Die Astronomie war nicht immer so spektakulär wie heute mit all der Forschung über ferne Galaxien, schwarze Löcher oder den Urknall. Früher hat man vor allem Sternkarten angelegt und konnte kaum mehr machen, als nur die Positionen der Sterne am Himmel zu messen. Das mag unspektakulär klingen. Ist aber von fundamentaler Wichtigkeit. Ohne “langweilige” Sternkataloge…

Gestern habe ich über die Mondmission der chinesischen Raumfahrtagentur geschrieben und spekuliert, ob es in Zukunft Länder wie China oder Indien sind, die (bemannte) Flüge zu anderen Himmelskörper durchführen werden, da Europa, Russland und die USA wenig Ambitionen in diese Richtung zeigen. Aber was die wissenschaftlichen Forschungsmissionen angeht, haben auch die klassischen Raumfahrtnationen großes geplant.…

Die Frage nach der Natur der dunklen Materie gehört zu den großen ungelösten Problemen der Physik. Wir wissen, dass das Universum zu einem großen Teil aus Materie besteht, die sich anders verhält als die “normale” Materie aus der wir und alles um uns herum besteht. Vor allem wechselwirkt diese andere Materie nicht mit elektromagnetischer Strahlung;…

Es gab immer Menschen, die darüber nachgedacht habe, ob dort draußen noch irgendwas ist? Ob die Erde der einzige Platz im Universum ist, auf dem Menschen leben? Oder ob es anderswo auch noch etwas existiert? Und wenn ja, was? Ich möchte aber nicht ganz in die Tiefen der Geschichte eintauchen (und habe zur antiken Vorstellung…

Barnards Stern hat keine Planeten. Warum sollte das interessant sein, wo doch sonst immer nur von Sternen berichtet wird, bei denen man Planeten entdeckt hat? Erstmal ist auch ein negatives Resultat ein Resultat. Es mag nicht so sexy sein, wie die Entdeckung eines neuen Planetensystems, aber wenn wir wissen, dass es irgendwo keine Planeten gibt,…

Astronomie ist die coolste aller Wissenschaften! Wollt ihr wissen warum? Dann hört euch diese Geschichte an. Astronomie ist die coolste aller Wissenschaften! Wollt ihr wissen warum? Dann hört euch diese Geschichte an.

Kataloge sind langweilig. Wer in der Astronomie an der Erstellung von Katalogen arbeitet, hat meist kein leichtes Leben. Man verbringt Monate oder Jahre damit, seitenweise Zahlen und Daten zusammenzutragen und am Ende hat man: seitenweise Zahlen und Daten. Keine neu entdeckten Planeten. Keine spannenden Bilder von fernen Galaxien. Keine faszinierenden Erkenntnisse über schwarze Löcher. Nur…

Als sich Anfang des 17. Jahrhunderts langsam die Vorstellung durchsetzte, dass nicht die Erde reglos im Zentrum des Universums steht sondern stattdessen die Sonne umkreist, war schnell klar, dass man diese Bewegung eigentlich beobachten können müsste. Denn wenn die Erde sich bewegt, dann müssen die Sterne eine Parallaxe zeigen. Also machte man sich auf die…

Astronomen haben ein spannendes Leben. Sie beobachten den Kosmos mit gewaltigen Teleskopen und reisen dazu an exotische Orte wie Hawaii oder die chilenische Wüste. Sie erforschen den Anfang des Universums und führen Diskussionen über schwarze Löcher, dunkle Materie und jede Menge andere faszinierende Dinge. Und das stimmt auch alles! Aber so wie bei jedem anderen…

Der Fortschritt macht ja bekanntermaßen nicht halt. Und auch wenn an der Forschung leider immer mehr gespart wird, reicht es doch noch für viele spektakuläre Großexperimente; für neue Technik oder Raumsonden. Ich habe hier mal meine persönlichen Top 10 der kommenden großen Sachen in der Astronomie bzw. Physik zusammengestellt. Natürlich ist sie hoffnungslos subjektiv. Ich…