Pluto ist eine faszinierende Welt. Lange Zeit unter anderem deswegen, weil wir so wenig über den kleinen Himmelskörper gewusst haben. Aber je mehr wir über Pluto erfahren haben, desto faszinierender ist er geworden! Wer hätte zum Beispiel gedacht, das ein so kleiner, kalter und weit entfernter Eisbrocken eine so interessante Atmosphäre hat? (Und weiter unten…

Der Tod von David Bowie am 10. Januar 2016 hat viele Menschen sehr betroffen gemacht. Ich selbst war zwar nie ein sonderlich großer Fan; das lag aber hauptsächlich daran, dass ich abseits von “Space Oddity” kaum etwas von seiner Arbeit kenne. Heute aber gibt es doch einen Anlass, mich kurz mit dem Tod von Bowie…

Im letzten Jahr haben Holger Klein und ich eine spezielle Weihnachstfolge des WRINT Wissenschaft Podcast produziert und dort jede Menge weihnachtliche Wissenschaft besprochen. Aber weil Weihnachten ja jedes Jahr stattfindet und auch die Wissenschaft immer wieder neues Material liefert, haben wir uns wieder zusammen gesetzt und eine noch weihnachtlichere Weihnachtsfolge aufgenommen als letztes Jahr! Ihr…

Asteroiden sind wichtig. Asteroiden sind interessant. Asteroiden sind eine Möglichkeit, mehr über den Ursprung des Sonnensystems, den Ursprung der Erde und auch den Ursprung des Lebens herauszufinden. Asteroiden waren schon da, als es weder die Erde noch Leben auf ihr gab. Asteroiden sind eine gewaltige Chance für uns Menschen, denn sie sind der einzige Weg,…

“US-Forscher entdecken neuen Zwergplaneten” schreibt Spiegel Online heute. Und auch überall sonst berichten die Medien über die Entdeckung des Himmelskörpers mit dem Namen “V774104”. Das “am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem” soll es sein; ein neuer “Zwergplanet” und noch dazu Hinweise auf die Existenz eines unbekannten Planeten liefern… Nun ja. Wenn ich in meinem Blog…

Montag! Und trotz Tour-Stress habe ich zumindest kurz Zeit gefunden, eine Frage zur Astronomie zu beantworten. Diesmal geht es um die Beobachtung des Himmels: Warum können wir die Asteroiden nicht sehen, die an der Erde vorbei fliegen? Oder auch: Wie groß ist die kleinste Struktur die man mit freiem Auge am Mond beobachten kann? Das…

Die Tour mit den Science Busters geht weiter! Beim aktuellen Abschnitt sind wir zwar (fast) nur in Wien und der Wiener Umgebung aufgetreten; die Reisen hielten sich also in Grenzen. Anstrengend war es aber trotzdem. Und natürlich haben wir wieder jede Menge interessante und nette Leute getroffen und neben der Arbeit auch Spaß gehabt! Bevor…

Heute, am 31.10.2015 erreicht der Asteroid 2015 TB145 seinen erdnächsten Punkt gegen 18 Uhr MEZ. Der Abstand wird 480.000 Kilometer betragen; er wird also weiter von der Erde entfernt sein als der Mond und keinerlei Gefahr darstellen (wie ich auch Anfang der Woche berichtet). Stattdessen werden wir aus dieser Begegnung sehr viel lernen. Und ein…

Erst vor kurzem habe ich darüber geschrieben, dass immer wieder Asteroiden nahe an der Erde vorbei fliegen und das solche Ereignisse ganz normal sind. Das gilt auch für den “Halloween-Asteroid”. Der heißt nicht so, weil er besonders gruselig ist – sondern weil er den erdnächsten Punkt seiner Bahn am 31. Oktober 2015 erreicht; also zu…

Erst kürzlich habe ich von einem Stern berichtet, der seltsame Lichtschwankungen zeigt. Man vermutet, dass sie durch den Staub eines auseinanderbrechenden Kometen erzeugt werden, dessen Staub einen Teil seines Lichts blockiert. Gestern wurde nun eine Arbeit veröffentlicht, in der ein ähnliches Phänomen beschrieben wird. Wieder zeigt ein Stern unerwartete Schwankungen in der Helligkeit und wieder…