Schwarze Löcher nehmen uns die Luft zum Atmen weg!! Und wenn das jetzt auch nur eine nach Aufmerksamkeit heischende Verkürzung ist, steckt hinter dieser Aussage doch ein Stück sehr interessanter Wissenschaft. Ich bin ja zur Zeit bei der Generalversammlung der Interationalen Astronomischen Union in Wien und es gibt einen sehr wichtigen Grund, solche Konferenzen zu…

Ja, ja – ich schreib’s gleich am Anfang: Die Überschrift dieses Artikels ist unter Umständen ein wenig irreführend. Ein schwarzes Loch ist keine Maschine, die man ein- oder ausschalten kann. Aber die Aktivität eines schwarzen Lochs kann sich verändern und genau darum geht es. Im Zentrum jeder großen Galaxie befindet sich mindestens ein supermassereiches schwarzes…

Es war einmal vor langer Zeit, als auf der Erde… niemand lebte, weil es die Erde da noch gar nicht gab. Aber weit, weit entfernt, hinter den sieben (auf der nicht existierenden Erde nicht existierenden) Bergen, gab es ein großes, böses, schwarzes Loch. Dieses große, böse, schwarze Loch war gemein zu allen Planeten in seiner…

Ach, Astronomie ist doch immer wieder beeindruckend! Ok, aus meiner Sicht ist Astronomie immer beeindruckend. Aber manche Forschungsergebnisse sind noch einmal extra faszinierend. Zum Beispiel die Geschichte der superschnellen Riesenwolke: Eine vergleichsweise unspektakuläre Entdeckung vor Jahrzehnten; ein im Laufe der Zeit immer interessanter werdendes astronomisches Rätsel; eine Paradebeispiel wissenschaftlicher Detektivarbeit – und am Ende eine…

Eine alte Galaxie besteht aus alten Sternen. Aber auch diese Sterne waren irgendwann einmal jung und irgendwann einmal mussten sie geboren werden. In jeder Galaxie gibt es große Mengen an Gas aus denen Sterne entstehen können. Gas allein reicht aber nicht; es müssen auch die richtigen Bedingungen herrschen, damit daraus neue, leuchtende Himmelskörper werden können.…

Ich habe sicherlich schon öfter mal erwähnt, dass Wissenschaft großartig ist, oder? Aber man kann es nicht oft genug sagen! Bei welcher anderen Aktivität würden Menschen auf die Idee kommen, einen kilometergroßen Eiswürfel in der Antarktis dazu zu benutzen, um Elementarteilchen zu betrachten, die aus den Zentren von Galaxien am anderen Ende des Universums kommen!…

RX J1532.9+3021 ist der relativ unspektakuläre Name eines großen Galaxienhaufens im Sternbild Haar der Berenike. Von einem Ende zum anderen dieser Ansammlung von Galaxien sind es 1,6 Millionen Lichtjahre und das Licht braucht von dort bis zu uns 3,9 Milliarden Jahre. Die Masse des Haufens beträgt ungefähr eine Billiarde Sonnenmassen und in der Mitte sitzt…

Angesichts der riesigen Distanzen im Weltall kann man sich manchmal ein wenig alleine und isoliert fühlen. Schon zu unserem nächsten Nachbar, dem Mond, mussten die Astronauten ganze drei Tage durchs leere All fliegen. Zum Mars wären wir viele Monaten unterwegs und die Sterne sind so gut wie unerreichbar. Die derzeit schnellste Raumsonde – New Horizons…

Sein Essen zu schnell runterzuschlingen ist ungesund. Das scheint auch für Galaxien zu gelten. Mittlerweile wissen wir, dass es in den Zentren der Galaxien sehr große schwarze Löcher gibt. Solche “supermassive black holes” können bis zu einigen Milliarden Sonnenmassen schwer sein. Und sie sind gefräßig… Auch wenn es ein populärer Irrtum ist, dass schwarze Löcher…