Sie ist die große Schwester der Milchstraße: Die Andromedagalaxie ist die uns nächstgelegene große Galaxie. Und obwohl sie mit freiem Auge sichtbar ist, wusste man lange Zeit nicht, worum es sich dabei handelt. Mittlerweile weiß man mehr – aber bei weitem noch nicht alles. Aber zumindest wissen wir, dass die Andromeda in ferner Zukunft mit…

In Teil 1 der Serie über die dunkle Materie haben wir gesehen, wie sie nicht entdeckt wurde. Die eigentliche Entdeckungsgeschichte war das Thema von Teil 2. Fritz Zwicky hatte im Jahr 1933 festgestellt, dass der Coma-Galaxienhaufen mehr Masse enthalten musste, als man sehen konnte. Danach war es längere Zeit ruhig um die dunkle Materie. Erst…

In der letzten Folge der Sternengeschichten ging es um die Frage, wie man die Entfernung zu den Sternen bestimmt. Folge 20 geht ein wenig weiter und erklärt, wie man auch die Distanzen zu den Galaxien messen kann. (Und wer das im Podcast genannte Beispiel mit der Andromedagalaxie nachvollziehen möchte, kann hier alles im Detail nachlesen)…

Unser Universum ist erstmal ziemlich leer. In unserer Ecke des Kosmos mag es zwar etwas gedrängt zu gehen – hier ist alles voller Planeten, Sterne und Galaxien – aber anderswo ist nichts, nichts und noch mehr nichts. Diese gewaltigen Leerräume werden “Voids” genannt und sie gehören zu den größten Strukturen im Universum. Unser Universum ist…

Was gibts schöneres als eine richtig große Kollision? Natürlich weit weg im Weltall wo sie uns nicht gefährlich werden kann. Ob jetzt Asteroiden mit Jupiter zusammenstoßen; extrasolare Planeten miteinander kollidieren oder gleich ganze Galaxienhaufen: es sind immer faszinierende Forschungsergebnisse und tolle Bilder. Und so katastrophal und zerstörerisch solche Kollisionen auch sind: ohne sie gäbe es…

Die Astronomie hat im Vergleich zu anderen Wissenschaften wie Physik oder Biologie einen großen Nachteil: sie kann ihre Forschungsobjekte nicht direkt untersuchen. Ein Physiker kann wiegen und abmessen; kann Dinge durch Zentrifugen jagen oder unter Strom setzen. Ein Chemiker kann Flüssigkeiten mischen, Festkörper pulverisieren und analysieren; ein Zoologe kann Tiere sezieren. Ein Astronom kann seine…

Swift ist ein Satellit der NASA, der normalerweise Gammablitze (über die hab ich kürzlich im Rahmen der 2012-Hysterie geschrieben) beobachtet. Er hat aber auch ein Teleskop an Bord, mit dem sich ultraviolettes Licht beobachten lässt. Und dieses Teleskop wurde auf die Andromeda-Galaxie gerichtet. Nicht nur einmal – insgesamt 330 Beobachtungen wurden von der nächstgelegenen Galaxie…