der Zeit zu immer größeren Objekten zusammen. In der “protoplanetaren Scheibe” entstehen jede Menge Brocken aus Gestein und Eis, die man “Planetesimale” nennt. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram.…

Gestern habe ich mich wieder einmal mit den ungelösten Problemen der Astronomie und Physik beschäftigt. Das sind auch genau die Phänomene, nach denen ich bei Vorträgen und Auftritten immer wieder gefragt werde (zum Beispiel erst kürzlich hier). Was ist dunkle Materie? Welche Form hat das Universum? Wie vereint man Quantenmechanik und Relativitätstheorie? Was ist dunkle…

Ein gerade erst entstandener Stern ist von einer Scheibe aus Gas und Staub umgeben. Aus so einer “protoplanetaren Scheibe” können Planeten entstehen. Das dauert circa 10 Millionen Jahre, danach ist die protoplanetare Scheibe verschwunden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des…

Letzte Woche war ich in Hamburg. Da ist es immer schön; diesmal war ich aber dort, wo ich zu vor noch nie war. Nämlich im Bällebad der Sendung “Neue Deutsche Abendunterhaltung” von Rocket Beans TV. Der Internet-Sender hatte mich eingeladen, um dort ein wenig über Astronomie zu plaudern und das hab ich natürlich auch getan.…

Die Entstehung eines Sterns dauert ein paar Millionen Jahre. Aus einer Gaswolke entstehen normalerweise immer mehrere Sterne. Unsere Sonne ist vor 4,6 Milliarden Jahren entstanden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details zum Projekt…

Wenn die Temperatur im Zentrum eines Protosterns circa 10 Millionen Grad überschreitet, können dort Wasserstoff-Atome zu Helium fusionieren. Wenn diese Kernfusion einsetzt, ist ein echter Stern entstanden. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen” bei Instagram. An jedem Tag des Jahres gibt es eine neue Lektion; Details…

Um einen Protostern herum bildet sich eine Scheibe aus dem restlichen Material der Gaswolke, aus der er entstanden ist. Das fällt im Laufe der Zeit auf den Stern. Dadurch erhöht sich seine Masse, seine Dichte und die Temperatur im Zentrum. —————————– Das hier ist die Blog-Seite zur Einführung in die Astronomie “Astronomie in 365 Tagen”…